Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
32
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
-Mami-, Scheißerle, OLAV., dieHexe, C-Hörnchen, shasa

Stuttgart für die WM oben ohne!

Startbeitrag von -Mami- am 02.06.2006 21:51

Also das ist doch der Hammer!
Zumindest ich als Stuttgarterin bin darüber doch sehr empört!

Die WM-Städte haben von der FIFA ja so diverse Auflagen bekommen, damit sie überhaupt WM-Stadt sein dürfen.
Stuttgart darf, wie man weiß.
Aber wie das Ganze so abläuft und wie die Städte für diese ihnen zuteil werdende Ehre ausgenommen werden, ist schon eine Frechheit.

Da ist z.B. dieses Stadion auf der Waldau, das den Mannschaften am Tag vor ihrem Spiel in Stuttgart zum Trainig zur Verfügung gestellt wird. Jeder noch so kleine Verein, z.B. auch Behiondertensportverein, der sich dieses Stadion mieten will, muss pro Tag 600 Euro dafür zahlen. Die FIFA, die aus der WM ja wohl sicher nicht Verluste erwirtschaften wird, weigert sich aber, eine Miete zu zahlen. (Ähnliche Szenerie in München, wo es mit der Stadt deshalb zur Konfrontation kam und die FIFA deshalb Trainigsplätze in einer Gemeinde außerhalb Münchens suchte, die sie jetzt kostenlos bekommen.)

Andere Konflikte gibt es wegen der Werbung. Bekannt ist ja, dass die teuren neuen Stadien wie Allianz-Arena, AOL-Arena oder wie sie alle heißen, anlässlich der WM so eben gar nicht heißen dürfen, sondern einen neutralen Namen tragen: WM-Stadion München oder Hamburg.

Grotesk finde ich schon, dass entlang der so genannten Protokollstrecken - die Routen, auf denen die FIFA-Funktionäre und hohe Gäste vom Flughfen zum Stadion gelangen - keine falsche Werbung zu sehen sein soll, sondern nur Werbung von offiziellen WM-Sponsoren. Sollen die Firmen, die da aufm Weg liegen, etwa ihre Firmenschilder abschrauben oder wie?

Ein Mercedes-Stern wurde ja schon geköpft!

Wer Stuttgart kennt, der kennt vielleicht auch unseren Bahnhofsturm mit dem großen Mercedes-Stern obendrauf.

Dieser Stern war dem FIFA-Organsiationskomitee ein Dorn im Auge. Okay, auf dem Turm oben prangt er noch, aber jeder Prospekt und jedes Bild mit dem offiziellen WM-Logo muss von der FIFA abgesegnet werden, und in einem solchen Prospekt ist der Turm natürlich auch zu sehen - und das nun total verfremdet ohne den Stern oben!
Weil eben Mercedes kein offizieller Sponsor ist. Der WM-Autosponsor ist Hyunday (ähem, diese Automarke kannte ich bisher gar nicht *g*).

Also man kann's auch übertreiben, oder?

Antworten:

Grotesk finde ich schon, dass entlang der so genannten Protokollstrecken - die Routen, auf denen die FIFA-Funktionäre und hohe Gäste vom Flughfen zum Stadion gelangen - keine falsche Werbung zu sehen sein soll, sondern nur Werbung von offiziellen WM-Sponsoren. Sollen die Firmen, die da aufm Weg liegen, etwa ihre Firmenschilder abschrauben oder wie?

Ein Mercedes-Stern wurde ja schon geköpft!



IST DAS EIN GAG VON DIR ????


ich habe davon noch nie was gehört( interessiere mich auch nicht für fussball) und wäre
entsetzt wenn sowas stimmt.

welche rechte massen sich diese leuz denn an ?

von OLAV. - am 02.06.2006 22:11
Hä........................der Bahnhof ohne Mercedesstern, nö ich glaub es nicht ! :-(

von Scheißerle - am 02.06.2006 22:12
Ich glaube das hat nun nicht unbedingt direkt was mit Fußball zu tun, aber das raffst du eh net ! *g*

Scheißerle

von Scheißerle - am 02.06.2006 22:16
Das ist kein Gag. Ich hab das aus einem Artikel der Stuttgarter Zeitung "Weg mit dem Stern auf dem Bahnhofsturm" vom 31.05.2006.
Dort steht das mit dem Stern, aber auch all die anderen von der FIFA verlangten Kinkerlitzchen.

