Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
57
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
DX-Project-Graz, Habakukk, andimik, MPDX - UnterkärntenDX, forza_viola, Peter_P., Franz Brazda priv., RTL 102.5 Fan, wnr70, Mainspitzdreieck, ... und 5 weitere

Soundportal erhält zwei weitere Frequenzen in der Oststeiermark

Startbeitrag von DX-Project-Graz am 04.07.2006 16:55

Die Zufunzelung nimmt immer größere Ausmaße an...

Soeben ist eine Pressemitteilung herausgegeben worden:

Zitat

Soundportal hat heute die beiden ausgeschriebenen Frequenzen "Vulkanland" BAD GLEICHENBERG 3 (STRADNER KOGEL) 100,4 MHZ und GLEISDORF(SOMMERBERG) 95,9 MHZ per Bescheid von der Rundfunk & Telekommunikation
Regulierungsbehörde (RTR ) zur Erweiterung des Verbreitungsgebietes Hartberg zugeteilt bekommen.

Mit diesen beiden Frequenzen entsteht für Soundportal im Anschluß an Graz ein durchgehend geschlossenes ost- und südoststeirisches Sendegebiet mit den Bezirksstädten Feldbach, Fürstenfeld, Hartberg, Weiz, Bad Radkersburg und somit eine zusätzliche technische Reichweite
von ca. 96.000 Einwohnern.

Soundportal geht davon aus, spätestens im Herbst diesen Jahres auf Sendung gehen zu können.


Tatsächlich ist dadurch Soundportal im Südosten Österreichs sehr gut abgedeckt.

Eine Karte ohne Beachtung der Strahldiagramme (damit bin ich noch nicht so erfahren bei Radio Mobile) - kombiniert sind alle 4 Sender (Graz-Plabutsch, Hartberg, Gleisdorf, Stradnerkogel)

Die 50 interessantesten Antworten:

Heute habe ich auf der Fahrt nach Feldbach festgestellt, dass die 100.4 von Soundportal inzwischen in Betrieb genommen wurde. Es wird ordnungsgemäßes RDS ausgestrahlt.

Die 95.9 aus Gleisdorf ist noch nicht in Betrieb.

von DX-Project-Graz - am 10.10.2006 19:17
Sind die am Stradner Kogel am ORS Masten oder auf dem Kronehit Masten daheim.??
Wahrscheinlich eh Ballempfang schätz ich mal

Gruß
radiator

von radiator - am 11.10.2006 06:37
Das mit dem Masten kann ich nicht sagen, am ORS wohl kaum.

Die Koordinierung sagt aber einen 3. Standort aus - also neben KH und ORS. Ich werd mal sehen wann ich wieder in die Gegend komme und genug Zeit habe, bei gegebenem Wetter einen Fototermin machen.

von DX-Project-Graz - am 11.10.2006 14:08
Zum Thema Soundportal Frequenzaufschaltungen habe ich hier eine Pressemeldung gefunden:

Zitat
Soundportal.at
Soundportal geht in Feldbach und Fürstenfeld on air


Soundportal hat am Freitag, 6. Oktober um 16 Uhr die erste seiner zwei neu zugeteilten Frequenzen in der Oststeiermark, nämlich BAD GLEICHENBERG 100,4 MHz in Betrieb genommen. Mit dieser Frequenz versorgt Soundportal ab sofort die Bezirke Feldbach und Fürstenfeld. Außerdem sollten mit dieser Frequenz kleinere Teile der Bezirke Leibnitz, Weiz und Bad Radkersburg auf 100,4 MHz mitversorgt werden können.

Die zweite oststeirische Frequenz 95,9 MHz in Gleisdorf wird voraussichtlich am 16. Oktober in Betrieb gehen. Mit dieser Frequenz wird ein Großteil des Bezirkes Weiz versorgt werden können.

Durch die drei oststeirischen Soundportal Sender (Gleisdorf 95,9 – Bad Gleichenberg 100,4 – Hartberg 102,2) entsteht für Soundportal im Anschluß an Graz ein fast durchgehend geschlossenes ost- und südoststeirisches Sendegebiet mit den Bezirken Feldbach, Fürstenfeld, Hartberg, Weiz sowie Teile von Bad Radkersburg und somit eine zusätzliche technische Reichweite von ca. 96.000 Einwohnern.

