Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Unsere Talk - Ecke
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kretschmen, Mansen, waeer, Walto., Pfenn, Flos`n, Market

Die Bauern aus dem Dorfe....

Startbeitrag von waeer am 15.04.2007 09:14

So folgendes:
Wir haben ja gestern wieder in unserem Clubdomizil gesessen und dann haben wir halt Besuch von paar Leutchen gekriegt. Naja war ja kein Ding...
Problem war nur, dass der Heke, als er noch ma durch's Haus gegangen ist, plötzlich festgestellt hat, dass
unsere Holzkohle geglüht hat. Die Holzkohle stand dann auch noch auf der Holztür zum Keller runter, kann sich ja jeder ausmalen was passiert wäre....
Wie auch immer, wir (Heke, (Micro)Market und ich) haben uns überlegt, dass wir nun die Tür immer abschließen und jeder der rein will muss uns anklingeln oder so ähnlich....
Die Kunden (Frank Leiser, Dr. Krüger, und der andere) sind vorher einfach reingespackt und haben dort halt die Scheiße gemacht.....
Ich wollte es euch alle mal wissen lassen und bitte euch um ein paar konstruktive Beiträge....





naknak

Antworten:

was Krüger &co sind einfach bei uns rein un ham irgend n mist gemacht ohne das ihr es mitbekomm habt.....?! uiuiu das is ja ma ne scheiße wenn schon so ne bastarde komm.....

von Pfenn - am 15.04.2007 09:52
Ohh, das ist ja wirklich böse.
Da muss sich das ja schon fix rumgesprochen haben, das wir (ihr) jetzt regelmäßig im Club sitzen- schön echt mieß von denen.
Mein Vorschlag wäre, da wir ja jetzt Strom haben, eine Klingel zu installieren. Wir haben noch eine bei uns rumliegen. Und ein Klingeltrafo selber zu bauen müsste nicht das Problem sein.
Also wer dann rein will soll klingeln

von Kretschmen - am 15.04.2007 10:18
ja so änhlich haben wir es mit tosch und heke auch beim frühschoppen besprochen..........das wir die fenster dicht machen nächstes wochenende und dann ne klingel installieren..... wir müssen noch einen putzdienst einführene die auf jeden fall jede woche straße kehren und irgendiwe drin wieder alles in ordnung bringen.......und noch was wie ich mitbekommen habe ist es noch nicht zu alles durch gedrungen das in dem raum hinten rauch verbort ist,,,,,,,, ich bitte draum das sich alles daran halten und wenn wir schon durchs haus gehen dann bitte ich euch haltet die kippen so lange in der hand bis ihr nene mülleimer seht denn ich habe einige kippen rum liegen sehen gut kann auch sein das es noch weilche von den geburtstagsbesuchern sind..... wie auch immer bitte schmeißt keine kippen ins klo weil irgendeiner muss die raus holen....... gruß der walto........PS: gegen krüger und clemens retschke macht erst mal keiner was ... also es labert die keiner blöd an oder droht den dresche an....... wir werden die einfach nicht rein lassen...... und vielleicht, müssen wir aber alle noch mal überlegen ob wir eine anzeige wegen hausfriedensbruch und wegen brandstiftung stellen.......aber es wird denen nicht gedroht oder sonstiges.......weil wenn wir die anzeigen kann das ruhig unvorbereitet kommen........

von Walto. - am 15.04.2007 10:35
joo gude idee walto....also ik denke ma das ik o ne alte klingel besorgen kann....Und wegen Rauchverbot find ik och good....weil das is immer elende wenn man heme kommt un die klamotten stinken nach Kneipe....

achja wegen montag oda diestag sag ik no ma bescheid....das n paar leute da sind die helfen die Sofas un alles reinzutragen.....

von Pfenn - am 15.04.2007 10:45
also wenn frank leiser dort dabei war ist das ein echtes armutszeugnis... denn wer ist groß aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr? also sauerei sowas wenn ihr mich fragt.

von Mansen - am 15.04.2007 10:46
Naja Kippen im klo oder nicht...Der nikotin ist eigentlich gut für die toilette, weil es den Orienstein löst.
Aber vielleicht das Klo auch nicht als Aschenbecher ansehen. 1,2 Kippen können schon mal drinn sein, sie werden ja sowieso weggespült.

Für die raucher unter uns, wie gesagt ein extra raum un im Sommer draußen. Und die Kippen ordnungsgemäß entsoregn.

Vielleicht könnte man auf dieses Wege auch eine kleine Hausordnung bezüglich des Clubhauses aufstellen. Und wer sich nicht daran hält, 1¤ in die Clubkasse.

von Kretschmen - am 15.04.2007 10:46
oh gott dann bin ich ja pleite

von Mansen - am 15.04.2007 11:30
wenn man sich an die Regeln hält, dann nicht.
Ich werde heute mal gegen Abend einige aufstellen.....

von Kretschmen - am 15.04.2007 11:42
das problem ist wir wissen nicht 100% ob die es wirklich waren weil ich erhlich frank so etwas nicht zutraue und es hätte jeder einfach reinkommen können
aber es liegt natürlich nahe das die es waren dennoch denke ich das eine anzeige nicht nötig ist es sei denn wir wären wirklich sicher.
Market

von Market - am 15.04.2007 11:57
nja jedenfalls muessen wir uns was einfallen lassen mit dem renlassen, denn wenn du hinten sitzt hörst
du ja nich wenn jemand reinkommt

von waeer - am 15.04.2007 12:04
naja der Vorschalfg mit der klingel steht ja

von Kretschmen - am 15.04.2007 13:15
ja auf jeden fall ne jklingel und entweder wir schließen die tür immer ab oder bauen halt ne türgriff ein das man die tür nur von innen öffnen kann...
gruß walter

von Walto. - am 15.04.2007 18:04
So also der Walto kam grad wegen dem Schlüsselproblem zu mir, der hat wohl seinen Schlüssel gesucht, hoffe das hat sich geklärt...und da hat der mir das auch erzählt...ich kann das gar nich glauben, aber es müssen die gewesen sein, sonst KANN das gar kein andrer gemacht haben..und ehrlich gesagt fände ich schon das ne anzeige echt angbracht wäre, da sonst sowas sicherlich öfter vorkommt...naja gut...es kommt grad "SIe nannten ihn Mücke" und danach dann auch Stromberg....Rainhaunnnn...!!!!!

N HUND IM BÜROHOOOOOOOOOOOO??????

von Flos`n - am 16.04.2007 18:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.