Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
punkix, OLAV., Ente2, Blumi, gkmo, Heike.

Es ist nicht die Vogelgrippe ...

Startbeitrag von Heike. am 28.10.2005 15:52

... es muss der Rinderwahn sein!

"Das 'Vogelgrippe-Virus' ist in Europa angekommen." - Aha, wusste gar nicht, dass es verreist war. Soweit ich informiert bin, ist Influenza `ne uralte Krankheit von Gänse- und Hühnervögeln, Und mit uralt meine ich in Evolutionszeiträumen gerechnet), die über die menschliche Tierhaltung dann ihren Weg zu den Säugern gefunden hat.

"Immer neue Fälle 'erkrankter' Tiere." - Tja, wer sucht, der findet, wie meine Oma zu sagen pflegte. Oder andersrum: Wer NICHT nachguckt, wird es auch nicht rausfinden. Oder glaubt irgendjemand im Ernst, dass man jeden toten Piepmatz bisher auf das Virus untersucht hat? Erhaltet euch eure Illusionen.

"Das für den Menschen gefährliche Virus ..." - Aha, dieses Jahr gibt`s beim Onkel Doktur also `nen Influenza-Cocktail Typ A Subtyp H5N1. Oder hab ich da was falsch verstanden?
Liebe medialen Umweltverschmutzer: Diese Geisterdiskussion dreht sich um VOGEL-Viren (und die müssen auch nicht zwangläufig in einer Infektionskette stehen, bloß weil sich zur selben Sammelgruppe gehören), nicht ein menschliche! Und die ist immer noch gefährlich für die betreffende Vogelart, nicht für den Menschen. Die Bezeichnung ist nur eine Systematisierung, um diesen bunten Reigen der Influenzaviren irgendwie zu ordnen. Die alte Einteilung nach A, B und C hat schon nicht mehr ausgereicht, deswegen die weitere Unterteilung. Und noch was: Richtig zuhören. Die Wissenschaftler sagen immer: das Hühner-, Enten- oder Was-weiß-ich-Virus ist vom SUBTYP Bla-bla-bla. Und das tun sie, weil sie WISSEN, das ein Hühnervirus eben nicht identisch mit einem Schweinevirus ist, sondern eben nur gemeinsame Merkmale aufweist. (In dem Fall zwei ähnliche Eiweißtypen) Und SUBTYP ist auch keine "Artbezeichnung", sondern ein weiterer Oberbegriff. Und außerdem: Genauso, wie nicht jedes Kaninchenvirus auf Menschen, Ratten oder Schweine überspringt, verhält es sich beim WirbeltierSTAMM namens VÖGEL! (Nur mal so: Tauben sind definitiv keine Gänse - trotz der Flügel!)

"Die EU empfiehlt den Verzicht auf den Verzehr roher Eier" - Tja würde ich auch empfehlen. Beugt dem flotten Otto durch Salmonella vor. Hat allerdings den Nachteil, dass das Küchenpersonal in den Seniorenresidenzen nun nicht mehr zielgerichtet das Rentensystem entlasten kann.

Lisa Meier (Name geändert *gg*): "Ich habe vorsorglich mein Kind gegen Grippe impfen lassen." - Bravo! Wollen wir mal hoffen, dass das dieses Jahr der richtige Impfstoff war. Hat zwar null Sinn gegen die "Vogelgrippe" (welche auch immer), ist aber ein sinnvoller Beitrag, um diesen Winter vielleicht nicht wieder Tausende Tote durch die "Menschengrippe" zu haben. Und vielleicht hat sich Frau Müller dann auch gleich noch über die wirklich schützenden Impfempfehlungen von "Robert Koch" & Co informieren lassen, angefangen bei Tetanus und Masern. Denn die Wahrscheinlichkeit für diese Krankheiten ist millionenfach höher.


AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH - HERR SCHICK KAMPFHUNDE! - SOFORT!


Antworten:


Zitat

HERR SCHICK KAMPFHUNDE! - SOFORT!



aber bitte nur solche, die definitiv nicht gegen tollwut geimpft sind...




von gkmo - am 28.10.2005 19:48
Eindeutiger Gewinn für die Pharmaindustrie, es gibt leider viel zu wenige diese "richtig" informiert sind. Und dieser Tamiflu-Scheiß nutzt dir auch nix, gerade nur, dass die Atemwege frei bleiben für ein paar Tage und Grippeimpfung? :D Die sind ja die Besten :lach

Und ob jetzt 60 Menschen WELTWEIT sterben an der Vogelgrippe oder eben Tausende bei der Normalen Grippe.... Hört sich derb an, als ob 60 so ne Große Zahl wäre...*hüstel* Na hoffen wirs dass es "alle" überleben, beste Vorsorge: Keine Schwäne knutschen :drink:

von Blumi - am 29.10.2005 07:26
Ja, leider "animieren" solche Boulevard-Meldungen das uninformierte Blödvolk dazu Gänse zu vergiften im Park und Tauben und enten zu quälen...

Das Volk wird immer DEHBILER und uninformierter....

Über die Menschen-Grippe, die heuer droht und gegen die man sich echt impgfen lassen sollte,w enn man viel unter Leuten ist, z.B. in öffentlicehn Verkehrsmitteln, da redet komischerweiser KEINER mehr davon!!

von Ente2 - am 29.10.2005 19:38
Ich hab eigene, von Vogelgrippe feie, Hühner und ess die Eier wie's mir schmeckt.
Und ich find's super ärgerlich die Tierchens einsperren zu müssen!!! :kotz

punkix

von punkix - am 31.10.2005 06:37


und in einem jahr, werden die verseuchten und eingefrorenen tiere

wieder auf den markt gebracht. :(


:kotz

da esse ich doch lieber SCHLACHTABFÄLLE :(

von OLAV. - am 31.10.2005 12:39
Ja, wenn Du das vermeiden willst, musst Du auf Selbstversorgung umsteigen.

punkix, die da grad bei is

von punkix - am 31.10.2005 13:19
:)

das wird in der stadt, schwierig:D

von OLAV. - am 31.10.2005 15:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.