Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
delfi, DX-Project-Graz, andimik, The Ed, Wasat, hit24_for_ever, marc1974, Sat-Wickie

Welche analogen TV-Sender seht Ihr noch?

Startbeitrag von delfi am 05.05.2008 17:23

Mich würde interessieren, welche analogen TV-Sender Ihr noch in Österreich empfangen könnt.
Bei mir etwas nördlich von Steyr sind es noch:
RTV K56 Tröschberg gut
ORF1 K34 Grünburg mittel verrauscht
ORF2 K48 Grünburg "
ORF1 K35 Freistadt erahnbar
Nova K3 Budweis stark verrauscht
CT1 K39 Budweis rel. gut
CT2 K49 Budweis rel. gut

Antworten:

Hi,
also der Sender, von dem ich versorgt werde (Reutte 2 Plattenschrofen) ist noch nicht einmal im Simulcast-Betrieb.
Er sendet:
ORF 1-Kanal 9
ORF2-Kanal 32

Gruß,
Michael

von hit24_for_ever - am 05.05.2008 20:28
Bissl OT, weil ich nicht IN Österreich, sondern AUS Österreich empfange:
Salzburg-TV K36 Untersberg stark verrauscht
Die Qualität ist merklich schlechter geworden; wahrscheinlich liegt das daran, dass in OÖ (Sendeanlagen Grünberg und Ziehberg) auf K36 MUX A aufgeschaltet wurde.
Weiß jemand, wann Salzburg-TV auf DVB-T umstellt? Meines Erachtens wäre es geschickt gewesen, das zeitgleich mit der (deutschen) Untersberg - Umstellung zu machen.

von marc1974 - am 05.05.2008 21:17
@delfi

Bei Dir müsste eigentlich auch "Prima" auf K44 gut gehen. Der kommt nämlich bei mir fast besser als CT2 K49 (CT1 K39 geht erst seit heute gut, weil Kirchdorf/Ziehberg abgeschaltet wurde).

von Wasat - am 05.05.2008 21:20
Prima auf K44 habe ich noch nie gesehen. Allerdings muss ich sagen, dass meine große Überdachantenne vertikal für UHF-Empfang vom Brotjacklriegel ausgerichtet ist. Womit keine optimalen Voraussetzungen mehr für die meistan anderen Sender gegeben sind. Bei mir ist der Empfang beider CT-Sender seit heute in der Früh besser. Würde ich die Antenne gezielt nach Budweis ausrichten, wäre das Bild einwandfrei. Davon sollte auch Freistadt profitieren.

Ich bin übrigens erstaunt, wie gut der Grünburger Sender bei mir noch reinkommt. Am besten sehe ich ihn mit einer kleinen DVB-T-Stabantenne. Dabei hält sich der Rauschanteil mitunter sogar erstaunlich in Grenzen.

Bei mir in Lienz sehe ich übrigens noch ganz normal analog fern. Da hat man den Sender Leisach einfach nach der DVB-T-Umstellung weiterlaufen lassen. Wer den noch braucht, weiß ich allerdings nicht, da das Zielgebiet des leisacher Füllsenders jetzt auch in der DVB-T-Zimmerantennen-Versorgung des Rauchkofels liegt.

von delfi - am 05.05.2008 21:32
Meine empfangbaren Analogsender sind momentan:

Losenstein-Habichl: ORF1 K11, ORF2-O K52 (Sichtverbindung, daher ORF2 perfekt, ORF1 aber vom Sender Grein gestört)
Steyr: RTV K56 (fast perfekt)
Grein: ORF1 K11, ORF2-O K23 (in Farbe)
Maria Neustift: ORF1 K25V, ORF2-O K22V (in Farbe)
Grünburg-Landsberg: ORF1 K34, ORF2-O K48 (in Farbe, 1 starkes Geisterbild, K48 zusätzlich mit Gleichkanalstörung durch einen anderen ORF2 mit leichter Zeitverschiebung)
Freistadt: ORF1 K45, ORF2-O K35 (derzeit nur S/W)
Auberg: ORF2-O K47 (nach der Abschaltung vom Tröschberg nun erahnbar)
Sender unbekannt: ORF2 K28, ORF2 K51(beide nur erahnbar)
Budweis-Klet: NOVA R2 (in Farbe, derzeit aber keine Antenne montiert), CT1 K39, CT2 K49 (UHF-Kanäle derzeit rauschfrei aber nur durch Gebirgsreflexionen empfangbar, daher wegen Geisterbildern unbrauchbar)
Jihlava-Javorice CT1 K25, CT2 K42, Prima TV K59 (alle über Gebirgsreflexion; nur erahnbar)
Mikulov-Devin CT1 K26 (erahnbar, 1 starkes Geisterbild)
Nove Mesto nad Vahom-Vel'ka Javorina ST1 K56 (nur S/W und instabil, sehr inhomogenes Empfangsfeld, durch RTV Steyr "zugedeckt"), ST2 K39 (gerade noch in Farbe, mit Stereoton , nachdem der analoge ORF2 von Kirchdorf-Ziehberg abgeschaltet wurde, ist dieses Signal nur noch durch CT1 von Budweis beinahe "zugedeckt")

