Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
104
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sparvöga, Scheißerle, LittleJim, kölschmädsche, vom.ritchie, Rigo, Erok, TobyTobsen2, Kikilotta, AndiM, ... und 16 weitere

Jetzt mal ehrlich, Freunde....

Startbeitrag von LittleJim am 12.09.2005 12:52

So, jetzt muss ich hier echt mal was loswerden.
Ich habe mir zunächst amüsiert, aber dann auch wieder verärgert eure Statements zum Konzert am Samstag durchglesen.
Ich bin Düsseldorfer und fahre zu den Hosen-Konzerten, die in der Nähe sind und die mein Geldbeutel erlaubt. Ich mag die Jungs sehr gerne hören, aber ich muss nicht bei j e d e m Konzert einer Tour dabei sein....Diesmal war es zum B. nur Köln und das Heimspiel. lag vielleicht auch daran, dass ich die letzte Platte nicht so berauschend fand.
Das Konzert am Samstag fand ich persönlich eine runde Sache. Ich hatte meinen Spaß und meine Jungs und Mädels auch.
Aber warum verreisst ihr das Konzert so?
Wenn man natürlich (wenn man von Beruf Sohn/Tochter ist geht das natürlich ) nichts besseres im leben vor hat, als den Hosen hinterher zureisen, muss man sich nicht wundern, wenn man die Lieder irgendwann nicht mehr hören kann!
Eure Erwartungen sind verdammt hoch geschraubt! Kommt doch mal wieder auf den Teppich.
Die, die vielleicht zum ersten mal seid langemn da waren und enttäuscht sind möchte ich sagen: Hut ab. Ihr seid noch in der lange, etwas objektiv zu beurteilen!

Noch etwas provokantes zum Schluss: Es war ein Heimspiel - warum fahrt ihr da aus euren Löchern hin, wenn eh alles Scheiße ist??? Bleibt doch da, wo ihr daheim seid, und freut euch, wenn sie mal wieder bei euch spielen!
Abgesehen davon finde ich es nicht ok, das eingefleischte Fansd Sonderrechte genbiessen (siehe Meervbusch oder Wien) - aber das ist wohl so und ist ein anderes Thema.

So, das wollte ich loswerden - und nun zerreisst mich ;-)
LittleJim

Die 50 interessantesten Antworten:

hmm was kann man dazu sagen?
Natürlich stimmt des schon, des man es quasi selber Schuld ist,
wenn man DTH oft sieht. Nur auf den "normalen" Standardkonzerten
weiß man ja vorher des es eins wird und damit hat man kein Problem.
(Also für mich ich zumindest, ein Konzert besteht für mich auch nicht nur aus den
gespielten Liedern, sondern auch aus kleinen Besonderheiten und vorallem der
Stimmung und den Leuten mit denen man da Spass hat)
Es ärgert aber wenn Monate vorher das große, tolle Heimspiel groß
angekündigt wird und dann ein eigentlich normales Konzert dabei raus
kommt. Okay es hatte ein paar Veränderung und Highlights, mehr als
bei normalen Konzerten, aber die Erwartungen die vorher geschürt wurden
wurden halt nicht erfüllt. Und wenn man auf die vorherigen Heimspiele schaut
wurde da schon was mehr gemacht.
Gegen das Konzert selber würde ich also nix sagen, war gut, keine Frage nur
die Erwartungen konnte es nicht wirklich erfüllen...

mfg tobsen

von TobyTobsen2 - am 12.09.2005 13:00
LittleJim schrieb:

Zitat

Wenn man natürlich (wenn man von Beruf Sohn/Tochter ist geht
das natürlich ) nichts besseres im leben vor hat, als den
Hosen hinterher zureisen, muss man sich nicht wundern, wenn
man die Lieder irgendwann nicht mehr hören kann!


Ziemlich arrogantes Statement von Dir. Die meisten hier arbeiten hart für den Spaß, sich vielleicht das eine oder andere Konzert mehr anzusehen, als es der "normale" Fan tut.

