Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kanzleramt Moosbach
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Klaus L, Degu1, GerhardG, Quaksi, Myratel, El'Odin, cami

[G] D&D im Mai

Startbeitrag von Klaus L am 07.05.2007 10:45

Haben wir schon Spielort bzw. -leiter für diese Woche? Viki hat angeboten, dass wir bei ihr spielen können, bzw. zur Not ginge es auch bei mir. Auch leiten würde Viki wieder einmal gerne (mit der üblichen Einschränkung, dass wir für die Regeln zuständig sind), allerdings eher eine niedrigstufige Gruppe, und da vielleicht wieder nicht ganz den Anfang einer neuen Kampagne.

Wie ist die generelle Stimmung bzgl. einer neuen Lvl-1 Kampagne (nachdem die Estagund-Charaktere inzwischen ja doch auch schon eher hochstufiger sind und außerdem mitten in einem Abenteuer feststecken, wir die großen Charaktere jetzt recht lang gespielt haben und die Zeit für die Drachen wohl noch nicht wieder reif ist)? Dass wir für den Beginn der Kampagne, also ein oder zwei Abende jemanden zum Leiten finden, sollte wohl möglich sein, bzw. könnte ich das (wenn das übliche Ausmaß an Improvisation erlaubt ist) ggf. auch selbst übernehmen.

Antworten:

Re: [G] D&D im Mai

Hi!
Nachdem ich mit meinem Namen hier nichts schreiben kann, habe ich mich irgentwie registriert. So, also spielen bei mir is kein Problem, wenns Ihr wollts (boa, ko i nid sche grazerisch?), des mitn leitn kimmt beim Klaus a bissi sehr enthusiastisch uma (gsogt hob i nämlich: wenns sonst neamt tuat, tat sunst i, owa i woaß hiaz no koa gschicht, do miassats mas friara song und i woaß nid ob ma so schnö wos gscheits eifoit).
Also, bin (a bissal wenigstns) wieda im Forum vatreten.
Mlg
Viki

von Degu1 - am 07.05.2007 23:48

Re: [G] D&D im Mai

Hi!

Gestern hat sich niemand gewehrt, dass wir bei der Viki spielen.

Soweit ich das verstanden habe, starten wir eine neu Kampagne mit niederstufigen Chars.
Da wir noch nicht genau wissen, was und wo wir spielen wird der Abend aus Char-Erschaffen und einen kleinen Einfuehrungsabenteuer bestehen.

Wenn sich niemand aufdraengt, leite ich es aus dem Stegreif.

lg
Elmar


von El'Odin - am 08.05.2007 06:46

Re: [G] D&D im Mai

Eine neue Kampagne mit niederstufigen Charakteren war nur ein Vorschlag - es würde sich m.E halt aus verschiedenen Gründen anbieten.
Wenn es aber Einwände dagegen gibt, bessere Vorschläge o.ä - bitte schreien (wenn in der Nähe) oder schreiben (wenn nicht in der Nähe).

von Klaus L - am 08.05.2007 08:21

Re: [G] D&D im Mai

Diesen Freitag bin ich nicht da.

Prinzipiell zu neuen Chars:
Wenn ich in nächster Zeit leiten soll/muss, muss ich ziemlich stark improvisieren zum Vorbereiten hab kaum Zeit. Deshalb möcht ich nicht im Kessel leiten, und niederstufige Chars kämen mir da schon recht gelegen. Bei höherstufen Chars muss ich mich im Allgemeinen einfach besser vorbereiten.

Spielen tu ich auch die alten gern, hab aber kein Problem einen neuen Char zu nehmen.

lg Martin



von Myratel - am 08.05.2007 10:11

Re: [G] D&D im Mai

Wobei, wenn wir uns für neue Charaktere und Kampagne entscheiden, dann könnten wir uns auch gleich ein paar Gedanken machen von wegen wo wir spielen und wie wir die Charaktererschaffung genau handhaben (insbesondere auf welchem Level wir anfangen - 1 oder 3 sind wohl die heißesten Kandidaten).

von Klaus L - am 08.05.2007 13:32

Re: [G] D&D im Mai

lieber klaus!

was hast du gegen die 2? das ist doch so eine schöne zahl, sie ist die niedrigste primzahl, die erste gerade zahl und zu allem überfluß noch die einzige gerade primzahl!!! es gibt unendlich(!!!!) viele zahlen, die sich ganzzahlig durch die 2 dividieren lassen. als ziffer kommt sie zu einem anteil von 10% in allen zahlen vor, was wirklich ein hoher anteil ist, wenn man bedenkt, wieviele zahlen es gibt. Nimmt man nur die ersten 30 Zahlen, ist sie sogar in 40% aller Zahlen enthalten. sie ist die einzige zahl, für deren multiplikationsoperation ein eigens wort existiert. Beim Radizieren ist die 2 der einzige Wurzelexponent, der nicht angeschrieben werden muß. außerdem ist die 2 das ergebnis von sehr vielen rechnung, sicher über einer million, ach was sag ich sicher über 2 millionen!!! ein mensch wird das nie in einem leben alles rechnen können, da wird man mindestens 2!!! brauchen.

