Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Verein der möglicherweise Spargeschädigten
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gunnar, Guten Tag, Spar EH, Guten Abend

WSV bei spar

Startbeitrag von Gunnar am 01.02.2002 10:12


"Winter-Schluß-Verkauf bei spar"

spar Verkauft weiter: jetzt Cash + Carry

Verhandlungen.

spar Handels AG will 34 C + C-Maerkte (SB-Grossmarkt, Selgro und Handelshof) abstossen.

Moegliche Uebernehmer der Standorte sind Metro und Edeka.

[www.lz-net.de]


ein Service von LZ | NET News
[www.lz-net.de]


www.evspar.de

Antworten:

News:Spar Ostbayern:

Die ersten 16 Spar-Filialen an Edeka Südbayern (25.2.2002)

Die Spar-Zentrale Ostbayern kooperiert mit der EDEKA Handelsgesellschaft
Südbayern.

16 Spar-Filialen werden, wenn das Kartellamt zustimmt, zum 18. März
dieses Jahres von der EDEKA übernommen.
Sie sollen dann sukzessive privatisiert und durch das EDEKA - Lager
Straubing beliefert werden.

Wenn Sie Interesse an weiteren News aus dem LPVnet haben, dann besuchen
Sie uns doch einfach mal unter [www.LPVnet.de]

.Das LPVnet Team bedankt sich für Ihr Interesse.

von Guten Tag - am 26.02.2002 11:41

Re: WSV bei spar geht weiter !

Hausteiner zieht sich zurück

LZ|NET/mv.

Hanns Gerhard Hausteiner, Alleininhaber und Geschäftsführer der Spar-Zentrale Ostbayern A. Kühbacher GmbH & Co., Passau, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück.

Bereits an die Edeka Südbayern verkauft sind die 16 Super- und Verbrauchermärkte des Unternehmens.

Den etwa 170 Großhandelskunden wurde empfohlen, sich ebenfalls der Edeka anzuschließen.

Hausteiner begründete den Abschied vom Handelsgeschäft mit dem harten Wettbewerb in der Region, der es für kleine und mittlere Unternehmen wie der Spar Ostbayern (Umsatz zuletzt 84 Mio. EUR) immer schwerer mache, sich zu behaupten.

Mehr Infos zum Unternehmen im LZ | NET Firmenprofil:

von Guten Tag - am 27.02.2002 09:43

Re:Spar- WSV geht weiter !

Spar verliert zwei prominente Großhandelskunden

Hausteiner verkauft an Edeka -- Langjähriger Spar-Vizepräsident Piston geht zur Rewe -- Spar sieht keine Signalwirkung -- SEH besorgt / Von Mathias Vogel

Die Spar verliert prominente Lieferkunden: Die Passauer Großhandlung Spar Zentrale Ostbayern und den langjährigen Vizepräsidenten der Spar-Handelsvereinigung DHV, Helmut Piston. Während die Spar-Zentrale in Schenefeld versucht, den Vorgang herunter zu spielen, ist selbst in den eigenen Reihen bereits von einer möglichen Signalwirkung die Rede.

Dr. Fritz Ammann, Vorstandschef der Spar Handels AG, wird nicht müde, den Selbstständigen Einzelhandel als "Kerngeschäftsfeld der Spar" zu beschwören. Zuletzt auf der Delegiertenversammlung der DHV Deutsche Spar Handelsvereinigung am Montag dieser Woche.

Er bekräftigte die im Dezember 2001 gemachten Versprechungen für eine umfassende Unterstützung der Selbstständigen. Doch in den eigenen Reihen scheinen die Zweifel zu wachsen, dass Ammann die gemachten Zusagen einhalten kann.

Auslöser Wettbewerb

Der immer härter werdende Preis- und Verdrängungswettbewerb habe ihm keine Wahl gelassen, beschreibt der 60-jährige Hanns Gerhard Hausteiner, Alleininhaber der Spar Zentrale Ostbayern A. Kühbacher GmbH & Co., Passau, die Hintergründe für die Abgabe seines Geschäftes an die Edeka Südbayern.

