Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
37
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Katastrophenkommando, Scheißerle, Toddi79, nasty80, *Kleini*, Zorro, sorgenkind, OLAV.

Frühlingsgefühle

Startbeitrag von *Kleini* am 07.03.2006 16:36

Hier hat heute voll die Sonne geschienen..... schön :)

Und dann:
- Schule bis 16:45h mit ner Doppelstunde Sozi (ich musste Referat halten) und danach ner Doppelstunde Sport - na gut, es sind ne Tür und ne Uhr vom Kugelstoßen kaputt gegangen, das war mal lustig :)
- Ich mach das Fenster auf, um Luft hereinzulassen und mein Nachbar verbrennt was - JETZT HAB ICH MICH SELBST EINGERÄUCHERT !!!

So viel zum schönen Tag.... :(

Antworten:

schade !

aber die tür und die uhr , sind doch auch ein schönes erlebnis :)

von OLAV. - am 07.03.2006 16:37
schön, dass ich nicht mehr inne schule bin... *g*

von sorgenkind - am 07.03.2006 17:08
Bei uns hat auch heute die Sonne geschien, es kamen überhaupt keine
Gefühle bei mir auf.....manchmal ist das Leben echt komplizert... :(

von Toddi79 - am 07.03.2006 17:20
wem sagst du das @leben kompliziert




von nasty80 - am 07.03.2006 17:22
oh ja aber hallo!
Ich habe heute und gesten so einen Tag, wo ich einfach nur kotzen könnte.........

von Toddi79 - am 07.03.2006 17:36
diese tage hab ich auch und das nicht selten.



von nasty80 - am 07.03.2006 17:42
gott seidank gibt es den Alkohol.... der verdrängt den ganzen Scheissdreck.

von Toddi79 - am 07.03.2006 17:43
ach, da find ich gras besser - davon wird man wenigstens ruhiger ;)

von *Kleini* - am 07.03.2006 17:44
ja aber auch nur für die zeit und dann ist es wieder so wies war. kenn ich zu gut. :-(

von nasty80 - am 07.03.2006 17:45
mh ja aber es lenkt nicht so gut ab....

von Toddi79 - am 07.03.2006 17:45
ja ich weiss, aber mir gehts ja jetzt im Moment beschissen....

von Toddi79 - am 07.03.2006 17:45
wenns mir beschissen geht verkriech ich mich meistens wird zwar auch nicht besser davon. meist brauch ich wem zum reden aber dann is immer keiner da wenn man wem braucht.


was issen los?

von nasty80 - am 07.03.2006 17:48
Ja das stimmt, ist alles so kompliziert......
Ich bin einfach kraftlos,kaputt, nervlich am Ende......

Möchte ich hier im Forum nicht so vertiefen, sorry....habe hier schon Lehrgeld zahlen müssen dafür :-)
geht ums andere Geschlecht.....


von Toddi79 - am 07.03.2006 17:52
nein ist ok würde ich dann auch nicht hier so vertiefen.

von nasty80 - am 07.03.2006 17:54
Danke für Dein Verständnis!
Das Lehrgeld war schon sehr sehr teuer....


von Toddi79 - am 07.03.2006 17:55
ja logisch habe ich dafür verständnis. :-)

von nasty80 - am 07.03.2006 17:56
thanks!


von Toddi79 - am 07.03.2006 17:58
Zitat
Die_alte_Kleini
Hier hat heute voll die Sonne geschienen..... schön :)

So viel zum schönen Tag.... :(


Hamburg versinkt im Schnee! Und diejenigen, die die Autobahn freiräumen müssen, streiken...Bin ich froh, daß ich kein Auto habe! *g*

von Katastrophenkommando - am 10.03.2006 22:28
Du hast kein Auto ?
Führerschein auch nicht ?

von Scheißerle - am 10.03.2006 23:10
Zitat
Scheißerle
Du hast kein Auto ?
Führerschein auch nicht ?


