Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
55
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
sorgenkind, La Dolce Vita, Rattenfänger, Zecke, Edelweisspirat, Eddie 72, Katastrophenkommando, -tobi-, Scooby doo

Oomph! vom Echo ausgeladen

Startbeitrag von Rattenfänger am 06.03.2006 11:09

[archiv.tagesspiegel.de]

Da fällt einem nix mehr zu ein. Prost auf die Meinungs- und Religionsfreiheit.

Die 50 interessantesten Antworten:

na, zuerst wollt ich mal das video sehen, bevor ich was dazu sage. der kommentar ist recht emotional..........und das macht mich etwas misstrauisch...

von sorgenkind - am 06.03.2006 11:19
lol der oberhohle Sasha und den Echo boykottieren, ich lach ich schlapp.

von La Dolce Vita - am 06.03.2006 11:43
Es gibt auch weniger emotionale Kommentare auf ntv.de und anderen Nachrichtenseiten...

Aber darum gehts doch auch gar nicht - hier wird mal wieder den Religionen in den Arsch
gekrochen, weil sich diese ja sonst total furchtbar beleidigt fühlen könnten.

von Rattenfänger - am 06.03.2006 13:09
Das wirds wohl auch nicht geben... ich glaube kaum, dass überhaupt irgendwer das boykottiert.
Dafür geht es doch allen Teilnehmern viel zu sehr um ihre eigene Selbstbeweihräucherung.

von Rattenfänger - am 06.03.2006 13:10
Erstens das, und 2 ist es doch auch so, dass die für einen solchen Boykott dann doch nicht den Namen haben. Ich mein, wenn die Stones ausgeladen wären würd das wahrscheinlich alle mehr ansprechen als so.

von Scooby doo - am 06.03.2006 13:13

Statement von Oomph

Zensur für „Gott ist ein Popstar“

Bochum, den 06. März 2006. Die Band OOMPH! erlebt mit ihrer aktuellen Single „Gott ist ein Popstar“ momentan eine Zensur sondergleichen. Nachdem der Band bereits vor zwei Wochen eine verbindliche Zusage für einen Auftritt bei der diesjährigen ECHO-Verleihung erteilt wurde und das Bühnen-Set-Up bereits durchgeplant war, kam in der letzten Woche die überraschende Absage.

Die Organisatoren sahen sich plötzlich außer Stande im Kontext der aktuellen, internationalen religiösen Diskussionen (Stichwort: Mohammed-Karikaturen) ihre Zusage einzuhalten. Dabei berufen sich die Entscheider auf ihre vermeintlich moralische und gesellschaftspolitische Verantwortung. Auch ein erneutesEntgegenkommen in Form einer Darbietung in Englischer Sprache wurde als Lösungsvorschlag abgelehnt.

Ähnliche Begründungen kommen auch aus der hiesigen Radiolandschaft. Bisher wird „Gott ist ein Popstar“ nur von wenigen privaten Radiosendern eingesetzt.

Die Erklärung, dass es sich nach Angaben der Band bei „Gott ist ein Popstar“ nicht nur um ein religionskritisches Werk handle, sondern ebenso um ein Gesellschaftskritisches und sich dieses gegen die Kommerzialisierung des Glaubens und die Vergötterung der Casting-Shows richte, konnte das wertvolle Recht auf Kunst- und Meinungsfreiheit bisher nicht ausreichend untermauern:

„So vielschichtig wie das Thema Vergötterung von Idolen (sei es nun auf religiöser, gesellschaftlicher oder politischer Ebene) an sich ist, so unterschiedlich waren auch die Gedanken zu diesem Song. Einerseits wollten wir das fast schon willenlose Fantum damit durch den Kakao ziehen, andererseits auch die "neuen Götter" der Casting-Shows persiflieren. Die geben sich nämlich gerne mal gottgleich, ohne jemals einen eigenen Satz - geschweige denn eine eigene Note - auf Papier gebracht zu haben. (...) Dann gewann die kirchenkritische Komponente immer mehr Oberhand, denn wir wollten der Medaille natürlich auch noch eine Kehrseite verleihen. Der Papsthype hatte dem Ganzen schließlich seine pervertierte Vermarktungs-Krone aufgesetzt...“

OOMPH!-Sänger Dero, ein bekennender Agnostiker, sieht bei „Gott ist ein Popstar“ weder eine Beleidigung der Christen noch Blasphemie. Er betont, dass OOMPH! jede Form von Glauben respektieren.

