Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Scheißerle, opl, La Dolce Vita, James2

Napoleon starb an Magenkrebs....

Startbeitrag von La Dolce Vita am 13.01.2007 12:46

..... und eben doch nicht an an einer Portion Gift, wie bisher immer vermutet worden ist. Das haben nun internationale Studiengruppen aus der Schweiz, Kanada und den USA entschlüsselt.
Er soll an fortgeschrittenem Magenkrebs mit Lymphknotenbefall gelitten haben.
Quelle: Rheinische Post

Antworten:

Joa ... und Dante hatte keine Adlernase.

Unsere "Rheinperle" hat darüber auch informiert.

Hab mir überlegt, dass der typische Griff Napoleons zwischen die Jackenknöpfe, vielleicht auch ein Hinweis auf Magenschmerzen ist. Kommt doch von der Höhe hin, oder?

von opl - am 13.01.2007 13:03
*g* Ich glaube eher, da packten die sich damals alle hin*lol*
Dante? Meinst Du diesen Dichter? *lol* Wieso war das so interessant, welche Nasenform er hatte?


von La Dolce Vita - am 13.01.2007 13:29
Wie?! :confused: Die haben sich da alle hingepackt? Ja?!

Dante, ja genau DER. Die haben wohl seine Gesichtszüge anhand von Knochenresten rekonstruiert

und dabei festgestellt, dass sie in der Vergangenheit bzgl. seiner Nase geirrt haben. Zurückzuführen ist dieser Irrtum auf ein Gemälde aus der Vergangenheit.

von opl - am 13.01.2007 16:24
Zitat
opl
Wie?! :confused: Die haben sich da alle hingepackt? Ja?!

Ja, haben sie! Die trugen ihn damals nämlich alle recht hoch ... :D

von James2 - am 13.01.2007 19:52
Wie kann man denn von einem Mann mit einem geraden Nasenrücken dann bloss so ein Bild malen? Das sieht ja entsetzlich aus:joke:

von La Dolce Vita - am 13.01.2007 21:25
Ich finde nicht, dass es entsetzlich aussieht !



von Scheißerle - am 13.01.2007 21:43
Vielleicht war es eine frühe Karikatur, wo Gesichtszüge übertrieben werden, was auch die übergroßen Augäpfel zeigen.
Wer sagt denn, dass diese Art der Kunst im Mittelalter (?) noch unbekannt war.

von Scheißerle - am 13.01.2007 21:48
Ich sage es nicht, da ich mich mit Kunst nicht gut auskenne.;-)

von La Dolce Vita - am 13.01.2007 22:01
Ich habe das ja auch nur spekuliert. Könnte aber sein, oder ?

von Scheißerle - am 13.01.2007 23:38
Irgendein berühmter Maler hat ihn mit dieser Nase gezeichnet.
Danach sind alle einfach davon ausgegangen, dass diese auch so war und fortan gabs nur noch Bilder mit eben jener charakteristischen Nase.
Möglicherweise ist es aber auch auf einen Karikaristen, der schon damals mit seiner Staffel vor den Uffizien rum saß, zurückzuführen.
Stand zwar nicht so in der "Rheinperle", aber möglich wärs. :-)


von opl - am 13.01.2007 23:48
Was?! Den Wams?!

von opl - am 13.01.2007 23:49
*lol*



von Scheißerle - am 13.01.2007 23:51
Jau, sehe ich auch so !
Der Zeichner hat den Dante wohl nicht so gemocht ! *g*


von Scheißerle - am 13.01.2007 23:52
Und 700 Jahre nach seinem Tod wurde er dann endlich rehabilitiert! :-)


von opl - am 13.01.2007 23:56
Dann hat er nun wirklich keine Minderwertigkeitskomplexe mehr ....................*lach*



von Scheißerle - am 13.01.2007 23:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.