Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
102.1, DX-Project-Graz, andimik, Habakukk, Wasat, Radiopirat

Antenne Kaernten?

Startbeitrag von 102.1 am 16.01.2006 20:44

Sendet Antenne Kaernten auf 104,9 wirklich mit 125 KW?

Wenn das so ist, duerfte es der staerkste Sender in Oesterreich sein?
Wie weit ist die 104,9 empfangbar?

Antworten:

Nein, das glaube ich nicht, zuerst wurde überhaupt mit 60 kW gesendet (Kostengründe).

In Laibach geht die perfekt in Stereo, wie weit runter, weiß ich nicht.

von andimik - am 17.01.2006 08:42
Ich nehme an, dass man den Sender mit 100 kW betreibt.

von DX-Project-Graz - am 17.01.2006 13:28
Nach der Liste des Senderbetreibers ORS sind es 100 kW ERP. Am Dobratsch werden auch alle UKW-Programme über die gleichen Antennen abgetrahlt.



von Wasat - am 17.01.2006 20:06
Ist das sicher? 100kw sind für einen Privatsender sehr viel. Jedenfalls für österreichische Verhältnisse.
Sogar Antenne Vol hat "nur" 50 kw oder Kronehit in Tirol nur 20, bzw. 10 kw.

Wie weit reicht das Versorgungsgebiet dieses 100kw-Senders?


von Radiopirat - am 17.01.2006 21:16
Er geht eigentlich weit und doch wieder nicht weit. Der Dobratsch versorgt nicht einmal ganz Kärnten. In einigen Tälern ist das Signal absolut unbrauchbar.

Wie schon mal geschrieben, ich kenne keinen anderen Großsender, der in 7km Luftlinie einen Umsetzer hat, weil das Signal einen fürchterlichen Schatten hat.

Die 100 kW sind nicht viel, weil er nicht rund strahlt.

von andimik - am 18.01.2006 12:11
der Grund warum ich frage:

Hier in der FM Liste wurde die Antenne Kaernten mit 125 KW ausgewiesen. Schon auch auf ganz alten Plaenen von Hrn. Franz Brazda wurde diese Leistung genannt, und zumindest mal geplant.

Aktuellere Informationen hatte ich keine.

von 102.1 - am 18.01.2006 20:37
So wurde die Frequenz ja auch koordiniert ursprünglich bei der ITU.

von DX-Project-Graz - am 18.01.2006 21:13
Aber auch die ORF-Frequenzen sind mit 125kW koordiniert und senden doch "nur" mit 100kW. Ich weiß nicht, ob nicht auch Antenne Kärnten nur 100kW hat. In der Praxis wird man den Unterschied wahrscheinlich nicht mal feststellen können (1dB).

von Habakukk - am 19.01.2006 08:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.