„Auf der einen Seite verlangen wir als westliche Gesellschaft von anders Gläubigen mehr Gelassenheit im Umgang mit kritischen Sichtweisen ihrer eigenen Religion. Auf der anderen Seite begegnet uns jetzt im eigenen Land eine Haltung, die dem völlig widerspricht...“, fügt Dero hinzu.


Quelle: [www.oomph.de]

von Rattenfänger - am 06.03.2006 13:27

P.S.

Ich hab mich eigentlich nie so für die interessiert, aber jetzt werden sie mir langsam doch
sympathisch.

von Rattenfänger - am 06.03.2006 13:28
Ich kenne zwar das Lied nicht und die Band halt nur so wie man sie kennt, wenn man sie nicht hört, aber dazu fällt mir allerdings auch nichts mehr ein!

von Zecke - am 06.03.2006 13:30

*lol*

Der Papst hat anlässlich des 75-jährigen Bestehens von Radio Vatikan den Sender erstmals offiziell besucht. Dort bekam Benedikt XVI. von der Redaktion einen eigens bespielten iPod Nano geschenkt.

Man habe ihm klassische Musik daraufgespielt, dazu einen Ausschnitt aus dem Programm und einen zehnminütigen Beitrag über die Geschichte des Senders, sagte der Programmdirektor Jesuitenpater Federico Lombardi.

Grund für das Geschenk sei unter anderem gewesen, dass das Radioprogramm des Vatikan inzwischen in seinen acht Sprachen auch als Online-Version verfügbar sei - das könne Papst Benedikt XVI. nun auch aus dem Internet herunterladen.

Ob der Papst allerdings schon wisse, wie er seinen iPod bedienen müsse, sagte Lombardi nicht. (nz)

[www.netzeitung.de]

von Rattenfänger - am 06.03.2006 14:31
ich habe mir mal den clip "gott ist ein popstar angeschaut und gehört.
so was kann man doch nicht bei einem echo bringen.
soll denn die ganze fassade zusammen brechen?
und es würde früher oder später passieren.
dann müßte herr medien(bibel der neuzeit) auf uns zu gehen, uns was vormachen und würde so die fassade wieder aufbauen.
und von jedem mal, trägt das regime nadelstiche!
es fängt alles wieder von vorne an.



zu oomph, das sind echt sehr harte dinger was die als clips(single) raus bringen und sehr nah an der wahrheit dran.

von Edelweisspirat - am 06.03.2006 14:35
meinungsfreiheit hin und her - andererseits scheint diese band aber auch nicht mit allzu viel fingerspitzengefühl agiert zu haben. sorry, wir leben nun mal in einer komplizierten und heiklen zeit.

von sorgenkind - am 06.03.2006 16:09

Re: *lol*

Ach soll der Papst doch mal mit einem wirklich süßen und jungen Mädchen sich vergnügen, die HIV in sich trägt.

von Edelweisspirat - am 06.03.2006 16:16

Link zum video

klick!

finds eigentlich recht gelungen

..bis auf die grauenvolle Musik die genauso klingt wie fast alle anderen lieder von oomph auch

von -tobi- - am 06.03.2006 19:32
Und deswegen soll man bei heiklen Themen die Schnauze halten?

Ansonsten wäre ich dankbar, wenn mal jemand den Text posten könnte, da ich hier über ein Lied rede, was ich überhaupt nicht kenne.

von Zecke - am 06.03.2006 22:41

Text

das hast du jetzt gesagt mit der schnauze halten.
ich redete vom fingerspitzengefühl in heiklen situation.

eigentlich ist der text an sich nicht soooo aufregend...aber dat video...noaja... hätten sie schon geschickter umsetzen können.



Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name,
dein Reich komme,
dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auch auf Erden
und vergib uns unsere Schuld
und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von all dem Bösen.

Ich geb euch Liebe,
ich geb euch Hoffnung,
doch nur zum Schein,
denn die Massen wollen betrogen sein.

