Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
76
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Carsten73, Zorro, Scheißerle, Zecke, Bethy, C-Hörnchen, Tica, Dommö, Bofrostmann, Edelweisspirat, ... und 15 weitere

Abvents-Träume

Startbeitrag von Carsten73 am 24.09.2005 10:53

Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob es daran lag, daß ich letzte Nacht zu tief ins Glas geschaut habe,
auf jeden Fall hatte ich einen Traum den ich Euch nicht vorenthalten möchte......

Wir hatten Montag, den 28.11.2005, also 1 Tag nach dem ersten Abvent und ich schreibe hier gerade den Bonn-Bericht, wobei ich die ersten 2 Stunden mal
weglasse.

............Nach gut 2 Stunden Comedy, Theater, Blasmusik und Hosen-Weihnachtslieder war die erste Abvent-Show beendet. Es wurde viel gelacht, und teilweise auch recht
heftig mitgesungen. Wir sahen einen Gerhard Polt in Höchstform, die Biermösl wie
immer bei bester Laune, sowie die Hosen in ungewohnter Aktion. Höhepunkte waren
sicherlich Campis Trompetensolo, wobei er das Theaterdach hochkletterte und gleichzeitig oben angekommen, ein Bengalo anzündete. Aber auch natürlich Kuddels
"Still, Still, Still", was er dieses Mal mit Unterstützung von Polt als Rapversion vortrug.
Nach dem das Konzert nun beendet schien, kam Campi noch mal auf die Bühne und
bat darum, wir möchten doch alle sitzen bleiben, "denn die Band hätte gleich noch eine
Ansage in eigener Sache".

Ca. 5 Minuten später kam dann tatsächlich noch mal die Band auf die Bühne. Campino,
inzwischen schon gut angeheitert, faselte irgendwas von "der offizielle Teil wäre ja
nun vorbei, und somit könnten wir ja eigentlich loslegen...., denn wir sind heute auch
hier um uns bei Euch zu entschuldigen....."

Kaum ausgesprochen, krachte es auch schon. Es folgte ein 60minütiges Set der
Extraklasse. Und selbst die Ultras hatten Tränen in den Augen, daß sie das noch
erleben durften......

Und hier die Setlist:

Entschuldigung, es tut uns Leid!
Wir sind bereit
Spielzeugland
Wunder
Fünf vor zwölf
Der Mond, der Kühlschrank und ich
Freitag, derr 13.

Hier unterbrach Campi kurz, erzählte was von "dieses Theater wurde 1623 von Düsseldorfern erbaut, bis es dann 1874 bis auf die Grundmauern abbrennen mußte,
weil Kölner....."
Nun war auch die Menge nicht mehr zu halten, es ging über Tische und Stühle.
Die Band spielte nun spontan

Kölner, anschließend
Düsseldorf
Die "7" ist alles
Glückspiraten
Streichholzmann
Abitur
Herz brennt
Reisefieber
1000 Nadeln
Disco in Moskau
Sascha
Sekt oder Selters
Ülüsü
Entenhausen
Die Farbe grau
irre
Allein vor Deinem Haus und
In der Ecke stehen

Um 23.38 Uhr war das Konzert beendet und ein historischer Tag ging zu Ende........

SCHÖNES WOCHENENDE

Die 50 interessantesten Antworten:

Was muß man denn trinken um sowas zu träumen?? Das klingt ja fast nachm Cocktail aus Slimowitz und Grappa!!

:-)



von Bofrostmann - am 24.09.2005 12:26
in 60 Minuten 25 Titel?
Nee, da hab ich glaub ich keinen Bock darauf, dann sollen sie lieber weniger spielen, aber die dann bitte auch ganz und nicht bloß angespielt.
Den Kühlschrank könnte man z.B. schon mal weglassen.

