Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 2 Tagen
Beteiligte Autoren:
Habakukk, andimik, -, MHM, Franz Brazda priv.

Radio Maria als Veranstaltungsradio in Salzburg

Startbeitrag von Habakukk am 17.05.2013 16:26

Radio Maria sendet über Pfingsten (16. Mai bis 2. Juni ) als Veranstaltungsradio auf 107,9 in Salzburg.
Gesendet wird mit 50 Watt vom Wartberg.

http://www.radiomaria.at/index.php?show=artikel&nID=255&artID=754&snID=1066&openup=ok1066

Nachdem es ja bei der Ausschreibung der früheren Veranstaltungsfrequenz 106,6 nicht geklappt hat (die ging ja an Lounge FM und ist bis heute noch nicht on-air), wird es wohl auf die 107,9 hinaus laufen, sofern sie sich bewährt. Frei ist sie ja.

Antworten:

Die 107,9 erwähnt ja auch die Webseite.

von andimik - am 17.05.2013 16:54
@andimik:
Sorry, hab's vorhin völlig mißverständlich formuliert. Ich meinte eigentlich dass ich mir vorstellen kann, dass die 107,9 vielleicht irgendwann auch ausgeschrieben und dauerhaft für Radio Maria genutzt werden könnte, nachdem es ja mit der 106,6 nicht geklappt hat.

von Habakukk - am 17.05.2013 18:35
naja wozu gleich 2 Wochen? im Juni ist Pfingsten ja nun längst vorbei.

ähnliche VA-Radios auf Malta senden auch nur 2-3 Tage im Jahr.


der dürfte in Burghausen aber durchaus besser kommen als die 106.6 die von Life Radio und Antenne Salzburg in die Zange genommen wird.

von - - am 17.05.2013 20:26
Hier noch der Bescheid der RTR:
https://www.rtr.at/de/m/KOA110113021

50 Watt vom Wartberg. Hier am Chiemsee geht da nix mehr, in unsere Richtung sind's nur paar Watt.

Wenn was durch kommt, dann Unser Radio vom Brotjacklriegel.

von Habakukk - am 22.05.2013 14:33
@ParadiseFM:
Geht in Burghausen nicht bereits Unser Radio mit deftigem Signal?

von Habakukk - am 22.05.2013 14:34
SO stark kommt die QRG aus DEG auch nicht mehr. das geht nur an wenigen Stellen der Burg mit Rds , wie auch die 98.7

der Normalhörer hat vl. maximal ein o=4 , eher o=3

heute hatte ich mich gewunert, weil Gelaber kam auf der 107.90 das so gar nicht zu Radio Passau passen sollte..es war wohl Maria ! zumindest liegt ja schon seit Ewigkeiten in der PFarr-Kirche zu Hochburg-Ach der Programmflyer von denen rum...

von - - am 22.05.2013 15:27
Auch heuer wird Radio Maria wieder über Pfingsten als Veranstaltungsradio in Salzburg auf Sendung gehen:

http://radiomaria.at/index.php?show=artikel&nID=255&artID=816&snID=1066&openup=ok1066

von Habakukk - am 07.05.2014 20:31
Zitat
Habakukk
Auch heuer wird Radio Maria wieder über Pfingsten als Veranstaltungsradio in Salzburg auf Sendung gehen:

http://radiomaria.at/index.php?show=artikel&nID=255&artID=816&snID=1066&openup=ok1066

Frequenz ? Vermutlich wieder 107,9 MHz vom Hochgitzen ex. Wartberg oder ? LG Franz aus Wien :confused:

von Franz Brazda priv. - am 08.05.2014 05:32
Vermutlich, ja! Die 107,9 ist zumindest kuerzlich wieder neu in der deutschen BNetzA-Liste aufgetaucht. 100W vom Wartberg aus.

von Habakukk - am 08.05.2014 06:25
So, morgen geht es anscheinend los, für gut 1 Monat mit 100W vom Wartberg:



von Habakukk - am 26.05.2014 22:39
Die 107,9 geht nicht besonders gut in Salzburg. In den suedlichen Stadtteilen und in Wals natuerlich guter Empfang, aber sonst kracht und rauscht es immer wieder. Und das obwohl die 107,9 nur in Mono abgestrahlt wird.

von Habakukk - am 02.06.2014 12:56
Von nebenan:
http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,1290091,1290360#msg-1290360
Zitat
Jassy
ÖSTERREICH:
Neu (A):
107,9 Salzburg 4 (125725, 474546), 525m, 24m, 100W, D 50-100


Offenbar geht Radio Maria zu diesem Pfingsfest wieder als Veranstaltungsradio auf Sendung.

von Habakukk - am 01.04.2015 12:11
So ist es:

https://www.rtr.at/de/m/KOA110115010

von andimik - am 11.05.2015 11:08
Und auch dieses Jahr (und wieder auf 107,9 vom Wartberg):
https://www.rtr.at/de/m/KOA110116017

vom 05.05.2016 bis zum 05.06.2016

Mal sehen, ob dann doch bald neue Frequenzen dauerhaft ausgeschrieben werden, nachdem LoungeFM ja seine Frequenzen in Salzburg behalten darf und Radio Maria keine Chance mehr darauf hat.

von Habakukk - am 10.05.2016 07:57
http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,1373141,1386948#msg-1386948

Zwar nicht als Veranstaltungsradio, aber im Rahmen eines technischen Betriebsversuchs kann man derzeit Radio Maria in Salzburg auf 105,8 empfangen.

