Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kanzleramt Moosbach
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Akkarin, Atheron

Apfelstreuselkuchen

Startbeitrag von Atheron am 22.08.2015 20:56

Hiho, Markus,

Wäre mir als SMS zu lange :rp:

Germteig:

500g Mehl
1 Würfel frischer Germ (am besten ist der von Ottakringer, gibt es beim SPAR)
2 Teel. Zucker
300ml lauwarmes Wasser
200ml Milch
100g Butter
etwas Salz

* Milch, Wasser, Germ ca 2 Esslöffel vom Mehl in einer Schüssel verrühren und ca 10 Min. stehen lassen = Dampfl
*Butter schmelzen, aber nicht heiß werden lassen.
* Salz ung flüssige Butter zum Dampfl geben und verrühren.
* Alles zu einem glatten Teig verkneten. Entweder es macht die Küchenmaschiene für dich, oder: Mehl auf die Arbeitsplatte, Mulde rein drücken, Dampfl in die Mitte und mit einer Gabel langsam vermischen. Alles gut duchkneten. Auch wenn die Küchenmaschine die erste Arbeit übernimmt, alles nochmal von Hand durchkneten. Wenn der Teig zuweich ist, einfach mehr Mehl einkneten. (Teig ist richtig, wenn er weich, aber nicht klebrig ist)
Teig in eine Schüssel geben, die groß genug ist, mit einem sauberen Tuch zudecken und min. 30 Min. aufgehen lassen.

*Apfelfüllung:
2-3 Apfel (feste) schälen und in Scheiben schneiden.
Eine Zitrone auspressen und mit Zucker/ Vanillezucker und Zimt je nach Geschmack verrühren und mit den Äpfeln gut vermischen.

* Streusel:
300 g Mehl
150 g Butter (nicht kalt, fast Zimmertemperatur)
150 g Staubzucker
1 Prise Salz

Mehl, Zucker, Salz vermischen, Butter in kleine Würfel schneiden und unter die Mehlmischung geben. Mit einer Gabel (nicht mit dem Mixer) krümelig vermengen.

Germteig 0.5 cm ausrollen, Äpfel darauf verteilen, Streusel darüber bröseln. Wenn Germteig über bleibt, kann man ihn in dünne Streifen schneiden und gitterartig über den Äpfeln legen.

Kuchen im Backrohr bei 180 Grad 30-40 min. backen bis die Streusel schön braun und knusprig sind.

Viel Spaß und lg
Gerhard

Das ist wohl in 20zig Jahren das erste Rezept in diesem Forum :xcool:

edit: Statt Äpfel gehen auch Marillen: Halbieren und Zimt weg lassen, mit der Hautseite in den Teig drücken usw und so fort.....

Antworten:

hehe danke werd ich dan bald mal ausprobieren^^ lg

von Akkarin - am 22.08.2015 21:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.