Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
38
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 2 Tagen
Beteiligte Autoren:
andimik, RTL 102.5 Fan, dxbruelhart, Peter_P., DX-Project-Graz, MPDX - UnterkärntenDX, Jassy, forza_viola, DJ Taifun, Wasat, ... und 5 weitere

RTL 102,5

Startbeitrag von forza_viola am 17.09.2008 16:08

Hallo Freunde!

Im August war ich in Kärnten auf Urlaub und ich hörte die ganze Zeit RTL 102,5. Mich beeindruckte die Reichweite dieses Senders, weil sogar noch im Raum Judenburg/Stmk., konnte ich RTL 102,5 samt RDS auf der Frequenz 104,5 (wie überall) empfangen. Laut dxpg.at hat diese Frequenz eine Sendeleistung von nur 5 kW.

http://dxpg.at/senderfotos/italien/monteforno.htm

stimmt denn das?

Ich bitte um eure Infos und erzählt mir auch einmal wie weit in richtung Norden ihr den Sender empfangen habt.

mfg

Antworten:

Laut meinen Erfahrungen war die Grenze immer der Alpenhauptkamm im Norden.

von delfi - am 17.09.2008 16:28
Irgendwo im Raum Schladming geht er auch durch Reflexion an der Dachstein-Südwand. Aber in Schladming geht dadurch auch der Dobratsch sehr gut.

von Wasat - am 17.09.2008 17:08

Re: RTL 102.5

Schon oft wurde über die Sendeleistung von RTL102.5 (vormals Radio Uno) diskutiert und spekuliert...
Mit welcher Sendeleistung nun tatsächlich gesendet wird, kann auch ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen.

Nur ein paar Dinge dazu:
In erster Linie zählt nicht die Sendeleistung sondern der Sendestandort! Und nicht ganz zufällig sendete von diesem Standort (Monte Forno) vormals Radio Uno, und nicht unweit davon (Monte Lussari) Radio Valcanale, Radio Freies Europa (nun Radio Deejay), und auch Radio Bakkano (jetzt Radio 24).

Und zumindest für Radio Freies Europa, Radio Valcanale und Radio Bakkano kann ich sagen: Die Sendeleistung all dieser Stationen lag im Schnitt meist "nur" zwischen 4-10 KW und man erreichte dennoch mit Leichtigkeit beinahe flächendeckend Kärnten und weite Teile der Obersteiermark!

Wie gesagt: Es ist der Sendestandort von Entscheidung! Und der ist rund um das Gebiet Dreiländereck nun einmal sehr gut!

Aus diesem Grund denke ich nicht, dass RTL102.5 mit extrem hoher Leistung sendet. Soweit mir bekannt sendet man auf der 104,5 mit 10 KW.
Für Radio 24 kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass es 5KW sind (denn die hatte auch schon zuvor Radio Bakkano). - In den meisten Foren und Internetseiten wird es nur genau umgekehrt geschrieben.





von Peter_P. - am 17.09.2008 22:02
Toll ist nicht nur die Reichweite des Senders, sondern auch wie stark das Signal in Kärnten einfällt:
Ich habe so im Bereich Villach-Klagenfurt-St.Veith das Radio öfters die 6 am stärksten einfallenden Sender speichern lassen und es war bis auf eine Ausnahme immer RTL auf der 104,5 dabei.
Während kleinere Hügel und Bergketten den Sendern vom Pyramidenkogel (besonders im Westen) und vom Dobratsch (In den Tälern Richtung Osten und Norden) zu schaffen machen, scheint die 104,5 hiergegen relativ resistent zu sein, kommt auch noch relativ weit in die Gebirgstäler rein.

von HeibelA - am 19.09.2008 12:22
Ich konnte in Vellach-Khünburg auch ohne Probleme RTL 102,5 mit RDS am Handy(!) empfangen. Aber auch SLO1 und VAL 202 gingen ohne Probleme.

von hit24_for_ever - am 20.09.2008 08:18
Höhe macht den Unterschied. Je höher die Antenne hängt, desto besser werden auch topografische Hindernisse überstrahlt.

von Alqaszar - am 20.09.2008 22:21
Zitat
hit24_for_ever
Ich konnte in Vellach-Khünburg auch ohne Probleme RTL 102,5 mit RDS am Handy(!) empfangen. Aber auch SLO1 und VAL 202 gingen ohne Probleme.
Was anderes wäre Überraschung und du hättest dein Handy verschrotten können.