Aber ehrlich gesagt finde ich solch niveaulose Statements es nicht wert, diskutiert zu werden. Insofern erspare ich mir weitere Kommentare dazu.

von Rigo - am 12.09.2005 13:04
MMhhh...ich hatte gar nicht so große Erwartungen...ich hatte eher ein flaues Gefühl, wegen der Sache mit Rieke im Rheinstadion....
Ich habe mich eher gefreut, dass nach 3 1/2 Jahren endlich (!!!!) wieder ein Heimspiel stattfindet.
Und ich glaube, man hat den Jungs angemerkt, dass sie Spaß hatten. Und die Fotos und Filme auf den Leinwänden fand ich eine geniale Sache!
Auch die Stimmung bei "Nur zu Besuch" war sehr besonders.

Ich denke in einer kleineren Halle (gut, wir haben ja nur die Phillipshalle...) wäre es vielleicht noch besser angekommen, als in dem riesen klotz!

LittleJim

von LittleJim - am 12.09.2005 13:05
Was bitte ist denn ein "normales Leben"? Ich bin durchaus der Meinung, dass ich ebenfalls ein solches führe. Vielleicht setze ich halt nur die Prioritäten anders als Du (oder definiere "normal" anders). Und wenn man Spaß daran hat, auf Konzerte zu gehen (von welcher Band auch immer) verzichtet man halt einfach zum Ausgleich dafür auf andere Dinge. Aber eigentlich denke ich nciht, dass ich mich für mein Hobby rechtfertigen muss. Andere haben halt Spaß im Dackelzüchterverein, ich bei den Hosen. Punkt.

von Rigo - am 12.09.2005 13:15
Genauso ist es! Wäre es ein normales Konzert gewesen, wäre es sicherlich toll gewesen. Keine Frage. Aber da wurde ja im Vorfeld so ein Tamtam drum gemacht, dass man dachte, da kommt jetzt die Hammer-Show. Aber nicht mal ein paar mehr Zugaben kamen!! Da war wie immer nach YNWA Schluss. Ich hätte schon damit gerechnet, dass die Setlist etwas länger wird, etwas verändert wird oder sie nach YNWA doch noch mal kommen. Als Überraschung. Es gibt sicherlich so ein paar Pfeiler wie "Alex" und "Wünsch dir was", die einfach nicht fehlen dürfen. Für mich wäre das schon sehr seltsam, wenn diese Lieder nicht dabei wären. Aber dennoch hatte ich das Gefühl, dass das Konzert nicht auf die Fans, sondern auf das Massenpublikum zugeschnitten war, da nun mal jeder z.B. die dummen Jägermeister kennt. Stattdessen fehlen dann aber Lieder wie "Wort zum Sonntag", "Bis zum bitteren Ende" usw. Man hätte sicherlich auch "Call of the wild" reinnehmen können. Nur mal so als Beispiel. Aber dann würde man ja riskieren, dass das Publikum, das nur die Singles wie "Alles aus Liebe" kennt, nix damit anfangen kann. Habe ja auf meinem "wunderschönen" Rang gesehen, dass die meisten dann bei "Helden und Diebe", "Blitzkrieg Bop" überhaupt nicht mehr mitsingen konnten, sondern nur dumm in der Gegend rumstanden.

von Sparvöga - am 12.09.2005 13:17
genau so siehts aus, wir verzichten halt auf sachen die für manche
einfach normal sind um die konzerte zu bezahlen....
so fällt der urlaub halt aus und ein paar konzerte sind mehr dabei...
wie rigo richtig sagt, die priorität liegt mit fast 100% bei den hosen.

mfg tobsen

von TobyTobsen2 - am 12.09.2005 13:17
Mit "normales Leben" meine ich z.B. meine Familie.

Ich denke halt zwei drei Konzerte pro Tour sind vollkommen ausreichend.
Wer mehr braucht, bitte schön - aber dann hört auf alles so nieder zumachen! Versucht euch mal selber zu hinterfragen - warum ihr so enttäuscht seid.