oh, es ist schon nach 22:00 ich denke ich muß jetzt ins bett.

lg, doris

von cami - am 09.05.2007 20:57

Re: [G] D&D im Mai

Ich mach' mal ein bei Vorschlaege/Einschraenkungen fuer einen neue Kampange:

Regelwerke:
=> Spieler:
Spielerhandbuch
Spielleiterhandbuch
Faerun-Regelwerke (Faerun-Kampanienwelt, Spieler-Handbuch Faerûn)
Complete-Bucher (Warrier, Acane, Adventurer, Divine, die neuen nach Absprache mit der Gruppe)
Spell Compendium I

=> und zusatzlich fuer Spielleiter:
Restlichen Faerun-Buecher
MonsterManual I & II & III
Spell Compendium II


Ich bin der Meinung: "Weniger ist mehr."

Ueber die Gegend und Char-Level koennen wir diskutieren.

lg
Elmar


von El'Odin - am 10.05.2007 07:23

Re: [G] D&D im Mai

Jupp, und ich hätte auch gerne eine Low-Gold-Kampagne :p

* Schätze für die Monster zuvor auswürfeln, damit sie einen Teil verwenden können.
* Magier brauchen zum Erschaffen von Gegenständen ein Labor (Miete bezahlen). Soll heißen Gegenstände ab 5k Gold brauchen ein Magierlabor und nicht den nächsten Biertisch. Damit können einfache Gegenstände, Tränke und Spruchrollen noch unterwegs hergestellt werden. Das Char.-optimieren wird stark eingeschränkt. Dafür würde ich die Regel: "muß ohne Unterbrechung hergestellt werden" weglassen.
* Analog beim Kauf von magischen Gegenständen. Dinge bis zu einer gewissen Grenze (5k Gold) sollten immer/meistens vorhanden sein. Teure Gegenstände sind Maßanfertigungen/Bestellungen oder Mann/Frau nimmt, was gerade da ist: auswürfeln. :D Auch Krieger sollen mit dem auskömmen müssen, was das Leben bietet.
* Materialkomponenten für Zauberer.

Wem noch mehr einfällt, um uns Spielern das Leben schwer zu machen, darf die Liste gern erweitern. Am Freitag machen wir uns dann aus, welche Regel für die Kampagne gelten sollen.

von GerhardG - am 10.05.2007 08:17

Zwei [Re: [G] D&D im Mai]

Nie würde ich es wagen, auf mathematischer Basis etwas gegen die Zwei zu sagen, und in meiner Schöpfungsgeschichte der Zahlen (bislang unveröffentlicht) spielt sie sogar eine ganz besondere Rolle. Schon dass sie die schöne Gleichung x*x=x+x=x^x erfüllt (bzw, wenn man es ganz gelehrt mit der Ackermann-Funktion schreibt, A(2,2,0)=A(2,2,1)=A(2,2,2) ist), zeugt von ihrem besonderen Charakter.

Fürs Rollenspielen hat die Zwei allerdings einen eher undankbaren Platz. Zwei Spieler sind für längere Kampagnen zu wenig, zwei Endgegner sind einer zuviel, beim Kämpfen mit zwei Waffen hat man selbst im besten Fall einen Abzug von -2 auf beide Hände, usw.

Bei der Charaktererschaffung hat man auf Level 1 komplette Neulinge, die wirklich ganz von vorne anfangen. Auf Level 3 kann man, je nach Geschmack entweder in seiner klar definierten Laufbahn etwas weiter sein und schon ein bisschen was können, oder aber einen richtig kranken, zerbrochenen, orientierungslosen Multiclass-Charakter mit drei absolut nicht zusammenpassenden Klassen spielen. Außerdem hat man selbst als Nicht-Kämpfer-Charakter im Normalfall schon signifikant mehr Lebenspunkte als der schlecht ausgerüstete Standard-Goblin pro Runde an Schaden austeilt...