Für weitere Auskünfte oder Informationen stehen wir gerne zur Verfügung. Wir ersuchen höflichst um Berücksichtigung in Ihrem Medium und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Mag. Werner Kiegerl
(Geschäftsführung Soundportal)


Ich werde also am Montag die 95.9 beobachten... dann ist Schluss mit Slager Radio aus Pecs oder Maribor Student Radio...

von DX-Project-Graz - am 12.10.2006 12:21
Ich habe keinen besseren Thread gefunden: es wurde die Frequenz 103,0 für Köflach beschränkt ausgeschrieben. Köflach 2/Gößnitzberg 100 Watt. Der KoA-Nummer der Ausschreibung zufolge hat wohl Radio Soundportal die Ausschreibung initiiert und kann als aussichtsreichster Bewerber gesehen werden.

Nachzutragen sind hier im Thread noch aus den anderen Threads:
Weiz 100,9
http://forum.mysnip.de/read.php?15048,500751,576092#msg-576092

Gratkorn 102,1
http://forum.mysnip.de/read.php?15048,374358,502487#msg-502487

von Habakukk - am 01.10.2009 10:32
Ach ja, außerdem wurde wohl kürzlich die Sendeleistung am Plabutsch auf 1kW erhöht.

von Habakukk - am 01.10.2009 10:37
Köflach 103.0 MHz ... das tut mir jetzt weniger weh als Frequenz zum scannen, ich finde sowieso besser dass Soundportal hier Frequenzen bekommt, und nicht irgendein Dudelsender wie Kronehit. (Die sind ja von da schon vertreten) Ausgeschrieben würden die sowieso früher oder später.

Plabutsch nun mit 1 kW? Muss ich demnächst mal testen, ob die so gut rauskommt wie die 107.5 (zwar höherer Standort aber auch 1 kW)

von DX-Project-Graz - am 02.10.2009 08:19
Laut RTR-Frequenzbuch wurde die 103,0 in Köflach an Radio Soundportal vergeben.

von Habakukk - am 14.01.2010 09:53
Was ist eigentlich mit Radio Soundportal in der Obersteiermark via DVB-T? Kann mir irgendwer einen Status über den MUX C vom Sender Eiglerhöhe geben?

von wolfy30 - am 14.01.2010 10:00
Zitat
Habakukk
Laut RTR-Frequenzbuch wurde die 103,0 in Köflach an Radio Soundportal vergeben.


Die haben jetzt langsam auch schon echt üble Überversorgung hier! :rolleyes:

97.9, 102.1, 102.2, 95.9, 100.4, 100.9.... jetzt auch 103.0...

von DX-Project-Graz - am 14.01.2010 12:23
Zitat
wolfy30
Was ist eigentlich mit Radio Soundportal in der Obersteiermark via DVB-T? Kann mir irgendwer einen Status über den MUX C vom Sender Eiglerhöhe geben?
Du scheinst sehr ungeduldig zu sein :rolleyes:

Schließlich betreiben wir das als Hobby. Wenn man wegen einer Frage mal durch halb Österreich fährt, dann sollte man auch warten können ...

von andimik - am 14.01.2010 12:58
Zitat

Du scheinst sehr ungeduldig zu sein :rolleyes:


Sorry ... könnte ja sein, daß wer in diesem Bereich wohnt. :-) Ich werde geduldig warten :cool:

von wolfy2008 - am 14.01.2010 20:48
Zitat
Soundportal.at
Pressemitteilung vom 3. Februar 2010

Soundportal nimmt Sender für Voitsberg auf 103,0 MHz in Betrieb!


Soundportal hat heute nachmittag sein Sendegebiet in Richtung Westen erweitert und den Sendebetrieb in Voitsberg auf der 103,0 MHz aufgenommen. Mit dieser Frequenz können nun ca. 30.000 Einwohner mit Soundportal versorgt werden.

Für Soundportal ist es mittlerweile der siebente Sender nach Graz 97,9 MHz, Graz-Nord/Gratkorn 102,1 MHz, Hartberg 102,2 MHz, Gleisdorf 95,9 MHz, Feldbach/Fürstenfeld 100,4 MHz und Weiz 100,9 MHz.

