Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
79
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bine., Zecke, miikka, Scheißerle, habibi1, Katastrophenkommando, OLAV., Edelweisspirat, La Dolce Vita, Eddie 72, ... und 3 weitere

scheiss alkohol

Startbeitrag von miikka am 23.02.2006 12:58

aus der NRZ

Ein betrunkener Randalierer verbreitete in einem LTU-Airbus unter den 212 Passagieren Angst und Schrecken. Der 45-Jährige schlug plötzlich wild um sich und war von dem Boardpersonal nicht zu beruhigen. Als es deshalb zu Tumulten unter den übrigen Fluggästen kam, entschied der Pilot der Maschine, die am Montagabend von München nach Bangkok unterwegs war, umzukehren. Der Airbus steuerte Lohausen an, wo die Bundespolizei den Mann festnahm. Ein Alkoholtest ergab: Der 45-Jährige, der aus Baden-Württemberg stammt, hatte 2,0 Promille im Blut.

Um 19.50 Uhr war die Maschine zunächst in München abgehoben. Etwa eine Stunde später begann der Mann zu randalieren, brüllte laut und schlug mit den Fäusten wild gegen die Sitzlehnen. Die LTU-Flugbegleiter versuchten ihn zu beruhigen. Darauf reagierte der Mann aber nur so, dass er noch heftiger um sich schlug. Schließlich gelang es den Crew-Mitgliedern, dem 45-Jährigen Handfesseln anzulgen. "Diese liegen in allen Maschinen zur Sicherheit bereit", sagt LTU-Sprecher Marco Dadomo.


Obwohl der Mann jetzt ruhig gestellt war, drohte die Situation zu eskalieren. "Eine aufgebrachte Passagierin verpasste dem Mann einen Faustschlag. Danach kam es zu Tumulten unter den anderen Fluggästen", berichtet ein 65-jähriger Augenzeuge. "Bis Bangkok wären es noch mehr als sechs Stunden Flugzeit gewesen. Das war dem Piloten zu riskant, deshalb traf er die richtige Entscheidung zurückzufliegen", betont Dadamo.

Da in München keine Ersatz-Crew bereit stand und man dort auch keine Hotelzimmer für die Passagiere mehr hätte buchen können, flog die Maschine nach Düsseldorf.

Als die Bundespolizisten den 45-Jährigen aus dem Airbus holten, "war er ganz ruhig, ließ sich widerstandslos festnehmen", berichtet Sprecher Achim Berkenkötter. Die übrigen Passagiere verbrachten die Nacht in Düsseldorfer Hotels und starteten gestern Morgen um 11.20 Uhr wieder Richtung Bangkok.

Dem Randalierer droht eventuell sogar eine Haftstrafe wegen Gefährdung des Luftverkehrs. Die LTU jedenfalls, die dem 45-Jährigen sofort ein lebenslanges Flugverbot für ihre Airline erteilte, verklagt ihn auf Schadenersatz. "Es geht um eine Summe von 100 000 bis 200 000 Euro".

------------------------------------------
warum nur flugverbot bei LTU ?

solche vögel gehören in keinen flieger mehr - und wieso kommt so ein typ mit 2,0 promi überhaupt durch den sickerheitscheck und die boardingcontrol

:sneg:

Die 50 interessantesten Antworten:

Nunja, vielleicht hatte er da ja noch weniger. Bei den meisten Airlines kannste dich ja auch
direkt in der Maschine zulaufen lassen. Warum das überhaupt gestattet wird ist sowieso
ne gute Frage. Alle schieben Panik wegen ein paar Terroristen, die es nicht gibt, während
dessen die wirklich gefährlichen Leute weiter munter im Flieger saufen und randalieren
können. Das ist Logik. :bekloppt

von Rattenfänger - am 23.02.2006 13:04
du sagst es doch schon @sickerheitscheck *g* - er ist halt durchgesickert ;-)

ich verstehe aber auch nicht - wie rattenfänger unten schon schrieb - dass man im flugzeug selbst auch alkohol bekommt /trinken darf... wenn einer schon leicht angetrunken da rein spaziert und im flieger weiter trinkt, ist er ja schnell bei 2,0 ...