Vellach-Khünburg (bei Hermagor) liegt im Versorgungsbereich der genannten Programme und ist dort Ortssender.

von andimik - am 23.09.2008 00:46

RTL.102.5

Hallo!

Ich liebe Italien, die italienische Sprache und die italienische Musik!

Deswegen ist es für mich selbstverständlich, dass "RTL.102.5" höre.

Gestern machte ich eine Fahrt nach Spittal von Villach weg. Und beim Zurückfahren wechselte der Sender dauernd zwischen den Frequenzen 104,5 (die besser ging) und 102,3 (?) ging da schlechter.

Ich höre im Bereich Villach (wo ich wohne) RTL.102.5 im Auto mit normaler Antenne, geht meistens toll, nur im Bereich von Möltschach am Hang des Dobratsch geht es schlecht.
Zuhause hör ich es mit einem sog. Weltenempfänger (obwohl der nichts besser empfängt)

Die Musik auf RTL.102.5 ist wirklich gut (meistens), die italienische erst recht!
Und: KEINE 80er! deswegen höre ich Ö3 nun kaum mehr.

Achja noch ein komisches Erlebnis hatte ich:
ich war in Sauris, nördlich von Tolmezzo in Friaul, Provinzia Udiné als ich plötzlich Radio Pula, Radio Rijeka, Radio Istra und Radio Capodistria empfangen habe - aber nur mit den Autorradio.


Aber RTL.102.5 find ich echt super ,dass der Radio auch auf Kärnten geht!

Und als er vergangene Woche von Sonntag bis Mittwoch nicht ging (rauschen) hab ich vier emails an den Radio geschrieben, haben aber nichts geantwortet.
Plötzlich war er wieder da!



von RTL 102.5 Fan - am 14.06.2009 09:29
Ich empfange zum Glück RTL:102.5 im Stadtgebiet Villach mit den Auto recht gut, exzellent geht er, wenn der Dobratsch weg ist, also im Bereich Perau, Auen,

Direkt beim Dobratsch (Möltschach) geht er nicht so gut.

Zuhause im Norden, geht der Radio auch rauschfrei.

Als der Radio vergangen Sonntag ausfiel bis Mittwoch hab ich den Radio drei Mails geschrieben, bekam aber keine Antwort.
Mittlerweilie geht er zum Glück wieder!



Komisch ist, dass er im Gebiet des Canale Ferro nicht geht, obwohl dieser Teil in Italien ist!^^^

Und wenn sich die Ebene öffnet, bekomme ich wahnsinnig viele Sender rein
Radio 1 - 4, Radio Deejay, Radio Company, usw...

Für mich jedesmal ein Erlebnis, wenn die Ebene und die Radio kommen^^^



von RTL 102.5 Fan - am 14.06.2009 09:37
Freut mich dass dir der Sender gefällt. (Habe deinen extra Thread mal zusammengefügt mit diesem hier. Beim nächsten Mal bitte erst Suchfunktion benutzen. :-))

Zitat
RTL.102.5 Fan
Als der Radio vergangen Sonntag ausfiel bis Mittwoch hab ich den Radio drei Mails geschrieben, bekam aber keine Antwort.
Mittlerweilie geht er zum Glück wieder!

Die antworten normal nicht auf sowas. Da helfen auch nicht mehrfache Mails. ;-) Einfach abwarten und es sollte dann wieder gehen, war wohl Stromausfall durch Gewitter der Fall gewesen.

Zitat
RTL.102.5 Fan
Und wenn sich die Ebene öffnet, bekomme ich wahnsinnig viele Sender rein
Radio 1 - 4, Radio Deejay, Radio Company, usw...