Außerdem sendet Soundportal als erster Privatsender Österreichs über DVB-T und ist auf diesem Weg auch in der Obersteiermark empfangbar.

mit freundlichen Grüßen
Mag. Werner Kiegerl
(Geschäftsführung Soundportal)


Empfang hier in Graz mit etwa O=3-4 möglich...Toll, eine weitere blockierte Frequenz vom Funzelkönig Soundportal :rolleyes:

von DX-Project-Graz - am 14.02.2010 18:00
Und weiter geht's... Neu in beschränkter Ausschreibung ist 106,6 Deutschlandsberg 3/Ulrichsberg.
http://www.rtr.at/de/rf/KOA146310002

von Habakukk - am 18.06.2010 06:59
Was haben die denn alle mit Deutschlandsberg??? Sind die jetzt komplett bescheuert?? Ich hab hier bald 8 Mal Soundportal auf dem Band!!! :eek:

von DX-Project-Graz - am 18.06.2010 07:38
Was regst du dich so auf? Dort senden erst 3 Privatradiostationen (weitere 3 sind von anderen Standorten empfangbar).

von andimik - am 18.06.2010 10:33
Dort sind aber zahlreiche andere Frequenzen von Soundportal wunderbare Ortssender!

von DX-Project-Graz - am 18.06.2010 13:22
Und laut PM ist die 106,6 in Deutschlandsberg auf Sendung gegangen.

http://soundportal.at/soundportal-news/intern/intern-detail/article/soundportal-nimmt-sendebetrieb-in-deutschlandsberg-auf/

von Habakukk - am 25.01.2011 14:42
Hmm Deutschlandsberg.. wieso da eine Funzel? Meine Verwandtschaft kann in der Nähe prima Soundportal hören... und das geht auch im Autoradio prima.
Die neue Frequenz is sinnlos

von RTL 102.5 Fan - am 25.01.2011 16:14


Sender:

Deutschlandsberg 3 - Ulrichsberg mit 100 Watt

D 330 - 30

von forza_viola - am 25.01.2011 17:30
Die Frequenzen rund um Graz sind nach Ablauf der Lizensierungsperiode in Ausschreibung:

http://www.rtr.at/de/m/KOA146311001

Ich erwarte da aber keine Überraschung, denke dass Soundportal weiter auf Sendung bleibt.

von Habakukk - am 07.10.2011 11:48
Aus zwei Lizenzen wird nun eine:
https://www.rtr.at/de/m/KOA146313001

von Habakukk - am 21.06.2013 10:12
Zitat
BNetzA 12.08.2013
ÖSTERREICH:
Neu (A): 100,4 Bad Gleichenberg 3 (155552, 465046), 598m, 39m, 2500W, D 300-20
97,9 Graz 4 > Jetzt 2000W Vertikal statt 2000W Mixed (H+V), D 350-170


Bad Gleichenberg soll also bald mit 2,5 kW senden, aktuell 1,3 kW.
In Graz soll bald mit 2 kW vertikal gesendet werden, aktuell 0,83 kW. Das wäre sogar mehr als die stärkste und am weitesten reichende Grazer Nicht-Schöckl-Frequenz, 107.5 von Kronehit, die mit 1 kW vom Plabutsch (allerdings auf 750m HASL vom Fürstenstand) sendet.

An sich sind ja Leistungserhöhungen zu begrüßen, statt weitere Funzeln aufzuschalten, jedoch befürchte ich doch, dass man auch weiter darauf aus sein wird, 50-Watt-Glühbirnen aufzustellen.

von DX-Project-Graz - am 14.08.2013 07:42
Find ich eh O.K. weil die Soundportal Frequenzen und ihre Reichweiten tlw. echt nicht gut sind, und auch dadurch meine Chancen steigen in Kärnten ein besseres Signal als O=1 zu bekommen!

von MPDX - UnterkärntenDX - am 15.08.2013 06:18
Zitat
DX-Project-Graz
In Graz soll bald mit 2 kW vertikal gesendet werden, aktuell 0,83 kW. Das wäre sogar mehr als die stärkste und am weitesten reichende Grazer Nicht-Schöckl-Frequenz, 107.5 von Kronehit, die mit 1 kW vom Plabutsch (allerdings auf 750m HASL vom Fürstenstand) sendet.

An sich sind ja Leistungserhöhungen zu begrüßen, statt weitere Funzeln aufzuschalten, jedoch befürchte ich doch, dass man auch weiter darauf aus sein wird, 50-Watt-Glühbirnen aufzustellen.