von Bine. - am 23.02.2006 13:13
Zitat
Rattenfänger
Nunja, vielleicht hatte er da ja noch weniger. Bei den meisten Airlines kannste dich ja auch direkt in der Maschine zulaufen lassen.


hm alk gibt es frühestens, wenn die reiseflughöhe erreicht ist...bei fernflügen ab muc nach ca 1/2 stunde...der kann eigentlich nur vor dem boarding abgefüllt gewesen sein......

recht hast, die risiken im flugverkehr sind die agressalkis :sneg:

von miikka - am 23.02.2006 13:13
Zitat
miikka
"Eine aufgebrachte Passagierin verpasste dem Mann einen Faustschlag,"berichtet ein 65-jähriger Augenzeuge.


Das war bestimmt Scheißerle

Die Vorlage war zu verlockend, nicht bös gemeint :ggg

von Katastrophenkommando - am 23.02.2006 13:25
Zitat
Bine.
du sagst es doch schon @sickerheitscheck *g* - er ist halt durchgesickert ;-)

ich verstehe aber auch nicht - wie rattenfänger unten schon schrieb - dass man im flugzeug selbst auch alkohol bekommt /trinken darf... wenn einer schon leicht angetrunken da rein spaziert und im flieger weiter trinkt, ist er ja schnell bei 2,0 ...


ach eigentlich merken die flight attendants sehr schnell wer noch was bekommt und wer nicht --jedenfalls wird der alkausschank bei AB und LT sehr restriktiv gehändelt, bei anderen airlines sicher auch.

das theater beginnt meistens dann, wenn die saufnasen kein alk mehr an bord bekommen.



von miikka - am 23.02.2006 13:27
Zitat

ich verstehe aber auch nicht - wie rattenfänger unten schon schrieb - dass man im flugzeug selbst auch alkohol bekommt /trinken darf... wenn einer schon leicht angetrunken da rein spaziert und im flieger weiter trinkt, ist er ja schnell bei 2,0 ...



Weil sonst Niemand mehr nach Mallorca auf Kegel-oder Sauftour fährt. :D
Die hauen sich doch auch schon vorher die Köppe zu, sind aber im
Allgemeinen dabei gut gelaunt. ;-)

von habibi1 - am 23.02.2006 13:33
ich hoffe das er die ca. 200.000.- ¤ zahlen muss.

der penner !

:(





den anderen mitfliegern fehlt ein ganzer urlaubstag

und die werden die nerven blank gehabt haben,

wegen dem arsch !

von OLAV. - am 23.02.2006 17:23
hm, stell mir nur gerade vor, wie jemand reagiert, wenn eben der alkausschank plötzlich verweigert wird ;-) ...wo es doch vorher noch so lecker war. das riecht doch schon nach ärger. die sollten das ganz sein lassen *find* ...aber ich flieg ja eh nicht mit *g*

in dem sinne, prost miikka :cheers:

von Bine. - am 23.02.2006 17:51
Zitat
OLAV.
ich hoffe das er die ca. 200.000.- ¤ zahlen muss.

der penner !

:(





den anderen mitfliegern fehlt ein ganzer urlaubstag

und die werden die nerven blank gehabt haben,

wegen dem arsch !



Ich teile grundsätzliche Ihre Ansicht, Herr OLAV, möchte allerdings darauf hinweisen, dass es sich bei den Passagieren der LustTransportUnion mit hoher Wahrscheinlichkeit überwiegend um Sextouristen handelt.
Die Zwischenübernachtung der bayerischen / badischen Lustherren bei rheinlichen Damen in Düsseldorf ist insoweit zu begrüssen, denn der Euro bleibt im Lande.

von Dr.Helle - am 23.02.2006 18:15
Zitat
Katastrophenkommando
Zitat
miikka
"Eine aufgebrachte Passagierin verpasste dem Mann einen Faustschlag,"berichtet ein 65-jähriger Augenzeuge.


Das war bestimmt Scheißerle

Die Vorlage war zu verlockend, nicht bös gemeint :ggg

Es geht auch ohne Ballack
und ohne Mittelschicht.
Es geht auch ohne Deutschland,
nur ohne uns da geht es nicht.

