Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
134
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Scheißerle, ZAPPI, La Dolce Vita, -Mami-, miikka, habibi1, Opelgang, opl, C-Hörnchen

Die Langerhanssche Insel

Startbeitrag von miikka am 30.01.2007 16:21




:D

Die 50 interessantesten Antworten:

Ja, oben auf der Rechnung steht die Diagnosestellung und zum Teil einige Details. Ich war durch meinen Vater privatversichert und jetzt bin ich es wieder. ist für mich aber nicht zum Vorteil, da ich eine Selbstbeteiligung von 1000 Euro habe. Eine komplette Krankenversicherung kann ich mir nämlich nicht leisten bei diesen Beiträgen.

von La Dolce Vita - am 30.01.2007 18:55
*rotfl*
Es wird immer lustiger hier in diesem thread.

Was hat das denn mit dem Bildchen zu tun ? Natürlich weiß ich, was die Langerhansschen Inseln sind und wenn nicht, wäre es auch nicht schlimm, aber ich weiß wirklich nicht wo sie einen Gag kaputt gemacht haben soll !!

von Scheißerle - am 30.01.2007 19:41
Ok; ich erläuter es:

Jeder Idiot weiß zumindest grob, daß die Lh-Inseln nichts mit einer eigentlichen Insel zu tun haben.

Dadurch war der Grundpost lustig.

Wenn man dann (im Versuch, mal wieder superschlau zu wirken) diese offensichtliche Tatsache ausführlich erläutert, hat das den Effekt, als würde man sofort hinter einen Gag das klassisch-blöde "Weiiil das ist nämlich so..." setzen, um dem vermutlich debilen Volk zu erläutern, warum das gerade ein Witz gewesen ist.

Wieso die Definition jetzt "noch lustiger" gewesen sein soll, verstehe ich wiederum nicht.

MFG

Z

von ZAPPI - am 30.01.2007 19:57
Zitat
ZAPPI
Ok; ich erläuter es:

Jeder Idiot weiß zumindest grob, daß die Lh-Inseln nichts mit einer eigentlichen Insel zu tun haben.

Dadurch war der Grundpost lustig.

Wenn man dann (im Versuch, mal wieder superschlau zu wirken) diese offensichtliche Tatsache ausführlich erläutert, hat das den Effekt, als würde man sofort hinter einen Gag das klassisch-blöde "Weiiil das ist nämlich so..." setzen, um dem vermutlich debilen Volk zu erläutern, warum das gerade ein Witz gewesen ist.

Wieso die Definition jetzt "noch lustiger" gewesen sein soll, verstehe ich wiederum nicht.

MFG

Z


Naja, gerade diese Klugscheißerei fand ich lustig und psst, ich mag LDV nicht so sehr, erst recht ihre Klugscheißerei und gerade deshalb habe ich mich doppelt darüber amüsiert, jedenfalls viel mehr als über ein "hot" oder ICH-LACH-MICH-WEG-Kommentar von irgendjemandem.

Aber den Gag hat sie nicht kaputtgemacht, den hab ich und wahrscheinlich alle anderen auch vor ihrem Kommentar sehr gut verstanden.

Noch lustiger finde ich, dass du mich anscheinend nicht verstanden hast, weil du nämlich auch zu denjenigen gehörst, die andere grundsätzlich für blöd halten. Jedenfalls bist du kein Stück auf die Idee gekommen, dass du mich eventuell nicht verstehen könntest.
Übrigens:
Du hast mir mal einen Aprilscherz versaut, weißte das noch ?Das war eine richtige Spaßbremse damals. HIHI !
Nehm ich dir aber nicht übel, du nimmst ja grundsätzlich alles ziemlich ernst ! :-)

Scheißerle



von Scheißerle - am 30.01.2007 20:15
NATÜRLICH bin ich davon ausgegangen, daß du das (wie jeder andere über 9 Jahre) verstanden hat. Das steht doch da ganz deutlich. Ich halte nämlich nicht jeden für SO dumm.

Aber gerade deswegen ist doch so eine Klugscheißer-Erläuterung der PseudoSchlauen da total überflüssig & nimmt die Spontanität aus dem Gag raus.

Wenn du das mit deinem Kommentar in etwas ausdrücken solltest, habe ich es wirklich nicht verstanden. Das ist aber auch kaum aus deinem Posting zu ersehen (behaupte ich mal).

Irgendwelche Aprilscherz-Sachen weiß ich nicht mehr - Das kann ja jeder behaupten.

Ich mache mich dauernd über alles & jeden lustig; also SO ernst scheine ich dann doch nicht alle zu nehmen.

