Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Sam Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Roland Schulé, Andreas106, Matthias Rau

Wer kommt mit dem SAM nach Sinsheim?

Startbeitrag von Roland Schulé am 30.04.2011 17:56

In zwei Wochen ist es soweit: Wer kommt mit dem SAM am 14. Mai nach Sinsheim?
Ich habe es jedenfalls vor, mit Ladehalt in Pforzheim. Da meine Tochter in der Nähe von Sinsheim wohnt, habe ich dort noch einen weiteren Ladehalt und zudem eine Übernachtungsmöglichkeit.
Gruß, Roland

Antworten:

Hallo Roland,
ich komme auch mit dem SAM.

Gruß Matthias

von Matthias Rau - am 01.05.2011 07:21
Hallo,
ich habe gerade erfahren das mindestens fünf SAM II nach Sinsheim kommen.
Kommt auch jemand mit dem "alten" SAM?

Gruß Matthias

von Matthias Rau - am 04.05.2011 08:23
Hallo,

ich bewundere euch, wie ihr so eine Tour mit mehreren Ladestops in Angriff nehmt. Mein Fall ist es (noch) nicht. Meine Strecken beschränken sich auf die Reichweite des SAM.

Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende. Da Karsten dabei ist, könnt ihr ihn ja mit Fragen über den SAM löchern. :-)
Eigentlich wäre es doch eine gute Idee, wenn Karsten unsere Wehwehchen hier im Forum beantwortet, anstatt jedem einzeln per eMail.


von Andreas106 - am 12.05.2011 07:25
Hallo Andreas,
Fernreisen mit dem Elektroauto haben schon ihren besonderen Reiz (wobei ich Sinsheim noch nicht als Fernreise betrachte). Während der Ladehalte lernt man Gegenden und Städte kennen, an denen man mit dem Verbrenner vorbeigebraust wäre. Oft ist der Betrieber des Ladehalts selbst Elektromobilist und man verwickelt sich in viele Fachsimpeleien. Du kennst doch sicher das LEMnet? Damit ist die Reiseplanung in der Tat kein Problem. Dazu verwendest du noch die Liste mit den Wohnmobilstellplätzen und schon hast du eine lückenlose Abdeckung.
Aber auch wenn du mal irgendwo in wildfremder Gegend liegen bleibst - einfach klingeln. Die Leute sind meist sehr offen und interessiert. Dein Elektroauto bekommt Strom und schon sitzt du am Küchentisch, bekommst auch noch Verpflegung und musst erzählen.
Ich war mit meinem TWIKE (40 km Reichweite) schon im Ruhrgebiet, aber andere TWIKE-Fahrer bereits am Nordkap oder am Schwarzen Meer...

Wenn du nicht schon deinen anderen Termin hättest, könntest du gerne bei mir laden, dann noch mal ein Ladehalt in Pforzheim und schon reicht es bis nach Sinsheim.
Vielleicht auf ein ander mal. Ich habe jedenfalls vor, dieses Jahr noch an zwei TWIKE-Treffen teilzunehmen: Bertha-Benz-Route und Schwäbische Alb extrem. Ich lade dich ein, mit dem SAM teilzunehmen; die TWIKEr sind da ganz unkompliziert, solange es elektrisch ist.
Gruß, Roland

von Roland Schulé - am 13.05.2011 07:27
Sinsheim war wieder klasse. Insgesamt waren sechs SAM II dort, aber auch viele TWIKE, City-EL, Hotzenblitz, Kewet, Golf City-Stromer, Saxo electrique, e-Trabi, ein Tesla und noch manch anderes Fahrzeug.
Hier als Erinnerung das Foto der SAM-Aufstellung.

Gruß an alle Sinsheim-Fahrer, Roland

von Roland Schulé - am 18.05.2011 07:48
Hallo Roland,

du betrachtest Sinsheim noch nicht als Fernreise, ich eher schon. Wenn ich mit meinem Verbrenner nach Sinsheim fahre, dann benötige ich dafür knapp zwei Stunden. Wenn ich mit meiner Familie einen Aufenthalt im Museum und Kino von 5,5 Std. habe, dauert der Tagestrip ca. neun Stunden.
Als ich den SAM von Ettlingen abgeholt hatte, brauchte ich inkl. 2 Ladehalte ca. 6 Std. D.h. nach Sinsheim wäre ein Tag notwendig.
Ein Museumsbesuch wären dann drei Tage und zwei Übernachtungen. Für mich ist das eine Fernreise. Man braucht einfach mehr Zeit, und die habe ich nicht. Das 2 kW Ladegerät gibt leider nicht viel mehr als 20 km/h an Ladegeschwindigkeit her. Und ständig mit max. 60 km/h fahren möchte ich auch nicht. Ich finde das wirft ein schlechtes Licht auf die eFahrzeuge, wenn man ständig ein Verkehrshindernis ist.

Da ich sowieso ca. 2000 km pro Monat fahre, habe ich auch nicht den Bedarf am WE große Distanzen zu bewältigen. Anyway, ich finde es trotzdem bewundernswert was ihr für Strecken bewältigt.
Auch er hier http://www.deutschland-per-steckdose.de/ verdient meinen Respekt.


von Andreas106 - am 18.05.2011 08:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.