Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Anwender- und Interessentenforum Harzer Statik
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Th. Dobner, R. Harzer, Frank Nawrath, Enis Kaya, Meyer Klaus

Neue Programme

Startbeitrag von R. Harzer am 10.01.2006 17:44

Ein herzliches Hallo!

Wie Ende 2005 bereits angekündigt, ist ab sofort ein neues Update
mit drei neuen Programmen und einigen Änderungen/Anpassungen
erhältlich. Den Umfang des Updats beschreibt der Newsletter, den
Sie per e-mail bekommen werden bzw. unter Neuigkeiten einsehen
können (ab 11.01.06). Hier kurz eine Zusammenfassung:
neu:
Stahlbetonstütze 2.0 (s. Programmbeschreibung)
Stahlbetonsturz 2.0 (s. Programmbeschreibung)
Stahlbetonplatte 2.0 (s. Programmbeschreibung)
Rissnachweis 2.3 (mit Lastbeanspruchung)

sonst nur kleine Überarbeitungen/Anpassungen gem. Newsletter!

Preis: 60,00 Euro incl. MwSt. (ohne Dongle)

R. Harzer

Antworten:

Hallo Herr Harzer,
eine kleine Frage zum Stützenprogramm habe ich noch, bis ich meine Bestellung Ihnen zu kommen lasse.

also zum Stützenprogramm:

in den Beispielausdruck steht als obestes... Kragstütze mit beta = 1. Ist das richtig ?
Der Stützenkopf ist doch bei beiden Beispielen oben gehalten also doch eine ....
Pendelstütze mit beta = 1 oder irre ich da?

Ich hoffe, daß ich nicht zu kritisch bin. ;)

mfg

Klaus Meyer
(Greven)

von Meyer Klaus - am 11.01.2006 15:23

Hallo Forum, Hallo Herr Dobner und Herr Harzer,

auch von mir ein gutes neues Jahr an die ganze Harzer Gemeinde !!

Ich habe heute wieder den ganzen Tag mit den Harzer Programmen gearbeitet und muß jedesmal feststellen, das sich die Ausgabe mehr als gelohnt hat.

Vielen Dank für den Tip mit dem Free PDF Herr Dobner, das Programm ist schlank und schnell und liefert saubere PDF.Weiß vielleicht noch jemand anderes ein preisgünstiges PDF-Erstellungs Programm mit Editiermöglichkeit ? ( Acrobat ist einfach zu teuer und zu kompliziert !)

Meine Fragen zum neuen update:

Wurde die Ausgabe im RTF Format schon auf alle Programme erweitert ?
(Für eine Ausgabe in WORD oder den Harzer-EDITOR)

Verstehe ich es richtig, daß das derzeitige DLT Programm mit der Erstellung von Holzträger, Stahlbetonsturz und zukünftig Stahlträger eigentlich hinfällig ist ?
(Was ich begrüßen würde !)

Eine zusätzliche Frage:

Warum dauert es immer 5 Sekunden, bis ein Modul nach Aufruf von der Harzer Oberfläche gestartet wird ?, kann man dies schneller machen ?

Auf ein gutes Jahr 2006

Frank Nawrath, Köln









von Frank Nawrath - am 11.01.2006 16:52
Hallo Herr Meyer,

donnerwetter - Sie sind wirklich sehr aufmerksam! Der Fehler ist uns gestern abend aufgefallen. Hier sind lediglich die Wörter Pendel- und Kragstütze im Ausdruck vertauscht worden. Der Fehler wurde aber noch rechtzeitig beseitigt. Der Beispielausdruck wird in Kürze auch noch ausgetauscht.

von Th. Dobner - am 11.01.2006 17:34
Hallo Herr Nawrath,

seit dem der Wunsch hier im Forum geäusert wurde, sind alle neuen Programme mit dem RTF-Export ausgestattet worden, so auch die drei neuen. Die älteren Programme haben diese Möglichkeit noch nicht.

Einen Mehrfeldträger in Stahl werden Sie vermutlich weiterhin mit dem Durchlaufträger-Programm nachweisen müssen. Der Stahlträger mit Biegeknick. und Biegedrillknich-Nachweis wird auf einen Einfeldträger beschränkt sein. Ein weiterer Vorteil des Programms Durchlaufträger ist, dass Sie bei eingegebener Belastung und Stützweiten die verschiedenen Materialien mal schnell nachprüfen können um z. B. einen Wirtschaftlichkeitsvergleich durchzuführen.

5 Sekunden ist die Zeit, die ich brauche, um mir eine Zigarette anzuzünden :cool:

von Th. Dobner - am 11.01.2006 17:44
Hallo Herr Nawrath!

den Stahlträger wird es nicht nur als Einfeldträger geben, sondern als Mehrfeldträger
mit und ohne Kragarm. Den Durchlaufträger benötigen Sie dann eigentlich nur noch
für Schnittgrößenermittlung etc.

Die 5-Sekunden Pause können Sie umgehen, indem Sie eine beliebige Taste Ihrer
Tastatur betätigen (Schade für Herrn Dobner und seine Raucherpause).

Die RTF - Erstellung ist den aktuellen Programmen schon integriert, zum Teil
ja auch schon in älteren Programmen. Ansonsten werden die Programme Schritt
für Schritt alle umgestellt.

R. Harzer

von R. Harzer - am 12.01.2006 13:44

Auslieferung beginnt!

Hallo,

nachdem gestern für einige Stunden unsere DSL-Leitung lahmgelagt war ( :mad: ) und ich Blut und Wasser geschwitzt habe, ist nun wieder alles in Ordnung. Bitte entschuldigen Sie, wenn Sie auf die Bestellbestätigung etwas warten mussten.

Die ersten Zahlungen sind bereits eingegangen, sodass die Auslieferung beginnen kann!

Viel Freude mit der neuen Software!

von Th. Dobner - am 13.01.2006 05:28
Hallo Frank,

also ich hätte da einen vorschlag

[www.nuance.de]
PDF Converter Professional 3
Die Komplettlösung zum Erstellen, Konvertieren und Bearbeiten von PDF-Dateien

Mit rund 79 EURO eine sehr sehr gute alternative zur ADOBE..

mfg
Enis Kaya

von Enis Kaya - am 13.01.2006 12:14

Hallo Herr Kaya,
Danke für den Tip !

Hallo Herr Harzer, hallo Herr Dobner,

vielen Dank für die schnelle Auslieferung, das Programm Stahlbetonstütze scheint ja wieder in gewohnt guter Harzer Qualität zu sein.

Leider verstehe ich den Sinn des Harzer Explorers aber immer noch nicht. Ich kann vom Explorer aus weder eine Datei öffnen noch speichern. Insoweit nützt mir der neue Auswahlpunkt "alle Dateien" leider recht wenig.

Bei dem Menüpunkt "Speichern" oder "Speichern unter" in den einzelnen Modulen kann ich nur die Dateien sehen, welche das Dateiformat des dazugehörigen Moduls haben.

Es wäre also sinnvoll entweder den Explorer so umzustellen, das ich von dort alle angezeigten Module und Dateien auch öffnen(und speichern) kann (zB mit Doppelklick) oder in den einzelnen Modulen auch die Möglichkeit der Anzeige aller Dateien (zB eines Ordners/Bauvorhabens) möglich ist.

Oder habe ich einfach den Explorer nicht verstanden ?

MFG Frank Nawrath






von Frank Nawrath - am 16.01.2006 17:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.