Nö. Nie gehabt, nie gebraucht. Hat in Hamburg eh keinen Zweck=>die Stadt erstarrt im Dauerstau, Baustellen, Umleitungen. Ich komm überall mit Bus und Bahn hin.

von Katastrophenkommando - am 10.03.2006 23:20
jepp... ist wahres dran!

von Zorro - am 10.03.2006 23:27
Zitat
Zorro
jepp... ist wahres dran!


Ist echt so. Es fährt hier wirklich überall ne U-Bahn-oder Buslinie hin. Gut, wenn, wie heute, Schneekatastrophe angesagt ist, dann nützt mir ein Bus natürlich auch nichts, aber mein Arbeitsplatz liegt glücklicherweise nur wenige Minuten Fußmarsch von einer U-Bahn-Station weg, das lief optimal heute:fröhlich am Stau vorbeigestapft und abends fröhlich wieder zur U-Bahn zurückgestapft, während die Autofahrerkollegen sich fluchend per SMS informierten: Barmbeker Markt dicht, da dicht, dort dicht, wir stehen hier...Bei Euch ist gar nix mit Schnee, oder? Bei den Hosen und Dir? *g*

von Katastrophenkommando - am 10.03.2006 23:31
Stimmt ich bin in einer Kleinstadt aufgewachsen und am WE gab es damals kaum Verbindung mit den Öffentlichen !
Aber davon abgesehen, hab ich die Autofahrerkrankheit und da gab es nur eins gegen zu tun, nämlich so früh wie möglich den Führerschein zu machen ! Augen zu und durch.
Habe seit meinem 18. Burzeltag den Führerschein und fahre auch täglich Auto seit über 32 Jahren also.
Der Führerschein ist mir sehr wertvoll. denn dadurch bin ich flexibel, allerdings muß ich nicht ne teure Kutsche fahren, solange ich jemanden habe, der mir meine Schrottkarre günstig durch den TÜV bringt und den habe ich !:-)
Aber so einen Porsche 911 Targa zu fahren wäre andererseits auch lecker ! *g*

Nö Spaß bei Seite, könnte mir nicht vorstellen ohne Auto zu leben, klar vielleicht in einer Großstadt, aber da möchte ich auch nicht leben ! :-)

Grüßle
Scheißerle

von Scheißerle - am 10.03.2006 23:37
Zitat
Scheißerle
Stimmt ich bin in einer Kleinstadt aufgewachsen und am WE gab es damals kaum Verbindung mit den Öffentlichen ! Aber davon abgesehen, hab ich die Autofahrerkrankheit und da gab es nur eins gegen zu tun, nämlich so früh wie möglich den Führerschein zu machen ! Augen zu und durch.Habe seit meinem 18. Burzeltag den Führerschein und fahre auch täglich Auto seit über 32 Jahren also.


Du wirst lachen, als ich 18 wurde, war ich eigentlich entschlossen, den Führerschein zu machen. Habe sämtliche Fahrschulen abgeklappert, mich informiert, Preise verglichen. Der Preis war mir aber zu hoch. Die Autofahrerkrankheit habe ich eh nie gehabt, mir wurde klar, daß ich das Geld dann doch lieber behalten und später in einen Makler investieren würde, wenn ich ausziehen und in eine eigene Wohnung ziehen würde. Und das ist dann auch echt so gekommen. Über privat wollte ich keine Wohnung mieten (will ich bis heute nicht, gibt nur Ärger!), über Wohnungsbaugesellschaften war zu dem Zeitpunkt absolut keine Wohnung, die mir vorschwebte, zu bekommen, es gab nur 1-Zimmer-Klitschen oder 3-Zimmer-Wohnungen, keine 1 1/2 oder 2-Zimmer-Wohnungen, die mir vorschwebten. Es gab für solche Wohnungen nur Wartelisten, in die ich mich eingetragen habe, was aber auch nichts gebracht hat. Tja, so war das.