(Refrain)
Gott ist ein Popstar
und die Show geht los.
Gott ist ein Popstar,
der Applaus ist groß.
Gott ist ein Popstar,
ihm gehört die Welt.
Gott ist ein Popstar,
bis der Vorhang fällt.

Wir sind so glücklich,
wir lieben alle den Schein,
Die Welt ist göttlich,
wir sind gemeinsam allein.
Wir sind so glücklich,
drum reiht euch alle mit ein.
Die Welt ist göttlich,
die Lüge wird euch befreien.

Refrain...

von sorgenkind - am 06.03.2006 23:19

Re: Text

Also den Text halte ich für harmlos und noch nicht mal wirklich gut. Das Video kenne ich nicht. Es ist aber ja auch Fakt, dass ihn manche Radiosender nicht ins Programm genommen haben und beim Echo wäre wohl auch kaum das komplette Video gezeigt worden, daher verstehe ich es nicht.

von Zecke - am 07.03.2006 00:59

Re: Link zum video

Äh, diese Oomph sind für mich so Möchte Gern Gothics. Aber ihnen fehlt es an bösem
Flair.
Den text würde ich als harmlos bezeichnen aber für eine Spiesser Veranstaltung wie den Echo wahrscheinlich schon zu ausufernd.
So mein Heizkissen wartet...*gg*

von La Dolce Vita - am 07.03.2006 01:06

Re: Link zum video

bist du schon soooo alt?


spießerveranstaltung ist gut! *g*


gute nacht.

von sorgenkind - am 07.03.2006 01:17

Re: Link zum video

nein ich bin noch jung , aber men Rücken macht zur Zeit schwere Probleme weil ich ja ewig meine posten zu müssen.

von La Dolce Vita - am 07.03.2006 19:00

Re: Link zum video

ich glaube aber, du wirst alt! *lol*

von sorgenkind - am 07.03.2006 20:37

Re: Link zum video

Nein das hab ich schon 12 Jahre , also seit ich ein Teenager bin.

von La Dolce Vita - am 07.03.2006 21:00
wie kommt das?

von sorgenkind - am 07.03.2006 21:35

Re: Link zum video

sowas, den letzten kommentar am falschen pfad angehängt... *g*

von sorgenkind - am 08.03.2006 09:05
Zitat
Rattenfänger
[archiv.tagesspiegel.de]

Da fällt einem nix mehr zu ein. Prost auf die Meinungs- und Religionsfreiheit.


Darauf haben sie es doch angelegt, das ist doch ein uraltes Prinzip. Ne bessere Publicity kriegen die doch nicht. Meiner Meinung nach brauchen Gläubige einfach nur ne Krücke fürs Leben. Ist doch echt Panne, ständig nach oben zu frömmeln, um da nach Rat und Unterstützung und was weiß ich noch zu bitten. Für diesen nicht vorhandenen Jemand noch für viel Kohle ganze Gebäude zu errichten, zig Angestellte zu bezahlen und, als Krönung, einen "geistigen Vertreter" zu krönen. Absolut Panne, ne Steigerung fällt mir echt nicht ein. Aber mich als Panne bezeichnen, wenn ich die Hosen als meine Religion bezeichne. Die gibt's wenigstens, das bilde ich mir nicht ein :D

von Katastrophenkommando - am 08.03.2006 21:28
is aber andererseits auch nicht besser sich an menschen festzuhalten...


ich glaube schon dem gedanke, dass es noch übernatürliche mächte gibt.

von sorgenkind - am 08.03.2006 21:40

Re: Link zum video

Oh diese Pfade hier sind ja auch gnadenlos verworren in diesen Megathreads. Ich komm da eh nicht mehr durch.

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 22:05

Re: Link zum video

alles wird gut! :-)

von sorgenkind - am 08.03.2006 22:47

Re: Link zum video

Das klinge jetzt nicht wie ein Antwort auf mein Posting, hast Du ebenfalls Probleme mit den Pfaden,looooooooooooooool

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 22:49

Re: Link zum video

nöö, ich hab hier alles im griff......wollt dir nur ein wenig trost zusprechen, so gut wie ich zu dir bin. *g*

von sorgenkind - am 08.03.2006 22:55

Re: Link zum video

Du bist mir ziemlich suspekt .