MFG

Z






von ZAPPI - am 30.01.2007 20:20
Puh, der eine lacht über das, der andere über etwas anderes.
Ist wohl Sache des Humors.
Es ging nur darum, dass sie den Gag nicht kaputt gemacht hat, wie du damals bei dem Aprilscherz.
Da hatte ich im alten Hosenforum nämlich am 1. April, war ein Sonntag, so gegen 18:38 geschrieben, dass Campino
um 18:40 in der Lindenstrasse auftritt und du hast drei Minuten später gepostet, dass dies ein Aprilscherz sei.
Zum Glück haben dein Posting nicht alle gelesen, sondern gleich den Fernseher eingeschaltet. Da gab es sogar Leute, die sonst niemals Lindenstrasse gucken. Manche haben mich sogar richtig angeschossen, weil Campi nicht da war ! *lol*

Aber klar, hast du vergessen, ist auch nicht wichtig, fiel mir nur eben so als Beispiel für "Gag-Zerstören" ein. Wahrscheinlich warste aber nur Sauer, dass du nicht darauf gekommen warst !

Scheißerle

von Scheißerle - am 30.01.2007 20:29
Oder du erfindest das jetzt einfach, um meine Gagfähigkeit schlecht zu machen.

Ich kann ja mein Späßle, daß die Hosen auf der Düsseldorfer Kirmes im Diebels-Zelt spielen würden (wodraufhin nach 1 Std die Telefonanlage der Diebels-Brauerei kollabierte) auch nicht beweisen.

Wieso eigentlich nicht ?

Wo sind denn jetzt die Experten, die uralte Postings wieder her zaubern können ?

MFG

Z

P.S.: SOLLTE das stimmen mit Lindenstraße und Opa Frege (ich bewzeifel es weiter) - Dann hätte ich es vermutlich eher gemacht, weil ich dich zum Kotzen fand. Der Gag an sich ist nämlich ziemlich ok; nur am 1. April halt dumm gesetzt. Naja ok; für sehr viele reichts.

von ZAPPI - am 30.01.2007 20:36
Nein ich habe es aus meiner Erinnerung heraus geschrieben, beweisen will kann und will ich das nicht, weil mir das für mich nicht wirklich wichtig ist. Es hat damals nur mein Gesamtbild über dich bestätigt !
Es war ja auch nur ein Beispiel. Du hast doch auf Erläuterung bestanden, ich bin darauf eingegangen, gut war ein Fehler.

Scheißerle

von Scheißerle - am 30.01.2007 20:45
Das war keine Erläuterung; das war irgendeine Behauptung. Irgendwas behaupten, um dann auf Nachfrage fest zu stellen, daß es einem total egal ist,(weil man es nicht belegen kann). - Typisch.

Das ist mir jetzt übrigens auch alles nicht lebenswichtig; aber ich plapper entweder irgendwas sinnlos vor mich in - Oder ich kann etwas auch irgendwie belegen/ausführen.

MFG

Z

von ZAPPI - am 30.01.2007 20:56
Wie gesagt: ich gehöre nunmal nicht zu denen, die irgendwas sagen & dann bei Nachfragen schnell alles "total unwichtig" finden.
Wenn ich alles so dermaßen absolut unwichtig finden würde, würde ich gar nichts posten.

Das alles verändert nicht gerade mein Leben; aber ich mags einfach nicht, wenn irgendwas behauptet wird & dann kommt nichts mehr. Das wird vermutlich ein Prinzip sein; oder sowas.

MFG

Z



von ZAPPI - am 30.01.2007 21:12
Zitat
Scheißerle
Sorry, LDV, aber das interessiert mich nun wirklich kein Stück !

Ich wollte dich nur ein wenig verscheißern.


:D

In meiner Familie sind die Langerhansschen Inseln bestens bekannt durch die Kinder-Cassette "Kasperl und der zuckerkranke Igel". Ich glaub, da gibt es sogar ein Lied über diese Inseln *g*

von -Mami- - am 30.01.2007 21:14
*fg*

Siehst du ? Zähl selber die Postings, die du zu diesem völlig unwichtigem Thema geschrieben hast.

Reicht mir doch; mir gings ziemlich schnell nur um die Diskussion, das Thema war eigentlich ziemlich egal.

MFG

Z

P.S.: Und ich habe es trotzdem nicht gemacht@Lindenstraße

von ZAPPI - am 30.01.2007 21:18
Zitat
Scheißerle
Mir sind die Inseln auch bestens bekannt und du liebe Mami weißt auch warum ! :-)


Ja, ich weiß.
Drum hab ich meine Antwort mit der Cassette ja auch ausschließlich an dich gerichtet, weil mir klar war, dass du das von allen hier am besten verstehst ;-)

von -Mami- - am 30.01.2007 21:21
Würdest du dich als Igel bezeichnen ?