Für mich jedesmal ein Erlebnis, wenn die Ebene und die Radio kommen^^^


Nichts besonderes. Dort strahlt eben alles mögliche ein aus Udine und anderen Orten im Friaul und tw. auch Veneto. Ab Gemona-Osoppo sollte das Band voll sein.

Zitat
RTL.102.5 Fan
Gestern machte ich eine Fahrt nach Spittal von Villach weg. Und beim Zurückfahren wechselte der Sender dauernd zwischen den Frequenzen 104,5 (die besser ging) und 102,3 (?) ging da schlechter.


102.5 meinst du wahrscheinlich. Das ist die Frequenz vom Monte Lussari, die geht in die Richtung Spittal besser raus als nach Osten. Die 104.5 vom Monte Forno sollte bis zum Packsattel kein Problem sein. Geht dafür in Italien nur wenige Kilometer, dann auf 102.5 wechseln für die Strecke ab Tarvisio. Danach gibt es ein kurzes Sendeloch im Kanaltal, und dann kommt er wieder durch ab Tolmezzo. 107.5 soweit ich weiß, danach 93.9 und 102.5 rund um Udine.

von DX-Project-Graz - am 14.06.2009 16:29
Packsattel?

Also ich hab mal bis Klagenfurt Ost gehört.
Ok, ich muss es dann auch mal probieren.

Ist das eigentlich vom Sender absichtlich so gelegt, dass es soweit geht?

Na , ich finds Toll, dass der so gut geht,

Außer an der Dobratschwand bei Möltschach geht er nicht so gut

von RTL 102.5 Fan - am 14.06.2009 16:57
Zitat
RTL.102.5 Fan
Packsattel?

Also ich hab mal bis Klagenfurt Ost gehört.
Ok, ich muss es dann auch mal probieren.

Ist das eigentlich vom Sender absichtlich so gelegt, dass es soweit geht?

Na , ich finds Toll, dass der so gut geht,


:spos: finde ich auch!

m2o wär auch mal ne abwechslung für das Anti-Dance-Österrech :)

von forza_viola - am 14.06.2009 18:02
Ja, RTL.102.5 hat echt gute Musik!

Ö3 ja nur 80er teilweise

Und die Kategorie NEW HITS auf der Website http://www.rtl.it/musica/newhit.php?m_id=1&sm_id=1 zeigt gut, was Neu ist.
Und bis die Lieder mal auf Ö3 kommen vergehen Wochen.
Die haben die meisten Songs viel früher als in Österreich.
Beispiel: Know your Enemy von green Day wird hier als Neuer Hit bezeichnet, und auf RTL.102.5 gibts bereits die Nächste Single "21 Guns" seit zwei Wochen.

von RTL 102.5 Fan - am 14.06.2009 18:17
In Österreich braucht alles 100 Jahre länger ;-)

Ja, m2o wäre schon etwas hier... die haben zwar abgebaut sind aber immer noch recht gut. Dder das wieder auferstandene RIN... am besten mit voller Sendeleistung vom Monte Forno ! *träum*

von DX-Project-Graz - am 14.06.2009 19:04
Zitat

Direkt beim Dobratsch (Möltschach) geht er nicht so gut.

Wie oft musst du das noch erwähnen???

Das ist doch klar, wenn der massive Dobratsch im Weg ist, dann siehst du von Möltschach (für alle nicht Kärntner: Dort haben schon öfters die nordischen Schiweltcup-Bewerbe stattgefunden) auch nicht aufs Dreiländereck, dort steht nämlich der Sender von RTL102,5. Im Osten von Villach hast du Sichtkontakt, dann ist der Stereosound perfekt.

Du kannst aber den Sender unverschlüsselt auch über Satellit (Hotbird) hören, falls die Störungen dir zu viel sind.

von andimik - am 15.06.2009 14:30
Ich wohn da zum Glück ja nicht, sondern im Norden von Villach^^
da geht er sowieso gut

von RTL 102.5 Fan - am 15.06.2009 15:00
Zitat
andimik
Du kannst aber den Sender unverschlüsselt auch über Satellit (Hotbird) hören, ...


... und sehen!

von Lahnwelle - am 18.06.2009 10:47
Die tolle Leistung dieses tollen Senders ist echt toll!