;-)

von C-Hörnchen - am 24.09.2005 12:36
Sowas in der Art wäre natürlich der Hammer!
War vor 2 Jahren bei nem Neil Young Konzert wo er seine Songs vom neune Rahmen in einem Theaterstück präsentiert hat- nach 1,5 Stunden war das dann auch vorbei- bis er dann für Zugaben auf die Bühne kam und nochmal eine Stunde das Theater gerockt hat.
Wäre zu schön wenn die Hosen sich das als Vorbild nehmen :-)

von Julia - am 24.09.2005 15:01
Ihr wollt wirklich wissen was ich gestern getrunken habe?
O.K.: Ein Wasser und eine Apfelschorle nach dem Joggen........, schließlich muß man
ja fit sein bei der anstehenden Tour.....

von Carsten73 - am 24.09.2005 16:21
Nein, war natürlich ein Spaß. Das kriege ich gerade noch so hin,
auch ohne Trainingslager.

Das hast natürlich recht, 25 Lieder in 60 Minuten,
das schafft nur BAD RELIGION

von Carsten73 - am 24.09.2005 16:31
Sagen viele, kann ich aber nicht bestätigen. Für mich gibt es nichts Größeres
als

BAD RELIGION & DIE TOTEN HOSEN


Bad Religion ist halt keine Band vergleichbar mit den Hosen, die alles mal gemacht
haben müssen, nur um es gemacht zu haben. Die sind ihrem Stil immer treu
geblieben, und wie ich sind viele der Meinung, daß gerade die letzten beiden Alben
zu den Besten gehören. Aber das ist natürlich alles eine Frage des Geschmacks

von Carsten73 - am 24.09.2005 16:42
die Alben finde ich auch klasse, hab sie hier auch stehen (und noch ein paar mehr von denen).
Aber live guck ich sie mir nicht mehr an, es sei denn ich kriegs geschenkt.
Hab sie 3 mal gesehen und jedesmal haben sie sich einen Wolf davorn gequatscht anstatt zu spielen. Aber das hab ich dir glaub ich schon mal erzählt

von C-Hörnchen - am 24.09.2005 16:45
Ja, hast Du!
Ich hatte den gleichen Eindruck wie Du vor 2-4 Jahren. Viel Gerede,
wenig (keine?) Lust, und irgendwie nur so 65 Minuten. In Düsseldorf wurden sie
deshalb auch zurecht gnadenlos ausgebuht.
Jetzt war aber erstaunlicherweise alles anders.
75 Minuten Vollgas, und auch den Spaßfaktor bei der Band konnte man deutlich
erkennen. Unvergessen der Auftritt in Köln am Tag der Papst-Ankunft, als Greg
als amerikanischer Tourist mit Köln-Karte, New York Yankee-Kappe und
dem Past-Abbild als VIP-Ausweis verkleidet auf die Bühne kam und den Papst suchte....
Ach, was schwelge ich hier in Nostalgie.....

Und somit wären wir wieder beim eigentlichen Thema, den Abvents-Träumen.......

Ich wünsche einen schönen Abend!

Bis morgen

von Carsten73 - am 24.09.2005 16:57
Ich meine natürlich Slibowitz (sorry hab mich verchrieben) und das ist:

ursprünglich aus Serbien stammender Obstbrand, der aus besonders zuckerreichen Zwetschgen hergestellt wird. Der Name stammt vom serbischen /kroatischen ¦ljivovica, abgeleitet von ¦ljiva = Pflaume. Das Destillat wird in Eichenholzfässern gelagert, woher die goldgelbe Färbung stammt. Alkoholgehalt mind. 37.5 Vol%



von Bofrostmann - am 25.09.2005 12:46
sketch aus dem tv:

ehepaar sitzt im restaurant am tisch.

sagt er : ach. . . . jäzz einen slibowitz !

sagt sie: ja, erzähl....

von OLAV - am 25.09.2005 13:29
"Die Band spielte nun spontan...."

Spätestens da dürfte man bemerkt haben, daß man träumt.

Z

von ZAPPI - am 25.09.2005 16:57
Den Kühlschrank weglassen? hast du sie noch alle? mein momentanes lieblingslied von den jungs ;)
Aber Alles wird gut fehlt ;)

von Dommö - am 25.09.2005 19:30

wenn das passiert....

