Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
saw, Der Imperator, Zecke

für zecke*g*

Startbeitrag von saw am 05.07.2006 00:30

Befragung eines Lehramtskanidaten im Rahmen eines
Anhörungsverfahren durch einen Herrn aus Bonn ohne
falschen Bart und in Anwesenheit eines Regierungsdirektors, SPD.

Solo des Herrn aus Bonn:

Bitte, um es gleich zu sagen: Wir sind hier für Offenheit.
Wir soviel hineingeimnißt-
so Gesinnungsschnüffelei 'so weiter-
trifft die Sache nicht.
Sie zum Beispiel wollen Lehrer werden,
wollen also was von uns. Also werden wir Sie prüfen,
ist doch logisch.
Staatsumkrempler, Radikale,
Revolutionäre mit Gehältern nach A13
und Pensionsansprüchen machen wir hier nicht.
Also, hier ist Ihre Akte. Rein beruflich alles bestens.
1. Lehramtsprüfung: sehr gut.
Sind kontaktstark und belastbar,
halten sich zurück in Ihrem Urteil,
und Sie sind kollegial. Na bitte!
Aber das genügt uns nicht; denn hier kommt es darauf an:
Bieten Sie Gewähr, voll einzutreten jederzeit
für diese freiheitliche und so weiter, na Sie wissen schon!

Na, und hier in Ihrer Akte -
das gibt's jetzt in jeder Akte - die Bewertungskarte PPD;
das ist die politische Personaldatei.
Haben wir uns ausgedacht.
Echter Fortschritt, Punktbewertung, Lochkartensystem und
Praktisch wie die Verkehrssünderdatei.
Das objektiviert die Sache ganz enorm.
Damit ist der Gleichheitsgrundsatz
bestens garantiert und ist alles demokratisch, haha.
Und so funktioniert das:
Jeder Minuspunkt ein Loch, und ist die Minuspunktzahl von 45
dann erreicht, dann: Juppdika und ratata:
der Datenspeicher wirft die Karte aus,
und wir wissen: Wieder mal ein Radikaler,
Bietet nicht Gewähr, voll einzutreten jederzeit
für diese freiheitliche und so weiter, na Sie wissen schon!

So, und jetzt zu Ihnen ganz konkret.
Und was sehn wir da zunächst mal?
Diese 20 Löchlein in der Karte. Das sind fünfmal Ihre Unterschriften:
Gegen Rüstung und das neue Chile und Berufsverbote,
für das neue Portugal und für den 1.Mai mit Kommunisten.
Dazu kommen 13 Löchlein für Versammlungsstörung-
Zwischenrufe und so weiter,
ganz egal, ob CDU-, ob NPD-Versammlung,
darauf kommt es hier nicht an.
Und hier nochmal sieben Löcher für 'ne Demo Umweltschutz.
Wie bitte? Unpolitisch? Dabei sind doch immer Kommunisten.
So, das sind schon 40 Minuspunkte,
Dazu kommen Fünfe,
weil Sie in 'ner Wohngemeinschaft leben.
Nix da, nix da, das ist billiger als Einzelzimmer.
So schlau sind wir auch.
Unter einer Decke stecken, Zellen bilden,
darauf läuft das doch hinaus.
Also mach summa summarum 45 Minuspunkte,
und das heißt: Sie sind ein Radikaler,
Bieten nicht Gewähr, voll einzutreten jederzeit
für diese freiheitliche und so weiter, na Sie wissen schon!

Na, nu lassen Sie den Kopf nicht hängen.
Ist ja noch nicht alles aus.
Hier ist nämlich ein Angebot:
Oder, warum meinen Sie, erklär' ich Ihnen alles so genau?
Vorschlag also der:
Sie hängen noch ein paar Jährchen dran,
sammeln ein paar Pluspunkte, paar schöne,
dass Sie wieder runterkommen, so auf 10 bis 20 Minuspunkte.
Das genügt uns schon.
Na, und was Sie machen sollen? Hören Sie sich ein bißchen um
bei Kollegen und so weiter, was man redet und so weiter,
na, Sie wissen schon.
Halt, wo wollen Sie denn hin? Laufen Sie nicht weg.
Läuft der raus! Na, ich sag ja: Radikaler!
Bietet nicht Gewähr, voll einzutreten jederzeit
für diese freiheitliche und so weiter, na Sie wissen schon

Antworten:

Was ist das?

von Zecke - am 05.07.2006 00:45
franz josef degenhardt
ich dachte das wär dir geläufig

von saw - am 05.07.2006 00:47
Kenne ihn, aber ich schätze diese alten Liedermacher eigentlich nur politisch. Mit ihren Werken kann ich nicht ganz so viel anfangen.

von Zecke - am 05.07.2006 00:49
Ich hätte echt Lehrer werden sollen.
Da ich eh kaum Demos gehe (weil ich dadurch indirekt diesen freihetlich-demokratischen Quark mit absegnen würde) wäre ich denen durchs Netz geschlüpft.

von Der Imperator - am 05.07.2006 01:16
stimmt*g*
werd doch chemielehrer,der unserige hat vor kurzem das halbe gymnasium abgefackelt.
sowas macht doch sicher spass

von saw - am 05.07.2006 01:23
Hab keine Lust jetzt auf Lehramt zu wechseln und den ganzen Pädagogikmist und ein zweites Fach nachzuholen...
Ausserdem ist Chemie so ein Fach was recht unbeliebt bei Schülern ist, und bei den ziemlich schwachsinnigen Vorgaben im Curriculum kann man als Lehrer nicht all zu viel erreichen, höchstens Schadensbegrenzung leisten.


von Der Imperator - am 05.07.2006 01:30
oh,aber dich als chemielehrer kann ich mir lebhaft vorstellen*g*
ich denke mal sogar,das du interesse bei den schülern mit spektakulären sachen erwecken könntest

von saw - am 05.07.2006 01:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.