Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kanzleramt Moosbach
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sarah Wippermann

FANPRO-NEWSLETTER NR.7 vom 4. Oktober 2001

Startbeitrag von Sarah Wippermann am 04.10.2001 22:08

FANPRO-NEWSLETTER NR.7 vom 4. Oktober 2001

# Vorwort
# DSA: DSA4, Im Bann des Eichenkönigs, Äonenstaub, AB
#91
# Shadowrun: Deutschland in den Schatten II, Target:
Awakened Lands, Threats 2
# Armalion: Turnierbericht, Armalion-Journal, Internetaktion
"Spielerbeiträge"
# Romane: ASH, Pesadillas, Druidenrache, Die erste
Bürgerpflicht
# BattleTech: Re-Edition Hausabzeichen, MechKrieger 3.
Edition, Kurzgeschichten-Wettbewerb, SPIEL 2001
===========================================================
Tach auch!

Ich hätte die Neunschwänzige nicht wegpacken dürfen! Nein,
ehrlich, hier hat in den letzten zwei Monaten, in denen Sie
nichts von uns zu lesen bekamen, der Bär in Kettenhemd und
Harnisch getanzt - und keiner ist hier zu was anderem als
Produkte erstellen gekommen. Nos culpa!

Dafür gibt's auch was zu erzählen. Viel Spaß beim
Newsletter...

Ihre
Sarah Wippermann
[ mailto:sarah@fanpro.com ]

===========================================================
############# DSA #############

(Themen: DSA4, Im Bann des Eichenkönigs, Äonenstaub,
AB #91)


Messe Essen in zwei Wochen. Muss ich mehr sagen? Hier
rotiert mal wieder alles. Und es klappt wie üblich nix wie es
soll - aber trotzdem bin ich optimistisch, dass wir unsere
Neuigkeiten zur Messe haben werden. Auf jeden Fall schon
einmal Entschuldigung für meine knappen Kommentare.

Da ist natürlich zuerst die neue Basisbox. Ein Vorabexemplar
habe ich schon in die Hände bekommen, und ich habe
wirklich ein gutes Gefühl dabei. Mit zweieinhalb Pfund ein
schönes Gewicht, das man da in Händen hält.

Zeitgleich soll auch das erste Abenteuer für die neuen Regeln
fertig sein: Im Bann des Eichenkönigs von Jörg Raddatz und
Heike Kamaris. Es wendet sich an Einsteiger (sowohl Helden
als auch Spieler) und beinhaltet eine sehr stimmungsvolle
Beschreibung von Stadt und Land Andergast.

Auch Myranor wird bedacht: Mit Äonenstaub haben wir ein
neues Abenteuer, das wieder einmal viele neue Themen
anreißt. Es geht um Bruchstücke einer uralten Statue, die
gesammelt und zusammengesetzt werden müssen - und wie
üblich gibt es diverse andere Parteien, die an den
Bruchstücken interessiert sind.

Noch ein Kommentar zum Boten: Aus persönlichen Gründen
eines Redakteurs, an die sich eine Folge von ungünstigen
Umständen angehängt hat, hat sich das Erscheinen des letzten
Boten immer weiter verzögert. Erst mit einer Verzögerung
von annähernd zwei Monaten konnten wir ihn endlich auf
seinen Weg schicken ... sprich: zum eigentlichen
Erscheinungsdatum der Folgenummer. Da es sich nicht
anders machen ließ, haben wir jetzt eine Ausgabe fallen
lassen und kommen so wieder in den alten Rhythmus. Für
Abonnenten ergeben sich daraus keine Probleme, da das Abo
über 6 Ausgaben läuft, nicht über ein Jahr. Auf jeden Fall
noch mal unsere Entschuldigung, dass Sie so lange auf den
Boten warten mussten.

So, jetzt noch in aller Hektik ein "Tschüss" und ich hoffe, wir
sehen uns auf der Messe in Essen ...