.... dann dürfen vertmulich ein paar opern, theaterhäuser, etc in deutschland renovieren.. ich glaube kaum, dass die stühle auf dne sitzplätzen das heile überleben würden ;)

von Dommö - am 25.09.2005 19:32
Ihr glaubt nicht wer eben bei mir anrief. Kein geringerer als Patrick Orth!
Er fragte mich, wie ich an so geheime "Geschäftsunterlagen" (Setlist) kommen könne, und die dann auch noch hier veröffentlicht habe......

Ich sagte ihm nur: "Patrick, Deine Sorgen möchte ich haben......
Schieb Dir ne Onkelz-CD in den Backofen und gut is."

von Carsten73 - am 26.09.2005 11:14
ich mag das lied auch gerade wieder sehr :) und den traum finde ich ..... famos ist das richtige wort dafür, denke ich :jepp

von kry - am 26.09.2005 11:15
es zwingt dich doch keiner dahin zugehen, schraub die erwartungen doch runter um so geiler wirds dann.wenn ich zu st. pauli gegen uli hoeneß und sein verein gehe, dann erwarte ich da keinen sieg.aber wenn es dann doch klappt, ist die freude größer als wenn ich gewußt habe, die oder wir gewinnen eh gegen die bayern.und nicht jeder verein spielt jedes jahr sptitze, da es immer wieder gute, gemäßigte und schlechte spiele geben wird.

von Edelweisspirat - am 26.09.2005 16:39
@Zecke

"Ich glaube immer noch an Wunder, ja ich weiß es kommt der Tag an
dem sie jeder von uns sieht -

Ich glaube immer noch an Wunder,und meine Hoffnung darauf, laß
ich mir nicht stehlen.........."


@alle

Wann werden die Hosen denn endlich mal wieder von Ihrem Standard-Set
abweichen und mal sowas in der Art spielen? Dürfen wir das noch erleben?

von Carsten73 - am 26.09.2005 17:24
shasa schrieb:

Zitat

ähm... kleine erinnerung : das ist kein konzert, das ist
theater!!!


jepp.ich glaube die erwartungen sind mal wieder viel zu gross.
(und das ist nicht gut)
die leute erhoffen sich was weiss ich denn davon *gg*
(und scheinen dabei leider zu vergessen,dass es kein dth-konzi ist!)


zorro

von Zorro - am 26.09.2005 18:00
Eben. Es werden sowieso genug Hosen-Fans gewesen sein, die sich eine Karte geordert haben, die aber mit dem Kabarett-Programm vom Polt überhaupt nichts anfangen können. Und das war ausdrücklich positiv auf den Polt gemünzt.

von Zecke - am 26.09.2005 19:09
bin mir fast sicher,viele wissen nicht mal welche art von kabarett der Polt macht *g*
... ich befürchte schon jetzt... gleich von anfang an laute rufe : "Hosen!" ..."Hosen!"..."Hosen!"... *lol*

von Zorro - am 27.09.2005 19:51
Zorro schrieb:

Zitat

bin mir fast sicher,viele wissen nicht mal welche art von
kabarett der Polt macht *g*
... ich befürchte schon jetzt... gleich von anfang an laute
rufe : "Hosen!" ..."Hosen!"..."Hosen!"... *lol*


Ach Quatsch Zorro, das wissen doch die Meisten, auch die Hosenfans, spätestens seit dem "Willi" !
Polt ist doch in Deutschland weitaus bekannt. Für wie doof hälst du denn die Leuten ?

