Bayern gegen Dortmund nun doch nicht bei ATV

Startbeitrag von TV Junkie am 21.11.2013 17:28

Eigentlich wollte ATV das Spitzenspiel der deutschen Fußball-Bundesliga, Bayern München gegen Borussia Dortmund, am kommenden Samstag live zeigen. Dafür war man extra mit Sky eine einmalige Kooperation eingegangen. Nun zieht sich der Bezahlsender aber zurück. Der Grund: Viele deutsche Zuschauer könnten das Spiel wohl auch sehen.
weiteres unter: www. medienschwarm.at
Was sagt hier dazu???

Antworten:

Sky soll das unverschlüsselt zeigen, dann könnte es ATV auch zeigen ...

von andimik - am 21.11.2013 17:37
wenn Sky öffnet, brauch es ja nicht auf ATV gezeigt werden, oder?

von TV Junkie - am 21.11.2013 17:39
Doch, z.B. für die Zuseher, die nur über DVB-T verfügen.

von DX-Fritz - am 21.11.2013 21:20
Als ob wegen einer einmaligen Aktion die Sky-Kunden in Süddeutschland gleich ihr Sky-Abo kündigen würden. Zudem haben wahrscheinlich viele im Empfangsgebiet gar nicht mitbekommen, dass die Partie auch auf ATV läuft; ich glaube nicht, dass der Overspill-Effekt so groß gewesen wäre. Man hätte sich ja zumindest darauf einigen können, die zweite Halbzeit übertragen zu dürfen.

Würde die BuLi bei einem österreichischen Pay-TV-Sender laufen, der nicht mit einem deutschen verwandt ist, gäbe es dieses Problem wohl nicht.

von Zwölf - am 21.11.2013 21:39
Ich glaube der Grund warum SKY einen Rückzieher gemacht hat war meiner Meinung nicht der Empfang in Süddeutschland denn das ist ein Schmarren.
Ich glaube eher das der ORF dahintersteckt, denn mit dem Schlager Bayern - Dortmund würde ATV eine sehr gute Quote machen.
Und den ORF traue ich so gut wie alles zu.
Aber wie gesagt es ist nur eine Vermutung.

von Kurt Tirol - am 21.11.2013 22:46
ATV dümpelt irgendwo bei 4% Marktanteil rum und stellt für den ORF keine Bedrohung dar, selbst wenn sie mal ne Sendung hätten die deutlich darüber wäre.

von Zwölf - am 22.11.2013 05:32
Es wäre interessant zu wissen, was ATV an SKY für die Übertragungsrechte gezahlt hätte.

von DX-Fritz - am 22.11.2013 11:13
Und was ist mit der Champions League die läuft auch auf Plus 4, das gibt es doch auf Sky Sport Austria
. :rolleyes: und keinen stört es.

von Sandy N - am 22.11.2013 14:52
Pssssst, nicht so laut, sonst ...

von DX-Fritz - am 22.11.2013 16:17
Ich glaube bei der CL ist das anders geregelt; da haben Puls 4 und ZDF glaub ich direkte Lizenzen und nicht nur Sublizenzen von Sky, oder? Die ZDF-Übertragungen wurden ja sogar europaweit free und in HD ausgestrahlt. Dagegen ist das bisschen terrestrischer Overspill von ATV ein Witz.

Interessant ist jetzt, ob damit das Thema dt. BuLi ganz gestorben ist, oder ob man sich bei ATV bemüht an andere Partien ran zu kommen. Die Partie Bayern-Dortmund ist in Sachen Overspill natürlich wesentlich problematischer als andere Partien, da der FC Bayern die Manschaft mit den meisten Fans ist (wahrscheinlich auch mit den meisten Sky-Abonenten), die Meisten Fans auch noch im Overspillgebiet von ATV wohnen und es mit Dortmund einen hochkarätigen Gegner gibt, den sich wahrscheinlich kein Bayern-Fan entgehen lassen will. Aber es gibt ja auch noch andere Parteien und Vereine, man könnte nur die zweite Halbzeit übertragen oder in Anlehnung an die ARD-Schlusskonferenz im deutschen Radio nur die letzten 20 min zeigen.

von Zwölf - am 22.11.2013 17:27
rein theoretisch: Dürften die österreichischen Privatsender eigentlich z.B. ihre Deutschland- und Deutschschweiz-Quote ausweisen für Werbetreibende aus dem Ausland oder international Werbung treibende? Oder wären dann auch für die eingekauften Inhalte Lizenzgebühren für die Auslandsausstrahlung fällig?

von Zwölf - am 22.11.2013 17:37
Ich weiß, das passt nicht ganz, aber am ehesten doch hierher:

https://www.rtr.at/de/m/KOA380014007

ATV fragt bei Sky Österreich nach, ob man Sublizenzen für das Pokalfinale des DFB 2014 haben kann. Das geht ein paar Mal hin und her. ATV bekommt nicht, was man wollte und wendet sich an die KommAustria.

Die sagt, sie sind selbst schuld, denn sie haben kein Recht lt. FERG, weil es ein dt. (und nicht öst.) Finale ist und Sky Österreich auch keine Rechte hatte, sondern Sky Deutschland. Sprich: In Österreich hat es eh keiner übertragen.

von andimik - am 08.10.2014 15:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.