Oder was hat das jetzt mit irgendwas zu tun ?

Viele verfettete Menschen müssen sich spritzen; was soll ich da jetzt draus machen ?
Bei medizinischen Sachen halte ich als Arzt mich doch eh meißtens etwas zurück.

MFG

Z



von ZAPPI - am 30.01.2007 21:25
Zitat
ZAPPI
Es gibt eine Kinderkassette über einen zuckerkranken Igel ?? Spritzt der sich auch Insulin o.s. ?

Da sag nochmal einer, daß Blagen nicht aufwendigst mit Bildung gefüttert werden würden.

Unfassbar *g*.



So unfassbar das für dich auch sein mag, es gibt nun mal Kinder, für die gerade solches Wissen ziemlich wichtig ist.
Und auf dieser Cassette wird ziemlich verständlich erläutert, warum der Igel sich Insulin spritzen muss.


von -Mami- - am 30.01.2007 21:25
Zitat
ZAPPI
Würdest du dich als Igel bezeichnen ?

Oder was hat das jetzt mit irgendwas zu tun ?

Viele verfettete Menschen müssen sich spritzen; was soll ich da jetzt draus machen ?
Bei medizinischen Sachen halte ich als Arzt mich doch eh meißtens etwas zurück.


Es müssen sich auch viele ganz magere Menschen spritzen, auch schon kleine Kinder.
Nur mal so zur persönlichen Info für dich.

von -Mami- - am 30.01.2007 21:27
Darf ich mich über eine Kinderkassette wundern, in der es um einen insulinpflichtigen Igel geht ?
Mag sein, daß man das als Eltern weiß - Mir war es unbekannt, daß so ein Thema für Blagen in der Art gebracht wird.

Ich fand die Kassette "Unfassbar"- Nicht die die Tatsache, daß sowas vermittelt wird.

Du musst nicht immer sofort mit der Mistgabel fuchteln, sobald ich mal was sage *fg*.

MFG

Z

P.S.: Daher also PISA & CO - Weil Igel können sich gar kein Insulin spritzen; tztz.

von ZAPPI - am 30.01.2007 21:32
Keineswegs.

Das war einfach eine sachliche Feststellung; sonst nichts.

Stimmt - Ich habe das immer so geschrieben & werde es auch immer so machen.

Ab Reform 148 habe ich aufgehört, irgendwas um zu stellen. Ok; eigentlioch schon ab Reform 1.

MFG

Z

von ZAPPI - am 30.01.2007 21:33
Gibt es bei sowas jetzt auch schon einen Grund, das "geheim" zu halten ?

Das bekommt man ja nicht mal durch Analverkehr, oder dreckige Fixbestecke o.ä.

Oder ist es (außerhalb eines AOL-Chats) jetzt auch eine Beleidigung, "Du scheiss Diabetiker ! " zu schreien ?

MFG

Z



von ZAPPI - am 30.01.2007 21:36
Zitat
habibi1
Und die Einwohner heißen "Insuliner". *g*



*g*

Nein, Insuliner, das ist eine Zeitschrift [www.insuliner.de]
Und ich glaube, die Selbsthilfegruppe, die die rausgibt, heißt auch so.

Aber vielleicht wohnen die ja tatsächlich da? :eek: :D

von -Mami- - am 30.01.2007 21:40
Das mußt du doch am besten wissen.
Gehörst du nicht zu den Leuten, die es sofort ausschlachten, wenn sie etwas persönliches über Leute erfahren von denen sie öfters kritisiert wurden ?
Ist mein Outing nicht ein Fresschen für dich,
du Arzt ?
Scheißerle


von Scheißerle - am 30.01.2007 21:42
Eben. Oft sind es nämlich gerade diejenigen, die gross motzen, die selber keinerlei originelle Ideen zu unserem Forum beisteurn oder sich mal aktiv an irgendwelchen interessanten Diskussionen beteiligen.
Wobei ich damit nicht sagen will, dass man sich jetzt unbedingt für irgendwelche nordischen Inseln begeistern muss.*g* Aber immerhin ist ja auch immer ein kleines Bilderbuch mit dabei.:D

von La Dolce Vita - am 30.01.2007 21:47
Wieso sollte ich jemanden damit ärgern o.ä., daß er irgendeine Krankheit hat ?

Sowas habe ich noch nie getan, soweit ich weiß.