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 23:01

Re: Link zum video

Ne ich bin hier seit langer Zeit und ziemlich offen und ehrlich was meine eigene Person angeht .

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 23:06

Re: Link zum video

Wer bist Du denn, wo kommst Du her? Ich kenn Dich eigenlich gar nicht.

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 23:07

Re: Link zum video

tja, das gleiche frag ich mich auch bei dir...

von sorgenkind - am 08.03.2006 23:09

Re: Link zum video

Von mir weiss das jeder.Ich habe Dich das gefragt.

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 23:11

Re: Link zum video

große klasse.......nur ich hab das leider verpasst... :-(


und entspann dich mal, ich tu niemandem was zu leide. *g*


...tja, und wenn du mich näher kennenlernen willst, dann unterhalt dich mit mir per mail...ist das ein angebot?

von sorgenkind - am 08.03.2006 23:19

Re: Link zum video

Du mailst wohl auch zielmlich gern was? Leider halt ich meine email Adresse hier grundsätzlich unter Verschluss weil ich in diesem Forum nicht nur gute Freunde habe ;-) Wenn ich Dich mal besser kenne und ich von Dir den Eindruck habe dass Du ehrlich und offen bist , kannst Du mir gerne mailen, warum nicht.

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 23:25

Re: Link zum video

meine email habe ich hier freigegeben, es steht dir frei mir zu schreiben oder nicht, wenn du diese gelegenheit nicht nutzt...........tja, selber schuld... :cool:

von sorgenkind - am 08.03.2006 23:31

Re: Link zum video

Bist Du denn so überaus interessant?;-)

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 23:39

Re: Link zum video

dass du mir jetzt soviel aufmerksamkeit schenkst, spricht zumindest ein wenig dafür, dass ich es anscheinend in deinen augen bin... *ggggg*

von sorgenkind - am 08.03.2006 23:46

Re: Link zum video

Ich würde sagen es hält sich noch in Grenzen ;-)

von La Dolce Vita - am 08.03.2006 23:53
Na ja, beweisen kann man es halt nicht. Und Menschen haben einem schon geholfen in schwierigen Situationen, übernatürliche Kräfte mit Sicherheit nicht. Höchstens die Illusion dass es etwas gibt, so Brot & Spiele mäßig.

von Zecke - am 09.03.2006 00:07

Re: Link zum video

musst du wissen... :-)


von sorgenkind - am 09.03.2006 00:08

Re: Link zum video

und bevor du vor neugier platzt, darfst du dich wirklich ruhig bei mir per mail melden. ich beiße nicht...versprochen! ;-)

von sorgenkind - am 09.03.2006 00:21

Re: Link zum video

sei mir nicht böse aber ich platze nicht vor Neugier. Wie gesagt wenn ich Dich mal besser einschätzen kann habe ich nichts dagegen.

von La Dolce Vita - am 09.03.2006 00:23

Re: Link zum video

wie du meinst.

von sorgenkind - am 09.03.2006 00:33
Die sogenannten übernatürlichen Kräfte gehen von den Menschen selber aus , die hängen nicht irgendwo im Universum herum.

von La Dolce Vita - am 09.03.2006 18:03
lasst die Menschen glauben was sie wollen, wenn es ihnen hilft ist es doch völlig in Ordnung oder ?

von Eddie 72 - am 09.03.2006 18:17
paar mal habe ich an okkulten "spielereien" teilgenommen...seitdem bin ich dieser meinung...

von sorgenkind - am 09.03.2006 18:31
natürlich ist es in Ordnung aber meines Erachtens nach Unsinn. Kräfte und freigesetze Energien gehen von den Menschen selber aus.Das ist keine schwarze Magie sondern eine Fähigkeit die jeder Körper in sich trägt.

von La Dolce Vita - am 09.03.2006 21:28
Ich halte es da sowieso eher nach dem agnostischen Prinzip. Man kann nix beweisen, aber
handfest beweisen, dass es das alles nicht gibt, ist auch nich drin. Man weiß es letztendlich
nicht. Aber die Thematik ist mir sowieso scheißegal, Gott oder übernatürliche Kräfte wirken sich
nicht auf mein Leben aus, falls es sie geben sollte. "I don't know and I don't care."

von Rattenfänger - am 10.03.2006 08:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.