Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Österreich
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
speedy01, andimik, delfi, RTL 102.5 Fan, MPDX - UnterkärntenDX, stoffl, wolfy2008, mmxmmx

ORF HD und CI +

Startbeitrag von speedy01 am 05.09.2010 08:09


Hallo

Gehört zwar nicht hierher aber Ich brings mal
zur sprache

Habe auf DR.Dish TV grad erst frisch gehört das der
ORF auf HD das umstrittene CI + verwenden will

Was haltet Ihr davon ??
Mir kommt sowas nicht ins Haus ,hab zwar einen Fernseher mit einer CI+ Schnittstelle
werde es aber auf keinen Fall nutzen

Und schon gar ned einen solchen Reciver kaufen.
Da kann ich drauf verzichten


Ciao



Antworten:

Zitat
speedy01
Und schon gar ned einen solchen Reciver kaufen.
Da kann ich drauf verzichten


Ich auch

von RTL 102.5 Fan - am 05.09.2010 10:59
CI +, so ein blödsinn, wer braucht diesen mist?
wenn es wirklich kommen soll (was ich nicht hoffe) wird dann der orf zwei verschieden CI karten vertreiben?
das wär doch echt umsonst!!!

von MPDX - UnterkärntenDX - am 13.09.2010 09:23
Schön, dass ihr richtig konstruktiv seid :rolleyes:

Zitat
speedy01
hab zwar einen Fernseher mit einer CI+ Schnittstelle
werde es aber auf keinen Fall nutzen
Und schon gar ned einen solchen Reciver kaufen.
Da kann ich drauf verzichten

Irgendwie ein Widerspruch. Kaufst dir ein CI+-Gerät und sagst, du wirst dir kein CI+-Gerät anschaffen.

Vielleicht sollt ihr euch fragen, warum das so ist und wer da die treibende Kraft dahinter ist ...

Und zwei oder drei Verschlüsselungssysteme parallel hat man beim ORF schon seit längerem eingesetzt. Warum jetzt nicht auch?

von andimik - am 13.09.2010 13:08

@ Andi

Da hast scho recht.
Is ein widerspruch in sich

Da bräucht es eigentlich so ein CI+ Modul dazu
und das werd ich mir nicht anschffen

Ich wollt eigenlich scho immer einen Phillips Flachbildfernseher
Da hab ich mir halt gedacht naja was solls wenn so eine
schnittstelle drinn is

Ich weiss zwar nicht was der ORF genau vorhat,bin daweil noch über
meine SKY Smartcard freigeschaltet

Nur eigens für ORF HD werd ich mir keinen solchen Reciver zulegen
und auch kein so ein Modul

Dann verzicht ich halt auf ORF HD

Ciao

von speedy01 - am 13.09.2010 13:29
Zitat
speedy01
Nur eigens für ORF HD werd ich mir keinen solchen Reciver zulegen und auch kein so ein Modul

Dann verzicht ich halt auf ORF HD

:confused:

Anscheinend hast du noch immer nicht verstanden, worum es hier geht. Das hat mit ORF HD primär nichts zu tun, sondern mit der in Österreich eingesetzten Verschlüsselungsfamlilie, die bald halt einen Bruder bekommt.

von andimik - am 13.09.2010 13:55
Ganz unrecht hat speedy gar nicht. Seine Äußerungen spiegeln sehr gut wieder, dass mit HD+ auch bei uns ein gewisser Angstfaktor als unangenehmer Beigeschmack auftritt.
Seien wir doch ehrlich. Die Bevormundungen, die mit CI+ möglich sind, begeistert keinen. Viele wissen sich halt nichts mit dem Begriff anzufangen und glauben, das sei was gutes.

von delfi - am 13.09.2010 14:13
Aber irgendwann sollte sich das durchsetzten
dieses ungeliebte CI+
was ich nicht hoffe

werdens sicha die andere Verschlüsselung,bei ORF HD abschalten,
die andere bleibt is eh klar,für die normalen ORF SD Programme

Und dann wirds interresant

Da drüber könnt ma nu Monate Diskutieren


Ciao

von speedy01 - am 13.09.2010 14:43
Naja. Ein Ausweg bahnt sich ja an. ORF1 und 2 in HD via DVB-T2. Das werden die sicher nicht verschlüsseln.

von delfi - am 13.09.2010 15:23

@ Delfi

Da bin ich auch schon gespannt drauf

Ob ich mir wircklich so einen DVB-T2 Reciver kaufen muss
oder ob das mit meinem Fernseher kompitabel ist oder nicht