Im RTR-Frequenzbuch wurde die Leistung der 97,9 nun von ehemals 0,83kW auf 1,66kW angepast. Deutet darauf hin, dass nach der internationalen Koordinierung nun auch die Genehmigung der KommAustria da ist, die Leistung zu erhöhen. Da könnte sich also bald was tun. 3dB mehr könnte man durchaus merken.

von Habakukk - am 05.12.2013 06:39
Zitat
Habakukk
Zitat
DX-Project-Graz
In Graz soll bald mit 2 kW vertikal gesendet werden, aktuell 0,83 kW. Das wäre sogar mehr als die stärkste und am weitesten reichende Grazer Nicht-Schöckl-Frequenz, 107.5 von Kronehit, die mit 1 kW vom Plabutsch (allerdings auf 750m HASL vom Fürstenstand) sendet.

An sich sind ja Leistungserhöhungen zu begrüßen, statt weitere Funzeln aufzuschalten, jedoch befürchte ich doch, dass man auch weiter darauf aus sein wird, 50-Watt-Glühbirnen aufzustellen.


Im RTR-Frequenzbuch wurde die Leistung der 97,9 nun von ehemals 0,83kW auf 1,66kW angepast. Deutet darauf hin, dass nach der internationalen Koordinierung nun auch die Genehmigung der KommAustria da ist, die Leistung zu erhöhen. Da könnte sich also bald was tun. 3dB mehr könnte man durchaus merken.


Ich kann es nur wirklich schwer beobachten, ich habe optische Sichtverbindung auf den Lüftungsturm von meinem Balkon (4 km Luftlinie) und dementsprechend stark ist das Signal... ;-)

Ich muss mal bewusster drauf achten, wenn ich weiter weg von Graz unterwegs bin.

von DX-Project-Graz - am 08.12.2013 09:48
Dazu passt

https://www.rtr.at/de/m/KOA146314001

Zitat
RTR
Mit der Übertragung des Geschäftsanteils des Medienprojektvereins Steiermark auf die
tatsächlich dahinter stehenden Personen solle lediglich den Anforderungen an
Wirtschaftsunternehmen im täglichen Leben entsprochen werden. Die Rechtsform als Verein
sei aufgrund der inzwischen bestehenden Strukturen im täglichen Wirtschaftsleben zur
ökonomischen Führung des Unternehmens nicht mehr geeignet. Die interne Struktur bleibe
unverändert, an der wirtschaftlichen Identität der Lizenzinhaberin bzw. an den handelnden
Personen ändere sich nichts.


von andimik - am 10.03.2014 13:43
Zitat
DX-Project-Graz
Zitat
BNetzA 12.08.2013
ÖSTERREICH:
Neu (A): 100,4 Bad Gleichenberg 3 (155552, 465046), 598m, 39m, 2500W, D 300-20
97,9 Graz 4 > Jetzt 2000W Vertikal statt 2000W Mixed (H+V), D 350-170


Bad Gleichenberg soll also bald mit 2,5 kW senden, aktuell 1,3 kW.


Mittlerweile ist das auch bei der RTR zu finden:
https://www.rtr.at/de/m/KOA146314003

von Habakukk - am 15.05.2014 07:25
Das Soundportal expandiert weiter, es hat die Frequenz Bruck 89,6 bekommen:

http://www.horizont.at/home/detail/soundportal-erhaelt-weitere-privatradio-lizenz-in-der-obersteiermark.html

Edit: Link anklickbar gemacht...

von Habakukk - am 29.06.2014 15:42
Die 89,60 ist doch die weitreichende Frequenz vom Mugl oder? Die geht ja sogar im Burgenland noch. Damit hat Soundportal auf einen Schlag gleich eine wirklich deutliche Reichweitenstärke!