Vor allem das Reisen ist ja das teure (Fahrt/ Unterkunft) und das finde ich mitunter nicht machbar!

warum fühlst du dich persönlich so angegriffen - eine ruhige Diskussion ist hier wohl leider nicht möglich.
Schade.
LittleJim

von LittleJim - am 12.09.2005 13:19
Moooment... Bislang gab es hier eine durchaus sachliche Diskussion zum Thema "Heimspiel" (zumindest habe ich es so empfunden). Wer persönlich und unsachlich geworden ist, warst Du. (Statements wie das eben genannte bzw. "... warum fahrt ihr da aus euren Löchern hin, wenn eh alles Scheiße ist??? Bleibt doch da, wo ihr daheim seid..." sind zumindest in meinen Augen grob unsachlich und einfach nur beleidigend.) Und wenn man provokante Thesen in den Raum stellt und sich dessen auch bewußt ist, muss man halt auch mit provokanten Antworten rechnen.

von Rigo - am 12.09.2005 13:24
Nachtrag:
vielleicht bin ich auch nur erstaunt, dass es soviele menschen gibt, die alles dafür tun würden, um auf möglichst alle Konzerte gehen zu können. warum auch immer. Ich möchte mir aber nicht den Spaß nehmen, und gehe eben nicht zu allen Konzerten, weil ich damit eben vermeiden möchte, enttäuscht zu werden!

von LittleJim - am 12.09.2005 13:28
Aber die Hosen sind doch seid jahren schon so drauf. Heimspile mit Gästen, wie der DEG, z.B., das ist Jahre vorbei.
Jetzt zählt nur noch die Befriedigung der Massen. Ausnahmen sind so Aktionen, wie Meerbusch, Zugspitze, Rottweil, .....Aber als normalsterblicher kommst du da ja auch nicht hin...

von LittleJim - am 12.09.2005 13:29
ich kann die anderen voll und ganz verstehen.... ich gehe auch zu so vielen konzerten, wie mein geldbeutel und meine arbeitszeit erlaubt und wenn ich auf anderes verzichten muss oder sich für anderes keine zeit (und geld) mehr findet, dann muss man sich eben die frage stellen, was wichtiger ist... und akzeptiere doch einfach, dass für manche (wie uns z.b) die hosen das wichtigste sind... ich zumindest halt mich an den hosen fest... und sie holen mich auch mal aus ner depriphase wieder raus,.... die konzerte sind immer das ziel vor augen, der höhepunkt im leben .... und.. ich leb nur einmal und da kann ich auch alles für die band geben

mfg

jessi

von jessi - am 12.09.2005 13:37

Re: Zwischenbericht

Habe gerade mit einer gesprochen, deren Mann bei JKP arbeitet.
Sie meinte, sie fand das Konzert so klasse, weil die Hosen ja auch so lang gespielt haben. Ja, sag ich 10 min länger als sonst. Sagt sie, das war doch super. Sag ich: mir haben aber Lieder gefehlt. Sie: na, die können ja nicht alles spielen...
Prima, aber Energie genug hatten se noch, um bis sieben Uhr morgens in der Harpune zu feiern.
Vielleicht haben die alten Herren echt einen anderen Blick auf die Dinge, als wir - die Fans.

von Kikilotta - am 12.09.2005 13:40
LittleJim schrieb:

Zitat

Nachtrag:
vielleicht bin ich auch nur erstaunt, dass es soviele
menschen gibt, die alles dafür tun würden, um auf möglichst
alle Konzerte gehen zu können.


Solche Leute mag es geben, aber die wirst Du hier in diesem Forum nicht finden.

