Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Sam Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Roland Schulé, Matthias Rau

SAM II 12 Volt Batterie.

Startbeitrag von Matthias Rau am 03.03.2013 10:52

Mein SAM stand 4 Tage unbenutzt wegen defekter Radlager.
Während der Reparatur hatte ich für ca.1 Stunde das Autoradio eingeschaltet.
Danach konnte ich den SAM nicht mehr starten.
Die 12 Volt Batterie war total leer.
Kennt jemand den Hersteller und eine Bezugsquelle für die Batterie ?

Gruß Matthias

Antworten:

Hallo Matthias,
die 12-V-Batterie ist eine spezielle Backup-Batterie für hängenden (!) Einbau in ein Gerätegehäuse, ich vermute, aus dem Luftfahrtbereich.
Du kannst aber auch eine Motorradbatterie mit 8 Ah einbauen. Davon gibt es eine Gehäusegröße, die genauso breit und hoch ist, aber ein paar Zentimeter länger. In dieser Richtung ist aber noch Platz auf dem Ladegerät. Und der Ein- und Ausbau wird auch nicht wesentlich schwieriger als er bei der jetzigen Batterie eh schon ist (Pumpen und Kühler lösen und nach vorn biegen, ggf. Leitung zum Bremsdruckschalter entfernen.)
Meine 12-V-Batterie musste ich bereits reparieren, weil ein Pol abkorridiert ist. Liegt daran, dass beim stehenden Einbau sich Kondenswasser und Säure bei den Polen unten sammelt (im Gegensatz zum vorgesehenen hängenden Einbau). Ich rechne jederzeit damit, eine Motorradbatterie einbauen zu müssen; deswegen hatte ich mich über die Maße bereits informiert.
Gruß, Roland
.

von Roland Schulé - am 04.03.2013 08:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.