Heute hab ich ihn von Kötschach - Mauthen durchgängig völlig rauschfrei bis zu meinen Haus im Norden von Villach gehört!
Muss echt sagen, dass ist das beste, dass dieser Radio so weit strahlt!
Moderatoren sind echt witzig, besonders die von Viva l Italia zu Mittag ^^
Hör diesen Radio mittlerweile meistens und hab mir angewöhnt Ö3 zu hören. Der Radio hat die ganze Zeit nur die 80er und davon nur die 10 gleichen. Und italienische Songs zu spielen weigert sich der sowieso total. Typisch ORF eben...

Neben diesen Regionen hab ich auch bis fast nach St. Veit den Radio gehört und echt komisch ist, dass er in weiten Teilen der Ebene in Norditalien nicht so perfekt geht wie in Mittelkärnten^^

Finde es gut, dass es diesen Radio gibt, und jedenfalls eine gute Alternative der nicht ständig das Gerede österreichischer Moderatoren anhören will.... ("Es regnet wieder , wenn die sonne scheint oder "Es ist endlich Wochenende" am Donnerstag - auf Ö3 gehört...)

Und mittlerweile versteh ich die italienischen Moderatoren auch ziemlich gut . dort gibts kaum Unterbrechungen im Programm.

Aber die Sendeleistung ist echt gut, und meiner Meinung wäre es echt toll, wenn man einen Radio nach diesen Vorbild in Österreich aufbauen würde. (Ps: Hab auf einer Website eine Idee aufgeschrieben...) ^^



von RTL 102.5 Fan - am 08.08.2009 18:05
RTL 102,5 gibt die 101,1 in Kürze an Radio Zeta ab - auf den Webseiten dieser Sender wurden die Frequenzen schon getauscht, in der Realität muss dies wohl sehr bald geschehen.

von dxbruelhart - am 08.08.2016 21:07
Nun ja, Radio Zeta und RTL 102,5 sind doch die gleiche Gruppe? Oder täusch ich mich da?

von Jassy - am 09.08.2016 05:03
Radio Zeta gehört effektiv auch zur RTL 102.5 Gruppe, ja

von dxbruelhart - am 09.08.2016 13:58
Ah, jetzt also doch. Vor einigen Monaten hieß es noch, dass sei "rechtlich nicht möglich".

von RTL 102.5 Fan - am 28.08.2016 10:43
Wenn ich so die Internetseiten so sehe, sehen die inzwischen alle gleich aus:-( Bei Radio Zeta gibt es keine Übersicht mehr auf welche Frequenzen gesendet wird. Nur noch möglich wenn man eine Stadt eingibt.
So mach andere machen das auch schon:angry:

von DJ Taifun - am 28.08.2016 11:00
Seit letzter Woche schweigt die 101,1 MHz. Alles weitere überlasse ich eurer Phantasie...

von andimik - am 30.11.2016 08:12
Die 104,5 ist nun in der AGCOM mit 49dBW also fast 100kW angegeben. In wiefern wird diese Leistung stimmen?

von Jassy - am 18.12.2016 08:31
Ich wette das stimmt

von andimik - am 18.12.2016 15:53
Die 101,1 steht bei der Agcom für Zeta nun drinnen (Dreiländereck, Monte Forno)

Gerichtet nach Tarvis (Südwesten) mit 46 dBW.

von andimik - am 21.12.2016 08:35
Da ich nach Ewigkeiten mal wieder in Kärnten bin: Auf 101,10 geht nun Radio Venezia aus Mestre.. Hätte ich es hier nicht gelesen, hätte ich es gar nicht bemerkt, dass die 101,10 aus ist, so stark geht Radio Venezia. Wieso dieser Mini-Mast, der auf einen Hausdach (!) steht, mitten in den Bergen so stark geht, ist wie immer ein Rätsel (ähnlich wie Jesolo).