Noch mal: Das ist ein HOBBY und egal ob man sich als Fan zwei oder zwanzig Konzerte pro Jahr reinzieht - Dinge kritisch zu hinterfrage hat noch niemanden geschadet. Und wenn mit viel Tamtam wochenlang dieses Konzert als großer Höhepunkt der Tour angekündigt wird und dann doch nur das Standard-Set gespielt wird, ist es doch wohl auch völlig normal, dass der eine oder andere enttäuscht ist.

von Rigo - am 12.09.2005 13:40
Also ich muss jetzt auch mal mein senf dazu geben, so nachdem das gemüt wieder ein bisschen abgekühlt ist und auch der letzte restalkohol meine blutbahnen verlassen hat :-)
ich finde man sollte aufpassen, dass man sich nicht so sehr von den negativ statements hier im forum und von den riesigen erwartungen im voraus beeinflussen lassen.
ich war auch entäuscht von der setlist, doch es war nicht das altbierlied, weshalb ich mich von davos auf den weg nach düsseldorf gemacht habe, oder wort zum sonntag. sondern es war die zeit in düsseldorf, die leute da, die stimmung, die altstadt und das ganze drum herum!!
es war auch mein erstes heimspiel und ich weiss nicht ob die stimmung sonst jeweils besser ist, aber ich hatte eine super zeit in ddorf!
und die hosen fand ich an diesem abend einfach richtig geil!!
noch mehr genervt als die setlist hat mich übrigens das pfeiffkonzert nach YNWA!
das fand ich echt unterste schublade.. nicht jeder mag die spur auf denen die jungs momentan fahren, aber das haben sie echt nicht verdient..
vieleicht sind sie für euch jetzt diebe, aber denkt daran, dass sie helden für euch waren und es bestimmt auch wieder sein werden :-) klingt scheisse, ne?

PS: nochmals vielen dank an sonja und christian für die gastfrendschaft!!! ier seid geil!!

von Held oder Dieb - am 12.09.2005 13:44
ich kann dich voll und ganz verstehen.. ich fand die atmosphäre auch genial und war mein leben noch nie nach ddorf gekommen..... es war was besonderes, das geilste we meines lebens *g*

von jessi - am 12.09.2005 13:47
Du hast defenitiv Recht. Es gibt nunmal Dinge die sich ändern und das wird mit den Hosen nicht anders sein. Vielleicht haben sie einfach keinen Bock auf solch einen Zwang, wie die Heimspiele in aller Tradition stattfinden zu lassen und haben deshalb vielleicht ganz bewusst kein Altbierlied oder Wort zum Sonntag gespielt. Und außerdem habe ich den Verdacht, dass die Hosen das Wort zum Sonntag durch Helden und Diebe ersetzt haben.



von Glückspirat - am 12.09.2005 13:50
stimmt ein pfeifkonzert war nicht angebracht und ich denke nicht, des hier
irgendeiner da mit gemacht hat. Wie gesagt es war kein schlechtes Konzert,
es war sogar richtig gut. Nur wie schon so oft gesagt: Wenn man ein solches
Konzert so promotet, als wäre es das beste und größte Konzert der Tour und
am Ende kommt sowas dabei raus, is des schon irgendwie enttäuschend.

mfg tobsen

von TobyTobsen2 - am 12.09.2005 13:50
in Konstanz haben sie das Wort zum Sonntag gespielt... mit dem Kommentar,
dass sie sich Verabschieden wollen, da es eines der letzten Konzerte in Deutschland
für ne lange Zeit werden wird. Also ersetzt haben sie es nicht ;)


mfg tobsen

von TobyTobsen2 - am 12.09.2005 13:53
nur mal ganz kurz dazu:

die jungs sind düsseldorfer und fühlten sich ihrer heimat immer stark verbunden (s. tor 3 geheimgig, rosenmontagszug, fortuna etc. pp.)

und beim heimspiel spielen die fast das gleiche set wie in köln?

das hat wohl viele enttäuscht, nicht die performance als solche, sondern das düsseldorf-feeling fehlte!!! aber ganz stark...

;-)

nix mit homecoming...

von kölschmädsche - am 12.09.2005 14:05
Köln war anders.....
Außerdem geht mir das K-D Getue eh langsam auf den Senkel!

Stimmung in Köln war schlechter fand ich.....aber "Mehr davon" war geil!!!!

von Kikilotta - am 12.09.2005 14:08
ziemlich unsachlich und lächerlich Dein Beitrag.