von RTL 102.5 Fan - am 30.06.2014 10:31
Zitat
RTL 102.5 Fan
Die 89,60 ist doch die weitreichende Frequenz vom Mugl oder? Die geht ja sogar im Burgenland noch. Damit hat Soundportal auf einen Schlag gleich eine wirklich deutliche Reichweitenstärke!
Geht sogar noch auf erhöhten Teilen von Wien. Gratuliere Soundportal. LG Franz aus Wien ;)

von Franz Brazda priv. - am 30.06.2014 10:42
Zitat
Franz Brazda priv.
Zitat
RTL 102.5 Fan
Die 89,60 ist doch die weitreichende Frequenz vom Mugl oder? Die geht ja sogar im Burgenland noch. Damit hat Soundportal auf einen Schlag gleich eine wirklich deutliche Reichweitenstärke!
Geht sogar noch auf erhöhten Teilen von Wien. Gratuliere Soundportal. LG Franz aus Wien ;)


Die Frequenz duerfte in Wien ziemlich frei sein? Ich hatte auf 89,3 sowie auf 89,9 die naechsten Sender in Erinnerung.

von 102.1 - am 30.06.2014 11:51
Zitat
102.2
Zitat
Franz Brazda priv.
Zitat
RTL 102.5 Fan
Die 89,60 ist doch die weitreichende Frequenz vom Mugl oder? Die geht ja sogar im Burgenland noch. Damit hat Soundportal auf einen Schlag gleich eine wirklich deutliche Reichweitenstärke!
Geht sogar noch auf erhöhten Teilen von Wien. Gratuliere Soundportal. LG Franz aus Wien ;)


Die Frequenz duerfte in Wien ziemlich frei sein? Ich hatte auf 89,3 sowie auf 89,9 die naechsten Sender in Erinnerung.
Sieht man von Radio Burgenland vom Spitzer-Berg auf der gleichen 89,6 ab, ist diese Frequenz ansonsten frei im Wiener Raum. LG Franz aus Wien ;)

von Franz Brazda priv. - am 30.06.2014 12:16
Das ist tatsächlich sehr zu begrüßen, denn hier handelt es sich um keine 50 Watt-Funzel, sondern eine anständige, reichweitenstarke Frequenz! Und endlich kann man auf der Phyrnautobahn zwischen Sankt Michael und Liezen über lange Strecken (sicherlich nicht durchgehend, aber immerhin) wenigstens auch Soundportal hören - auf der Strecke geht bislang (bis auf schwache Fernempfänge) nur ORF und Krone... :wall:

von DX-Project-Graz - am 01.07.2014 08:21
Bis Liezen geht sich nicht aus. Ab etwa Kalwang ist Schluss mit dem Mugel-Empfang.
Ausgeleuchtet wird durch die 89,6 ausschließlich das Mur- und Mürztal (dies dafür aber perfekt!).

von Peter_P. - am 01.07.2014 09:03
Zitat
DX-Project-Graz
Das ist tatsächlich sehr zu begrüßen, denn hier handelt es sich um keine 50 Watt-Funzel, sondern eine anständige, reichweitenstarke Frequenz! Und endlich kann man auf der Phyrnautobahn zwischen Sankt Michael und Liezen über lange Strecken (sicherlich nicht durchgehend, aber immerhin) wenigstens auch Soundportal hören - auf der Strecke geht bislang (bis auf schwache Fernempfänge) nur ORF und Krone... :wall:


Immerhin geht noch die Antenne ;)

von forza_viola - am 01.07.2014 09:08
Der RDS-Encoder ist wohl abgeschmiert, oder man hat hier Mist gebaut:



Es handelt sich um das statische RDS-PS, das man vor 10 Jahren sendete, als der Sender noch 97.9 FM hieß... auf der 102.1 MHz in Gratkorn übrigens ebenfalls dieser RDS-Code.

von DX-Project-Graz - am 22.08.2014 13:48
Hab am 24.8. diesen Log gemacht (hab deine Antwort erst später gelesen ...)


---/ Program \-----------------------------------------------------------------

PI = A952 (Outstanding)
PS = PORTAL
TP = 1 TA = 0
M/S = 0
ECC =
LIC =
DI = 0
PIN =
PTY = Pop Music / Country (10)
PTYN =

Local Time =
UTC Time =
Time Error =

PS History:
12:07:55: SOUND-
12:08:01: PORTAL

PTY History:
12:07:52: Pop Music / Country (10)

---/ Radiotext \---------------------------------------------------------------

RT A/0 = Farin Urlaub Racing Team - Zehn Live ________________________
RT B/1 = Farin Urlaub Racing Team - Zehn Live ________________________
RT Flag = 0

