Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Sam Forum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Rische, KlausSam51, Ansgar, Roland Schulé, reifi, michael-123, Sam I nummer 49, Matthias Rau, JPKessler

Seitenscheiben Sam 1

Startbeitrag von Ansgar am 20.02.2014 13:39

Hallo Samiander,

Ich bastel mal wieder. Nach schwerem Unfall hat mein Sam-Projekt nun lange Pause gehabt. (Nein kein Unfall mit dem Sam :-) )
Zur Wiederzulassung werde ich einen Satz Seitenscheiben benötigen. Hat jemand das Thema Makrolon weiterverfolgt? Oder hat jemand noch Scheiben rumgammeln? Oder hat jemand eine Idee wie die PE-Scheiben wieder durchsichtig werden?

Ich weiss von Anderen SAMs die vor denselben Problemen stehen. In Summe müssten es ja ca. 80 Stück mit dem Thema sein oder?

Gruss
Ansgar

Antworten:

Hi,
eine Möglichkeit wäre, zur „Zulassung“ ohne Seitenscheiben vorzufahren.

Zur mehrwöchigen Ausleihe hätte ich einen Satz Seitenscheiben übrig (sehr guter Zustand).

Zum Aufarbeiten der alten Scheiben soll das „Xerapol“ ( unter www.acrylglasprofi.de) gut taugen, ich habs aber selbst noch nicht ausprobiert – in der Luftfahrt-Szene kommt es sehr gut an.

von michael-123 - am 21.02.2014 08:15
Hallo Ansgar,
falls beim SAM II die Türausschnitte nicht verändert wurden, müssten die SAM II Seitenscheiben irgendwie angepasst werden können.

Gruß
Matthias

von Matthias Rau - am 21.02.2014 09:45
Hallo Michael und Matthias,

nun, da ich hier alle 12 Monate zur Überprüfung antraben darf (Österreich) ist eine "Überbrückung" mit temporären Scheiben nicht sinnvoll.
Die Sache mit den Scheiben des "Neuen Sam" klingt interessant. Hat da schon jemand was versucht?
Ich versuche mich gerade in Sachen Macrolon-Platten und Möglichkeiten zum Verformen schlau zu machen. Nachdem die Original-Scheiben keinen Stempel oder so trageen sollte ein Wechsel zu einem Anderen Nicht-Splitternden Material keine Schwierigkeiten bereiten. Aber das Verformen von solch grossen Platten ist nicht trivial....

Shalom
Ansgar

von Ansgar - am 24.02.2014 22:44
Wir hatten tatsächlich mal die SAM01 Seitenscheiben auf die SAM2 Seitenscheiben gehalten, die SAM2 Scheiben waren grösser und könnten zugeschnitten werden...

Adrian Aebi von SAM2 hat uns aber keine Offerte gemacht, daher müsstest du mal nachfragen, ob er die Seitenscheiben vom SAM2 als Ersatzteil verkauft!

[www.friends-of-sam.com]

Gruss

JPK

von JPKessler - am 25.02.2014 07:39
Ich brauchte wegen eines Unfallschadens letztes Jahr die rechte obere Seitenscheibe. Die S.A.M.-Group hatte kein Ersatzteil, weil - so die Begründung - bei der Produktion in Polen die Schraubenlöcher nach Augenmaß gesetzt wurden. Deshalb musste die Seitenscheibe neu ausgeschnitten und auf den Scheibenrahmen angepasst werden. Dies geschah allerdings nicht bei der S.A.M.-Group selber, sondern bei einem zuliefernden Handwerksbetrieb. Das Ergebnis war allerdings enttäuschend: Bei Sonneneinstrahlung wölbte sich die Scheibe und es hätte nicht viel gefehlt, dass die Dichtungsmasse auf dem Scheibenrahmen gerissen wäre. Man stelle sich einen heißen Sommertag mit plötzlich einsetzendem Gewitter vor...
Die S.A.M.-Group war dann so kulant, einfach eine komplette Tür eines anderen SAM zu montieren und meine Tür als "Hausaufgabe" wieder mitzunehmen.

Ich will damit sagen:
1. Du kannst nicht mit einem Ersatzteil bei der S.A.M.-Group rechnen.
2. Was der Handwerker in Oensingen konnte, kann ein Handwerker bei dir in der Nähe mindestens genauso gut oder besser.

Gruß, Roland

von Roland Schulé - am 04.03.2014 10:49
Hallöchen Roland,

kannst du mir sagen aus was die Seitenscheibe beim SAM II ist?