Keiner der Leute hier, hat das Konzert vom Samstag so mies geredet, wie Du versuchst, die Fans mies zu labern, die konstruktive Kritik angebracht haben.

Wenn es für Dich ein tolles Konzert war, das den Höhepunkt der Tour gerecht wurde, dann freuts mich für Dich :-)

Jedoch sollte man auch ohne beleidigend zu werden, die Meinung anderer gelten lassen.

Greetz

Erok

von Erok - am 12.09.2005 14:23
So negativ, wie du es hier darstellst, waren die meisten Kommentare doch gar nicht.
Den meisten Leuten ging nur die extrem schlechte Organisation auf den Sack, welche
andern Orts bei Hosenkonzerten besser war, sowie die im Vorfeld von den Hosen selbst
so hochgeschraubten und dann unterbotenen Erwartungen. War ein gutes Konzert,
keine Frage, aber für ein Heimspiel irgendwie... matt. Wie gesagt, das Konzert in der
Kölnarena fand ich irgendwie besser.

P.S. Meiner einer fährt auch nicht auf jedes DTH Konzert, in dem Jahr waren es 3 an der
Zahl, nur die in meiner halbwegs erreichbaren Umgebung, also quasi so wie bei dir.
Trotzdem finde ich es nicht so prickelnd, immer dieselben Lieder dort zu hören. Frag
mich immer, ob die das nicht selbst langweilt...



von Rattenfänger - am 12.09.2005 14:36
Na die Jägermeister-Version in Ddorf war ja ständig auf Köln bezogen :D In jeder Zeile fuhr irgendwie einer von denen nach Köln *ggg*

Greetz

Erok

von Erok - am 12.09.2005 14:46


@LittleJim: Vielleicht liegt dein "nicht Nachvollziehen können" daran, das jeder seine eigene Sicht der Dingt hat und es sowiso sehr schwer ist alles 100%ig ohne Vorurteile ala "Ihr hab nix anderes zu tun als den Hosen nachzureisen / das Konzert zu verreissen" rüberbringen kann. Halt das, womit man selbst versucht die Meinung des anderen Herunterzuspielen.

Ich für meinen Teil habe die Konsequenzen gezogen, falls Du u.A. mich ansprechen wolltest. Ich denke, das meine Erwartungen die Hosen auf lange Zeit nicht mehr erfüllen werden. Und das liegt daran, das sie sich von Tournee 2002 bis jetzt VERDAMMT verändert haben von der Qualität der Lieder der sie spielen (Egal ob CD oder Konzert), und leider auch die guten 90er und die 80er in Friss oder Strib 2005 unterrepesentiert waren. Ja, warscheinlich wäre ich mit einer 2004er Setlist in Düsseldorf und Dortmund total glücklich geworden. Die kleineren Konzerte, auf denen ich war, waren mir das nicht so wichtig.

Und ich denke, man muss auch als ein Begeisterter mit den Meinungen der Enttäuschten leben können, ebenso wie es umgekert der Fall ist. Das gehört zu respekvollen und tolleraten Umgang dazu ... Aber das sollte man einen Hosen-Fan schon zutrauen. Zumindest von denen, die sich Ansatzweisen mit Ihren älteren Texten auseinandergesetzt haben wie "5 vor 12" oder "Katastrophen-Kommando". Etwas selbstbewustsein und "ich bin ich" gehört halt dazu, ala "Der findes es gut/scheisse ich aber nicht. Aber trozdem sind unser beiden Meinungen gleich viel wert". Gell ?

Bis dann,
Thomas

von Thomas - am 12.09.2005 15:16
LittleJim schrieb:

Zitat

Du, ich arbeite auch hart, kann es mir aber nicht leisten,
soviel Reisen zu unternehmen. Ich habe ja auch noch ein
normales Leben!