Die Toten Hosen


Na hörn sie mal, ich schlage keine wehrlosen Personen und in einen Flieger nach Bankog würde ich mich schon gleich nicht begeben ! ;-)





von Scheißerle - am 23.02.2006 18:35
naja..hochprozentiges ist eh verpönt und so oft kreist der getränkewagen auch nicht :D
und die flight attendants merken sich schon wer wie oft gesüppelt hat...dann ist eben kein hochprozentiges mehr an bord...;-)...wobei die meisten passagiere sich auf ein glas wein oder nen piccolo beim essen beschränken..

bei dem druckausgleich in der kabine haut alk doppelt heftig rein :D

von miikka - am 23.02.2006 19:15
sehr geehrter dr. helle !


mit ihrer beschreibung der mitfliegenden touristen haben sie

höchstwahrscheinlich recht.



leider !

von OLAV. - am 23.02.2006 19:21
ach da wird ne strichliste geführt - und dann noch ein getränkewagen, der einem erst die nase lang macht und dann für immer verschwindet ? ich weiß schon, warum ich nicht fliegen will *g* ...ok, es sei denn, sabine darf in kabine :D ;)

von Bine. - am 23.02.2006 19:26
Zitat
Bine.
ach da wird ne strichliste geführt - und dann noch ein getränkewagen, der einem erst die nase lang macht und dann für immer verschwindet ? ich weiß schon, warum ich nicht fliegen will *g* ...ok, es sei denn, sabine darf in kabine :D ;)


ach doch keine strichelliste :D durchschnittlich verlangt jeder 10. fluggast hochprozentiges...purser hat in seinem abschnitt maximal 50 passagiere zu betreuen...da sind die suffnasen schnell entlarvt....spätestens beim 3. minidrink...stewardessen sind da seeeeeeeeeehr aufmerksam...*grins*

du fliegst nicht ? na sowas....in kabine bist doch beim fliegen ständig...oder meinst du besuch im cockpit ? *grins*

von miikka - am 23.02.2006 19:53
Zitat
miikka
Zitat
Bine.
ach da wird ne strichliste geführt - und dann noch ein getränkewagen, der einem erst die nase lang macht und dann für immer verschwindet ? ich weiß schon, warum ich nicht fliegen will *g* ...ok, es sei denn, sabine darf in kabine :D ;)


ach doch keine strichelliste :D durchschnittlich verlangt jeder 10. fluggast hochprozentiges...purser hat in seinem abschnitt maximal 50 passagiere zu betreuen...da sind die suffnasen schnell entlarvt....spätestens beim 3. minidrink...stewardessen sind da seeeeeeeeeehr aufmerksam...*grins*

du fliegst nicht ? na sowas....in kabine bist doch beim fliegen ständig...oder meinst du besuch im cockpit ? *grins*

Naja, mein Mann z.B. hat extreme Flugangst. Meinereiner ist da natürlich immer noch extrem hilfreich, weil ich mach mich da ständig lustig drüber und lästere über die papierigen Flügel der Maschine.
Soll er halt mal spüren, wie das ist, denn ich habe wieder andere Ängste, wo er mich genauso mit verscheißert.
Ich hab schon erlebt, wie mein Mann kreidebleich nen Tee bestellt hat und die Stewadess nicht weiter darauf einging und meinte :"Sie brauchen was anderes!" und dann einen doppelten Kognac hinstellte !
Übrigens Cockpit, mein Mann darf da immer rein.
Keine Ahnung, wie er das immer schaft. Er sagt einfach, dass er Flugangst hat und gehört hätte, dass es hilft, wenn man ins Cockpit schaut............und schon kommt die Stewadess und nimmt ihn mit !

Grüßle
Scheißerle


von Scheißerle - am 23.02.2006 20:06
Aber hast schon recht, mit der Aufmerksamkeit des Personals, mein Mann ist kein Randalierer und so sieht er auch nicht aus ! :-)


von Scheißerle - am 23.02.2006 20:12
kannst mal sehn wie mitfühlend oder einfühlsam die flight attendents sind.....bist auch sicher dass die deinen mann ins cockpit gebracht hat.....die toiletten vorne lassen sich auch zum wickelraum mit liege umfunktionieren*leiseflüster*

von miikka - am 23.02.2006 20:15
ach mach dir deswegen keinen kopp;-)
captain + 2. passen schon auf die attendents auf.........................................oder so ähnlich*grins*