Scheißerle

von Scheißerle - am 27.09.2005 20:01
Scheißerle schrieb:

Zitat


Ach Quatsch Zorro, das wissen doch die Meisten, auch die
Hosenfans, spätestens seit dem "Willi" !
Scheißerle



das meinst du!
:D ;-)

ich würde dafür meine hand aber nicht ins feuer legen ;-)

könnte mir gut vorstellen,viele haben nur DIE TOTEN HOSEN gelesen... und GP einfach nur überlesen *lol*

zorro

von Zorro - am 27.09.2005 20:17
Zorro schrieb:

Zitat

Scheißerle schrieb:



Ach Quatsch Zorro, das wissen doch die Meisten, auch die
Hosenfans, spätestens seit dem "Willi" !
Scheißerle



das meinst du!
:D ;-)

ich würde dafür meine hand aber nicht ins feuer legen ;-)

könnte mir gut vorstellen,viele haben nur DIE TOTEN HOSEN
gelesen... und GP einfach nur überlesen *lol*

zorro


Einige vielleicht, so ein paar Teenies vielleicht, die sich dann noch beschweren über den hohen Preis, aber sicher nicht viele, sonst wäre Frankfurt auch sofort ausverkauft gewesen.

von Scheißerle - am 27.09.2005 20:37
Da wäre ich mir nicht so sicher. Beim Heimspiel waren ja sogar massig Leute um mich herum im Innenraum, die mit Liedern vor 1996 große Probleme hatten. Und nur weil man Polt vielleicht von der "Auf dem Kreuzzug ins Glück" kennt, heißt das noch lange nicht, dass man mit einem Kabarett-Abend von ihm klarkommt bzw. ihm inhaltlich folgen kann.

von Zecke - am 27.09.2005 21:23
Zecke schrieb:

Zitat

Da wäre ich mir nicht so sicher. Beim Heimspiel waren ja
sogar massig Leute um mich herum im Innenraum, die mit
Liedern vor 1996 große Probleme hatten. Und nur weil man Polt
vielleicht von der "Auf dem Kreuzzug ins Glück" kennt, heißt
das noch lange nicht, dass man mit einem Kabarett-Abend von
ihm klarkommt bzw. ihm inhaltlich folgen kann.


Ja, magst ja recht haben, aber du wirst dir auch vorstellen können, dass Leute meines Alters soeine grenzenlose Bildungslücke nicht einfach so verstehen kann.

Ich bin mit politischem Kabarett aufgewachsen und für mich ist Polt ein "Gott" !*g*

Hosenfan wurde ich erst viel später und war freudig überrascht, daß Polt zu dessen Freunden gehört !

Scheißerle

von Scheißerle - am 27.09.2005 21:28
Ich kann das ja auch nicht verstehen. Aber viele Leute können mit Kabarett einfach nichts anfangen, vielleicht ist es ihnen auch einfach zu hoch. Und dass junge Leute sich Kabarettisten reinziehen, würde ich sowieso eher als Ausnahme ansehen.

von Zecke - am 27.09.2005 21:31

Re: Sorry..

Ich gieße jetzt noch mal etwas Öl ins Feuer.......

Ich behaupte nochmal, wie bereits an anderer Stelle, daß 99,5 % des Publikums
in Bonn und Düsseldorf nur wegen den Hosen kommen. Weil, habe ich auch schon
in einem anderen Fred geschrieben, die Ereignisse sich förmlich überschlugen
von Donnerstag Abend bis Freitag Mittag 12.00 Uhr. Keiner wußte was genaues,
selbst der Kaufmich-Shop nicht. So deckten sich viele "blind" ein, wie z. B. sämtliche
Bekannte von mir und natürlich ich selbst. Es war einfach nichts bekannt vorher, und
Internet-Zugriff hatte ich vormittags auf der Arbeit auch nicht.

Habe mir mittlerweile
die "Obazt is" von Polt & den Biermösln gekauft, schon gewöhnungsbedürftig aber
nicht unbedingt schlecht. Ich habe keine Ahnung (da ich damals nicht dabei war)
wie das in Einklang mit den "rauhen Punkrockern" zu bringen ist. Aber ich glaube
genau darin liegt die Spannung............

von Carsten73 - am 28.09.2005 20:12

Re: Sorry..