Schade. Reisen hilft beim Erwachsenwerden :-)

von Thomas - am 12.09.2005 15:38
Wer hat denn hier das Konzert verrissen ?
Wen meinst du hier mit "Beruf Tochter, oder Sohn"!
Wen meinst du mit "jedes Konzert" einer Tour ?
Warum kannst du nicht die Leute, die du meinst direkt ansprechen, b.z.w. direkt auf das "Verriß-Posting" direkt antworten, oder weißt du nicht wie das geht ? Stimmt, du bist ja noch neu hier !?!
Hihi, und neidisch auf die Leute mit Sonderrechten biste auch noch !*lol*
Übrigens ich war dieses Jahr nur in Düsseldorf zum Heimspiel und letztes Jahr zu Weihnachten in Stuttgart, Schleyerhalle, war nicht so weit von meinem Loch hier , aber sie haben in Stuttgart trotzdem mehr losgemacht, als in Düsseldorf !
Das kannst du nicht verstehen, weil dir einfach der Vergleich fehlt !

Scheißerle

von Scheißerle - am 12.09.2005 17:05
Kannste mal sehen, in dein "Loch" kommen sie ja wenigstens, in meins nicht!!! Die waren mal hier, Anfang der 80er, aber heute ist das nicht mehr denkbar...! Insofern muss ich mich in eine andere Stadt bewegen, wenn ich sie sehen will...!

von Sparvöga - am 12.09.2005 17:08
okay, ich meine natürlich werden nach so einem ereigniss die negativen aspekte eher benannt als die positiven.
erstmal würde ich sagen, dass du hier FAST keinen finden wirst, der dir sagen wird, das er das konzert bereut, weil meines erachtens nach , war es ein sehr cooler abend.
das über die orga gemeckert wird, ist zu verstehen, da sie einfach scheiße war (durfte es am eigenen leibe erleben)....

du musst nun aber nicht so überheblich werden...
ich selber war diese tour leider nur auf drei konzerten, hätte gerne mehr mitgemacht, ging aber aus zeitlichen, gesundheitlichen und auch rein theorethischen gründen nicht^^.

aber die meisten leute, die ich kenne, und die dne hosen mehr oder weniger hinterherreisen, leben nicht auf kosten anderer, sondern geben einfach ihr geld dafür aus, weil ihnen es spaß macht...andere kaufen sich halt lieber eine gucci brille und gehn prollen ^^.
und das die leute, die den hosen hinterher reisen und z.t. kontakt zu den hosen ertsellt haben, und daher sonderrechte bekommen, ist ja wohl kein ding oder?
du wirst dadurch ja nicht benachteiligt, die dürfen einfach nur sachen, die ein normalo nicht darf

von Lara - am 12.09.2005 17:29
Sparvöga schrieb:

Zitat

Dat is tiefstes Ruhrgebiet...!


Scheißerle hat sich vertippt und meint GEILENKIRCHEN = linksrheinisch

und Volltreffer ? :D

von vom.ritchie - am 12.09.2005 17:35
Glaube ich dir sofort, dass du dich vertippt hast *g* :D! Aber schon wieder muss ich dir sagen, dass du wohl mal lieber einen Blick auf die Karte werfen solltest.... Ich sagte doch, dass ich NÖRDLICH von D wohne :D! 6, noch mal setzen! Nächster Versuch :D!

von Sparvöga - am 12.09.2005 17:42
Sorry Vom, ich habe gar nicht gesehen, dass du mir geantwortet hast, ich dachte im Eifer des Gefechts, dass es Scheißerle war. Du kannst nicht wissen, dass ich ihr gesagt habe, dass ich nördlich von D wohne. *G* aber ich glaube, dir könnte auch ein Studium der Karte nicht schaden, wo doch schon dein Bandkumpel Andi bemerkte, dass du bestimmt wieder Richtung Essen unterwegs bist, als ihr zum Stall wolltet ;-)! *LOL* ich bin beeindruckt von deinem Deutsch :D!!!

von Sparvöga - am 12.09.2005 17:46
Freut mich , daß Du Dir amüsiert hast.
Echt geil, ich habe mir auch zunächst amüsiert. :D
Du hattest Spaß und Deine Jungs und Mädels auch?
Lass mich raten, ob die lieber ohne ihren Alten zu DTH gegangen wären?

