High End Batterie für den SAM 1

Startbeitrag von Harald Dreher am 18.08.2009 18:30

Besser geht´s nicht :

Der Original-SAM Motor konnte schon immer mehr als er durfte.:( :mad:

Jetzt gibt es die passende Energiequelle für maximale Leistung: :drink:

[www.box.net]


Ich freue mich auf eine rege Diskussion :D



Antworten:

Hallo

So ohne nähere Infos über die verwendeten Zellen kann man schlecht was sagen, aber die parallelschaltung macht mich etwas stutzig.

Ansonsten von der Kapazität ok damit wird der Sam alltagstauglich, aber Akkuheizung und Isolierung sollte schon sein, die Batterieschublade ist ja der Umgebung ausgesetzt.

Gruß

roman

von R.M - am 19.08.2009 22:06
Guten Morgen Roman ! :)
Die Hochlast-Rundzellen liefern 9Ah und vertragen problemlos 10C =90A
Mit einer 6er-Parallelschaltung stehen uns 54 Ah zur Verfügung, der zulässige Strom wächst auf 540A.

Bei der SAM Belastung werden die Zellen nicht warm und arbeiten zuverlässig ab -20°C.
Die Zellen befinden sich in einem Containergerüst, Heizung und Isolierung sind überflüssig.


von Harald Dreher - am 20.08.2009 06:37
Hallo Harald
2Fragen : Wo ist das Zivan,und wo ist die Mot.steuerung
welche Preisvorstellung müssen wier erwarten.
was ist mit der Mottorsteuerung u.SOC Programmen
mit freuntlichen Grüssen laus

von willi - am 20.08.2009 15:46
Hallo laus,

das Zivan wird abnehmbar unterhalb der Schalttafel montiert,
die Motorsteuerung findet vorne in der Schnauze Platz.

Die Batterie wird komplett im Rack geliefert.
Einzelzellen-Balancer und Einzelzellen-Unterspannungsüberwachung ist dabei.


Preise incl. MWSt. (ausweisbar) :

1 Stück - 6.900 ¤
ab 3 Stück - 6.500 ¤ / Stck.




von Harald Dreher - am 21.08.2009 12:14
Hallo Harald,

na das hört sich doch sowohl von der Kapazität. als auch vom Preis her erstmal super an, und an den Akkus rumschrauben braucht man dann auch nicht mehr?, wenn Alles schon komplett montiert geliefert wird. Nun machs mal nicht so spannend :) Wie sieht es denn mit der erwarteten Zyklenanzahl und kalendarischen Lebensdauer aus ? Was für Zellen sind das denn genau ? LiFePo4 oder was Anderes ?

Viele Grüße:

Klaus

von bm3 - am 22.08.2009 09:06
Moin Klaus :cheers:

Es sind LiFePO4-Zellen, die ich aufgrund der Sicherheit für Fahrzeuge ausschließlich verwende.

Der Hersteller gibt bei 1C Batterie- Belastung (60A) 2000 Zyklen bei 80% Entladung an.
1500 Zyklen bei 100% Entladung.


von Harald Dreher - am 22.08.2009 10:25
Hallo

Schön zu hören daß es Zellen gibt die bei -20°C noch einwandfrei arbeiten, meinen Messungen nach sind bei -18°C (Gefrierschrank) gerade so 70 % der Nennkapazität entnehmbar und das Laden funktioniert da auch nicht mehr.

Auserdem geht die Spannung bei hohem Strom dermaßen in die Knie daß eine normale Unterspannungsabschaltung schon bei noch vollen Zellen abschaltet.

Das hab ich inzwischen bei verschiedenen Herstellern festgestellt allerdings war nur einer so fair und hat es auch ins Datenblatt geschrieben.

Also ich bleib bei der Heizung da ich die Dinger ja auch im Winter benutzen will und -20°C sind hier schon mal möglich.

Gruß
Roman

von R.M - am 23.08.2009 20:22
Achtung Freunde des SAM1:

Jetzt noch mehr Energie für noch mehr Reichweite:

190V- 60Ah :hot::hot::hot:


von Harald Dreher - am 21.10.2009 18:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.