Ergänzung:

Bonn und Düsseldorf deshalb, weil beide schon nach gut einer Stunde
ausverkauft waren und keine große Zeit zum nachdenken vorhanden war.

von Carsten73 - am 28.09.2005 20:14
naja... aber wenn ich mir jetzt so anschaue.... welche kategorien für Abvent zuerst ausverkauft worden sind *gg*

es wurden zuerst immer die teuersten karten ausverkauft... (ist dir bestimmt auch aufgefallen.)
wie gesagt es ist kein dth konzert... sondern theater... die teuersten karten für so eine art von veranstaltung - bedeutet :... logen... balkon... usw.halt luxus plätze.
(also nichts mit - soweit wie möglich an der bühne zu sein !*gg*)

da bin ich mir fast sicher .. die meisten wissen damit nichts anzufangen.
die haben einfach nur blind "die toten hosen" gelesen... und das wars.

gruss
zorro

von Zorro - am 08.10.2005 20:43
Der Fred muß mal wieder nach oben........

HSV schon wieder 1:0 gewonnen, sonst nichts neues bei mir..................

Vielleicht treffe ich ja so den ein oder anderen von Euch bei einer dieser Veranstaltungen.......

Ach, wird schon lustig werden!

Gruß an alle Forumteilnehmer

Carsten



von Carsten73 - am 20.10.2005 20:33

@Carsten73

du bist ein HSV fan??? ;-)
(das gibts doch nicht)


treffen?

warum auch nicht? ... liebend gerne!
(hoffe ich mal)
... geh ich eigentlich irgendwo stark davon aus.

von mir aus könnte man auch irgendwas ausmachen.
... also jetzt in sachen leute aus dem forum.... - treffen und so.

also lustig wird es auf jeden fall *ggg*


grüsse aus Unterbilk
prost
zorro

von Zorro - am 20.10.2005 20:42
Zitat
Carsten73
Der Fred muß mal wieder nach oben........

HSV schon wieder 1:0 gewonnen, sonst nichts neues bei mir..................

Vielleicht treffe ich ja so den ein oder anderen von Euch bei einer dieser Veranstaltungen.......

Ach, wird schon lustig werden!

Gruß an alle Forumteilnehmer

Carsten


Wer issen Fred ?
Natürlich wirst du einen tollen Abend haben, aber eben kein Hosenkonzert ! Theater ist doch klasse ! Du wolltest doch wissen, was du in etwa zu erwarten hast, oder nicht ?
Na eben Kultur und Kabarett vom Allerfeinsten !
Das ist alles, was man dir damit sagen will ! ;-)

Grüßle
Scheißerle

von Scheißerle - am 20.10.2005 20:46

Re: @Carsten73

Wie? - "gibts doch nicht"!

Mitglied seit 01.09.1994, Fan seit ca. Anfang 80er! O.K. Schluß mit der Pralerei.

Klar, bei solch kleinen intimen Orten kann man sich sicher mal eher sehen.

Ich werde die Platznummern schon noch rechtzeitig durchgeben..............

Nein, weil ich natürlich wegen des Sieges in bester Laune bin setze ich einfach
noch einen drauf.........

HSV, TSV, DTH & Bad Religion

S O N S T N I X !!!

Danke

von Carsten73 - am 20.10.2005 20:50
@Scheißerle

Hab schon verstanden was Du sagen willst. Ich weiß was mich erwartet........, und
zur Einstimmung habe ich mir deshalb auch bei Ebay für ich glaube 15 Euro die "Obazt is"
vor 2-3 Wochen bestellt. Nicht schlecht, aber mit den Hosen? Ich lasse mich überraschen,
und ich bin sicher auch kein Spaßverderber! Ich bin wahrscheinlich derjenige, der in
Bonn die "Geeerhalllld Pooolt" Sprechchöre anstimmt..........

Also, laß Dich überrraschen...............

von Carsten73 - am 20.10.2005 20:59
Ich gebe zu, ich kannte sie vorher nur vom "hören und sagen". Es ist halt so, was die Hosen empfehlen ist i. d. R. nicht so schlecht. Ob das Bands sind oder halt Kabaretisten
(richtig geschrieben?, ist schon spät), deshalb habe ich Vertrauen und freue mich einfach
nur auf richtig geile Abende...., mit Musik, Spaß, den ein- oder anderen wieder zu treffen,
ein Bier, usw. usw.