Zitat
Scheißerle
Nö Spaß bei Seite, könnte mir nicht vorstellen ohne Auto zu leben, klar vielleicht in einer Großstadt, aber da möchte ich auch nicht leben ! :-)

Grüßle
Scheißerle


Das geht prima. Schwere Sachen kann man sich anliefern lassen. Getränkekisten, Katzenstreu. Und in einer Großstadt gibt es auch grüne Vorortstadtteile, man muß ja nicht direkt in die Innenstadt ziehen. :-) Liegt bei Dir Schnee?

von Katastrophenkommando - am 10.03.2006 23:48
Zitat
Katastrophenkommando
Zitat
Scheißerle
Stimmt ich bin in einer Kleinstadt aufgewachsen und am WE gab es damals kaum Verbindung mit den Öffentlichen ! Aber davon abgesehen, hab ich die Autofahrerkrankheit und da gab es nur eins gegen zu tun, nämlich so früh wie möglich den Führerschein zu machen ! Augen zu und durch.Habe seit meinem 18. Burzeltag den Führerschein und fahre auch täglich Auto seit über 32 Jahren also.


Du wirst lachen, als ich 18 wurde, war ich eigentlich entschlossen, den Führerschein zu machen. Habe sämtliche Fahrschulen abgeklappert, mich informiert, Preise verglichen. Der Preis war mir aber zu hoch. Die Autofahrerkrankheit habe ich eh nie gehabt, mir wurde klar, daß ich das Geld dann doch lieber behalten und später in einen Makler investieren würde, wenn ich ausziehen und in eine eigene Wohnung ziehen würde. Und das ist dann auch echt so gekommen. Über privat wollte ich keine Wohnung mieten (will ich bis heute nicht, gibt nur Ärger!), über Wohnungsbaugesellschaften war zu dem Zeitpunkt absolut keine Wohnung, die mir vorschwebte, zu bekommen, es gab nur 1-Zimmer-Klitschen oder 3-Zimmer-Wohnungen, keine 1 1/2 oder 2-Zimmer-Wohnungen, die mir vorschwebten. Es gab für solche Wohnungen nur Wartelisten, in die ich mich eingetragen habe, was aber auch nichts gebracht hat. Tja, so war das.

Zitat
Scheißerle
Nö Spaß bei Seite, könnte mir nicht vorstellen ohne Auto zu leben, klar vielleicht in einer Großstadt, aber da möchte ich auch nicht leben ! :-)

Grüßle
Scheißerle


Das geht prima. Schwere Sachen kann man sich anliefern lassen. Getränkekisten, Katzenstreu. Und in einer Großstadt gibt es auch grüne Vorortstadtteile, man muß ja nicht direkt in die Innenstadt ziehen. :-) Liegt bei Dir Schnee?

Es geht auch ohne Ballack
und ohne Mittelschicht.
Es geht auch ohne Deutschland,
nur ohne uns da geht es nicht.

Die Toten Hosen


Man kann wohl kaum einen Führerschein mit ner Eigentumswohnung vergleichen, aber du schaffst dat, wie ich sehe !*g*
Meine Familie wohnt übrigens auch nicht mehr in Miete, schon lange nicht mehr, aus den selben Gründen wie du, aber mit 18 J. war mir das noch relativ wurscht !*g*
Ich weiß, dass man in einer Großstadt auch ohne Führerschein gut auskommt, aber ich wollte beides noch nie. Also weder in einer Großstadt wohnen , noch ohne Führerschein sein, dachte das wäre aus meinem post klar hervorgegangen.

Nö, hier im Remstal liegt fast nie Schnee !

Grüßle
Scheißerle

von Scheißerle - am 10.03.2006 23:59
Zitat
Scheißerle
Man kann wohl kaum einen Führerschein mit ner Eigentumswohnung vergleichen, aber du schaffst dat, wie ich sehe !*g*


Na, logo kann man das :D Das war und ist für mich eine reine Geldfrage. Man hat einen bestimmten Geldbetrag und überlegt sich, wie man den am sinnvollsten investiert. Ein Auto wär für mich nur ein reines Fortbewegungsmittel gewesen. (Ich höre von Kolleginnen, daß ein Auto viel mehr ist :D daß der Motor das Herz ist, daß Autos Namen haben und Gefühle und so...aber wirklich nachvollziehen konnte ich das nie.)