Ich würde dir gerne auch einen Link dazu geben, aber der Artikel ist online leider nur kostenpflichtig zugängig.
(www.stuttgarter-zeitung.de)

von -Mami- - am 02.06.2006 22:18
Zitat
-Mami-
Das ist kein Gag. Ich hab das aus einem Artikel der Stuttgarter Zeitung "Weg mit dem Stern auf dem Bahnhofsturm" vom 31.05.2006.
Dort steht das mit dem Stern, aber auch all die anderen von der FIFA verlangten Kinkerlitzchen.

Ich würde dir gerne auch einen Link dazu geben, aber der Artikel ist online leider nur kostenpflichtig zugängig.
(www.stuttgarter-zeitung.de)


Die Stadt müßte sich das ja nun nicht unbedingt gefallen lassen.
Dieser Stern ist ja nun nicht unbedingt Werbung, sondern eigentlich ja ein Wahrzeichen der Stadt !
Wir Schwaben haben ja schließlich das Rad erfunden ! ;-)

von Scheißerle - am 02.06.2006 22:20
Doch, is so.
Kannst ja mal, falls du in nächster Zeit mal in die Stuttgarter City kommst, in den I-Punkt in der Königstraße gehen und dir das blaue Faltblatt "Stuttgart lädt ein" holen. Da drin hat der Turm keinen Stern!
Sieht ein bissle komisch aus von der Bildaufteilung her, weil oben so viel blauer Himmel ist *g* Normalerweise würde kein ordentlicher Fotograf ein Bild so ablichten *g*

von -Mami- - am 02.06.2006 22:21
Zitat
Scheißerle
Zitat
-Mami-
Das ist kein Gag. Ich hab das aus einem Artikel der Stuttgarter Zeitung "Weg mit dem Stern auf dem Bahnhofsturm" vom 31.05.2006.
Dort steht das mit dem Stern, aber auch all die anderen von der FIFA verlangten Kinkerlitzchen.

Ich würde dir gerne auch einen Link dazu geben, aber der Artikel ist online leider nur kostenpflichtig zugängig.
(www.stuttgarter-zeitung.de)


Die Stadt müßte sich das ja nun nicht unbedingt gefallen lassen.
Dieser Stern ist ja nun nicht unbedingt Werbung, sondern eigentlich ja ein Wahrzeichen der Stadt !
Wir Schwaben haben ja schließlich das Rad erfunden ! ;-)


Genau, das haben wir ;-)
Also wie gesagt, in echt ist er natürlich schon noch drauf (also glaub ich wenigstens ... oder sollte ich da lieber erst noch mal nachschauen? *g*), aber in der Broschüre musste er halt wegretuschiert werden.

von -Mami- - am 02.06.2006 22:23
Zitat
-Mami-
Zitat
Scheißerle
Zitat
-Mami-
Das ist kein Gag. Ich hab das aus einem Artikel der Stuttgarter Zeitung "Weg mit dem Stern auf dem Bahnhofsturm" vom 31.05.2006.
Dort steht das mit dem Stern, aber auch all die anderen von der FIFA verlangten Kinkerlitzchen.

Ich würde dir gerne auch einen Link dazu geben, aber der Artikel ist online leider nur kostenpflichtig zugängig.
(www.stuttgarter-zeitung.de)


Die Stadt müßte sich das ja nun nicht unbedingt gefallen lassen.
Dieser Stern ist ja nun nicht unbedingt Werbung, sondern eigentlich ja ein Wahrzeichen der Stadt !
Wir Schwaben haben ja schließlich das Rad erfunden ! ;-)


Genau, das haben wir ;-)
Also wie gesagt, in echt ist er natürlich schon noch drauf (also glaub ich wenigstens ... oder sollte ich da lieber erst noch mal nachschauen? *g*), aber in der Broschüre musste er halt wegretuschiert werden.