Ihr
Florian Don-Schauen
[ mailto:florian@fanpro.com ]

=================================================================
############## Shadowrun ##############
(Themen: Deutschland in den Schatten II, Target: Awakened Lands,
Threats 2)

Hallo liebe Schattengemeinde!
Da sitz ich nun und hab genau 10 Minuten Zeit um einen adäquaten
Text für diesen Newsletter zu schreiben, weil ich sonst
vermutlich Prügel beziehe ... Nein, soo schlimm wird es sicher
nicht werden ... hoffe ich, aber das Problem zur Zeit
ist ... Zeit! Ich hab nämlich keine! Grund:
Deutschland in den Schatten II. Ja, wir sind immer noch so
verrückt und glauben, es innerhalb der nächsten drei Tage
fertig stellen zu können, denn Montag muss es zum Drucker.
Und weil ich, wenn ich über diesen Zustand noch ein wenig weiter
nachdenke, vermutlich Heulkrämpfe bekomme, schreib ich jetzt
lieber, dass wir alle immer noch ganz zuversichtlich sind,
dass wir es schaffen. 248 Seiten stark wird das Werk!
Das ist dicker als so manches deutsche Telefonbuch ...
Egal, es ist noch viel zu tun, das Cover sieht - wie
erwartet - wirklich großartig aus, und ich denke, die ganze
Arbeit hat sich letztlich schon gelohnt. Wer es noch immer nicht
weiß (Nein, ich erzähle hier nicht ständig davon! *g*):
Dieses Buch ist nicht nur ein Nachfolger der ersten 3
Deutschland-Bände, sondern quasi DAS neue Deutschland-
Quellenbuch. Alles ist enthalten, jede Region, jeder große
Plex, jede Menge Info zu Lifestyle, zum täglichen Leben der
Menschen in der ADL, Rechtliches und noch jede Menge cooler
Stuff ... ja ...
Wie gesagt, heute nicht viel im Newsletter, wollte eigentlich
auch nur mal mitteilen, dass ich noch lebe ... na ja, was
man so leben nennt, wenn man seit Wochen jeden Tag mindestens
12 oder 13 Stunden im Büro verbringt. Aber wir alle lieben ja
unseren Job ... ja ... äh, wo war ich? Genau, keine Zeit,
deswegen nur wenig Info. Auf der Messe stehe ich dann
allerdings gerne für alle Fragen zur Verfügung ... und zur
Not schicke ich einen unserer Spielleiter vor, die haben
nämlich alle am Buch mitgeschrieben, kennen sich also auch
aus. Ja. Ja.
Kurze News noch aus den Staaten: Target: Awakened Lands ist
seit kurzem im Druck, wird also noch dieses Jahr erscheinen.
Threats 2 ist ebenfalls schon recht weit gediehen, so dass
ich eigentlich damit rechne, zumindest vor Weihnachten auch
darauf noch einen Blick werfen zu können. Ansonsten ist noch
Shadows of North America in der Mache, aber über Umfang und
Inhalt kann ich leider noch keine Infos ausstreuen.

Also, ich schließe hiermit meinen wirklich sehr kurz gehaltenen
Beitrag, will ja keine Schläge riskieren. Außerdem wartet da
immer noch ein Quellenbuch, dass ich fertig machen muss. Wir
sehen uns auf der Messe, will ich hoffen.
Und nicht vergessen: Käse schließt den Magen!
In diesem Sinne,

Ihr Frank "Crazy" Werschke

(schöne Grüße auch von Jens "Medic" Koch, der grad neben mir
sitzt und dumme Kommentare abgibt.)

[ mailto:crazy@fanpro.com ]

=================================================================
############### Armalion ##############
(Themen: Turnierbericht, Armalion-Journal, Internetaktion
"Spielerbeiträge")

Der Ratcon 2001 und auf diesem die 3. Deutsche Armalion-
Meisterschaft sind vom 24. bis 26. August über die Bühne
gegangen. Wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue und das
triste Wetter betrachte, kann ich mir kaum vorstellen, was für
eine entsetzliche Hitze uns auf der Con zu schaffen machte.
Das es dennoch so war, und was während der Meisterschaft,
der Nachtkampagne und dem Miniaturenwettbewerb sonst
noch so passiert ist, davon handelt der Turnierbericht, der
bereits seit einiger Zeit auf unserer Homepage unter
[fanpro.com]
verfügbar ist.