Dafür kann derjenige ja meißtens nichts; das wäre also völlig sinnlos & nebenbei auch uninteressant ("Hahaha - Du spritzt Insulin" ? - Nunja)

MFG

Z

von ZAPPI - am 30.01.2007 21:51
Zitat
ZAPPI
Darf ich mich über eine Kinderkassette wundern, in der es um einen insulinpflichtigen Igel geht ?
Mag sein, daß man das als Eltern weiß - Mir war es unbekannt, daß so ein Thema für Blagen in der Art gebracht wird.

Ich fand die Kassette "Unfassbar"- Nicht die die Tatsache, daß sowas vermittelt wird.

Du musst nicht immer sofort mit der Mistgabel fuchteln, sobald ich mal was sage *fg*.

MFG

Z

P.S.: Daher also PISA & CO - Weil Igel können sich gar kein Insulin spritzen; tztz.



Deshalb krepieren zuckerkranke Igel halt einfach. Weil sie sich eben kein Insulin spritzen können.
Vor 90 Jahren noch sind diabeteskranke Menschen auch einfach krepiert.

Schade, dass du schon so alt bist und dich wohl nicht mehr in 5-jährige Kinder reinversetzen kannst. Die verstehen so eine Cassette schon richtig.
Bei dir hätte ich mit dem Verständnis da schon eher meine Bedenken (extrafetter Grinseballen extra für dich *g*)

Im Übrigen fuchtle ich gar nicht immer mit der Mistgabel, wenn du "mal" was sagst. Hast wohl grade mal viel Zeit, du sagst grad wieder öfter was *g*
Und ich mach mir trotzdem nicht die Mühe, dir auf jeden Kommentar zu antworten.

von -Mami- - am 30.01.2007 21:51
Die treffen sich sicher in einer Bauchspeicheldrüse auf einer Insel ?
Wie romantisch. *g*

So ein Ding habe ich während meiner Lehre mal anfassen müssen. Frisch rausoperiert und eigentlich auf dem Weg ins nächste Labor. Es war ekelhaft. *göbbel*






von habibi1 - am 30.01.2007 22:06
Och man. Bringt euch das eigentlich irgendwie ein ruhmreiches Gefühl, wenn zwischendurch immer mal eingestreut wird, wie unwichtig euch das alles doch wäre ?
Ich habe nicht den Anspruch, daß euch mein Zeug "wichtig" wäre; also lasst doch diese völlig überflüssigen Einwürfe.

Ich bezweifel, daß ein 5jähriger beim Thema Insulin clever von Tier auf Mensch umdenkt. Woher sollte er das können/kennen, wenn er einzig eine Kassettte über einen Insulinigel kennt ?

Das mit dem "Die Kinder sind schlau - DU nicht - hahaha" war natürlich äußerst geistreich.

Stimmt - Ich habe gerade viel Zeit & auch nicht gerade spannendes zu tun (Handball/Fussball ist ja für heute vorbei und warf mich in den Emotionen hin und her).

MFG

Z



von ZAPPI - am 30.01.2007 22:11
Was sind denn für dich zb "private Schwächen" ?

Ich kann mich nicht daran errinnern, irgendwann mal über irgendjemandes Krankheit dauerhaft gespottet zu haben.

Blödheit an sich ist vielleicht auch eine "private Schwäche" - Dann stimmts natürlich; wieso auch nicht ? Wer sowas nicht ab kann, sollte nicht "öffentlich" werden.

Übrigens finde ich mich eigentlich nett, wenn ich etwas "zu seinen Gunsten" auskoste *fg*.

MFG

Z

P.S.: JAAAHAAA - Wir wissens doch alle - Dir ist alles egal; alles findest du unwichtig; nichts kann dich ärgern; usw usw usw.

von ZAPPI - am 30.01.2007 22:19
Jepp. Das war allerdings ein sehr seltener Fall und weil meine Lehrerin, die Frau Dr. Dr, zufällig mit dem Chefarzt der Chirugie damals, in einem Leverkusener Krankenhaus verheiratet war, hatten wir das zweifelhafte Vergnügen uns eine Bauchspeicheldrüse im Ganzen anzusehen.

Ich habe diese Lehre beendet, aber ich habe aus diversen Gründen eine Weiterbldung gemacht
und das mit Erfolg. :-)
Nie mehr in Bauchspeicheldrüsen rumpatschen. *g*

von habibi1 - am 30.01.2007 23:03

Nur noch mal kurz Herr Zappi

Zu welcher Zeit hat man "meistens" mit ß geschrieben ??
Das war vor der Rechtschreibreform genauso grottenfalsch, wie danach !