von miikka - am 23.02.2006 20:22
Du meinst, wenn die Maschine so wackelt,
liegt das nicht an den Aktivitäten im Wickelraum ? Das beruhigt mich in der Tat !;-)

von Scheißerle - am 23.02.2006 20:29
Zitat
Scheißerle
Du meinst, wenn die Maschine so wackelt,
liegt das nicht an den Aktivitäten im Wickelraum ? Das beruhigt mich in der Tat !;-)


nein das ist nicht der wickel raum....bis 1 1/2 m schwingung an den winglets ist völlig normal *gg*

von miikka - am 23.02.2006 20:35
Zitat
miikka
Zitat
Scheißerle
Du meinst, wenn die Maschine so wackelt,
liegt das nicht an den Aktivitäten im Wickelraum ? Das beruhigt mich in der Tat !;-)


nein das ist nicht der wickel raum....bis 1 1/2 m schwingung an den winglets ist völlig normal *gg*


Ich habe keine Flugangst, Mikka, sag das meinem Mann ! :-)


von Scheißerle - am 23.02.2006 20:39
sponsor ihm einen parabelflug bei den russen mit schwerelosigkeit.....er wird nie wieder flugangst in einer gewöhnlichen passagiermaschine haben :D












von miikka - am 23.02.2006 20:44
Zitat
miikka
sponsor ihm einen parabelflug bei den russen mit schwerelosigkeit.....er wird nie wieder flugangst in einer gewöhnlichen passagiermaschine haben :D


Nö, sowas würde er gerne machen, wird aber wohl ein Traum bleiben, aber ernsthaft das ist was anderes ! :-)
Der fährt auch Achterbahn auf dem Rummelplatz, oder sonst was für verrückte gefährliche Sachen, aber das hat mit der Flugangst nix zu tun !
Ich habe z.B. Höhenangst, kann nicht über drei Meter irgenwo runterschaun, da krieg ich Panik, aber Flugzeug stört mich nicht. Das ist wohl dann wieder zuuuu hoch ! *lol*

Kann man nicht erklären, oder doch ?

Scheißerle




von Scheißerle - am 23.02.2006 20:58
wie verhält er sich im auto ? fährt er lieber selbst ? ist er als beifahrer entspannt oder "fährt er mit" so konzentriert als wenn er selbst fährt ?

wie verhält er sich in fahrstühlen..froh wenn erwieder raus ist ?

wie gehts ihm bei tunnelfahrten mit dem auto...und mit der bahn ?

von miikka - am 23.02.2006 21:33
Zitat
miikka
wie verhält er sich im auto ? fährt er lieber selbst ? ist er als beifahrer entspannt oder "fährt er mit" so konzentriert als wenn er selbst fährt ?

wie verhält er sich in fahrstühlen..froh wenn erwieder raus ist ?

wie gehts ihm bei tunnelfahrten mit dem auto...und mit der bahn ?


Hey, hey, der Mensch mit der Autofahrerkrankheit bin eindeutig ICH !
Ich habe allerdings gleich mit 18 J. den Führerschein gemacht und seit
dem ist es fast weg ! Das heißt, ich kotze nicht mehr !*g*
Wer Autofahrerkrankheit hat, hat niemals Flugangst und ist auch niemals Seekrank !

Erklärt das deine Frage ? Ich habe mich lange damit beschäftigt, denn ich habe vor der Fahrt zum Flughafen mehr Angst, als vor dem Flug.

Scheißerle

von Scheißerle - am 23.02.2006 21:49
guckst du

ursachen


therapie

tipps


da kannst dich sehr gut informieren

und dann noch guts nächtle

von miikka - am 23.02.2006 21:58
Zitat
Bine.
hm, stell mir nur gerade vor, wie jemand reagiert, wenn eben der alkausschank plötzlich verweigert wird ;-) ...wo es doch vorher noch so lecker war. das riecht doch schon nach ärger. die sollten das ganz sein lassen *find* ...aber ich flieg ja eh nicht mit *g*

in dem sinne, prost miikka :cheers:


Ich meine, vor Ewigkeiten irgendwas gehört zu haben, daß Mallorca solchen Sauftouristen grundsätzlich das Leben schwer machen will, z.B. Saufen am Strand verboten, Sperrstunde Mitternacht, Besoffene, die am Flughafen ankommen, sollen gleich postwendend zurückgeschickt werden.

von Katastrophenkommando - am 23.02.2006 22:51

scheiss karneval!

da bezahlt man 30 ocken und toby is ganz und gar net dicht,
ich dachte des man fpr soviel geld wenigstens a bissl dröhnung
bekommt, aber nein die stelln dann da einem son wasserersatz
mit namen kölsch hin und tun einen auf lustig.....
*arg* wieso hab ich mich dazu hinziehn lassen dahin zu gehn -.-

mfg tobsen

von TobyTobsen2 - am 23.02.2006 22:57
Zitat
Scheißerle
Ich habe z.B. Höhenangst, kann nicht über drei Meter irgenwo runterschaun, da krieg ich Panik, aber Flugzeug stört mich nicht. Das ist wohl dann wieder zuuuu hoch ! *lol* Kann man nicht erklären, oder doch ?

Scheißerle



Grundsätzlich schon. Dein Hirn schaltet auf Selbstschutz, d.h. man realisiert rein von der Theorie her die Höhe schon, zumal sie ja durchgesagt wird, aber man kann es nicht umsetzen. War bei mir auch so. Wenn der Flug dann noch ruhig verläuft, kann ich mir vorstellen, daß alles in Ordnung ist. Bei meinem ersten und einzigen Flug nach Mallorca vor 5 1/2 Jahren war allerdings sowohl beim Hin-als auch beim Rückflug Mega-Geruckel und Geschüttel angesagt, jeweils ne Viertelstunde etwa. Die Stewardessen setzten sich auf den Boden, ich hatte Todesangst, dachte, mein letztes Stündlein hätte geschlagen und ertappte mich mit einem Mal dabei, das Vaterunser perfekt runterbeten zu können (und das als Atheist!! Bin weder getauft noch konfirmiert! Welch Schmach!!) . :eek:


von Katastrophenkommando - am 23.02.2006 22:57
:meld


bei allen drei punkten, die du da aufgeführt hast, fühle ich mich angesprochen :-(

hab ich noch ne chance mal zu fliegen ohne gleich im cockpit oder wickelraum zu landen ?

3 x bin ich bisher geflogen und es ging auch einigermaßen. aber das letzte mal ist jetzt ca. 12 jahre her und jetzt traue ich mich nicht mehr. das schhlimmste ist der gedanke, man kann nicht da raus, wenn /wann man will ...

bei einer flugzeit von so ca. einer stunde würde ich es noch mal versuchen *glaubundzitter* *g*

von Bine. - am 24.02.2006 10:02

Re: scheiss karneval!

Also nach 10-20 Kölsch kannst Du mir nicht mehr erzählen, dass Du dann noch komplett nüchtern bist. Es sei denn, Du hast Dich von irgendeinem dieser Läden abzocken lassen, wo sie Bier mit Wasser verdünnen.

von Zecke - am 24.02.2006 12:54
Zitat
Bine.

bei einer flugzeit von so ca. einer stunde würde ich es noch mal versuchen *glaubundzitter* *g*



oder vllt auch 2stunden ?


da hätt ich nen tipp :D



Air Berlin AB-8936 DUS - BCN mit Boeing B737
Abflug: am Sonnabend den 27. Mai 2006 um 06:00 Uhr am Abflug B
Flugzeit: 2 Stunden und 10 Minuten; nonstop
Ankunft: um 08:10 Uhr




und dann







LOS ROLLING STONES EN BARCELONA EL SÁBADO 27 DE MAYO DE 2006

von miikka - am 24.02.2006 13:00

Rolling Stones

..:: Warum sind die Tickets so teuer?! ::.. (13.01.2006)

Popkonzerte: Musiker, Manager und die Macht über die Moneten. Die teuerste Rolling-Stones-Karte kostet heute 216,55 Euro. Im Jahr 1982 legte man dafür noch 42 Mark hin.