Das Armalion-Journal ist ebenfalls schon eine geraume Weile
fertig und wartet nur noch auf die Fertigstellung des
Aventurischen Boten. Dort werden auch die jüngst
erschienen DSA-Blister (Geode, Korgeweihter, horasischer
Stutzer, Borongeweihte, Adler, Löwe, Galk'zuul,
Lederschwinge) samt Armalion-Werten und Regeln
vorgestellt. Ähnliches ist in einer späteren Ausgabe mit den
Kreaturen der bald erscheinenden DSA-Kreaturenboxen
(Greif, Hippogriff, Waldschrat, Baumdrache, Tatzelwurm
und Mantikor) geplant.

Die Armalion-Internetaktion "Spielerbeiträge" läuft nach wie
vor mit großem Erfolg. Wer sich an der Aktion beteiligen und
sein selbstgebasteltes Gelände, umgebaute Armalion-
Miniaturen, selbstgebastelte
Dämonenarchen/Riesengolemiden, Szenarien,
Optionalregeln, Spielberichte, neue Einheiten, Armalion-
Kurzgeschichten usw. vorstellen möchte, schickt Photos und
Texte (bitte keine Figuren oder Gelände einsenden!) einfach
an Fantasy Productions, z.H. Christian Lonsing, Postfach
1517, 40675 Erkrath oder [ mailto:christian@fanpro.com ].
Der Beitrag wird dann umgehend hochgeladen. Unpassende
und geschmacklose Beiträge werden natürlich nicht
verwendet.

=============================================================
############# Romane #############

(Themen: ASH, Pesadillas, Druidenrache, Die erste
Bürgerpflicht)

Salvete!

Ich komme zuallererst zu dem versprochenen Nachtrag zu
"ASH" - die Danksagungen von Lara Möller:
- Für Hunter und Shade, ohne die mein Leben um
vieles ärmer wäre
- Ich danke meiner Mutter, die sich tapfer durch das
erste Manuskript gequält und die gröbsten Fehler ausgemerzt
hat. Und die auch nachts um halb zwölf Zeit und Geduld
hatte, sich Gedanken über die Sprengkraft einer Handgranate
zu machen.

Entschuldige, dass ich sie vergessen habe!

Phoenix-Ankündigungen: Das es sich hier immer noch um
Ankündigungen handelt, möchte ich Ihnen kurz erklären. Uns
hat bezüglich vergangener Publikationen harsche Kritik
erreicht. Und die ist nicht in Ablage P verschwunden,
sondern wir haben sie uns zu Herzen genommen und die
nächsten Bücher noch mal ins Lektorat geschickt. Daher
müssen Sie sich wohl noch bis November/ Dezember
gedulden.

"Pesadillas" - Maike Hallmann
Der Straßensamurai Jaywalker rettet einen sechsjährigen
Jungen vor einem Wahnsinnigen. Er nimmt ihn mit und
versucht mit Hilfe seines Teams herauszufinden, was es mit
dem Kind auf sich hat.
Doch dann steht plötzlich eine andere Partei quasi vor der
Tür. Jaywalker und seinem Team bleibt nichts anderes übrig,
als unterzutauchen.
In der Enge ihres Unterschlupfes kommen die Runner sich
näher, als ihnen lieb ist. Alte Spannungen werden plötzlich
explosiv und zu allem Überfluss entwickeln sich Gefühle
zwischen Jaywalker und der querschnittgelähmten Deckerin
Phoenix, für die in dieser Situation kein Platz ist. Denn ihre
Verfolger scheinen jede Bewegung der Runner
vorauszusehen.