Also am Mittwoch abend als ich mit dem Zug aus Richtung Ulm in Stuttgart ankam, war er noch drauf ! :-)
Hab ich schon verstanden mit der Broschüre ! Die machen sich doch lächerlich mit solchen Aktionen auch im Ausland, denn der Stern gehört nunmal zum Stuttgarter Hauptbahnhof, anders würde ich das Gebäude nichtmal erkennen ! :-)


von Scheißerle - am 02.06.2006 22:32
Zitat
-Mami-
Doch, is so.
Kannst ja mal, falls du in nächster Zeit mal in die Stuttgarter City kommst, in den I-Punkt in der Königstraße gehen und dir das blaue Faltblatt "Stuttgart lädt ein" holen. Da drin hat der Turm keinen Stern!
Sieht ein bissle komisch aus von der Bildaufteilung her, weil oben so viel blauer Himmel ist *g* Normalerweise würde kein ordentlicher Fotograf ein Bild so ablichten *g*


Erinnert an so Kinderquiz : "Was fehlt auf dem Bild ?"

Übrigens, was ist eigentlich die Mehrzahl von Quiz ? Oder wäre das ne Frage für Bastian Sick ?

von Scheißerle - am 02.06.2006 22:34
NÜRNBERG :

auf dem alten brunnen werden stadionstühle als "kunst" gezeigt.





[www.br-online.de]

von OLAV. - am 02.06.2006 22:37
Ich hab dieser Tage im Fernsehen was gesehen, dass man sich offensichtlich auch in anderen Städten über die zum Teil echt überzogenen Forderungen der FIFA aufregt.
Und ich weiß jetzt nicht mehr sicher, ob es Dortmund und/oder Köln war, wo sich Scherzkekse einen Spaß erlaubt haben, indem sie Infoblätter an etliche Haushalte verteilt haben, denen zu entnehmen war, dass man während der WM gefälligst nicht mehr mit Aldi- und Lidl-Tüten rumlaufen darf und dass man auch keine Werbemelodien von Nichtsponsoren singen darf (also kein "Nichts ist unmöglich ... Toyota" - und dann ja vermutlich auch nicht die Lieder von Robbie Williams, die in einigen Werbespots auch zu hören sind?).
Woanders hat man die Anwohner darauf vorbereitet, dass das Geniet ums Stadion zur Sperrzone (oder ähnlich) erklärt wird und man nur noch gegen Gebühr von 10 Euro durchfahren darf.

Kein Wunder, dass die Leute das zum Teil geglaubt haben, wenn die FIFA ja tatsächlich so manche wirklich unglaublichen Forderungen stellt.

von -Mami- - am 02.06.2006 22:39
Dat sieht man aber nicht vom Flieger aus ! *g*

von Scheißerle - am 02.06.2006 22:39
das mit den 10.-¤ habe ich auch im TV gesehen.

der stadt sind darufhin die telefone geschmolzen:)

von OLAV. - am 02.06.2006 22:40
Zitat
-Mami-
Ich hab dieser Tage im Fernsehen was gesehen, dass man sich offensichtlich auch in anderen Städten über die zum Teil echt überzogenen Forderungen der FIFA aufregt.
Und ich weiß jetzt nicht mehr sicher, ob es Dortmund und/oder Köln war, wo sich Scherzkekse einen Spaß erlaubt haben, indem sie Infoblätter an etliche Haushalte verteilt haben, denen zu entnehmen war, dass man während der WM gefälligst nicht mehr mit Aldi- und Lidl-Tüten rumlaufen darf und dass man auch keine Werbemelodien von Nichtsponsoren singen darf (also kein "Nichts ist unmöglich ... Toyota" - und dann ja vermutlich auch nicht die Lieder von Robbie Williams, die in einigen Werbespots auch zu hören sind?).
Woanders hat man die Anwohner darauf vorbereitet, dass das Geniet ums Stadion zur Sperrzone (oder ähnlich) erklärt wird und man nur noch gegen Gebühr von 10 Euro durchfahren darf.

Kein Wunder, dass die Leute das zum Teil geglaubt haben, wenn die FIFA ja tatsächlich so manche wirklich unglaublichen Forderungen stellt.