Schönen Abend

von Carsten73 - am 20.10.2005 21:05
Zitat
Carsten73
Ich gebe zu, ich kannte sie vorher nur vom "hören und sagen". Es ist halt so, was die Hosen empfehlen ist i. d. R. nicht so schlecht. Ob das Bands sind oder halt Kabaretisten
(richtig geschrieben?, ist schon spät), deshalb habe ich Vertrauen und freue mich einfach
nur auf richtig geile Abende...., mit Musik, Spaß, den ein- oder anderen wieder zu treffen,
ein Bier, usw. usw.

Schönen Abend


Da haste nun wirklich recht.
Mir ging das so mit T.V.Smith, auf den ich in der Tat nur durch die Hosen stieß, und von dem ich inzwischen ein richtiger Fan wurde. Hab ihn etliche Male live gesehen inzwischen, seine CDs alle gekauft, ihn sogar persönlich gesprochen und höre fast täglich seine Muke ! :-)


von Scheißerle - am 20.10.2005 21:12

Re: @Carsten73

naja... ok... fussball mal kurz bei seite ;-)
hab mich nur etwas gewundert ... halt wegen HSV ... naja ist ja auch unwichtig.

obwohl? .... (ja,ich kanns nicht lassen *gg*)
fan seit anfang 80ger?? ...oh je... *g*... da müsste dir eigentlich der name Jan Furtok was sagen... der war mal ende der 80ger beim HSV tätig. (ein guter feund von mir aus der heimat *g*)

ok,schluss damit.*g*
weiter... also ... HOSEN.

ja,mail mal deine platznummer ruhig rüber;-)

zorro

von Zorro - am 20.10.2005 21:14

Re: @Carsten73

@Zorro

Wieviel Autogrammkarten willst Du von dem Burschen haben? War kein schlechter,
konnte sich aber nie richtig durchsetzen. (p.s.: habe so vor 12-17 Jahren intensiv Autogrammkarten gesammelt und ich glaube der Meister war auch dabei).

Ich denke wir werden schon 1-2 Wochen vorher hier was arrangieren können, sind
ja wie gesagt Theater wo alles etwas übersichtlicher ist. Da kann man sich fast nicht
verlaufen.

Ich bin ja immer für Stimmung zu haben. Laßt uns aus den Schauspielhäusern einen
Hexenkessel machen, und zwar nicht nur auf die Hosen bezogen, sondern auch auf
Polt und die Biermösl. Laßt uns singen, tanzen, die Künstler unterstützen, und ich denke
der Rest kommt von alleine............. Jeder soll irgend eine alt Fahne ausgraben und ab
geht die Post. Es muß was sein, was noch nie vorher da war, es muß knallen....... Was hindert uns z. B. daran, mal einen fast schon "vergessenen" Text zu singen, oder Wunder? 20-30 Leute, was glaubst Du wie das ab geht? Die Band wird große Augen machen auf der Bühne. Unser Auftritt, unsere Interessen...........

Die Einzelheiten lassen sich sicher hier noch ausführlich besprechen.