Level 2 zum Einstieg ist irgendwo dazwischen - weder Fisch noch Fleisch, weder Obst noch Gemüse, weder Tofu noch ... - na ja, Tofu vielleicht. Auf jeden Fall werde ich mich nicht gegen Einstiegslevel 2 wehren, allerdings dafür auch nicht gerade auf die Barrikaden gehen.

von Klaus L - am 10.05.2007 08:27

Re: [G] D&D im Mai

Bin auch sehr dafür, das Regelwerk einzuschränken, und den obigen Vorschlag finde ich bereits recht gut. Allerdings bin ich mir gar nicht sicher, ob wir das Spell Compendium I überhaupt allgemein für Spieler zulassen sollen. Das Monster Manual I braucht hingegen jeder Spieler, der einen Vertrauten/Tiergefährten oder auch nur ein Reittier hat - bzw. Sprüche wie Summon Monster oder Summon Nature's Ally nützlich findet. (Nicht umsonst definiert Wizards das Player's Handbook, den Dungeon Master's Guide und das Monster Manual als das Kernregelwerk.)

von Klaus L - am 10.05.2007 08:33

Re: [G] D&D im Mai

Gold-Limit gefällt mir gut, und auch Einschränkung von magischen Gegenständen finde ich sehr in Ordnung. Die klassischen +1 Waffen, +2 Rüstungen, +2 Attributsbonus-Gegenstände, +1-Schutz- und Federfallringe fallen unter das 5k-Limit. Was darüber hinausgeht, sollte generell etwas Besonderes sein, das man nicht einfach so zusammen mit der Milch und den Überraschungseiern vom Einkaufen mitbringt oder nebenher auf bereits erwähntem Biertisch bastelt.

Was wir bisher kaum gemacht haben (möglicherweise allerdings mit gutem Grund) ist es, zufälligen Gegenständen auch Nachteile zu geben. Nach dem DMG gibt es bei zufällig ausgewürfelten magischen Gegenständen eigentlich eine kleine Chance, dass ein solcher Gegenstand verflucht ist oder sonst einen Nachteil hat (und eine sehr kleine Chance, dass er intelligent ist, was wohl den noch viel größeren Fluch darstellt).

von Klaus L - am 10.05.2007 08:53

Re: [G] D&D im Mai

Sorry, wenn ich das mit dem Leiten zu enthusiastisch aufgefasst habe... aber ich würde wirklich einmal gerne mitspielen, wenn Du leitest. Wegen Abandonware, sprich alten Spielen, deren Copyright de facto ausgelaufen ist oder um die sich die Hersteller auf jeden Fall nicht mehr kümmern, schau doch einmal auf http://www.abandonia.com oder http://www.freeoldies.com. Es gibt natürlich noch viel mehr Seiten, aber die beiden sind schon recht umfassend.

von Klaus L - am 10.05.2007 08:59

Re: [G] D&D im Mai

Das mit der Ziffer muss man natürlich einschränken. Die 10% gelten nur für Dezimaldarstellung, hexadezimal sind es doch deutlich weniger. In Binärdarstellung, die natürlich in gewisser Weise auch wieder die Bedeutung der Zwei unterstreicht, ist der Anteil sogar exakt Null.

von Klaus L - am 10.05.2007 09:26

Re: [G] D&D im Mai

@Monster Manual I: stimmt sollte fuer Spieler zugaenglich sein
@Spell Compendium I: Derzeit bin ich der einzige der es hat und ich versteif' mich nicht darauf das es verwendet wird.

von El'Odin - am 10.05.2007 09:31

und ob die 2 im RPG wichtig ist.

Ohne Zweiten kannst du nicht flanken.
Geh nie ohne Zweitwaffe aus dem Haus.
Meine Langschwerter sind immer zweischneidig.
Die Motivation meiner Chars ist immer unzweifelhaft.
Parties sollten sich von Gegnern nie entzweien lassen.
Zwei sehen mehr als einer. Meistens zumindest :D


von GerhardG - am 10.05.2007 10:05

Re: [G] D&D im Mai

Gut, dann eröffne ich die Diskussion über Gegend und Level:

Bei Level wäre ich für Drei (hat was mit den zerbrochenen, orientierungslosen Multiclass-Charakteren zu tun, die ich an früherer Stelle erwähnt habe), mit klassischem 32-Punkte Kaufsystem und Geld in der Größenordung von 5000 gp (genug für Standard-Ausrüstung plus ein oder zwei passable magische Gegenstände, plus noch etwas Kleingeld). Ist dann halt nicht mehr ganz Low-Low-Level.

Bei Gegend bin ich für alles offen, wobei ich so ein richtig "klassisches" Setting ganz nett finden würde - Herzlande oder nähere Umgebung vielleicht (wobei man sich da wohl wegen möglicher Kollisionen mit Amadé-Vorgeschichten etwas überlegen müsste).

von Klaus L - am 10.05.2007 12:31

Re: [G] D&D im Mai

OK, nun geb ich auch mal meinen unzweifelhaften Senf dazu:

Auch ich halte die Beschränkung auf die Grundregelwerke, als Core oder Kern definiert, für sinnvoll. Das Spellkompendium gehöhrt nicht dazu, kann aber auch als Spielleiter leben.