Hausteiner verkauft zum 18. März 16 Super- und Verbrauchermärkte an die Gaimersheimer. Auch seinen etwa 170 Großhandelskunden empfiehlt er einen Wechsel zur Edeka. Zuletzt erlöste das Unternehmen etwa 84 Mio. EUR.

Den Schulterschluss mit dem blau-gelben Lager begründet Hausteiner mit der sichtlichen Zurückhaltung der Spar, ihm unter die Arme greifen zu wollen: "Es gab ein Gespräch; das war aber nach kurzer Zeit beendet."

In der Schenefelder Zentrale der Spar Handels AG wird unumwunden eingeräumt, dass eine Übernahme der Ostbayern "wirtschaftlich nicht zu vertreten" gewesen wäre. Schließlich befinde man sich in einer Phase der Sanierung und habe daher nicht die Bewegungsspielräume einer Edeka, bemüht sich die Spar um Verständnis.

"Im Rahmen des Normalen"

Gleichwohl will niemand in Hamburg den Weggang von Hausteiner als Signal für eine weitere Ausdünnung in den Reihen der Selbstständigen verstanden wissen. Alles, was bislang da über die Bühne gegangen sei, bewege sich "im Rahmen des Normalen", so eine Spar-Sprecherin.

Zumal es ja auch Wechsel von anderen Organisationen zur Spar gebe. Selbst der zweite prominente Abgang binnen Wochenfrist wird in Schenefeld betont knapp kommentiert: Dass Helmut Piston, in den 90er-Jahren Vizepräsident der DHV künftig Rewe-Händler wird, sei "in Schenefeld nicht bekannt".

Vielmehr gehe man davon aus, dass die Piston + Partner GmbH & Co.KG, Karlsbad, an der die Spar Handels AG mit 25,2 Prozent beteiligt ist, weiter bestehen wird.

In Zukunft bei der Rewe

Auch Piston bestätigt, dass der Wechsel zunächst nur mit drei Standorten erfolge, die sich vollständig in seinem Besitz befinden. Gleichwohl scheint er kein Interesse mehr zu haben, die gemeinsame Gesellschaft mit der Spar weiterführen zu wollen. Seine Zukunft als Einzelhändler sehe er bei der Rewe, betont er.

Anders als die Schenefelder Spar-Zentrale fürchten Selbstständige Einzelhändler sehr wohl, dass die Beispiele Schule machen könnten. "Hausteiner und Piston sind ja nicht irgendwer. Wenn die Spar solche Leute ziehen lässt, muss das doch zu denken geben", so ein Händler aus dem süddeutschen Raum.

Mehr Infos zum Unternehmen im LZ | NET Firmenprofil:

www.EVSPAR.de

von Guten Abend - am 28.02.2002 18:47

Re:Spar- WSV geht weiter !

19. März 2002

Metro: C+C Schaper übernimmt Spar C&C

Die zum Metro-Konzern gehörende C+C Schaper in Hannover übernimmt die 25 C&C-Märkte der Spar Handels AG. Kartellamt und Aufsichtsgremien müssen noch zustimmen. Die 25 Spar C & C-Märkte stehen für einen Umsatz von rund 600 Mio. Euro, Schaper schafft 2001 rund 400 Mio. Euro.
Spar-Chef Amman setzt damit seine angekündigte Konzentration auf Kernkompetenzen fort. Metro will mit Schaper seine bundesweite Präsenz im kleinflächigen C&C aufbauen. Die Spar-Flächen passen mit ihrer Präsenz in Ostdeutschland und Baden-Württemberg gut hinein.

von Gunnar - am 20.03.2002 11:29

wann kommt der SSV der Spar ??

Grüß Gott !

von Spar EH - am 22.03.2002 13:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.