von Carsten73 - am 20.10.2005 21:34
Ich bin auch durch die Werbung der Hosen vor 6-7 zu TV Smith gekommen. Der Mann
ist ein Phänomen, ein wahnsinniger Texter. Ein wahrer Held ohne große Anerkennung.
Denn seien wir ehrlich, ich habe ihn in Viersen vor 30 Leuten gesehen, und in Kaldenkirchen vor 15! Davon warteten noch 2/3 auf die Hosen, die dachten sie kommen
als Magic-Mystery-Gig. Gut, bei seinen Auftritten in Düsseldorf hatte er schon 1000-2000
Leute, aber im großen und ganzen spielt er leider nur vor kleinerem Publikum. ABER, gerade das macht ihn aus. Er spielt auch vor nur 3 Leuten, und wenn er dort draufzahlt.
12-15 "Dinger" habe ich gesehen, und ich war jedesmal begeistert. Aber am liebsten
sehe ich Ihn mit Unterstützung einer Band, wie in den letzten Jahren der Garden Gang,
die meistens noch mal 4-5 Lieder mit ihm spielt. Das knallt richtig........, und mir lieber
als seine Einzelleistung mit Akkustikgitarrre, aber genau davor muß man den Hut ziehen!
Ob 5 oder 500, er gibt Vollgas!
Genau so war es vor 8-9 Jahren bei Bad Religion. Kannte ich zwar vorher auch schon,
aber durch die konkrete Empfehlung der Hosen bin ich erst richtig zu dieser Band gekommen. Inzwischen auch meine Religion, ohne diese Band, unvorstellbar..........
In den letzten 2 Jahren kamen nun noch die Spittin Vicars dazu. Nicht nur, weil ein
Bandmitglied dort tätig ist, nein, diese Formation spielt einfach nur genialen Punkrock
mit nachvollziehbaren, unkomplizierten Texten. Es geht richtig ab, genau das was ich
hin und wieder brauche!
Also, man kann über die Hosen (Kommerz, Arroganz etc.) sagen was man will, aber ich darf z. B. nicht vergessen, daß ich durch der Bands Empfehlungen niemals zu den 3 oben
genannten gekommen wäre.
So, jetzt gehe ich schlafen!
Gute Nacht

von Carsten73 - am 20.10.2005 21:54

Re: @Carsten73

*grins* - --> Autogrammkarten

bevor er zu HSV gekommen ist... (von GKS Katowice ;-) ) ... hat er mit uns in seiner freizeit aus spass auf dem schulhof gekickt .
(kann mich noch gut daran erinnern..... ähm... ich komme aus Katowitz ;-) .....)
... war zu diesem zeitpunkt mit der schwester von einem schulfreund zusammen. *gg*
ok... war nie ein so genannter star... aber das glaub ich wollte er auch nie sein.
was fussball angeht war er in meiner jugend sowas wie ein vorbild für mich ...
ok,aber jetzt wirklich genug davon *gg*

obwohl was HSV und gute fussballspieler angeht dann käme ich noch auf den namen "Okonski" ..... war vor Furtok beim HSV als stürmer aktiv gewesen.aber das ist jetzt eine ganz andere geschichte *gg*

zurück zum thema dth...
jepp... denke ich mir auch dass man sich dor nicht verlaufen wird ;-)

warten wir noch paar tage ab,gehe stark davon aus dass auch mehrere leute aus dem forum dabei sein werden.
und der rest kommt von alleine ;-)

ich denke mir.... wir werden auf jeden fall spass haben.

bis dann....

prost
zorro

von Zorro - am 20.10.2005 22:05
Jaaaaa! Es war kein Traum!!!

Bis auf 1-2 Änderungen war das die Original-Set-List von Freiburg!

Wer hätte das gedacht???

von Carsten73 - am 27.11.2005 10:04
Jo, schließe ich mich an.

Ich hab bloß mal vor Jaahren geträumt, dass die Hosen meine Großeltern besuchen...aber irgendwie wollte da auf beiden Seiten keine Stimmung aufkommen.. *gg*

von Tica - am 27.11.2005 20:36
Mmh....Du scheinst ein intensives Harmonie-Bedürfnis zu haben (Musik, gepaart mit dem "Wir sind hier um uns zu entschuldigen") ... *Grins*


Soviel zur Traumdeutung ;-) :



Überblick zum Symbol Musik

Links: Hören

Stichworte: Gefühl, Harmonie

Symbol im Realleben:
Musik gehört zu Künsten. Sie drückt sich akustisch aus.

Symbolische Bedeutung:
Die Musik symbolisiert unsere Gefühle. Wichtig ist, auf das Gefühl beim Hören zu achten. Sind eventuell Liedtexte im Traum angedeutet? Die Musik im Traum ist oftmals Ausdrucks eines intensiven Harmoniebedürfnisses.
Altägyptische Traumdeutung: Herzensfreude.