Zitat
Habakukk
Zitat
Jassy
ÖSTERREICH:
Neu (A): 105,8 Salzburg 6 (130207, 475126), 676m, 22m, 500W, D 180-200


Die Frequenz ist aktuell in Betrieb (befristete Testausstrahlung mit Radio Maria in Mono).


von Habakukk - am 03.10.2016 10:35
Parallel zur 105,8 wird auch die 98,6 getestet, ebenfalls vom Hochgitzen mit vergleichbarem Diagramm wie die 105,8 (also scharf gerichtet auf Salzburg). Auf beiden Frequenzen läuft Radio Maria.

https://www.rtr.at/de/m/KOA119316035

Das ganze soll wohl noch die ganze Woche laufen. Wer mag, kann ja mal reinhören, ob er was empfängt. Hier im Chiemgau kommen noch Reste an, das Signal auf 105,8 ist spürbar schwächer als das der 107,5, etwa auf dem Niveau der Nonntal-Funzeln oder Kronehit auf 89,6. Die 98,6 lässt sich hier nur noch an wirklich exponierten Stellen nachweisen und ist nochmal schwächer als alle anderen Frequenzen aus Salzburg.

von Habakukk - am 03.10.2016 15:06
Zu Pfingsten wird Radio Maria in Salzburg wieder als Veranstaltungsradio auf Sendung sein. Genutzt wird wieder die 107,9 vom Wartberg, wie die Jahre zuvor auch schon. Allerdings wird man wohl diesmal mit 250 Watt und einem etwas breiteren Diagramm senden. Damit dürfte der Empfang diesmal etwas besser sein, in etwa vergleichbar mit der 102,5 von Radio Arabella früher.

So wie man vom Hochgitzen aus ohne Füllsender im Nonntal nicht auskommt, so geht es auch vom Wartberg aus nicht ohne Füllsender. Ergänzend wird deshalb wohl diesmal auch eine zweite Frequenz 90,1 in Liefering auf Sendung gehen (20 Watt).

Beide Frequenzen tauchten heute im Update der deutschen Bundesnetzagentur auf.

Die im Herbst getesteten Frequenzen 98,6 und 105,8 werden wohl in der Form wie damals getestet (scharf gerichtet vom Hochgitzen) erst mal nicht kommen.

von Habakukk - am 02.05.2017 15:21
Es werden an beiden Standorten vertikal polarisierte LogPer-Antennen von Kathrein zum Einsatz kommen (und zwar die Kurzvariante, die wiegt nicht so viel), allerdings wird der Lieferinger Mobilfunkmast wegen ASFINAG-Umbauarbeiten am Lieferinger Tunnel auf absehbare Zeit (dieses oder spätestens nächstes Jahr) versetzt. Wo er genau hinkommt, ist noch nicht bekannt, aber wird wohl auch irgendwo in der Ecke sein. Am Ende des Pfingst-Events werden noch zwei weitere Frequenzen am Standort Liefering getestet.

von MHM - am 02.05.2017 15:38
Radio Maria müsste heute morgen auf Sendung gegangen sein.

https://www.rtr.at/de/m/KOA110117012
Zitat

Die KommAustria hat dem Verein Radio Maria Österreich – Der Sender mit Sendung gemäß § 3 Abs. 2, Abs. 5 Z 1 und Abs. 6 PrR-G iVm mit § 54 Abs. 3 Z 1 und Abs. 5 TKG 2003 für den Zeitraum vom 13.05.2017 bis zum 15.06.2017 eine Zulassung zur Veranstaltung von Ereignishörfunk für die Veranstaltung „Fest der Jugend – Pfingsten in Salzburg“ erteilt.


Wie ist der Empfang bei euch?

von Habakukk - am 15.05.2017 08:46
Ein paar Signalreste sind hier am Chiemsee noch empfangbar. Interessanterweise kommt sogar von der 90,1 noch etwas mehr durch als von der 107,9. Ich vermute mal, ich empfange hier ausschließlich Reflexionen von Untersberg/Gaisberg/Hochstaufen, da könnte vielleicht der Standort Liefering etwas günstiger als der Wartberg sein.

105,8/98,6 vom Hochgitzen gingen letzten Herbst einen Tick besser. Auch die Funzeln aus dem Nonntal und die 89,6-Funzel von Kronehit vom Mönchsberg gehen noch besser als 90,1/107,9.

von Habakukk - am 16.05.2017 07:42
Leider zu spät, die Tests waren alle im Juni

https://www.rtr.at/de/m/KOA119317017

von andimik - am 31.07.2017 14:30
Ja, für uns DXer ist das immer etwas schade, wenn sie da so weit hinterher sind, dass der Testzeitraum oder das Veranstaltungsradio schon wieder rum sind.

Ist aber für mich nicht so schlimm.

Die Reichweite von 98,6/105,8 vom Wartberg (250W) dürfte vergleichbar zur 107,9 sein, die ich ja schon beim offiziellen Veranstaltungsradio beobachten konnte.

Bei Liefering haben 94,4 und 96,5 10dB mehr als die 90,1, also 200 statt 20W. Soll aber angeblich wegen Brotjacklriegel notwendig gewesen sein, um überhaupt auf gleichwertige Reichweiten zu kommen. D.h., 20W bei freier Frequenz gehen ähnlich weit wie 200W bei Interferenzen durch Brotjacklriegel. Bei mir daheim geht der Brotjacklriegel so stark, da hätte ich wohl keine Chance auf Empfang aus Liefering gehabt.

von Habakukk - am 31.07.2017 15:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.