von Sat-Wickie - am 05.05.2008 22:48
Also wir sind noch längere Zeit analog und digital versorgt, der Umsetzer Villach-Finkenstein versorgt ein relativ großes Gebiet.

Auch ist analog die einzige Möglichkeit, terrestrisch TV Slo zu empfangen.

von andimik - am 06.05.2008 08:03
Also hier schauts so aus (auf dem Schlossberg unter dem Uhrturm mit Casio EV570P)

K5 HRT 1 - Kalnik O=2
K6 TV SLO 1 - Ple¨ivec O=4
K9 HRT 1 - Sljeme O=5
K11 TV SLO 1 - Pohorje O=5
K25 RTL HR - Sljeme O=5
K28 HRT 2 - Sljeme O=5
K36 HRT 1 - Ivan¨ćica O=4
K40 HRT 2 - Ivan¨ćica O=4
K44 ORF 1 - Gratkorn/Gsollerkogel O=3
K48 ORF 2 St - Gratkorn/Gsollerkogel O=3
K49 TV SLO 2 - Ple¨ivec O=4
K50 ORF 1 - Graz 2 St. Johann und Paul O=4
K52 VTV - Ple¨ivec O=4
K56 TV SLO 2 - Pohorje O=5
K58 ORF 2 St - Graz 2 St. Johann und Paul O=4
K59 POP TV - Pohorje O=5
K68 Nova TV - Sljeme O=3

In der Stadt herunten gehen nur die Slowenen (Ple¨ivec und Pohorje) und Graz 2 mit O=3-4.

von DX-Project-Graz - am 11.05.2008 11:54
Wird Graz 2 überhaupt noch analog gebraucht, oder ist der Sender nur "übrig geblieben"?

von delfi - am 11.05.2008 21:38
Gute Frage. Ich hab mir sowieso noch nie so recht erklären können, wozu der Sender gut sein soll. Vielleicht ein paar Ecken der Stadt wo der Schöckl verzerrt einfällt. Ich denke, aus dem Grund hat man ihn noch laufen lassen bisher. Ich wüsste aber keinen Platz im Stadtgebiet wo die beiden DVB-T Sender (Griesplatz und Schöckl) nicht gut gingen.

von DX-Project-Graz - am 12.05.2008 12:22
Soweit ich das verstanden habe, sind mit Ausnahme der auf DVB-T.at genannten "Qualitäts"-Füllsender (ich glaub es sind nur ca. 5 bisher) alle noch analog auf Sendung, auch wenn sie eigentlich überflüssig sind (da 100% digital versorgt). Es ist aber nur eine Frage der Zeit, dass ab Herbst die ORS diese vereinzelt abschalten könnte.

von andimik - am 13.05.2008 07:33
Bezirk Mattersburg (Nordburgenland):

E09 TV2 aus Sopron HU (Durchschnitt)
K22 TV2 vom Kabhegy HU (schwach)
K27 STV2 von Bratislava/Kamzik SVK (sehr gut)
K31 STV1 von Bratislava/Kamzik SVK (schwach)
K32 RTL Klub aus Sopron HU (sehr gut)
K44 Markiza von Bratislava/Kamzik SVK (sehr gut)
K49 M1 aus Sopron HU (gut)
K58 ORF2B vom Spitzerberg AUT (sehr schwach)

Meine Antenne ist eine kleine Yagi, die im Dachboden hängt und auf Bratislava/Kamzik ausgerichtet ist.

von The Ed - am 23.05.2008 22:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.