Von Heinrich Oehmsen

Hamburg - Was man mit rund 200 Euro nicht alles machen könnte. Einen einwöchigen Urlaub in einem Vier-Sterne-Hotel an der Algarve buchen zum Beispiel. Oder ein Wochenende lang mit einem Mercedes der S-Klasse herumkutschieren. Oder 40 Bügeleisen im Schnäppchenmarkt eines Elektronikkaufhauses einsacken. Oder aber: sich eine Karte für den Auftritt der Rolling Stones in der AWD-Arena von Hannover kaufen. Eine einzige Karte. Denn die kostet in der Kategorie A exakt 216,55 Euro. Und ist damit etwa zehnmal so teuer wie vor knapp fünfundzwanzig Jahren. 1982 mußten Stones-Fans 42 Mark berappen. (...)

(Quelle: abendemarkt.de - 13. Januar 2006)
---------------------------------------------
..:: Rolling Stones zu alt für eigenes Konzert! ::.. (06.01.2006)

Die Rolling Stones bestreiten die Halbzeit-Show beim diesjährigen Super-Bowl-Finale am 5. Februar. Allerdings würden sie die Veranstalter nicht ins Publikum ihres eigenen Konzertes lassen - sie sind zu alt.

Zugelassen im Innenraum des Football-Stadions seien nur Menschen bis maximal 45 Jahre, melden US-Medien. Älteren traue man offenbar nicht zu, für die passende Konzert-Stimmung zu sorgen . mit ihrem Gesamtalter von biblischen 245 Jahren kann die Rockband also froh sein, dass sich für sie noch ein Plätzchen auf der Bühne gefunden hat.

"Es ist schon ironisch, dass die Organisatoren eines Rolling-Stones-Konzerts so unfassbar altersfeindlich ist, wenn die Bandmitglieder selbst deutlich über 45 Jahre alt sind", so Adrian Thomas von der britischen Altenhilfe zur "Sun", die die Geschichte ebenfalls aufgriff. "Die Gruppe hat durch ihren lang anhaltenden Erfolg bewiesen, dass einen das Alter definitiv nicht daran hindert zu feiern."

(Quelle: N24.de, Netzeitung)


--------------------------------------------------------------------------------

..:: Stones-Fans dürfen wieder alt sein ::.. (10.01.2006)

Für ihre Altersbeschränkung wurden die Veranstalter des Super Bowl harsch kritisiert. Nun können auch Fans über 45 den Rolling Stones zujubeln.

Als «physisch zu anstrengend» für Fans über 45 Jahren hatten die Veranstalter des Super Bowl den Halbzeit-Auftritt der Rolling Stones bei dem kommenden Finale der Football-Liga gewertet. Alle Konzertbesucher über dem Alterslimit sollten deshalb nicht zu den 2000 Auserwählten gehören, die bei dem Auftritt der Band auf dem Feld tanzen würden. Kritik und Spott waren groß - nicht zuletzt, weil die Bandmitglieder gemeinsam auf stolze 246 Lebensjahre kommen. Wie mehrere US-Medien nun melden, hat ein Sprecher der US-Football-Liga (NFL) den Bann nun gelockert. Nun dürfe jeder ab dem Alter von 18 Jahren dabei sein. (Quelle: netzeitung.de)


von Katastrophenkommando - am 24.02.2006 14:06
oh hi :-), gut dass du es sagst. echt? ok, dann 19. und wie ich gerade sehe ein freitag. jetzt wirds langsam eng in unserer maiplanung, aber siegburg haben wir uns eigentlich fest vorgenommen. gibts dann auch autogramme und so ? *ggg*

von Bine. - am 24.02.2006 15:44
kenne mich da (noch) nicht so aus, bin erst seit kurzem groupie *lol*, aber was hättest du denn so im gepäck ?

...wie war dein kölntag gestern ? :drink: *g*

von Bine. - am 24.02.2006 15:47
Kenn mich damit auch nicht so gut aus. Autogramme geben wir nur ganz selten und die Groupies nehmen wir meistens gar nicht wahr. *g* Sagt man uns zumindest nach. *g*

Karneval feiern gestern war nicht schlecht, trinkmäßig aber relativ harmlos. Ich war noch völlig zurechnungsfähig am Ende des Tages.

von Zecke - am 24.02.2006 15:51
och, du wirst mich schon wahrnehmen *gg*

wie keine platzwunde diesmal ? - bist auch nicht mehr der jüngste, was? :D

von Bine. - am 24.02.2006 15:57
Ja Dich kenn ich ja auch... ;-)