Heyne-Neuerscheinungen:

"Druidenrache" - Olaf Flattergast
Ein Wesen des Sturms erwacht nach Jahrhunderten der
Vergessenheit zu neuem Leben. In den Ausläufern der
Salamandersteine beginnt es ein gewaltiges Symbol zu
formen, unerklärlich und unaufhaltsam. Nur einen gibt es, der
als Knabe vor fünfhundert Jahren der erste Manifestation
erlebte. Auf ihm ruhen die Hoffnungen der Menschen und
Elfen, dass dem unheimlichen Treiben Einhalt geboten
werden könne. Doch bald schon stellt sich heraus, dass hinter
dem Sturmwesen eine ganz andere Macht ihre Pläne spinnt...

"Die erste Bürgerpflicht" - Blaine Pardoe
Archer Christifori ist ein hochdekorierter Kriegsheld. Als er
aus dem Feldzug gegen die Nebelparder in die Lyranische
Allianz heimkehrt, will er sich ganz dem Zivilleben widmen
und zusammen mit seiner Schwester Andrea das
Transportunternehmen der Familie führen. Aber die Politik
der Inneren Sphäre holt ihn ein.
Der Konflikt zwischen Victor Steiner-Davion und seiner
Schwester Katrina eskaliert immer deutlicher zu einem
angehenden Bürgerkrieg, und der Archon reagiert mit einer
gnadenlosen Unterdrückung jeglichen Widerspruchs. Archer
versucht, sich aus dem Geschehen heraus zu halten, aber als
seine Schwester durch die Hand eines lyranischen Offiziers
stirbt, 9ist auch für ihn das Maß voll. Es kommt zum offenen
Widerstand gegen die Garnisonstruppen Katrinas. Aber hat
eine planetare Milizeinheit tatsächlich eine Chance gegen ein
Bataillon lyranischer Elitetruppen?

Dann war ich ja in Amerika - und auch rechtzeitig wieder
zurück. Dort habe ich mich sehr nett mit den beiden BT-
Autoren Loren Coleman und Randall Bills unterhalten.
Vergessen Sie das Bild vom bebrillten Schreibertischtäter in
Camo-Anzug, hinterm Rechner vergraben... Beide sind
lockere Typen, die viel unternehmen, sogar an der frischen
Luft, haben Frau und Kinder - und entsprechen gar nicht dem
oben gemalten Bild. Sehr nett.
Auf dem SF WorldCon in Philadelphia habe ich wunderbare
Coverart von Michael Wheelan und vielen anderen gesehen.
Die "Fancy Dress Parade" war auch der Hammer. Da gibt's
verschiedene Klassen, Laien und Profis, Kinder. Alle haben
sich unglaublich mühe gegeben. Bei manchen waren die
Kostüme detaigetreu, bei manchen aufwendig, bei anderen
hat die Performance überzeugt. Werner Fuchs sagte, es sei
die schönste "Fancy Dress Parade" der letzten Jahre gewesen.
Das wird den nächsten Paraden, die ich hoffentlich zu sehen
bekomme, einen schweren Stand bereiten, denn das war
meine Erste. Lange Gespräche haben wir mit Janna
Silverstein, "Buchbeauftragte" von WizKids geführt. Die
verheißen Gutes für die Zukunft von BattleTech, Shadowrun
und Konsorten.

In diesem Sinne - ich werde mich ab Dienstag in den Messe-
Stress stürzen.

Ihre
Sarah Wippermann
[ mailto:sarah@fanpro.com ]

============================================================
############# BattleTech #############

(Themen: Re-Edition Hausabzeichen, MechKrieger 3.
Edition, Kurzgeschichten-Wettbewerb, SPIEL 2001)

Kerensky´s Spirit with thy,
schon wieder sind zwei Monate vergangen - und das
TWoBT-Team lag ziemlich unter Feuer, um bis zur SPIEL
2001 einiges bieten zu können; so also an dieser Stelle einige
Neuigkeiten aus dem 31. Jahrhundert:

Re-Edition Hausabzeichen:
Nach langer Zeit sind sie nun wieder zu haben: die fünf
Hausabzeichen der Häuser Davion, Marik, Steiner, Liao und
Kurita! Durch die Beliebtheit dieser Fanartikel waren die
Preise, die diese Sammlerstücke auf diversen Versteigerungs-
Sites erzielten, auch nicht mehr vertretbar. So lautet also die
gute Nachricht für alle: ab jetzt sind die Hausabzeichen
wieder zum Festpreis verfügbar, vorerst (bis zur SPIEL 2001
in Essen) exklusiv im TWoBT-Shop (www.twobt.de) , ab der
Messe dann auch in jedem gut sortierten Fantasy-Laden.