Bis denne

Berny
(SAM No. 040 / EVT 168 / ELMOTO / TWIKE 680 / Innoscooter Retro L)

P.S.: Bitte bedenkt, der Link zu diesem Forum wird sich in den nächsten Tagen ändern siehe auch Beitrag

von Bernd Rische - am 04.03.2014 11:05
Hallöchen Ansgar,

bist du schon weiter mit deiner Seitenscheibe oder benötigst du noch eine?
Hattest du auch in der Schweiz bei Andy Mühlebach angefragt?
Wenn ich mich noch recht erinnere hatte er sich mal ein Angebot erstellen lassen für eine Ersatzbeschaffung...
Ich denke ich benötige auch wohl neue wenn ich meinen SAM No.040 wieder auf die Strasse bringen will....vielleicht rentiert sich eine allgemeine Kleinserie... hat sonst noch jemand interesse an Scheiben für den SAM 01??? :confused:

Bis denne

Berny
(SAM No. 040 / EVT 168 / ELMOTO / TWIKE 680 / Innoscooter Retro L)

P.S.: Bitte bedenkt, der Link zu diesem Forum wird sich in den nächsten Tagen ändern siehe auch Beitrag

von Bernd Rische - am 04.03.2014 11:11
Hallo Berny,

nein, wirklich weiter bin ich nicht. Ich hab noch die Möglichkeiten Scheiben biegen zu lassen geprüft. Das Ganze hätte ich mir einfacher vorgestellt.
Allen die sie geäussert haben bzw. Tips gegeben haben erst einmal vielen Dank!
Bei der SamGroup ist wohl gerade "Wechsel". Derzeit hab ich noch keine Informationen über Scheiben vom Sam2.
Andy hatte ich angemailt, aber keine Antwort erhalten. Ich werde es wohl noch einmal probieren.
Aber dieselben Scheiben werden wohl auch dieselben Schwierigkeiten bringen (Verkratzen in kurzer Zeit) Also ich bin immernoch an einem Scheibensatz interessiert. Eine Ersatz Frontscheibe habe ich hier. (meine ist aber noch ok.) und hintere Bremszangen auch. (Falls jemand ne Zange braucht...)

Shalom
Ansgar

von Ansgar - am 04.03.2014 19:59
Hallo Berny,
nein, das kann ich dir leider nicht sagen. Die Original SAM EVII Seitenscheiben sind für einen Kunststoff doch recht kratzfest und bruchsicher. Die Reparaturscheibe der SAM Group (die ich Gottseidank nicht mehr habe, s.o.) schien mir deutlich weicher.
Gruß, Roland

von Roland Schulé - am 06.03.2014 13:59
Hallo Berny, Ansgar, Allen,

Auch Ich bin interessiert falls ein kleinserie Seitescheiben angefertigt wird.

Alles bestens, Jaap.

von Sam I nummer 49 - am 28.05.2015 11:22
Hallo, ich werde auch neue Seitenscheiben brauchen.
Ich habe mal Autoscheiben aus Plexiglas machen lassen mit deutschem Tüfstempel mal sehen ob die Firma auch SAM- Scheiben bauen kann.
Ich melde mich wieder wenn ich neues weiß.
Klaus

von KlausSam51 - am 31.05.2015 10:19
Ich könnte auch neue gebrauchen.
Bin gespannt was du uns berichten kannst.

Gruß Philipp

von reifi - am 06.06.2015 19:31
Habe mit zwei Firmen gesprochen die erste kann die scheibe nur in einer Dimension biegen
und bei der anderen müsste eine Form gebaut werden, das ist teuer zwischen 500 und 1000 Euro und durch die Wärmebehandlung gibt es auch keinen Stempel für die Scheibe.
Also alte Scheibe aufarbeiten oder weitersuchen. In meiner Scheibe ist ein Stempel drin aber ich kann leider nicht mehr die Nummern lesen sonst könnte man den Hersteller identifizieren und evt. eine neue dort bestellen. Ich bleibe weiter am Ball bis bald Klaus

von KlausSam51 - am 07.06.2015 18:03
Hallöchen,

ich habe heute die Rückmeldung aus der Schweiz erhalten, dass Andy aktuell auch Angebote einholt. :spos:
Es wurden bereits Seitenscheiben sowie auch Frontscheiben in der Schweiz nachgefertigt.
Entweder Andy wird sich selber hier melden oder ich gebe die Info gleich weiter sobald ich von ihm wieder höre :cheers:

von Bernd Rische - am 09.06.2015 20:34
Hi, die Orginalscheiben sind sicher nicht so teuer wie eine Neuanfertigung der Form. Wenn das klappt
das wäre ja super, wenn es soweit ist einfach ne mail schreiben.
bis bald klaus

von KlausSam51 - am 03.07.2015 15:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.