Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Anwender- und Interessentenforum Harzer Statik
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
R. Harzer, Klaus Meyer

4-seitig gelagerte Platte

Startbeitrag von Klaus Meyer am 15.01.2007 11:33

Hallo Herrr Harzer,
zum o.gen. Programm (Beispielausdrucke) habe ich eine kleine Anmerkung:

1. Beim Ausdruck wird für die Stützweite in y-Richtung 6,0 cm angegeben.
Diese sollte doch sicherlich 4,500 m sein
(Jeweils beim 1. und 2. Beispielausdruck)
GLEICHES ist auch bei der 3-seitig gelagerten Platte

2. Beim 2. Beispielausdruck werden in der Grundrissgrafik die Stützbewehrung-Indexzahlen mit
asx,2 und asy,2 angegeben.
Bei der nachfolgenden Bewehrungsausgabe jedoch ...
asx2,u ... asx3,o...
asy2,u... asy2,o...

Ich denke, daß die Zahl 3 bei der Bewehrungsangabe 2 sein soll, oder !?

Bei der 3-seitig gelagerten Platte kann ich die Angaben in der Grundriss-Grafig nicht genau zuordnen. Dort sind einmal für das Feld asx,y 1, am Rand as2 und as3 angegeben, und bei der Bewehrungsangabe jewqeils für 1,2 und 3 as,o und as,u.
Wird für den FREIEN Rand keine gesonderte Bewehrung angegeben ?

mfg

Klaus Meyer
(Greven)

Antworten:

Hallo Herr Meyer,

Sie sind wie immer sehr genau im Prüfen unserer Beispielausdrucke.
Es freut mich, dass sich dies auch im neuen Jahr nicht geändert hat.
Wir werden die Ausdrucke noch einmal korrigiert neu einstellen. Im
Update, was momentan verschickt wird, ist aber alles in Ordnung.
Bei der dreiseitig gelagerten Platte wird die Bewehrung für den
freien Rand mit asx,2 (oben+unten) angegeben, parallel zum Rand.
Falls eine Einspannung vorhanden ist, kommt an der Einspannstelle
noch asx,3 (o+u) hinzu. Die Bewehrung asy,2 bezeichnet bei einer
Einspannung die Bewehrung am oberen Rand. Die Bewehrung
asy,3 gibt am freien Rand die Bewehrung aus einem evtl. vorh.
Linienmoment am Rand an, was im Beispielausdruck nicht der
Fall ist. Wir werden für die dreisetig gelagerte Platte jeweils
ein Beispiel mit und eines ohne Einspannung darstellen, dann
wird die Sache klarer.

MFG R. Harzer

von R. Harzer - am 15.01.2007 13:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.