MechKrieger 3. Edition:
Das erste Gemeinschaftsprodukt von TWoBT und Fantasy
Productions ist nun beim Drucker: "MechKrieger 3. Edition"
ist ein völlig neues Rollenspielsystem, welches komplett
überarbeitet wurde. Auf der SPIEL 2001 in Essen wird dieses
dann als deutsche Erstausgabe zu haben sein. Man darf
gespannt sein: mit dem neuen "MechKrieger" wird eine ganz
neue Ära im Bereich BattleTech-Rollenspiel beginnen, da
hier das Hauptaugenmerk auf die Handlungen von
Charakteren auch außerhalb ihrer Kampfmaschinen gelegt
wurde. Raus aus dem Mech - und hinein ins Vergnügen...

Kurzgeschichten-Wettbewerb:
Nach langem hin und her und wahrlich reichlicher
Überlegung geht der Kurzgeschichten-Wettbewerb nun in die
heiße Phase: bis zum Montag, den 08.10.01, werden alle
Autoren, welche sich angemeldet haben, informiert, ob sie
dabei sind (soll heißen: in die Finalredaktion aufgenommen
werden). Falls sich noch Fragen hierzu ergeben, bitte ich um
Nachricht. [mailto:nick@twobt.de]

SPIEL 2001:
Ja, lange dauert es nicht mehr: vom 18.10.01 - 21.10.01
findet wieder das Event für Spieler in Deutschland statt. Mit
ca. 150.000 Besuchern startet die Spielmesse in Essen - und
TWoBT wird diesmal mit einem eigenen Stand vertreten
sein. Dort werden selbstverständlich die neuen
Hausabzeichen und das neue Rollenspiel "MechKrieger 3.
Edition" zu haben sein, darüber hinaus auch weitere
Sammlerstücke, die sonst eigentlich kaum noch zu
bekommen sind. Des Weiteren kann man natürlich dort die
Internet-Sites www.twobt.de und www.battletech.de direkt
ansurfen, sich mit dem TWoBT-Team über die Zukunft von
BattleTech austauschen, zocken und, und, und... Zu finden
sind wir in Halle 6/ Stand 6-58. Das Team freut sich auf alle
interessierten Besucher...

Das war es dann erst mal wieder - bis zum nächsten Mal.
MechKrieger ist fertig. Wir auch.

In diesem Sinne
Fight Fire with Fire

Christoph
...vom TWoBT- Team

[ mailto:nick@twobt.de]

=============================================================
############# Bis die Tage... #############

... auf der SPIEL 2001? Wenn Sie uns besuchen möchten, wir
sind in Halle 5/ Stand 02 zu finden und stehen Ihnen gerne
Rede und Antwort.

Wie bereits erwähnt werden wir uns jetzt in den Messe-
Troubel stürzen und anschließend abschließend kollabieren.
Um mir noch ein wenig Entspannung vor diesen Tagen zu
verschaffen, war ich im September noch im Tessin
Bergsteigen. Schön war's - und einige Kollegen konnten
sich, nachdem ich ausführlich erzählt hatte, den Spruch nicht
verkneifen, Urlaub wäre ja wohl was anderes. Ich weiß gar
nicht, was die gegen 12-Stunden-Märsche haben!
Schätzungsweise werde ich nach den Messen und dem
angekündigten Kollaps ein paar Tage wirklich ruhig
verbringen. Ich halte Sie auf dem Laufenden, ob's geklappt
hat...

Ihre
Sarah Wippermann
[ mailto:sarah@fanpro.com ]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.