Die 104,50 kann ich mir schon vorstellen, dass sie so stark geht. War im Herbst öfter im Burgenland. Ich wusste von früher, dass sie gut geht dort, aber dann bin ich von Stegersbach Richtung Süden (Güssing) gefahren, auf der Straße gings außer minimalen Aussetzern fast immer mit RDS - über 200 km entfernt vom Standort. Bin dann Richtung Ungarn und noch kurz vor Szombathely kam die 104,50 mit RDS. In der Steiermark hab ich nun auch zahlreiche Stellen entdeckt in der Südsteiermark, wo sie sehr stark geht, so rund um den Ort Heimschuh, teilweise bei Leibnitz und dann rund um Leutschach (wichtig ist, dass Maribor abgeschattet ist). Wäre Maribor aus, würd die in der ganzen Südsteiermark und Südburgenland voll reinhauen und vereinzelt auch noch in Ungarn was versorgen. Immer wieder nett im Burgenland überall RTL 102.5 hören zu können! :spos:

von RTL 102.5 Fan - am 24.12.2016 14:14
Sooo, auf der 101,1 läuft wieder wie gewohnt RTL 102,5!

von MPDX - UnterkärntenDX - am 05.01.2017 18:41
Wie schon länger vermutet und auf deren Homepage sowie in der AGCOM-Liste bereits angeführt, hat auf 101,1 MHz vom Dreiländereck (Monte Forno) Radio Zeta anstelle von RTL102,5 seinen Sendebetrieb aufgenommen, erfreulicherweise sogar in Stereo.

Der PI-Code ist 5299, das RDS PS wechselt zwischen ZETA____ und ITALIANA. Es gibt eine AF, die auf 101,1 und 101,5 MHz verweist. Die Uhrzeit geht zwischen 1 und 2 Minuten falsch, und interessanterweise wird ein Ländercode (ECC) für Italien ausgestrahlt.

Der Radiotext (64 Zeichen) wechselt zwischen
Radiovisione Canale 737 dtt
Radio Zeta l'italiana....balla la vita
und einer leeren Zeile.

Ich wohne sehr günstig (genau im Norden), wer östlich davon wohnt (da reichen schon 500 m von mir weg), für den ist das Signal trotz Sichtkontakts leider absolut unbrauchbar und nicht beifahrertauglich. Es ist ein Gezische und Gerausche, was einen zum Abschalten bewegt. Grund ist vermutlich die Antennenanlage mit dem Oberkärntenbeam, denn gleiches Problem ist auf 99,1 und auch schon vorher auf 101,1, nur waren beide nur in Mono, da fiel das nicht so auf.

Auf dem Unterkärntenbeam ist 104,5 MHz nach wie vor RTL102,5 in sauberem Mono zu empfangen.

Siehe Log auf
http://andimik.bplaced.net/rds/spyfiles/5299_-_2017-01-21_12-14-31.txt
bzw. das RDSSpy-File auf
http://andimik.bplaced.net/rds/spyfiles/5299_-_2017-01-21_12-10-26.spy

von andimik - am 21.01.2017 11:29
In Fürnitz (8 km vom Sender entfernt und die ganze Zeit Sicht) fängt mein Autoradio nach einer neuen Frequenz zu suchen an. Alternative: RDS ausschalten :-(

von andimik - am 23.01.2017 12:43
In welche Richtung strahlt die 101.10 vom Ofen denn nun wirklich hauptsächlich?

von dxbruelhart - am 24.01.2017 05:55
Meinen Informationen zufolge von RTL102.5 mit 2 kW in Richtung 240°.

von Peter_P. - am 24.01.2017 22:32
Seit kurzem läuft auf der 101,1 nicht mehr Radio Zeta sondern Radio Freccia, ein Rock Radio auch zur RTL Gruppe gehörend. HF Technisch dürfte sich nichts geändert haben, RDS allerdings kann ich keines Empfangen.

von MPDX - UnterkärntenDX - am 14.06.2017 08:11
Hm. Muss ich gleich mal überprüfen

von andimik - am 14.06.2017 12:33
Der Tausch dürfte fix sein, auch auf den Webseiten von "Zeta" und "Freccia" sind die Frequenzen bereits geändert!

von Peter_P. - am 14.06.2017 19:43
Es gibt kein RDS. Hab ich mit mehreren Geräte auch mobil probiert

von andimik - am 15.06.2017 07:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.