Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
andimik, Wiesbadener, bp_95, RTL 102.5 Fan, Tatzelwurm, forza_viola, Franz Brazda priv., Valkosipuli, csap1363, DX-Project-Graz, Wasat

Radio Graz wird ein Energy-Radio!

Startbeitrag von Tatzelwurm am 12.07.2010 10:10

Die Einkaufslust der NRJ Group scheint weiterhin sehr groß zu sein. Nach der Übernahme von Main FM in Hessen geht der französische Radiokonzern nun auch in Österreich auf Shoppingtour. Energy übernimmt die Sender der steirischen Leykam-Gruppe. Dazu gehört neben Radio Graz auch ein Netzwerk aus kleineren steirischen Lokalsendern, die sich vor über einem Jahr zu “Radio Eins” zusammengeschlossen haben.

Mehr hier: http://www.radioszene.de/?p=15081

Antworten:

:eek: :eek: :eek.

RADIO GRAZ ??? Der einzig wertvolle Lokalsender wird aufgekauft? Ich bin schockiert..... !!!!

von DX-Project-Graz - am 12.07.2010 10:24
In dem Bericht ist auch von Kärnten die Rede. hmm, interessant.

Das heißt programmäßig wird man überall das spielen, was in Wien läuft oder?

von RTL 102.5 Fan - am 12.07.2010 11:39
Zitat
DXPG
Der einzig wertvolle Lokalsender wird aufgekauft? Ich bin schockiert..... !!!!

Nur ein Beweis mehr, dass Lokalradio in Österreich nicht funktioniert.

von Wasat - am 12.07.2010 11:47
Energy Steiermark wird fast landesweit senden, die haben ja unter anderem einen 8 kW-Sender auf der Mugl. Wobei das unter Vorbehalt ist denn die Lizenz für die 89,6 wurde ja neu ausgeschrieben, und es könnten auch Kronehit oder Arabella zum Zug kommen. In Kärnten hat der RTR-Rundfunkrat Energy Klagenfurt für die Vergabe einer Frequenz vorgeschlagen (Aäääh: welche war denn da überhaupt ausgeschrieben???). Und auch in Linz baggert man - hoffentlich nicht an Lounge FM!

von Wiesbadener - am 13.07.2010 08:20
In Klagenfurt ist das, was ich weiß die 93,40 von Viktring/Stiferkogel.

von RTL 102.5 Fan - am 13.07.2010 09:19
@ Wiesbadener: welche Frequenz steht in Linz zur Disposition bzw. wo könnte noch neu was hineinkoordiniert werden?

von csap1363 - am 13.07.2010 09:45
ev. die 107,3???

von bp_95 - am 14.08.2010 11:52
FMSCAN:

die besten freien Frequenzen
MHz dbµV
99.2 24
106.1 24
101.6 24
90.5 25
99.7 26
89.7 27
87.7 27
102.4 29
93.4 29
93 29
93.6 29

von bp_95 - am 16.08.2010 16:41
weiß man schon wanns soweit ist und radio graz/radio eins zu energy werden?

von bp_95 - am 16.08.2010 16:45
Gibt es schon was Neues in Sachen "Radio Graz"? Was läuft zurzeit auf der Frequenz? Immer noch nonstop-music?

Wird "Radio Graz" wieder zu "Radio Graz" oder doch ein Energy - radio?

Und: Wer moderiert wird: Wer moderiert? Gibt es wieder eine Redaktion?

von Tatzelwurm - am 17.03.2011 15:24
Auf Radio Graz wird wieder moderiert. Der Sender ist zwar nun in Besitz des Energy-Veranstalters N+C Privatradio, die Medienbehörde hat dem Sender jedoch untersagt dort das Energy-Format aufzuschalten, ebenso wie auf den Radio Eins-Frequenzen. Wahrscheinlich ist, dass die Kanäle nun neu ausgeschrieben werden. Die 89,6 Mugl wurde schon neu ausgeschrieben. Und da die österreichische Medienpolitik bekanntermaßen außerordentlich NRJ-feindlich ist, dürfen wir uns bald wohl auf Soundportal auf der 89,6 sowie auf Lounge FM oder im schlimmsten Fall Radio Maria auf den übrigen Frequenzen von Radio Graz/Radio Eins freuen.

von Wiesbadener - am 18.03.2011 11:39
NRJ-feindlich würde ich nicht sagen.

