Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Sam Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Woche, 2 Tagen
Beteiligte Autoren:
SAM II Evo, SAM EV II Nr. 117, herzwig, Markus J., Martin Ruppert-Stutz

Versicherung für den SAM EV

Startbeitrag von SAM EV II Nr. 117 am 29.11.2017 11:43

Hallo Zusammen,
ich habe am Dienstag einen SAM EV 2/3(?) erworben und versuche im Moment eine Versicherung zu bekommen. Hat hier vielleicht jemand einen hilfreichen Hinweis, der Versicherungsmarkler meines Vertrauens scheint etwas überfordert mit dieser Aufgabe.;D
Also gibt es irgendwelche Versicherungen die den SAM kennen und wo das alles etwas einfacher funktioniert.
Ich wollte ihn nämlich gerne diese Woche noch zu lassen lassen.

Wäre über jeden Hinweis dankbar, Sonnige Grüße

Fledias

Antworten:

Falls es interessant für jemanden ist:
Die R+V hat mir ein Angebot gemacht was ich nicht ablehnen konnte.:spos:
Das ganze wurde als "Trike" verbucht.
Und war dann doch ganz problemlos.

Sonnige Grüße,

SAM 117

von SAM EV II Nr. 117 - am 29.11.2017 15:37
AXA mit der Zulassung Le5 dreirädriges Motorfahrzeug. So ist es bei uns in der Schweiz zugelassen. Es rechnet sich und besitzt eine Töff Nummer.
Sonnige Grüsse aus dem Engadin

von Martin Ruppert-Stutz - am 04.12.2017 09:14
Nach großen Problemen mit anderen Versicherungen habe ich meinen SAM bei der HUK Coburg (als "Trike") versichert und bin damit bisher sehr zufrieden.

von SAM II Evo - am 20.12.2017 10:23
Ich bin bei der Itzehoer Versicherung. Einen Vollkaskoschaden (Sturz) haben die problemlos abgewickelt.

von Markus J. - am 29.03.2018 09:33
"Sturz" mit dem SAM??

Ich habe jetzt auch mit der HUK wieder Probleme, da ich nach einem Glasbruch die Frontscheibe nur selbst bei SAM Polska bestellen konnte. Nun warte ich schon seit Wochen auf eine Erstattung (bzw. überhaupt irgendeine Reaktion) - und das trotz relativ hoher 300 € Selbstbeteiligung und vorheriger schriftlicher Anfrage (auf die ich keine Antwort erhalten habe).

von SAM II Evo - am 29.03.2018 10:03
Meiner ist bei der LVM versichert als Trike Kostenpunkt 55.- Euro im Jahr

von herzwig - am 20.04.2018 17:10
Nachtrag zur HUK: Am Ende haben sie den Schaden komplett (auch Teile, die nicht direkt mit der Scheibe zu tun hatten; minus der Selbstbeteiligung) übernommen. Insofern war es dann doch noch ein "was lange währt..."

Ich habe jetzt mein Elektroauto (Fiat 500e) auch dort Vollkasko-versichert, weil die Versicherung insgesamt wirklich gut finde - vor allem auch für Elektrofahrzeuge immer sehr unkompliziert. (Ich bekomme allerdings auch Rabatt, weil ich im öffentlichen Dienst arbeite.)

von SAM II Evo - am 12.08.2018 12:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.