Was ich auch lustig finde, Krankenschwestern hielten sich immer schon für schlauer als die Ärzte, diese Weisheit kann man wohl getrost auch auf Pfleger übertragen *lach*

Hattest du nicht mal erwähnt, dass du zu den Männern mit den weißen Turnschuhen gehörst ?
So nennt man hier weitläufig nämlich das männliche Pflegepersonal in der Klappse.

Grüßle
Scheißerle

von Scheißerle - am 31.01.2007 13:18
Uff, hauptsache du verstehst selbst noch, was du da von dir gegeben hast !

Ich kann mich recht gut daran erinnern, wie du dich über Krankheiten eines anderen öffentlich nicht nur auf seine Kosten lustig gemacht hast, sondern die Person völlig bloß gestellt hast, aber gut, ich kann diese Tatsache auch nicht mehr beweisen.... so bist du halt.
Da kommt man schon ab und zu auf die Idee sich zu fragen, ob du wohl viele Freunde hast, aber im Grunde ist mir das egal, wie du schon so deutlich festgestellt hast, Herr Doktor ! *gröööööööööhl*


Hau rein
Scheißerle

von Scheißerle - am 31.01.2007 13:31
Und wieder irgendeine Behauptung, diesmal sogar ohne jegliche erfundene Details; sehr beeindruckend.

Was der Standart-Langeweile-Kram mit "Du hast keine Freunde" bei deinen Phantasien zu suchen hat, weiß ich nicht; aber es bereitet dir ja wieder gröhlende Freude; das muss reichen.

MFG

Z

von ZAPPI - am 31.01.2007 19:53
Ich habe keine Ahnung, wovon du redest.

Was auch immer du meinst, wird vermutlich X Jahre her sein; aber ich kenne das bei mir eigentlich nicht, daß ich bei ernsthaften Erkrankungen irgendwelche Shows ab ziehe.

Immerhin kramte ich in meinem Hirn nach sowas; wieso mache ich das eigentlich ? *g*. Ist ja eh nur wieder eine weitere deiner Behauptungen, die mich schlecht machen sollen.

MFG

Z

von ZAPPI - am 31.01.2007 20:36
Da ist mir neu.

Und ich würds auch nicht ganz nachvollziehen könne, wieso man hier nur LESEN würde - Dafür ist das Geschwafel doch wirklich zu nutzlos.

Aber gut, ich kenne nun auch wirklich nicht die Angewohnheiten aller Chatter.

MFG

Z

von ZAPPI - am 31.01.2007 21:04
Schau mal ZAPPI, wie du schon richtig bemerkt hast, bin ich ca. 3 X im Jahr im Chat zugange.
Seltsamerweise taucht dann sofort ein Fake mit dem Nick "Dolce" auf und man fragt mich sofort, ob ich das Scheißerle aus dem Forum bin.
Woher kommt das, wenn man doch hier nicht liest ???

Scheißerle

von Scheißerle - am 31.01.2007 21:12
Es gibt ja durchaus Leute, die beides offen nutzen (die haben dann auch keine albernen "Geheim"-Nicks nötig). Dadurch sind natürlich diverse Nicks hier und da bekannt.

Dafür müssen doch aber nicht hunderte von Chattern hier lesen.

Ist mir auch egal; ich wunder mich nur, wieso man bei dem Kempel hier nur LESEN sollte - Das ist doch sterbenslangweilig.

Was irgendwelche "Hihihi - Ihr wisst alle gar nicht, wer ich bin"-Ödner noch dazu beitragen, daß man die Helden des Forums so kennt, weiß ich aber nicht.

MFG

Z

von ZAPPI - am 31.01.2007 21:33
Zitat
ZAPPI
Da ist mir neu.

Und ich würds auch nicht ganz nachvollziehen könne, wieso man hier nur LESEN würde - Dafür ist das Geschwafel doch wirklich zu nutzlos.

Aber gut, ich kenne nun auch wirklich nicht die Angewohnheiten aller Chatter.

MFG

Z


ob von den Chattern hier jetzt viel mitlesen oder nicht, weiß ich nicht.
Aber es lesen in der Tat verdammt viele Leute hier nur mit. Ich weiß nicht, wie oft Rigo und ich auf Konzerten schon von Leuten eindeutig diesem Forum zugeordnet wurden, bzw. sie erstaunt sagten "ach ihr seit das", wenn wir sagten, daß wir uns hier kennengelernt haben.

von C-Hörnchen - am 31.01.2007 21:54
Zitat
La Dolce Vita
Man kann Bauchspeicheldrüsen komplett rausoperieren? Bist Du ganz sicher?