Ich habe damals nur die Vermittlungscourtage an den Makler bezahlt, wohne heute noch zur Miete. Für eine Eigentumswohnung müßte ich bei den Preisen hier jeden Cent umdrehen, mich nur von Toastbrot und Nudeln ernähren, mir jedes Extra wie Bücher, DVDs, Reisen zu meiner Schwester nach Karlsruhe (Deutsche Bahn ist teuer!) etc. klemmen, und man kann sich heutztage auch kein Eigenheim mehr ans Bein binden.
Außerdem würde ich vermutlich, wenn ich das Geld für die Anzahlung zusammenhätte, vom LKW überfahren werden :ups

von Katastrophenkommando - am 11.03.2006 00:14
Bist du ein wenig pille-palle ?
Aber auch o.k. ! ;-)

Hau rein
Scheißerle

von Scheißerle - am 11.03.2006 00:19
Zitat
Scheißerle
Bist du ein wenig pille-palle ?
Aber auch o.k. ! ;-)

Hau rein
Scheißerle


Warum fragst Du?

von Katastrophenkommando - am 11.03.2006 00:20
Warum antwortest du nicht, sondern stellst nur eine Gegefrage ?

von Scheißerle - am 11.03.2006 00:23
Zitat
Scheißerle
Warum antwortest du nicht, sondern stellst nur eine Gegefrage ?


Weil ich ehrlich gesagt nicht verstehe, wieso Du mich mit einem Mal als pille-palle bezeichnest. Dieser Gedankengang ist für Dich vermutlich vollkommen logisch, ich häng gerade total in der Luft

von Katastrophenkommando - am 11.03.2006 00:25
Nö, deine Gedankengänge sind für mich völlig unlogisch und deshalb habe ich es als "pille-palle " bezeichnet !*g*

von Scheißerle - am 11.03.2006 00:33
Zitat
Scheißerle
Nö, deine Gedankengänge sind für mich völlig unlogisch und deshalb habe ich es als "pille-palle " bezeichnet !*g*


Bitte ein konkretes Beispiel, was für Dich unlogisch ist. :confused: Kannst Du Dir das vorstellen, das geht immer so, egal welches Thema, alle finden mich unlogisch. :hbf


von Katastrophenkommando - am 11.03.2006 00:39
Du bist halt ein wenig Pille-Palle ! Ich finde das ganz süß...........und Beispiele ?
Lies doch einfach die postings morgen nach !*

Grüßle
Scheißerle

von Scheißerle - am 11.03.2006 00:44
Zitat
Scheißerle
Du bist halt ein wenig Pille-Palle ! Ich finde das ganz süß...........und Beispiele ?
Lies doch einfach die postings morgen nach !*

Grüßle
Scheißerle


Ich kann die Postings schon jetzt nachlesen und finde trotzdem nichts pille-palle dran, so sorry. Versteh ich nicht. :confused: Nützt mir nix, daß Du das ganz süß findest. Ich glaub, das wird noch mein letzter Satz auf dem Sterbebett sein: wie ist es, wie Ihr zu sein? Wie denkt Ihr? Wieso bin ich so anders?

Ich würde es so gern verstehen.

:laus

von Katastrophenkommando - am 11.03.2006 00:55
Ja, ist ja gut ! ;-)

von Scheißerle - am 11.03.2006 01:01
Das stimmt wohl - ich bin auch auf alle möglichen Transportmittel angewiesen, die ich selbst fahren kann - und das ist momentan noch mein Roller und wird hoffentlich ab April mein Auto und ab Sommer noch eine Honda SLR sein :)

Ich hab zwar jeden Tag nur 4-10 km zu fahren, aber auch die möchte ich nicht laufen müssen, vor allem weils tierisch den Berg hoch geht !

von *Kleini* - am 11.03.2006 15:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.