Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
DX-Project-Graz, frequenzfreak, Wienerwald, andimik, Wrzlbrnft

Bandscan Graz und Feldbach - neueste Version ab jetzt online!

Startbeitrag von DX-Project-Graz am 08.08.2004 20:20

Hier die neueste Version der Bandscans Graz und Feldbach:
(c) 2004 DXPG.de
Verlinkung der Scans mit Quellenangabe (DXPG.de) erwünscht, aber bitte nicht in dieser Version irgendwie kopieren sondern besser die Links angeben:
http://www.DXPG.de/bandscans/graz.htm
http://www.DXPG.de/bandscans/feldbach.htm










Antworten:

Haben Velenje und Alfa zwei unterschiedliche PI-Codes trotz Timesharing?



von andimik - am 09.08.2004 10:17
Ja, RDS-PS und PI sind völlig unterschiedlich!



von DX-Project-Graz - am 09.08.2004 10:23
@Andreas Mikula
Die RDS Codes von Radio Alfa und Radio Velenje auf 107.8 kann man übrigens auf der Gerlitzen mit RDS empfangen. Dort kann man Radio Alfa zusätzlich auf 103.2 mit RDS/PI hören. Ich selber habe auch den Wechsel von Radio Alfa zu Radio Velenje um 13:59 MESZ beobachtet.

Hier nun die kompletten PI, PS und AF Codes (Stand: August 2004):
Radio Alfa
PI: 9111
PS:
__RADIO_
__ALFA__
AF: 107.8 und 110.4!

Radio Velenje
PI: 9DDD
PS:
*RADIO*_
VELENJE_
POSLJITE
_SMS_ZA_
GLASBENO
_ZELJO__
**031**_
26_26_26
AF: 107.8 und 88.9



von Wienerwald - am 09.08.2004 16:40
110.4 MHz???? :eek:



von DX-Project-Graz - am 09.08.2004 16:43
@ Wienerwald

Ich brauch doch nicht auf die Gerlitze zu fahren, am Ossiacher See gehts genau so gut ...

Ich kenne das RDS von Velenje (siehe http://freehost01.websamba.com/andimik/sendinfo.asp?id=117 ), aber das ist das erste Mal, dass ich höre, dass ein Timesharingprogramm zwei PIs benutzt!

Siehe auch http://www.mikula.at1.at



von andimik - am 10.08.2004 07:52
Die kommen aber mit 400 Watt ganz schön weit, obwohl es ist ja auch der Plesivec, ein guter Standort dort.



von DX-Project-Graz - am 10.08.2004 07:55
@ Andreas Mikula
Ich denke aber schon, daß die Gerlitzen UKW-mäßig sicher mehr zu bieten hat, als der Ossiacher See. Man kann dort u.a. auch die 2. Frequenz von Radio Alfa die 103.2 teilw. noch mit RDS empfangen oder weit entfernte Standorte wie z.B. aus HNG (Kabhegy, Nagykanizsa, Pécs, Vasvár) hören. Überhaupt kann man aufgrund seiner sehr exponierten Lage sehr viele Stationen relativ einfach mit RDS empfangen.

Ich möchte bitte aber keineswegs den Ossiacher See infrage stellen, er würde sich nicht zum UKW DXen eignen.



von Wienerwald - am 10.08.2004 17:33
Und es geht auch schon wieder weiter mit den Scatter-Empfängen, neu sind:

100.50 LIFE Radio, Linz/Lichtenberg, 171 km
97.50 OE 1, Linz/Lichtenberg, 171 km
107.70 Antenne Bayern, Hochries/Samerberg, 252 km --> Dieser Log war über Monate hinweg immer mein Wunsch-Traum! :-)



von DX-Project-Graz - am 17.08.2004 09:58
Heute habe ich wieder neue Scatter empfangen, auf die ich sehr stolz bin:

101.90 BUM BUM ENERGY, Monte Barbaria, 292 km
101.90 Antenne Bayern, Cham/Hoher Bogen, 50 kW, 308 km
104.40 B 5 Aktuell, Cham/Hoher Bogen, 25 kW, 308 km
94.70 Bayern 3, Cham/Hoher Bogen, 50 kW, 308 km
94.70 UNID ital.

Weiters gehen ständig (neu im Scan):

87.60 SLO 1, Mozirje, 0.4 kW (Entfernung unbekannt, weil falsche Koord. in der FMINFO)
89.60 SLO 1, Kozje, 0.1 kW, 108 km
90.70 BAYERN 1, Grünten, 50 kW, 391 km (oder Ochsenkopf???)



von DX-Project-Graz - am 18.08.2004 18:23
@DX-Project-Graz:

Sehr schöne Scans, vor allem die beiden UKW-Bandscans sind toll geworden!
Bei 90.70 MHz Bayern 1, würde ich auch Ochsenkopf tippen, da du ja Brotjacklriegel und Hoher Bogen schon empfangen hast, und der Ochsenkopf in derselben Richtung liegen würde. Grünten wäre eher unwarscheinlich, da die Alpen doch eine sehr starken Riegel für die UKW-Radiowellen bilden.

Zum letzten Posting:

Sind die 5 neuen Sender in Graz empfangen worden? Mit welchem Empfänger?



von frequenzfreak - am 22.08.2004 12:40
Mit Sangean und 68 khz Filtern!!



von DX-Project-Graz - am 25.08.2004 12:45
Hat es also noch geklappt, mit dem Sangean?
Wie läuft die Mittelwelle?



von frequenzfreak - am 27.08.2004 19:08
Ja Gott sei dank, Martens war sehr schnell. MW geht auch gut, hab aber die rahmenantenne noch net genau getestet.



von DX-Project-Graz - am 28.08.2004 11:00
Mal was ganz anderes, wie hast du denn diese hübsche Tabelle ins Forum reingebracht?



von Wrzlbrnft - am 28.08.2004 11:57
Admins könne mehr... ;-)



von frequenzfreak - am 29.08.2004 15:07
Ja genau ich kann HTML ein`uegen....



von DX-Project-Graz - am 29.08.2004 17:23
Kann das sein, dass das PS von Narodni nun anders ist? Ich habe jetzt BABAROVI oder so ähnlich gelesen.

Leider ist die große Karte auf http://www.narodni-radio.hr/default.asp?id=2 nicht mehr verlinkt.



von andimik - am 30.08.2004 08:33
@Andreas Mikula
Zitat

Leider ist die große Karte auf http://www.narodni-radio.hr/default.asp?id=2 nicht mehr verlinkt.


Die große Karte, wo u.a. auch die 88.3 (Virovitica–Kaza Planina) aufgelistet ist, funktioniert sehr wohl. Narodni Radio hat nämlich seinen Domainnamen von http://www.radio-croatia.hr/ in http://www.narodni-radio.hr/ geändert, die Verknüpfungen auf den Unterseiten aber nicht nachgezogen. Hier nun der richtige Zugang: http://www.narodni-radio.hr/UserDocsImages/map_pop_upv.gif



von Wienerwald - am 30.08.2004 09:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.