Warum denn nicht?
Nur von einer lebenden Person wird sie wohl nicht gewesen sein.

Man hat ja schon Versuche gemacht, Bauchspeicheldrüsen zu verpflanzen - also die eines gesunden (nach dessen Hirntod) einem Diabetiker einzusetzen - aber soweit ich weiß, hatte das bisher noch keinen Erfolg, weil die vom Empfänger immer abgestoßen wurde.

von -Mami- - am 01.02.2007 21:36
Zitat
Scheißerle
Mein Bauchspeicheldrüse ist inzwischen ohne Funktion, dann könnte man sie eigentlich auch getrost rausnehmen ! ;-)


Tut die eigentlich nix anderes als nur Insulin produzieren? Oder hat die auch noch ne andere Funktion?
Speichel in den Bauch abgeben, damit der besser verdauen kann oder so? *g*
Also ich mein ja nur, wenn sie schon so heißt.
Sonst könnte man die ja bei allen Typ I-Diabetikern sowieso rausnehmen und bei denen vom Typ II irgendwann dann auch.

Oder ist das Insulin quasi der Bauchspeichel? :confused:


von -Mami- - am 01.02.2007 21:45
Ich bessere mich ???
Schatzi ich bin diejenige die DIR noch nie ein Stück geglaubt hat von dem was du schreibst. Ich bin sehr mißtrauisch, egal wie du das drehst.
Ich kenne ZAPPI von der Schreibe her seit 2000 und ich bin mir zu 98 % sicher, dass er nicht studiert hat .
Das mit dem "Arzt" war eh nur ein Witz von ihm, übrigens auf DICH bezogen, aber lass es du verstehst das eh nicht ! ;-)

Scheißerle

von Scheißerle - am 01.02.2007 21:50

Achtung neuer Spam: Die Bauchspeicheldrüse






Die Bauchspeicheldrüse (griech.: das Pankreas) wird bereits in den Schriften der Antike erwähnt. Aristoteles (382-322 v. Chr.) wies ihm eine Schutzfunktion für die umliegenden Gefäße zu. Obwohl gelegentlich vermutet wurde, das Organ stünde in einem Zusammenhang mit der Verdauung, galt die lebenswichtige Drüse fast zweitausend Jahre lang als bloßes „Polster“ für die anderen Organe und Eingeweide. Erst im 16. Jahrhundert wurde die Auffassung von der Polsterfunktion in Frage gestellt. Die Entdeckung eines Ausführungsganges der Bauchspeicheldrüse durch den ein Sekret der Drüse in den Dünndarm gelangt, beschleunigten deren Erforschung. 1652 wird erstmals ein Zusammenhang zwischen dem Auftreten von sogenannten „Fettstühlen“ und den Pankreasleiden vermutet (Fettstühle treten auf, wenn die Fettverdauung durch das Fehlen bestimmter Enzyme, die in der Bauchspeicheldrüse produziert werden, gestört ist. Fette können dann nicht mehr vom Körper aufgenommen werden und passieren den Darm ungenutzt). Gegen 1850 erschienen zahlreiche Arbeiten über das Sekret der Bauchspeicheldrüse, seine Fähigkeit Fette zu spalten sowie über Ernährungsstörungen bei „Absperrung des Pankreassaftes vom Darm“. In den Folgejahren wurden pankreasinsuffiziente Patienten mit tierischen Pankreasextrakten behandelt. Die Verwendung von Tabletten war damals noch nicht möglich, da die Enzyme bei der Magenpassage zerstört werden, bevor sie den Darm erreichen. Heutzutage haben Pharmaspezialisten wirksame Medikamente entwickelt, die nicht nur eine einfache Einnahme ermöglichen, sondern auch einen wirksamen Schutz der kostbaren Enzyme vor der zerstörerischen Magensäure sichern.




Was macht die Bauchspeicheldrüse eigentlich?


