Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum von w-n-s.de (Wednesday Night Skating Mainz)
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Claudia, Anja, Antje Jung, marc n., Christina*

Fitness Recreation Skates

Startbeitrag von Christina* am 09.05.2003 20:51

Hallo!!!
Ich fahre zwar schon länger Inline Skates, suche jetzt aber neue!!!
Ich bin ziemlich sicher was das Fahren betrifft jedoch hab ich ziemlich wenig Ahnung von Skates allgemein!!!
Ich möchte mir jetzt richtig gute Skates zulegen Die ruhig etwas kosten dürfen!!!
WAs sind die besten Fitness Skates momentan???
Wie unterscheiden sich die einzelnen Marken und was sind ihre Vor- und NAchteile!!!
Möchte nen Softboot Skate haben!!!
Welche Schienen sind am Besten???
Welches Schnürsystem ist empfehlenswert und vor allem welches Bremssystem???
Ihr seht schon, habe einige Fragen!!!
Also dann Danke im vorraus Christina

Antworten:

Hi Christina!

DIE besten Skates gibt's eigentlich nicht. Jeder findet mit Sicherheit für sich persönlich Vor- und Nachteile der einzelnen Skates/Marken.

Skates mit 'ner Aluschiene sind sicher nicht verkehrt. In Sachen Schnürsystem hat eigentlich jeder Hersteller ein anderes, da zählt dann schon der persönliche Geschmack und bei den Bremssystemen gibt es eigentlich keine grossen Unterschiede mehr.

Geh in einen Laden, der 'ne ordentliche Auswahl hat und probier einfach mehrere an. Lass die Skates ruhig ne Weile an und entscheide dich dann für den, der dir am besten passt, d.h. er sollte schon am Fuss anliegen, aber nicht an bestimmten Stellen drücken.

In der letzten Ausgabe der "Skate-In" (oder wie das Magazin heisst) wurden die aktuellen Modelle der namhaften Hersteller getestet. Damit kannst du eventuell 'ne Vorauswahl treffen.



von marc n. - am 11.05.2003 13:10
Und ob es bei den Bremssystemen Unterschiede gibt!! Das sieht man bei der Ehrmanntóur nach dem ersten Tag! Die Stopper von Fila sind megascheiße und die von Rollerblade auch, weil die so weich sind, dass sie sich superschnell runterbremsen. Die von K2 und von Salomon sind die einzigen zwei, die ich kenne, über die noch nie jemand gemeckert hat. Von den anderen Marken hab ich keine Ahnung.

Also ich fänd ja ne geschraubte als ne genietete Schiene besser, weil man sie dann auf seinen Fahrstil anpassen kann und nach innen oder außen verschieben kann, aber vielleicht ist das für den Fitnessbereich auch zuviel verlangt.

Und wenn ich das "Schnellschürsystem" von Salomon sehe, bei dem man dauernd nachschnüren muss, weil sich die Sicherung lockert...naja ich weiß nicht!? Schnellschnürung gut und schön, aber ich bleibt da doch eher bei den traditionellen Schnürsenkeln. So viel länger dauert das jetzt auch nicht, bis man die zu hat und man kann sie noch genauer anpassen als die Zipschnüren da.

Ansonsten kann ich auch nur den Tip geben, die Schuhe sehr lange im Laden anzulassen und vor allem Probe zu fahren. Dann merkt man nämlich sehr schnell, ob man im Knöchel z.B. weg knickt.

Geh in nen Laden mit viel Markenauswahl, da kannste alles durchprobieren.
Viel Spaß beim Kaufen!

Gruss Antje



von Antje Jung - am 11.05.2003 15:59
Hallo,
auch ich spiele mit dem Gedanken mir ein paar neue Skates zuzulegen.
Welcher Laden in Mainz hat denn viel Auswahl??

von Anja - am 18.05.2003 10:35
Stimmt! Die Bremsklötze von Fila sind viel zu weich.
Da hilft nur eines: K2-Bremsvorrichtung drauf und schon hast du die Kuh vom Eis......

...und ne super Beratung bekommst du in dem Laden:
Sk8teline
Mathildenlatz 10 in Darmstadt
Gruß Claudia

....kann ich nur empfehlen, für alle die nicht sooo versiert ist die Dinger alleine zu kaufen.
Antje Jung schrieb:

Zitat

Und ob es bei den Bremssystemen Unterschiede gibt!! Das sieht
man bei der Ehrmanntóur nach dem ersten Tag! Die Stopper von
Fila sind megascheiße und die von Rollerblade auch, weil die
so weich sind, dass sie sich superschnell runterbremsen.


von Claudia - am 25.05.2003 08:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.