Na bei sowas, wie den Alditüten denke ich eher, dass dat von nem Kabaretisten stammt, klingt nach
Hape Kerkeling ! :-)


von Scheißerle - am 02.06.2006 22:42
Cool *g*

Bei uns hängen Fußbälle in den Bäumen.
Und weiß-pinke Fußbälle thronen auf Telefonzellen.
Und auf dem Eckensee wird eine WM-Arena installiert, die in verzerrter Form ein grünes Fußballfeld darstellen soll - wo es dann Im biss und Getränke geben soll.


von -Mami- - am 02.06.2006 22:43
Zitat
Scheißerle
Zitat
-Mami-
Doch, is so.
Kannst ja mal, falls du in nächster Zeit mal in die Stuttgarter City kommst, in den I-Punkt in der Königstraße gehen und dir das blaue Faltblatt "Stuttgart lädt ein" holen. Da drin hat der Turm keinen Stern!
Sieht ein bissle komisch aus von der Bildaufteilung her, weil oben so viel blauer Himmel ist *g* Normalerweise würde kein ordentlicher Fotograf ein Bild so ablichten *g*


Erinnert an so Kinderquiz : "Was fehlt auf dem Bild ?"

Übrigens, was ist eigentlich die Mehrzahl von Quiz ? Oder wäre das ne Frage für Bastian Sick ?


Mehrzahl von Quiz hab ich neulich erst nachgeguckt *g* : Quiz, ganz einfach.
Hatte nämlich wo Quizzes gelesen, was mir komisch vorkam *g*

von -Mami- - am 02.06.2006 22:45
Apropos Hape Kerkeling. Hast du den bei Jauch gesehen?
Also nicht als er selber, sondern als dieser vertrottelte Reporter war er dort beim Promi-Quiz. Hab da zufällig reingeschaltet, als Rudi Völler aufgehört hat und als letzter Kandidat nur noch der Hape übrig war, der sich dann auch ziemlich dumm gestellt hat. Weil er auf dem Stuhl angeblich nicht gut sitzen konnte, isser aufgestanden und bissle rumgelaufen, wollte wissen, ob man auf jauchs Stuhl wohl besser sitzt, ausprobiert ... und dann blieb er dort sitzen und hat mit Jauch die Rolle getauscht! Das war echt zum Schreien! Wie damals in alten Zeiten die Königin Beatrix :D

von -Mami- - am 02.06.2006 22:49
Zitat
-Mami-
Zitat
Scheißerle
Zitat
-Mami-
Doch, is so.
Kannst ja mal, falls du in nächster Zeit mal in die Stuttgarter City kommst, in den I-Punkt in der Königstraße gehen und dir das blaue Faltblatt "Stuttgart lädt ein" holen. Da drin hat der Turm keinen Stern!
Sieht ein bissle komisch aus von der Bildaufteilung her, weil oben so viel blauer Himmel ist *g* Normalerweise würde kein ordentlicher Fotograf ein Bild so ablichten *g*


Erinnert an so Kinderquiz : "Was fehlt auf dem Bild ?"

Übrigens, was ist eigentlich die Mehrzahl von Quiz ? Oder wäre das ne Frage für Bastian Sick ?


Mehrzahl von Quiz hab ich neulich erst nachgeguckt *g* : Quiz, ganz einfach.
Hatte nämlich wo Quizzes gelesen, was mir komisch vorkam *g*


Dann lag ich vom Gefühl her ja richtig ! *freu*

Gut's Nächtle
Scheißerle

von Scheißerle - am 02.06.2006 22:53
Dir auch gute Nacht!

von -Mami- - am 02.06.2006 23:00
ja, super !

hauptsache den leuz wird für so ne scheisse das geld aus der tasche gelockt.



kommerzschwachsinn höchsten grades:(

von OLAV. - am 03.06.2006 07:25
im Ausgabe 20 vom Stern stand auch ein entsprechender Artikel dazu. Leider gibts den auch nicht mehr online.
Da stand z.B. auch drinn, daß alle WM-Manschaftsbusse eigendlich gar nicht von Hyunday sind, sondern größtenteils von Mercedes kommen, dies aber alles überklebt werden mußte und selbst auf dem Dach der Busse Hyunday draufprangt, falls mal ein Helicopter filment über ihn fliegen sollte.
In Berlin sind einige findige Hausbesitzer auf die Idee gekommen, doch pünktlich zu WM ihre Hausfassade zu renoveiren. Da stehen nun auf der offiziellen Strecke viele Baugerüste rum mit Schutzplane vor. Und auf denen prankt andere Werbung :D

von C-Hörnchen - am 03.06.2006 07:39
:)

ist das ein schwachsinn.






