Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Verein der möglicherweise Spargeschädigten
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
EXSPAR

Spar: Endgültige Lösung noch nicht in Sicht

Startbeitrag von EXSPAR am 08.04.2005 07:11

Spar: Endgültige Lösung noch nicht in Sicht

Fusion, Kooperation, Verkauf –die Zukunft der Spar Handels AG bleibt offen. Sogar die Eigenständigkeit ist noch denkbar, sagt Vorstands-Chef Stephan Schelo, lässt aber durchblicken, dass dies wohl nicht die Lösung sein wird. Eine Entscheidung kann aber noch für das laufende Jahr erwartet werden. Die Sanierung ist unterdessen rascher vorangekommen als erwartet. Eine endgültige Lösung wird auch behindert, da das Squeeze-out-Verfahren noch nicht abgeschlossen ist. Der Konzern hat 2004 rund 6,3 Mrd. Euro umgesetzt. Der Jahresüberschuss beträgt 412 Mio. Euro. Hier wirken sich die außerordentlichen Erträge durch den Netto-Verkauf aus. Der Jahresfehlbetrag in der AG liegt bei minus 47 Mio. Euro. Der Hauptaktionär ITM Entreprises S.A. hat das Unternehmen durch eine Einzahlung in die Kapitalrücklage über 50 Mio. Euro sowie durch einen Ertragszuschuss über 25 Mio. Euro unterstützt.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.