Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
delfi, 102.1, Alqaszar, Buschberg, Radiopirat

Elektro-Einzelhandel immer mehr verdrängt

Startbeitrag von Radiopirat am 02.04.2013 14:45

Wie nun bekannt ist, ist die Handelskette Niedermeyer nach Cosmos auch insolvent. Dabei ist die Auswahl an Geräten gut, vorallem im TV und Handybereich. Zudem wird ja auch der Fotobereich gut abgedeckt. Sehr bedauerliche Entwicklung.

Quelle(n):

http://www.vol.at/niedermeyer-bregenz-mitarbeiter-zittern-um-ihre-jobs/3534973

http://derstandard.at/1363706630405/Elektrohaendler-Niedermeyer-ist-insolvent

Antworten:

Wenn man bedenkt wie viele Foto und Elektrogeschäfte es seit den sechziger Jahren gegeben hat und jetzt nur einige Grossmärkte. Der Niedermeyer war ja eben eine Institution.Jetzt darf ja fast jedes Geschät alles verkaufen, wer hätte sich gedacht, dass man in einen Lebensmittelsupermarkt Elektrogeräte verkaufen darf.Durch das Internet hat sich auch vieles geändert, denn wenn man eine technische Auskuft will geht man eben in ein Fachforum und erfährt recht viel über den Artikel.Die Zeiten haben sich halt sehr geändert, doch es war immer schon, vielleicht nicht so schnell. Jede Epoche hat halt seine posetiven, doch aber auch negativen Seiten.Leider sind diejenigen welche die Betroffen sind die Armen.

von Buschberg - am 02.04.2013 16:36
Gibts eigentlich noch den "Herlango"? Das war doch auch so eine Kette in Oesterreich die Photoapparate verkaufte?

von 102.1 - am 02.04.2013 18:12
Der hat schon vor langer Zeit das Zeitliche gesegnet.

von delfi - am 02.04.2013 18:34
Das ist eine schöne Beute für eine internationale Kette wie MediaMarkt/Saturn etc. Zum Glück für die Mitarbeiter werden da einige Filialien erhalten bleiben, wenn auch unter anderem Namen. Wenn es denn wirklich hart auf hart kommt.

von Alqaszar - am 02.04.2013 19:35
was mich immer noch wundert, ist dass dort ueberhaupt Menschen arbeiten wollen, aber vielleicht auch muessen.. Der Wettbewerb ist gross, die Marge klein, das Angebot sowie die geleistete Arbeit sehr stark vergleichbar. Wirklicher Mehrwert oft nicht erkennbar. Meistens ist der Kunde mit Kaufabsicht uebers Interneht bereits besser informiert, als der Angestellte im Laden.

Hier in UK gibts auch eher die Tendenz des Sterbens einzelner bekannter Groessen auf Einkaufsstrassen.
Oft ist das Internet der Hauptgrund, insbs. bei DVDs, siehe HMV.

von 102.1 - am 03.04.2013 07:36
Zitat:
Meistens ist der Kunde mit Kaufabsicht uebers Interneht bereits besser informiert, als der Angestellte im Laden.

Was meines Erachtens leider oft auch daran liegt, weil sich Vorgesetzte einfach nicht darum kümmern, dass die Verkäufer auch über die angepriesenen Produkte Bescheid wissen.

von delfi - am 03.04.2013 08:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.