RT Plus:
Tag 1 = Tag 1 =
Tag 2 = Tag 2 =
Raw Data = 0,0,0,0,0,0,0,0

RT History:
12:07:52 Farin Urlaub Racing Team - Zehn Live

---/ Alternative Frequencies \-------------------------------------------------

AF Method A:
#9, 89,6 MHz, 95,9 MHz, 97,9 MHz, 100,4 MHz, 100,9 MHz, 102,1 MHz, 102,2 MHz, 103,0 MHz, 106,6 MHz

AF Method B:


von andimik - am 26.08.2014 13:14
Mir fällt seit ungefähr einem Monat bei Soundportal im Auto auf, dass auf der 102,1 ein leichtes Pfeifen zu hören ist. Mich erinnert das irgendwie an ein Multiplex/Stereo-Problem. Vor allem bei leisem Content (zB Nachrichten) höre ich das ganz deutlich und es fällt auch beim AF-Frequenzwechsel vom RDS - vor allem im Raum Graz Nord - auf. Bei allen anderen Frequenzen von Soundportal ist dem nicht so. Ist das noch jemandem aufgefallen oder liegt das an meinem Autoradio?

von afp - am 24.09.2014 08:02
Hat jemand schon den Bescheid "vermisst"?

https://www.rtr.at/de/m/KOA146014014

Die Koordinaten wurden im 2. PDF berichtigt.

von andimik - am 29.09.2014 15:13
Laut www.satnews.de ist das Soundportal nun auf 89,6 auf Sendung gegangen:

Zitat

Österreich: Radio Soundportal auf neuer Frequenz
Am Montagnachmittag um 15 Uhr hat Radio Soundportal den Sendetrieb für das Versorgungsgebiet „Bruck an der Mur/Mur,- Mürztal“ aufgenommen und sendet ab sofort “good music for good people” auf der Freqenz 89,6 MHz vom Sender Mugel. Das neue Soundportal-Versorgungsgebiet erstreckt sich nach Senderangaben von der steirischen Seite des Semmerings durch das Mur-, Mürztal bis nach Judenburg. www.soundportal.at


von Habakukk - am 03.12.2014 08:53
Sagen wir jein.

Satnews ist zu schnell, die haben noch Probleme mit der Technik. Das RDS ist steckengeblieben, etc.

RDS-Log folgt noch.

von andimik - am 04.12.2014 08:36
Mittlerweile funktioniert alles!
Probleme wurden behoben - 1a Sound!

von Peter_P. - am 04.12.2014 09:20
Die 89.6 von Soundportal habe ich am Dienstagabend (02.12.) mit RDS empfangen, und zwar stellenweise bereits ab Liezen, und dann ab Kalwang praktisch durchgehend störungsfrei ! :hot:

von DX-Project-Graz - am 04.12.2014 11:34
Zitat
andimik
Stand nur SOUND-__ drinnen?


SOUND- habe ich empfangen, glaube PORTAL hat gefehlt. Hatte aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse aber mehr auf die Schneefahrbahn geachtet, als auf das Radio. ;-)

von DX-Project-Graz - am 04.12.2014 11:58
Am Sonntag hat PORTAL__ gefehlt. Lag nicht an deinem Radio.

von andimik - am 04.12.2014 12:32
Mhhh, wie weit diese QRG wohl in Richtung Süden geht, nehme mal an, dass allerspätestens ab Unzmarkt-Neumarkt Schluss sein wird wegen Ö3 aus Brückel auch auf 89,6.
Wäre diese Frequenz frei, würde der Sender sicher bis Südkärnten gehen, weil Mugl ist sowieso kein großes Problem!

von MPDX - UnterkärntenDX - am 04.12.2014 14:58
Ja, bei einer freien Frequenz käme das sogar zu mir, das zeigt Ö3 vom gleichen Standort.

von andimik - am 04.12.2014 17:25
Gibt es denn inzwischen verlässliche Informationen über den korrekten Standort der Sendeantenne für Radio Soundportal sowie für den Mux C Mur-/Mürztal 2 vom MUGEL (Kanal 57) ?
In den Medien existieren unterschiedliche Geodaten, die variieren von einem Sendecontainer in der Nähe des ORF-Sendeturms bis zum Sendemast am Hans-Prosl-Haus auf dem Mugel-Gipfel ?

von Mainspitzdreieck - am 24.11.2015 16:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.