Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Anwender- und Interessentenforum Harzer Statik
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
R. Harzer, B. Weber

Neue Lastannahmen

Startbeitrag von B. Weber am 15.12.2006 13:16

Hallo Herr Harzer,
ab 1.1.2007 sollen ja nun die neuen Lastannahmen verbindlich werden, und es wird ernst mit dem Wahnsinn (meine Meinung).
Ich weiß nicht, wie Ihre Einarbeitung der LA Schnee und Wind in Ihre Programme erfolgt, aber sicherlich sind diese programmgebunden in wenigen Programmen (z.B. Hausdächer) enthalten.
Frage: Könnte es vielleicht ein separates Programm geben, wo nach Eingabe von Schnee-,
Windlastzone, Höhe über NN, Gebäudedaten, Windrichtung usw. alle erforderlichen Angaben
lt. DIN 1055 wie z.B. Cpe - Werte für Dach- und Wandflächen angegeben werden, im günstigsten
Fall mit grafischer Darstellung analog der DIN - Bilder.
Diese Werte könnten dann für alle statischen Berechnungen übernommen werden (z.B. Hallen-
rahmen).
Wie denken andere Forumteilnehmer darüber; wäre dies auch für andere interessant?
Ansonsten ein geruhsames Weihnachtsfest und guten Rutsch ins Neue Jahr !!
MfG B. Weber

Antworten:

Hallo Herr Weber,

ich werde in den Dachprogrammen die Lastansätze implementieren. Zudem
wird es in Kürze ein Excel - Tool hierfür geben, was ein Programmnutzer von
uns entwickelt hat. Ansonsten haben wir auch schon über ein separates
Programm nachgedacht, was für Lastermittlung (Schnee, Wind usw.)
genutzt werden soll. Ich denke, dass wir dies auch im nächsten Jahr mit
in unser Programm aufnehmen werden, da es nach neuer Norm wirklich
langsam unmöglich wird, nur mal eben eine Schneelast oder Windlast
zu ermitteln und das alles bei stagnierenden oder gar sinkenden Honoraren.

MFG R. Harzer

von R. Harzer - am 15.12.2006 15:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.