Die Bauchspeicheldrüse ist etwa 80 g schwer und hat eine etwas länglich gestreckte Form von ca. 16 cm. Sie liegt quer im Oberbauch unmittelbar unter dem Magen. Das Organ erfüllt gleich zwei wichtige Aufgaben. Zum einen produziert es das lebenswichtige Insulin, dessen Fehlen zur Zuckerkrankheit führt. Zum anderen liefert es verschiedene für die Verdauung unentbehrliche Enzyme. Täglich werden bis zu 2 Liter Verdauungssäfte aus dem Pankreas direkt in den Darm abgegeben, die bis zu 30 g Enzyme enthalten. Diese Enzyme können Fette, Eiweiße und Kohlehydrate – die Hauptbestandteile unserer Nahrung – spalten. Erst danach werden die „Bruchstücke“ durch die Darmwand vom Körper aufgenommen. Für die Fettverdauung ist eine Enzymgruppe, die sogenannten „Pankreaslipasen“ von größter Bedeutung. Ohne sie ist keine Aufnahme der Fette aus der Nahrung durch die Darmwand in unseren Körper möglich. Für die Aufbereitung von Kohlehydraten und Eiweißen existieren eine Reihe von „Reservemechanismen“ – nicht jedoch für die Fettverdauung. Die Natur hat die Bauchspeicheldrüse deshalb auch besonders bedacht: Sie produziert „sicherheitshalber“ viel mehr Enzyme, als für die Verdauung wirklich benötigt werden. Erst wenn die Enzymproduktion durch Krankheiten oder andere Fehlfunktionen auf weniger als 10 Prozent eingeschränkt ist, machen sich Verdauungsstörungen bemerkbar und eine Unterernährung droht.






von La Dolce Vita - am 01.02.2007 21:55
Sie ist für die Produktion des körpereigenen Insulins zuständig und das produziert sie bei mir nicht mehr. Ich muß alles Insulin, dass mein Körper braucht spritzen.
Mehr weiß ich nicht, hab nicht Medizin studiert. Sag es mir, wenn du besser informiert bist, aber verschohne mich mit Kopien von Wikepedia.

Scheißerle

von Scheißerle - am 01.02.2007 21:56
Warum schreibst du dann sowas ? *lol*

Re: Die Langerhanssche Insel
geschrieben von: La Dolce Vita (IP gespeichert)
Datum: 01. Februar 2007 22:45

Was Du glaubst ihm das nicht? Du besserst Dich. Ich glaube ihm,
dass er Arzt ist. So souverain wie der hier auftritt.

von Scheißerle - am 01.02.2007 22:01
Zitat
La Dolce Vita
Weil man ohne Bauchspeicheldrüse nicht leben kann.
Kann man Tote operieren?


Hä? :rolleyes:
Wieso soll man Tote nicht operieren können?
Wie willst du von einem (Hirn-)Toten denn Organe (z.B. zur Organspende) entnehmen, wenn du sie ihm nicht rausoperierst?
Einfach rausreißen oder wie? Wobei das ja im Prinzip auch ne Art von Operation wäre ...



von -Mami- - am 02.02.2007 08:54

Re: Achtung neuer Spam: Die Bauchspeicheldrüse

Zitat
La Dolce Vita
Hör mal Mami, Du bist aber wirklich ein wenig aufmüpfig mir gegenüber zurzeit. Es ist wahrlich schwer, es Dir recht zu machen:D
Ich finde, Wiki bringt die Dinge fachmännischer rüber, als ich das bei so speziellen Themen kann.


Und du bist wohl ein bissele begriffsstutzig. wie oft hat man dich schon darauf hinzuweisen versucht, dass nicht jeder die Zeit hat, stundenlang in Lexikas zu blättern?

Zähl mir doch bitte mal auf, wer von uns hier von deinen Wiki-Einträgen begeistert ist!
Wir wissen doch alle, dass es Wikipedia gibt und dass man dort Infos finden kann (wenn man will)!

von -Mami- - am 02.02.2007 09:05

Re: Achtung neuer Spam: Die Bauchspeicheldrüse

Ich kenne hier einige, nicht wenige stille Leser von unserem Stall und aus meinem sonstigen Bekanntenkreis, die hier meine Beiträge im Allgemeinen eigentlich ganz gut finden und die lesen auch ziemlich gern die Wikis. Und für diese Leute stell ich eigentlich auch ganz gerne was zusammen und mach mir die Mühe.
Jedem kann man es eben nicht recht machen, wer sich für den Beitrag nicht interessiert, muss ihn halt nicht anklicken.
Zum Zeitproblem: Ich selber kann gewisse Dinge selber gut wiedergeben. Und über die Länge eines fachmännischen Beitrags bei Wikipedia hab ich leider keinen Einfluss.
Amen:cool:

von La Dolce Vita - am 02.02.2007 10:25

Re: Achtung neuer Spam: Die Bauchspeicheldrüse

Zitat
La Dolce Vita
Ich kenne hier einige, nicht wenige stille Leser von unserem Stall und aus meinem sonstigen Bekanntenkreis, die hier meine Beiträge im Allgemeinen eigentlich ganz gut finden und die lesen auch ziemlich gern die Wikis. Und für diese Leute stell ich eigentlich auch ganz gerne was zusammen und mach mir die Mühe.
Jedem kann man es eben nicht recht machen, wer sich für den Beitrag nicht interessiert, muss ihn halt nicht anklicken.