vielleicht kommt noch ein gesetz raus:


TRÖTENZWANG FÜR BUNDESBÜRGER .

von OLAV. - am 03.06.2006 07:50
hö???

das ist ja wirklich enorm.wie wollen die das denn in stgt selbst machen? den stern mit tüchern verdecken oder die leuchtfunktion ausschalten.


so langsam krieg ich immer mehr nen hass auf dieses ganze wm-getue.

von shasa - am 03.06.2006 13:52
Zitat
C-Hörnchen
im Ausgabe 20 vom Stern stand auch ein entsprechender Artikel dazu. Leider gibts den auch nicht mehr online.
Da stand z.B. auch drinn, daß alle WM-Manschaftsbusse eigendlich gar nicht von Hyunday sind, sondern größtenteils von Mercedes kommen, dies aber alles überklebt werden mußte und selbst auf dem Dach der Busse Hyunday draufprangt, falls mal ein Helicopter filment über ihn fliegen sollte.
In Berlin sind einige findige Hausbesitzer auf die Idee gekommen, doch pünktlich zu WM ihre Hausfassade zu renoveiren. Da stehen nun auf der offiziellen Strecke viele Baugerüste rum mit Schutzplane vor. Und auf denen prankt andere Werbung :D



Irgendwo hab ich das mit den Bussen auch gehört. Ist doch Wahnsinn, oder?
Das mit den Baugerüsten gefällt mir *g* Würde ich auch so machen, wenn ich gerade was zu renovieren hätte und an der Strecke liegen würde *g*
Bei mir bringt es leider nicht viel, wenn ich am Balkon ein Fähnchen raushänge, da wird wohl kein offizieller FIFA-Mensch vorbeikommen *g*

Aber gerade um so Werbung auf der Protokollstrecke wurde hier auch gestritten und man kann eben keinem privaten Häuslebesitzer vorschreiben, wen er an seiner Fassade werben lässt. Das geht nur bei städtischen Werbeflächen.

von -Mami- - am 03.06.2006 18:00
Zitat
shasa
hö???

das ist ja wirklich enorm.wie wollen die das denn in stgt selbst machen? den stern mit tüchern verdecken oder die leuchtfunktion ausschalten.


so langsam krieg ich immer mehr nen hass auf dieses ganze wm-getue.



Diesen Hass hab ich schon lang!
Bin bloß froh, dass wir Olympia nicht auch noch nach Stuttgart gekriegt haben, obwohl sich der OB so mächtig dafür ins Zeug gelegt hatte.

Also ich denke mal, der Stern wird auf dem Turm bleiben (heute war er zumindest noch oben, hab extra geguckt *g*), aber in offiziellen Broschüren darf er halt nirgends zu sehen sein. Aber auch das ist doch schon verrückt genug.



von -Mami- - am 03.06.2006 18:02
kuck doch einfach , wenn die *Offiziellen* vom Flughafen zum Stadion fahren; wolllen wir wetten, dass die nicht in den Sponsoren-Hyundais sitzen sondern in ebendieser stuttgarter Nobelmarke, natürlich in den etwas exclusiveren Modellen ..........
Hier herrscht eher allgemeine Zufriedenheit, dass die Kommerzpunk-Arena, die kein mensch je so nennen wird, wieder zurück zum Wald äh nee Wm stadion wurde......... :D
grüßle Hexe

von dieHexe - am 04.06.2006 07:32
Zitat
dieHexe
kuck doch einfach , wenn die *Offiziellen* vom Flughafen zum Stadion fahren; wolllen wir wetten, dass die nicht in den Sponsoren-Hyundais sitzen sondern in ebendieser stuttgarter Nobelmarke, natürlich in den etwas exclusiveren Modellen ..........
Hier herrscht eher allgemeine Zufriedenheit, dass die Kommerzpunk-Arena, die kein mensch je so nennen wird, wieder zurück zum Wald äh nee Wm stadion wurde......... :D
grüßle Hexe


Ich glaube eigentlich, da wird Hyundai schon dafür sorgen, dass entsprechende Autos zur Verfügung stehen.
Ich kann mir unter Hyundai ja nicht mal was vorstellen *g*, aber ich hab gehört, das sei in etwa so was wie unsere Stuttgarter Nobelmarke, also nachgemacht halt.