"Noch etwas provokantes zum Schluss" +"und nun zerreisst mich"
Du wolltest nur stänkern , sei ehrlich :D

Grüsse vom VOM

von vom.ritchie - am 12.09.2005 17:46

Little VOM verzeihet dir.

Yes A52 zum Stall völlig richtig.
Schau doch auch mal wieder rein ..nice to see you.
You are wellcome.

Zinnzierlie vom VOM.

von vom.ritchie - am 12.09.2005 17:54
Da bin ich ja froh, dass mir mein kleiner Bandliebling verzeiht :D! Danke Vommilein :D!!! Da kann ich ja beruhigt schlafen! Ja, wir können uns gerne im Stall treffen, dann zeig ich dir, was du machen musst, damit sich dein Pony nicht den Bauch am satten grünen Gras vollschlägt, während du eigentlich in eine ganz andere Richtung willst :D! Hat mich schon sehr amüsiert...!

PS: Kannste mal im Zunkunft dein Schlagzeug niedriger einstellen, man sieht dich dahinter nie... ;-) ! Immer nur einen Teil deiner Haarpracht :D!

von Sparvöga - am 12.09.2005 18:02
Sparvöga schrieb:

[

Oh sorry my sweethard.
Dolci wollte die drums höher haben um mein Haarpracht zu sehen.:D

Whats about Stall, Stall in Bredeney oder Stall in Heidhausen?
Lets have a date, its your choice.

Greetz vom VOM

von vom.ritchie - am 12.09.2005 18:15
kölschmädsche schrieb:

Zitat

du, dat is jetzt net jugendfrei... :o :joke:


Was du wieder denkst ! tse tse

Ich dachte doch dabei nur an ein Märchen. Nämlich daß wo der sein Herz an den Teufel verkauft hat und an der Stelle dann einen harten Stein hat !

von Scheißerle - am 12.09.2005 18:24
klar haben wir uns alle lieb *gg*

konnte man ja am samstag bestens sehen.

dass da mal jemand ab und zu etwas andere meinung hat,das ist doch nicht schlimm,oder?

von Zorro - am 12.09.2005 18:28
Oh, you call me sweetheart :-) ?! Really? Ich kann's kaum glauben :D! Wie kann LDV dein Schlagzeug höher haben wollen, um deine Haarpracht sehen zu können?! Das widerspricht sich doch :confused: ?!

PS: Wie lutscht sich eigentlich so eine Kröte :D?!

von Sparvöga - am 12.09.2005 19:25
und er zeigt sein Schaaaaaaaaaaaamhaar :D

Die Linksniederrheinischen ab Leverkusen sind nicht so helle, gelle:D

Grüssle vom VOM

P.S.

vor dem Stall drückt sich Sparvögl *lol*

von vom.ritchie - am 12.09.2005 19:33
vom.ritchie schrieb:

Zitat

und er zeigt sein Schaaaaaaaaaaaamhaar :D

Die Linksniederrheinischen ab Leverkusen sind nicht so helle,
gelle:D

Grüssle vom VOM

P.S.

vor dem Stall drückt sich Sparvögl *lol*


Mir brauchste das nicht zu erklären ! Ich hab das verstanden, wohne ja auch sowas von rechts vom Rhein !*lol*

von Scheißerle - am 12.09.2005 19:44
Whats about Stall
Do you prefer Heidhausen or Bredeney.

Bredeney A 52 exit no 25 -- 1st right, 1st right, 3rd left

don´t forget saddle and blankets and your VIP card ;-)

von vom.ritchie - am 12.09.2005 19:55
Kannste mal sehen, ich bin halt nicht so verdorben wie Ihr und habe keine schmutzigen Gedanken im Kopf :-D! Renne ja auch nicht nur mit einem Pappbecher bekleidet durch die Gegend oder stelle sonst was für perverse Dinge an :D!

von Sparvöga - am 12.09.2005 20:19
Sparvöga schrieb:

Zitat

Kannste mal sehen, ich bin halt nicht so verdorben wie Ihr
und habe keine schmutzigen Gedanken im Kopf :-D! Renne ja
auch nicht nur mit einem Pappbecher bekleidet durch die
Gegend oder stelle sonst was für perverse Dinge an :D!