Nee, man wird ja alt, da säuft man sich ja auch nicht mehr jeden Tag der sich anbietet, besinnungslos. *g* Heute und morgen mach ich trinkmäßig vermutlich sogar überhaupt nichts. *g*

von Zecke - am 24.02.2006 16:20
für DICH auch mal´n lied von mir ...ähm v. bo *lol* ...tschüss, bis dann mal :-)

Heute trinken wir richtig

Ich sitze schon seit drei Stunden hier
drei Stunden sind gleich 20 Bier
die Pisse steht mir bis zum Hals
doch heut sauf ich für Vier

Heute trinken wir richtig
jetzt wirds erst richtig schön
so ein Tag wie heut, der dürfte nie vergehn

Plötzlich kommen ein paar Kollegen rein
die sagen zu mir
wir spendier'n Dir einen n' Bier n' Korn
steht auf'm Tisch und nein sagen kann ich nicht


von Bine. - am 24.02.2006 19:31
nicht grummeln *g* ok, 10

















.....oder so ;-)

von Bine. - am 24.02.2006 21:24
wie, jetzt doch noch ??






von Bine. - am 24.02.2006 21:36
Ich muss mich korrigieren: Ich habe gerade eine Flasche Wein, zwei Flaschen Sekt sowie einige Pralinen mit Alkohol gefunden.
Aber außer hier und da mal ein Bier trinke ich allein vor PC, Fernseher, Zeitung oder zu schreibendem Liedtext eigentlich nichts in der eigenen Wohnung.

von Zecke - am 24.02.2006 21:53
Nee, lass mal. *g* Muss morgen relativ früh raus, um bei der KVB berechtigterweise gegen ein 40-Euro-"Schwarzfahr"-Ticket zu protestieren.

von Zecke - am 24.02.2006 21:54
Ja, ich könnte mir ja auch noch eine Pappnase überziehen. Hab in dem Schreiben ja schon ganz schön vom Leder gezogen.

Und danach ist dann Fußball angesagt!!!

von Zecke - am 24.02.2006 22:32
Lass das mal mit der Pappnase, das wirkt Dein Schreiben dann
irgendwie lächerlich. *sicherbin* ;-)

Hoffe, dass Köln morgen gegen LEV gewinnt, sonst hat mein Chef am Dienstag noch schlechte Laune. :D




von habibi1 - am 24.02.2006 22:35
Zitat
Zecke
Wieso?


Meinst du jetzt "wieso?" im Sinne von "Warum?" oder meinst du etwa "wieso?" im Sinne von "Weshalb?" !:ironie:

von Scheißerle - am 24.02.2006 22:41
Ich hoffe auch, dass der FC gewinnt, ansonsten sieht es so richtig zappenduster aus.
Gestern als ich karnevalsmäßig unterwegs war, hab ich mich wirklich verkleidet, hab mir einfach nur ein FC-Trikot angezogen. Im Nachhinein dachte ich dann, ich hätte mir auch gut zusätzlich noch ein Bettlaken überziehen und als Abstiegsgespenst was umgeht verkleiden können.

von Zecke - am 24.02.2006 23:07
Ich meine es so wie "wieso". Ich trinke wenn ich alleine zuhause bin, nun mal in der Regel keinen Alkohol, höchstens mal ein, zwei Bierchen.

von Zecke - am 24.02.2006 23:11
Das hätte sicher auch gut gepasst, aber ob das jeder Karnevalist verstanden hätte? ;-)

Ich mag LEV nicht, mag keinen miesgelaunten Chef, also drücke ich Euch für morgen die Daumen. :-)

von habibi1 - am 24.02.2006 23:45
sind ja nun nicht alle unter alkohol so, kommt immer auf den charakter und seiner laune an.
aber die klage ist von der höhe übertrieben finde ich, paar 1000 euros würden es auch tun.
und prinzipielles flugverbot finde ich auch nicht ok, ne strafe für die ewigkeit und vielleicht ändert er sich ja auch.außerdem war er betrunken



manchmal, aber nur manchmal haben frauen ein bißchen haue gern *ggggg*

von Edelweisspirat - am 27.02.2006 18:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.