Mit dem Stadion hat Stuttgart die FIFA ja irgendwie doch ausgetrickst, denn das darf weiterhin Gottlieb-Daimler-Stadion heißen, weil es ja nicht nach dem Konzern, sondern nach dem guten alten Gottlieb benannt ist :D
Und der Name der neuen Porsche-Arena daneben muss auch nicht überklebt werden, denn die ist ja auch nur nach dem Ferdy benannt ;-)

Und ganz übersehen wird man Daimler in Stuttgart sowieso nicht, denn gleich neben dem Stadion steht das neue Daimler-Benz-Museum *g*

von -Mami- - am 04.06.2006 16:17
Zitat
-Mami-
Apropos Hape Kerkeling. Hast du den bei Jauch gesehen?
Also nicht als er selber, sondern als dieser vertrottelte Reporter war er dort beim Promi-Quiz. Hab da zufällig reingeschaltet, als Rudi Völler aufgehört hat und als letzter Kandidat nur noch der Hape übrig war, der sich dann auch ziemlich dumm gestellt hat. Weil er auf dem Stuhl angeblich nicht gut sitzen konnte, isser aufgestanden und bissle rumgelaufen, wollte wissen, ob man auf jauchs Stuhl wohl besser sitzt, ausprobiert ... und dann blieb er dort sitzen und hat mit Jauch die Rolle getauscht! Das war echt zum Schreien! Wie damals in alten Zeiten die Königin Beatrix :D


Hatte nur kurz reingezappt, aber auch schon im Vorfeld Ausschnitte davon gesehen.
War witzig, aber der Hape war so ekelhaft geschminkt und obwohl mir selbstverständlich klar war, das dies Absicht war und auch die deutlich sichtbare feuchte Aussprache, fand ich es so ekeleregend, dass ich recht schnell umgeschaltet habe.

Grüßle
Scheißerle

von Scheißerle - am 04.06.2006 19:59
Zitat
OLAV.
ja, super !

hauptsache den leuz wird für so ne scheisse das geld aus der tasche gelockt.



kommerzschwachsinn höchsten grades:(


Jau, ich finde auch, die sollten alle Würste und Pommes für lau , oder zumindest zum Selbstkostenpreis ausgeben und selbstverfreilich Freibier für alle ausländischen Besucher der WM ausschenken !
Das würde unserem Ruf im Ausland und vorallem unserer Wirtschaft sehr förderlich sein ! ; - )

Scheißerle



von Scheißerle - am 04.06.2006 20:18
Diese Woche habe ich leicht amüsiert festgestellt, dass die Werbeflächen auf sämtlichen Bahnhöfen mit einheitlichen Plakaten überklebt wurden, aber von wegen Bier- oder Werbung für den Big Mac, nein überall lecker Gemüse;
Karotten, Lauch, Gurken u.s.w. überall ist ein Kondom drüber gezogen und drunter steht:

"Paßt auf alles !"

Links daneben: "Gib Aids keine Chance !"

Hau rein
Scheißerle

von Scheißerle - am 24.06.2006 12:19
Zitat
Scheißerle
Diese Woche habe ich leicht amüsiert festgestellt, dass die Werbeflächen auf sämtlichen Bahnhöfen mit einheitlichen Plakaten überklebt wurden, aber von wegen Bier- oder Werbung für den Big Mac, nein überall lecker Gemüse;
Karotten, Lauch, Gurken u.s.w. überall ist ein Kondom drüber gezogen und drunter steht:

"Paßt auf alles !"

Links daneben: "Gib Aids keine Chance !"

Hau rein
Scheißerle



Darauf hinzuweisen ist ja wohl auch nicht gerade falsch, wo es selbst unter feindlichen Fans allerorten vor und nach den Spielen zu Verbrüderungs- und wer-weiß-was-noch-für Szenen :D kommt!

von -Mami- - am 24.06.2006 14:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.