Warten wir mal ab

Man lernt ja bekanntlich Nie aus

Werd dann noch ein wenig am Damberg sein ein bissl scannen

Ciao

von speedy01 - am 13.09.2010 15:31
Wobei man sagen muss, ich habe noch keinen klagen gehört (höchstens mich selber), dass der ORF im DVB-H-Mux D verschlüsselt ist.

von andimik - am 13.09.2010 16:28
Und wie viele Leute kennst Du, die DVB-H haben? ich keinen. Die DVB-H-Betreiber haben ja nicht mal Interesse gezeigt, dass über sie zum Thema berichtet wird.

von delfi - am 13.09.2010 19:37
Zitat
delfi
Und wie viele Leute kennst Du, die DVB-H haben? ich keinen. Die DVB-H-Betreiber haben ja nicht mal Interesse gezeigt, dass über sie zum Thema berichtet wird.


Das stimmt. Hab ich auch nicht derzeit.

von RTL 102.5 Fan - am 13.09.2010 19:37
DVB-H soll ja Ende des Jahres wieder abgeschaltet werden. Kein Wunder, wenn unter Ausschluss der Öffentlichkeit gesendet wird, genau das gleiche tote Pferd wie DAB :-(

von wolfy2008 - am 14.09.2010 09:22
Zitat
wolfy2008
DVB-H soll ja Ende des Jahres wieder abgeschaltet werden.


also ich finde es nicht schlimm das dvb-h abgeschalten wird weil in meinen augen is es sinnlos, wer nutzt dies denn, und wer brauchts, auf einem kleinen handybildschirm sieht man eh nicht gut, und wenn sollte es eigene dvb-h programme geben die auf die größe des bildschirms angepasst sin, und es sollten viel mehr geräte vermarktet werden, mir ist genau ein nokia handy bekannt das einen dvb-h tuner besitzt!

von MPDX - UnterkärntenDX - am 14.09.2010 09:26
Zitat
delfi
Und wie viele Leute kennst Du, die DVB-H haben? ich keinen.

Gut, bei mir sind es genauso viele (Grund: Es gibt DVB-H bei uns in Villach nicht, trotz ca. 30.000 erreichbarer Haushalte), wobei zu sagen ist, dass sicher einige TV über HSDPA sehen, hab das auch schon gemacht ...

von andimik - am 15.09.2010 14:14
Das letzte Mal, wie ich TV über Streaming wirklich gebraucht habe, muss glaube ich bei der Fußball-WM gewesen sein (oder einmal den Anfang des Villacher Faschings ;-), und auch nur weil es bei meinem Tarif ohne Aufpreis dabei ist. Da hat man auch eher nur erahnen können was grade passiert - aber witzig, in der Straßenbahn eine Live-TV-Sendung verfolgen zu können. Aber wer würde schon was dafür zahlen?

Sollte nicht auch das Streaming mit dem ständigen Ausbau der Bandbreite theoretisch immer besser werden, so dass DVB-H dann ohnehin hinfällig ist? Aber immerhin, angeblich soll es einen externen DVB-H-Tuner von Nokia geben.

von mmxmmx - am 22.09.2010 18:39
Bezüglich DVB-h kenn ich auch niemand der dies aktiv benutzt und sowieso ist der Ausbau auch nicht das Gelbe vom Ei. Und über UMTS ist es sowieso ein Krampf... Zu,indes bei uns, es sei denn man hat A1 als netzt bei orange muss man es erst gar nicht probieren... Die haben bei uns nicht einmal ein gescheites netzt, bin ja froh, dass ich überhaupt telefonieren kann...


Meine Gedanken über ci+
ich kann mir vorstellen, dass der ORF auch ci+ einsetzt ich hab irgendwo mal gelesen, dass die aktuellen Karten irdeto sowieso nur auf 5 Jahre laufen und dann der ORF seine Verschlüsselung wechseln kann... Parallel würde es ja sicherlich wenig bringen, außer kosten und Geld hat der ORF ja sowieso keines?, aber er muss ja mit der Masse mit ziehen... Wie es wird stellt sich sicherlich in der Zukunft heraus.

Ich denke aber nicht, dass es in der nächsten Zeit eine Umstellung oder parallel betrieb geben wird... Vl in 1 bis 2 Jahren ... Allerhöchstens ... So wie man es vom ORF kennt, dass mit den 5 Jahren muss ich noch suchen und genauer durchlesen ...

Oder ?

Glg
Stoffl

von stoffl - am 03.10.2010 07:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.