Für Gegenstände: +1, +2 sind für die D&D Welt fast alltäglich, sind mit der 5k Grenze kompatibel. Alles mehr eignet sich auch hervorragend als Belohnung für Quests ;-).

Level: Auch wenn ich Doris' Ausführungen über die Zwei genossen habe, wie wärs mit eins. Die Eins kommt immer vor. Wir spielen ein Abenteuer, einer ist Spielleiter, wir spielen an einem Abend in der Woche D&D, eine Abenteuergruppe sollte einheitliche Ziele Verfolgen und im grossen und ganzen eine Einheit darstellen. Und am ende des Abenteuersbekommt jeder seine Belohnung, und ich die meine. Ausserdem lässt sich jede, wirklich jede, Zahl durch eins dividieren und multiplizieren ohne dass sich etwas an der Zahl ändert, einfach fantastisch diese Eins.

Aber Spass beiseite, ich halte Level drei mit normalen Erfahrungspunkten für sinnvoll. Die Charaktere können schon was, Level vier ist ein grosser Anreiz (erster Attributspunkt), und die Charaktere sind schon differenzierter, das Zufallsprinzip nicht mehr ganz so ausgeprägt: ein Level 3 Fighter ist wirklich der bessere Nahkämpfer als ein Level 3 Magier, nur Diebe dann können wirklich Türen öffnen etc.)

Leiten: ich kann leiten, hab genug Abenteuer und Ideen, aber ab Juni :-)

LG

Gernot

PS: Wo und wann spielen wir heute wirklich

von Quaksi - am 11.05.2007 09:38

Re: [G] D&D im Mai

Aja, verstehe, daß war gemeint...

(Kann mithalten: "Einer ist keiner, aber zwei sind ein Paar!" -> Ottfried Preußler, "Krabat")

Und die einzig Wahre Zahl ist immer noch die 12!

von Degu1 - am 12.05.2007 15:49

Re: [G] D&D im Mai

Nächsten Freitag mit mind. 2 Spielleitern (da ich als Spielleiterin immer noch nicht rechnen kann, brauche ich mind. eine/n Assistent/in)!
Klaus: Sei vorsichtig mit Deinen Wünschen sie könnten in Erfüllung gehen!

von Degu1 - am 12.05.2007 15:53

Re: [G] !!! geht bitte eure neuen Chars eintragen !!!

Kampagne ist angelegt, ihr müßt noch eure Helden eintragen.
Wer seinen Char noch erschaffen muß findet die Richtlinien in der Kampagnenbeschreibung, ebenso die Richtlinien für den aktuellen Spielleiter.

von GerhardG - am 15.05.2007 16:07

Re: [G] D&D im Mai

Isses ok wenn da Erwin am Fr mitspielt (kummt wegn Do-Feiertag heim)?

von Degu1 - am 16.05.2007 09:03

Re: [G] D&D im Mai

Aber klar.

lg Martin

von Myratel - am 16.05.2007 09:10

Re: [G] !!! geht bitte eure neuen Chars eintragen !!!

Wie kann ich Char eintragen? :confused:

von Degu1 - am 16.05.2007 09:11

Re: [G] D&D im Mai

Wo spielen wir denn diesen Freitag (1.6.) - und wer leitet?

von Klaus L - am 29.05.2007 12:54

Re: [G] D&D im Mai

2 x Gernot :-)

von GerhardG - am 29.05.2007 13:25

Re: [G] D&D im Mai

Hallo,
ich muss für Freitag absagen, auch ohne mit Elmar gesprochen zu haben, geh ich davon aus, dass auch er nicht kommen wird.

lg Martin

von Myratel - am 30.05.2007 17:29

Re: [G] D&D im Mai

Hallo,

schade, dass ihr nicht dabei seid. Derzeit also Klaus und Gerri, Mikko kommt (eventuell viel) später. Was ist mit Vicky, denn zwei bis drei Spieler sind etwas wenig?

LG

Gernot


von Quaksi - am 31.05.2007 15:30

Re: [G] D&D im Mai

Soweit ich mich erinnere, wollte Vicky etwas später kommen, hat aber zugesagt. Damit wären wir dann 3.
Wir können ja die erste Zeit nutzen um Mikkos Fluch zu brechen, damit er als Nummer 4 zählt. hrhrhrhr ;-) :p ;-)

von GerhardG - am 31.05.2007 16:04

Re: [G] D&D im Mai

Jo, dann brecht mal den Fluch :-)

also ab 18 Uhr bei mir!

LG

Gernot

von Quaksi - am 01.06.2007 11:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.