Was ist daran schmutzig, hoffe doch daß Vom sich wäscht ! *g*

von Scheißerle - am 12.09.2005 20:22
Sparvöga schrieb:

Zitat

Vom sollte sich vor allem mal ein paar kranke Ideen aus dem
Hirn waschen :D!


Das glaub ich dir gleich, daß du dem gerne mal den Kopp waschen würdest ! *g*

von Scheißerle - am 12.09.2005 20:45
wie schon so einige hier sagten, richtig verrissen hat das Konzi niemand. Es ging um Erwartungen die von den Hosen selber hochgesch´raubt wurden, daß es was besonderes ist in D'dorf zu spielen und davon hat man leider nichts gemerkt.
Wäre es ein Konzi in XY gewesen ohne dererlei Vorversprechen hätte hier niemand auch nur ein Wörtchen darüber verloren, weil es schon ein gutes Konzi war.

Im übrigen gibt es auch Menschen, die nicht von Beruf Sohn oder Tochter sind, sich ihr Geld redlich verdienen gehen, aber leider keine Familie haben, die sie davon ernähren müßen. Sollen die heulend über ihren "Zustand" zu Hause sitzen? Ich finde nicht. Und deshalb fahrt ich auch weiterhin lustig in der Weltgeschichte umher, treff mich mit netten Leuten und guck HosenKonzis.

von C-Hörnchen - am 12.09.2005 21:53
Yep genauso ist es! UND: jeder kann mit seinem Geld anstellen, was er will. Wenn jemand auf alle Konzerte gehen möchte, dann soll er das tun. Ich denke, dass es viele Neider gibt, die die Gelegenheit einfach nicht haben und deshalb andere, die es tun, für verrückt erklären.

von Sparvöga - am 12.09.2005 21:57
bin auch deiner Meinung Toby! Wenn man halt die sonstigen Heimspiel anschaut gabs da halt immer noch ein paar Lieder die sie sonst nicht oft spielen! Und der Abschluß 2002 in Böblingen war auch ganz anders wie jetzt daheim!
Klar kann man nix sagen gegen das Konzert es war halt alles bestens eingespielt !

von mst00 - am 13.09.2005 08:36
mst00 schrieb:

Zitat

bin auch deiner Meinung Toby! Wenn man halt die sonstigen
Heimspiel anschaut gabs da halt immer noch ein paar Lieder
die sie sonst nicht oft spielen! Und der Abschluß 2002 in
Böblingen war auch ganz anders wie jetzt daheim!
Klar kann man nix sagen gegen das Konzert es war halt alles
bestens eingespielt !


Genau, wie der Abschluß der Auswärtsspieltour in Böblingen !

DAS war geil !

von Scheißerle - am 13.09.2005 10:18
kölschnmädsche schrieb:

Zitat

hier darf man während der arbeit nicht trinken, jedenfalls
nix alkisches...

..und warum läßt du es dann nicht besser sein ?

von Scheißerle - am 13.09.2005 10:35
Ich bin auch normalsterblich!!! Ich war auf der Zugspitze und habe 24 Stunden, nachdem ich die erste Fuhre Karten bestellt hab, noch welche für meinen Bruder bekommen...also nix, was nicht machbar gewesen wäre. ;-)

Aber ich versteh ehrlich gesagt nicht, warum Du die Leute hier nicht einfach ihre Meinung lässt und 'was gegen fieberhafte Fans hast. Solche Fans stecken wirklich oft viel ein, um den Hosen überall hinterherzureisen - ich finde, eine Band kann sich über sowas nur freuen und sich auch mal revangieren.

Wer viel Zeit in andere Dinge steckt, bekommt ja auch mal 'was dafür - und wenn's der Orden beim Gesangsverein ist. ;-)

von Tica - am 11.10.2005 17:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.