Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kanzleramt Moosbach
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Klaus L, El'Odin, Myratel, Degu1

Fr 4.7.

Startbeitrag von Degu1 am 01.07.2008 07:16

Hej Hej!
Wead Freitag wieda da sein, kann aber sein, dasz eine Freundin zu Besuch kommt. Melde mich spaetestens Donnerstag, ob wir bei mir spielen koennen (Erwin waere auch dabei). Liebe Gruesze, Viki

Antworten:

Musz doch absagen, habe Bescheid, dasz ich Besuch bekomme. Sehe Euch halt eine Woche spaeter, freue mich trotzdem auf Euch , liebe Gruesze, viki

von Degu1 - am 01.07.2008 19:54
Du könntest den Besuch ja einfach mitbringen ;-)

Allgemein:
Wer wird denn diesen Freitag überhaupt da sein?
Bestehen realistische Chancen auf mehr als zwei Spieler?
Wer leitet überhaupt?
Fragen über Fragen...

von Klaus L - am 02.07.2008 13:09
Hängt von Mikko ab, der laut Elmar heute Bescheid geben will. Ich mag die Woche nicht leiten.

lg Martin

von Myratel - am 03.07.2008 06:11
Hallo!

Ich werd' dabei sein.
Ich kann euch wieder Unterkunft geben.
Aber zum Vorbereiten fuer's Leiten werde ich, nicht kommen, da mein Terminplan diese Woche ziemlich voll ist.

lg Elmar

PS: Naechste Woche 11.7. bin ich nicht dabei. Da ist in meiner Firma ein Sommerfest.


von El'Odin - am 03.07.2008 06:20
Es wär zwar schade aber mit aller Gewalt müssen wir auch nicht spielen.

lg Martin

von Myratel - am 03.07.2008 07:17
Doris würde (Informationsstand Mittwoch Abend) diese Woche mitspielen.

Habe ein bisschen in den DnD 4 - Büchern geschmöckert, und obwohl das System ein paar recht nette neue Ideen einbringt, bin größtenteils doch eher unzufrieden damit (sehr kampflastig, absurd starke Heilfähigkeiten jedes Charakters, keine Gnome, keine Barden, keine Druiden, kein echtes Multiclassing...). Dafür bin ich auf ein anderes System gestoßen (worden), das wohl der unmittelbare nicht-WotC-Nachfolger von DnD 3.5 ist, auch weiterentwickelt und unterstützt wird und schon jetzt in der Alpha-Version mit einigen netten Vereinfachungen und sowie interessanten Erweiterungen für die Standard-Klassen aufwartetÖ Pathfinder. Bei Interesse könnten wir es diesen Freitag einfach einmal ausprobieren. (Ein Level-1 Abenteuer kann ich auch bis dahin wohl noch aus dem Ärmel schütteln.)

von Klaus L - am 03.07.2008 15:05
Hab' gerade mit'n Mikko telefoniert.

Er ist diese Woche und naechste Woche sicher nicht dabei. Danach kann es sein, aber nur dann wenn wir Eberon spielen.

Als damit bleiben sicher uebrig:
Klaus
Martin
Elmar

Und mit einem grossen Fragezeichen versehen:
Doris

Ich bin mit von der Partie, wenn wir das Pathfinder RPG ausprobieren.

lg Elmar





von El'Odin - am 03.07.2008 17:51
Tja, wenn es keine massiven Einwände gibt, würde ich sagen, probieren wir es einfach einmal aus. Da die Unterschiede zu DnD 3.5 aber auf höheren Stufen deutlicher werden, würde ich vorschlagen, peilen wir Start mit Level-3 Charakteren an. Als Vorwarnung ein paar Änderungen, die gleich bei der Charaktererstellung schlagend werden:

* Die Rassenmodifikatoren sind größtenteils anders, die meisten Rassen erhalten +2 auf zwei Attribute und -2 auf eines; Menschen und Halbelfen wählen ein Attribut, auf das sie +2 erhalten.

* Die Klassen wurden generell stärker, manche haben zusätzlichen flavour, z.B. sucht man für den Hexer auf der ersten Stufe eine Blutlinie aus, auf die er seine Kräfte zurückführt (celestisch, infernal, drakonisch, ...) und je nach Blutlinie erhält er auf manchen Stufen zusätzliche Fähigkeiten. Diverse Spielmechaniken wurden etwas verändert, so erhält etwa der Barbar abhängig von seiner Stufe eine gewisse Anzahl von rage points, die er verwenden kann um in Rage zu gehen, in Rage zu bleiben oder bestimmte Rage-Fähigkeiten zu verwenden (z.B. einen Bissangriff).

* Multiclassing ist vereinfacht; es gibt keine XP penalty, dafür einen einen zusätzlichen Trefferpunkt für jede Stufe in seiner bevorzugten Klasse (für die meisten Rassen vorgegeben, Menschen und Halbelfen wählen bei Erschaffung fix eine bevorzugte Klasse)

* Bei den Fertigkeiten gibt auch auf der ersten Stufe nur mehr die normale Anzahl an Skillpunkten. Dafür erhält man +3 auf jede Fertigeit, die für zumindest eine seiner Klassen Klassenfertigkeit ist und in der man mindestens einen Rang hat. (Das zusammen mit der Tatsache, dass es gleich viele Skillpunkte gibt, viele Fertigkeiten aber zusammengefasst wurden, erlaubt die Beherrschung eines größeren Spektrums an Fähigkeiten)

* Man erhält mehr Feats (auf jeder ungeraden Stufe eines + etwaige Rassen- oder Klassen-Bonusfeats). Die meisten Feats sind unverändert, aber einige wurden modifiziert oder existieren nicht mehr (z.B. weil sie Boni auf zwei Fertigkeiten geben, die hier zu einer zusammengefasst wurden).

* Das Zaubersystem ist größtenteils unverändert, mit ein paar Ausnahmen: Bestimmte Sprüche wurden in mehrere aufgebrochen (Polymorph), andere entschärft (Find the Path) entfernt oder ersetzt (Cure Minor Wounds durch Stabilize). Grad-Null Sprüche können von Barden, Priestern, Druiden, Hexern und Zauberern at-will verwendet werden. Ein Zauberer, der ein bevorzugte Schule wählt, erhält keine Bonussprüche, sondern spezielle Fähigkeiten und einen Schulenbonus. Er kann auch Zauber einer verbotenen Schule memorieren, verliert aber dann für diesen Tag seinen Schulenbonus. Es gibt keine XP-Kosten mehr, dafür bei den entsprechenden Sprächen höhere Komponentenkosten.

von Klaus L - am 04.07.2008 10:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.