Ach du schreibst hier für deinen Stall? :eek:
Und deine Stallburschen und -mädels finden die Wikis, die sie so gern lesen, nicht direkt bei Wiki?
Denen könntest du ja auch ne Rundmail schicken, wenn sie so an deinen Beiträgen interessiert sind, denn am Forum wirklich beteiligen tun sie sich ja nicht und sind daher für mich auch nicht wirklich forumsexistent. :p

Zum Anklicken kann ich dir nur sagen, du siehst ja, wie viele deine Wikis angeklickt haben!
Und im Übrigen ging es mir eben speziell um deine Antwort an mich - denn Antworten auf Beiträge von mir klicke ich eigentlich schon immer an, aber da erwarte ich auch nicht unbedingt, dass mir jemand einen Wiki-Text um die Ohren schlägt.
Aber wenn es dir lieber ist, dann klicke ich deine Antworten an mich künftig wirklich lieber gar nicht mehr an.

von -Mami- - am 02.02.2007 13:09

Re: Achtung neuer Spam: Die Bauchspeicheldrüse

Jo dann lass es.
Für mich sind regelmässige
Leser
des Forums ebenfalls wichtige
Gäste des Forums. So wie wir im Grunde auch.
Auch wenn sie nicht posten. Vielen gefällt die Art einiger Leute hier nicht,
ausserdem
sind sie in anderen Foren als User tätig.
Ich bin ebenfalls in 2 anderen Foren als reiner Leser unterwegs und war es auch im echten Hosen Forum.

von La Dolce Vita - am 02.02.2007 13:21

Re: PS

Selbst wenn hier ein Zählwerk dafür wäre, wäre das äußerst blödsinnig, weil man nicht kontrollieren kann, ob ein Einzelner den thread vielleicht hundert mal anklickt.

Mami meinte wahrscheinlich die wenige Resonanz, die du auf deine Inselthreads bekommen hast.

Es scheint also weder deine Freunde aus dem Stall noch hier irgendwen sonderlich interessiert zu haben.Wie machst du das eigentlich ? Bist du gestern in den Reitstall gegangen und hast die Leute gefragt, was sie so von deinen Insel-Wike-Kopien halten ?
Von den Blicken und der Reaktion dadrauf hätte ich gerne nen Video, echt ! :-)

Deine Fans aus dem Stall, wenn es die überhaupt so in der Mehrzahl gibt, werden sich sowieso in einem Forum aufhalten, wo sie mitreden können, also wenn es um Pferde geht, oder was sie sonst noch interessiert.


Scheißerle

von Scheißerle - am 02.02.2007 21:11

Re: PS

Zitat
Scheißerle
Selbst wenn hier ein Zählwerk dafür wäre, wäre das äußerst blödsinnig, weil man nicht kontrollieren kann, ob ein Einzelner den thread vielleicht hundert mal anklickt.

Mami meinte wahrscheinlich die wenige Resonanz, die du auf deine Inselthreads bekommen hast.

Es scheint also weder deine Freunde aus dem Stall noch hier irgendwen sonderlich interessiert zu haben.Wie machst du das eigentlich ? Bist du gestern in den Reitstall gegangen und hast die Leute gefragt, was sie so von deinen Insel-Wike-Kopien halten ?
Von den Blicken und der Reaktion dadrauf hätte ich gerne nen Video, echt ! :-)

Deine Fans aus dem Stall, wenn es die überhaupt so in der Mehrzahl gibt, werden sich sowieso in einem Forum aufhalten, wo sie mitreden können, also wenn es um Pferde geht, oder was sie sonst noch interessiert.


Klar hab ich die Resonanz gemeint, aber die Frau treibt einen ja dermaßen zum Wahnsinn, dass ich schon gar nicht mehr richtig formulieren kann.

Also ich schreib hier nie was für irgendwelche Geister, sondern immer nur für die Leute, die man hier auch namentlich kennt. Das interessiert zwar oft auch nur wenige, aber dann behalte ich so was das nächste Mal halt für mich *g*


von -Mami- - am 02.02.2007 23:27

Re: PS

Zitat
Scheißerle
Oh, um Himmels willen, ich denke niemals daran, dass das jemand meiner Bekannten hier lesen könnte, wenn ich etwas schreibe.
Das kommt immer ganz spontan aus mir heraus, leider. :-)


Und ich denke mir sogar manchmal "Hoffentlich liest das kein Bekannter von mir!" :D



von -Mami- - am 02.02.2007 23:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.