Überblick zum Symbol Konzert

Links: Orchester

Stichworte: Harmonie

Symbol im Realleben:
Ein Konzert ist die Präsentation eines oder mehrerer Musikstücke von einem Orchester.

Symbolische Bedeutung:
Wie alle Musik-Symbole steht das Konzert für die Sehnsucht nach Harmonie, denn beim Konzert wird aus vielen Stimmen ein harmonisches Ganzes erzeugt und genauso setzt sich aus Ihren vielen Erfahrungen ein harmonisches Leben zusammen. Meistens sehnen Sie sich nach einem reicheren, harmonischeren und erfüllteren Leben, wenn Sie von einem Konzert oder Orchester träumen.


Links: Chor, Gesang

Stichworte: Frohsinn, Harmonie

Symbol im Realleben:
Das Lied ist ein Gedicht, das vertont wurde.

Symbolische Bedeutung:
Ein Lied symbolisiert Frohsinn und Harmonie. Zur Deutung des Lieds ist der Liedtext wichtig.

Übergeordnetes Symbol: Stimme
Untergeordnete Symbole:


von Tica - am 27.11.2005 20:44

Re: Für Bethy -zur Erinnerung-

Ich könnte nur beim Gedanken an dieses Set schon an zu heulen fangen.
Nur einmal, bitte nur einmal................:-)

von Carsten73 - am 21.08.2006 18:13

Re: Für Bethy -zur Erinnerung-

Das wäre doch mal ein Vorschlag für Campi in der Dreigroschenoper.............

Irgendwann schreit der einfach in sein Mikro "Früher war alles besser........., früher war alles......

Mal sehen wieviele drauf einsteigen würden........

Nach den Berichten hier vom ersten Wochenende wahrscheinlich 1/3 des Saals...........;-)

von Carsten73 - am 21.08.2006 18:19

Re: Für Bethy -zur Erinnerung-

*lach* es gab auch x Situationen auf dehnen ein Hosen Lied gepasst hätte :-)

z. B. als campi die Bühne betretten hat......mach das Flutlicht an, wir kommen gleich raus

oder als er sagte: macht den weg frei........ macht die Bahn frei geht aus dem weg...

ich könnte bei bleiben *g*


es tut einach irre gut, zu wissen das Campi die Hosen vermisst, so wissen wir das er weiß wo er hin gehört und ich habe die Hoffnung, das er dadurch vielleicht motivierter ist, als bei der letzten Tour und wir den alten campi wieder auf der Bühne haben :-)

von Bethy - am 21.08.2006 18:25

Re: Für Bethy -zur Erinnerung-

Zitat
Bethy
es tut einach irre gut, zu wissen das Campi die Hosen vermisst, so wissen wir das er weiß wo er hin gehört und ich habe die Hoffnung, das er dadurch vielleicht motivierter ist, als bei der letzten Tour und wir den alten campi wieder auf der Bühne haben :-)


Zumal er selbst sagte, dass er das Gefühl hatte während der letzten Tour weder für seine Familie noch für die Band voll da zu sein. Hoffe nur, dass er das unter einen Hut bekommt.

von Keira - am 21.08.2006 19:04

Re: Für Bethy -zur Erinnerung-

Erst kommen die Hosen, dann der FC Liverpool, dann lange nichts............,
und anschließend seine Familie...........;-)

von Carsten73 - am 22.08.2006 17:23

Re: Für Bethy -zur Erinnerung-

Erst kommen die Hosen, dann der FC Liverpool, zwischendurch Fortuna Düsseldorf ....dann lange nichts............,
und anschließend seine Familie...........;-)



so müsste es eigentlich heissen :D


von Zorro - am 22.08.2006 19:58
Sag mal - was hast du denn genommen?

Ich hab mir das alles durchgelesen und mich gefragt: Wie lange hast du geschlafen???

War das wirklich nur ein bisschen Gras oder waren da auch Pilze im Spiel?? *na komm schon*

Was es auch war: Ich will das auch haben *ggg*

von *Kleini* - am 22.08.2006 20:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.