der herr weiler

Startbeitrag von kölschmädsche am 21.06.2006 17:52

hat voll und ganz recht. der heutige kommentar ist sehr herzerfrischend:

Von Jan Weiler

Mittwoch den 21.06.2006 11:16
WEILER und Campino

Jan Weiler ist gerade für sein neues Buch „In meinem kleinen Land“ durch die ganze Bolzrepublik gereist und verfolgt die WM zu Hause in Ambach am Starnberger See.

Lieber Frischbiertrinker Campino, ich habe nie wegen des WM-Finales von 1966 geheult. Ich habe das im Hoden meines Vaters erlebte Spiel sogar als angenehm warm in Erinnerung. Dieses Match hat euch Engländern übrigens mehr geschadet als genutzt. Ihr habt ein Trauma, weil ihr wisst, dass gleich zwei eurer Tore gar keine waren. Das eine war nicht drin, und beim anderen liefen Zuschauer auf dem Platz herum. Ihr habt also den einzigen Titel eurer Geschichte geschenkt bekommen. Das ist so lachhaft wie traurig und hat zu dem Minderwertigkeitskomplex geführt, den man noch 40 Jahre später auf dem Platz herumschleichen sieht, wann immer ihr ausscheidet. Mit den deutschen Fahnen an den Autos hast du übrigens Recht. Das ist ein bisschen peinlich. Aber nicht so peinlich wie Eure weiß-rote Sankt-GeorgsFahne. Schon vergessen? Die wurde bis vor kurzem eigentlich nur von englischen Faschisten und Nationalisten benutzt. Und nun malt sie sich Eure Style-Ikone Victoria Beckham ins Gesicht. Was? Die ist eh doof? Sag ich doch die ganze Zeit.
Dein Jan

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.