NRJ sollte sich zu Herzen nehmen, sich an die Gesetzeslage anzupassen, nicht mehr und nicht weniger.

von andimik - am 18.03.2011 13:23
Zitat
Wiesbadener
Die 89,6 Mugl wurde schon neu ausgeschrieben. Und da die österreichische Medienpolitik bekanntermaßen außerordentlich NRJ-feindlich ist, dürfen wir uns bald wohl auf Soundportal auf der 89,6 sowie auf Lounge FM oder im schlimmsten Fall Radio Maria auf den übrigen Frequenzen von Radio Graz/Radio Eins freuen.
.


Also ist das jetzt moderierte Programm eine Totengräber-Aufgabe. Aber, was sind denn das für Leute, die sowas machen? Ehemalige Radio-Graz-Mitarbeiter oder Praktikanten von Energy?

von Tatzelwurm - am 18.03.2011 14:49
Die österreichische Radiopolitik ist ein Kapitel für sich... :rolleyes:

Vermutlich erhält wieder Soundportal seine 100ste Funzel oder Radio Maria darf mit den Programmen wieder das Band zumüllen. Auf jeden Fall, was positives scheint da nicht draus zu werden, das gleiche gilt für die JHarmonie Frequenzen in Kärnten
Man hat NRJ hinausgejagt und jetzt macht man die Frequenzverteilung nach "Beliebtheit" bei der Behörde, so scheint mir das.

von RTL 102.5 Fan - am 18.03.2011 15:16
Warum NRJ rausgejagt? Die waren selbst schuld :rolleyes:

von andimik - am 18.03.2011 22:23
Naja ich würd sagen die 89,6 von der Mugel ist keine Funzel ...

von Valkosipuli - am 21.03.2011 00:03
Zitat
Tatzelwurm
Zitat
Wiesbadener
Die 89,6 Mugl wurde schon neu ausgeschrieben. Und da die österreichische Medienpolitik bekanntermaßen außerordentlich NRJ-feindlich ist, dürfen wir uns bald wohl auf Soundportal auf der 89,6 sowie auf Lounge FM oder im schlimmsten Fall Radio Maria auf den übrigen Frequenzen von Radio Graz/Radio Eins freuen.
.


Also ist das jetzt moderierte Programm eine Totengräber-Aufgabe. Aber, was sind denn das für Leute, die sowas machen? Ehemalige Radio-Graz-Mitarbeiter oder Praktikanten von Energy?


Die Programme werden derzeit bei Energy in Wien produziert, es sind auch Energy-Stimmen zu hören. Im Moment laufen wohl noch Gerichtsverfahren, erst danach wird entschieden wie es weiter geht. Ich halte wie erwähnt eine Neuausschreibung der Kanäle für am wahrscheinlichsten.

von Wiesbadener - am 30.03.2011 10:07
UKW/TV/DAB-Nachrichten vom 14.10.2011

-->Österreich==>Steiermark

von forza_viola - am 14.10.2011 04:08
Alles wunderbar auf der RTR-Seite nachzulesen, haufenweise Entscheidungen für die Steiermark.

von andimik - am 14.10.2011 07:15
Dazu passt:

http://www.bundeskanzleramt.at/DocView.axd?CobId=51120

Zitat
BKA
es etwa zwischen 16:00 und 19:00 Uhr nach den Daten des Radiotests regelmäßig keinen einzigen (!) Hörer


Radiotest hin oder her, wenn man die Auflagen verletzt, kommt halt so etwas raus.

von andimik - am 11.06.2013 15:42
Dazu passt: https://www.rtr.at/de/m/KOA146713015 und auch noch http://www.bundeskanzleramt.at/DocView.axd?CobId=51120

von andimik - am 05.09.2013 08:43
Radio Graz bzw. Energy braucht hier aber nicht mehr viel zu reagieren. HI !!!! LG Franz aus Wien :D

von Franz Brazda priv. - am 05.09.2013 09:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.