Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
82
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
La Dolce Vita, Scheißerle, cokane, nasty80, Der Imperator, shasa, Zecke, C-Hörnchen, -Mami-

Trockennasenaffen

Startbeitrag von La Dolce Vita am 18.02.2007 21:09

Schon gewusst, dass wir Menschen zur Gattung der Trockennasenaffen gehören? Also ich nicht.
Laut Wikipedia ist das aber so.*loooooool*



Trockennasenaffen


Trockennasenaffen (Haplorhini) sind eine Unterordnung der Primaten. Früher wurden diese Tiere (mit Ausnahme der Koboldmakis) als Echte Affen (im Gegensatz zu den Halbaffen) bezeichnet, diese Unterteilung ist jedoch veraltet.


Die Trockennasenaffen, zu denen unter anderem auch die Menschen gehören, unterscheiden sich in einer Reihe von Merkmalen von den Feuchtnasenaffen. Dazu gehören der Nasenspiegel (Rhinarium), der bei dieser Gruppe trocken ist, was sich auch in einem eher schlechteren Geruchssinn niederschlägt, auch haben diese Tiere eine knöcherne Wand zwischen Augen- und Schläfenhöhlen. Darüber hinaus überwiegen bei Trockennasenaffen Einzelgeburten.

Verbreitung

Trockennasenaffen kommen in tropischen und subtropischen Gebieten Amerikas, Afrikas (allerdings nicht auf Madagaskar), in Gibraltar sowie in Süd- und Südostasien bis hinauf nach Japan vor.

Der Mensch besiedelt mittlerweile alle Kontinente, mit Ausnahme der Antarktis.


Die 50 interessantesten Antworten:

Primatenhände


...erschreckend ähnlich diese Affenhände mit unseren Händen (ganz rechts):eek:

von La Dolce Vita - am 18.02.2007 21:15
*g* Ich finde aber, der Name ist schon recht zutreffend für so manchen unter uns:joke::joke:

von La Dolce Vita - am 18.02.2007 21:17

Re: Primatenhände

:eek:


aber obwohl wenn ich mal so im zoo bin steh ich ja oft lange vo den affen egal welche rasse so und ich muss sagen wir ähneln uns den schon.


ich steh immer gerne davor. :D manchmal kann man richtig lachen so ;-)

von nasty80 - am 18.02.2007 21:21

Re: Primatenhände

Ja, das stimmt schon, ich dachte aber immer sie wären allesamt unsere Vorfahren. Ich wusste nicht, dass wir selber zur Gattung einer bestimmten Affenart gehören.*looooooooooooooooool*

von La Dolce Vita - am 18.02.2007 21:25

Re: Primatenhände

also ich dachte ja immer wir gehören den schimpansen an. *gg*


siehste so lernt man ja wieder ma was dazu. ;-)

von nasty80 - am 18.02.2007 21:28

Re: Primatenhände

Von den Arten die noch existieren ist keine unser Vorfahr. Der ist längst ausgestorben.
Wir haben allerdings gemeinsame Vorfahren mit Schimpnsen und Bonobos (unseren "Brüdern").
Schimpansen sind auch viel näher mit dem Menschen als etwa mit dem Orang Utan klönnt man noch als Cousin bezeichnen) verwandt und so mancher Biologe ist der Meinung dass man den lateinischen Namen des Schimpansen von Pan Troglodytes in Homo Troglodytes umändern sollte.

von Der Imperator - am 18.02.2007 21:36

Re: Primatenhände

Wie haben denn die Tarsier ausgesehen ??
Die Reihe stimmt auch nicht, die drei in der Mitte sind Affenarten, ganz rechts ist der erste Mensch, aber den Tarsier kenne ich nicht, aber ich bin ja vielleicht auch blöd ! *g*
Die abgebildete Hand des Tarsiers gleicht eher irgendwelchen imaginären Ausserirdischen, aus Filmen, wie z.B. Armageddon !



von Scheißerle - am 18.02.2007 21:40

Re: Primatenhände

ich hab mal dies gefunden


[de.wikipedia.org]

aber wir gehören auch den gorillas an [de.wikipedia.org]








von nasty80 - am 18.02.2007 21:44

Re: Primatenhände

In Armageddon kamen keine Außerirdischen vor.

Den Begriff Tarsier hört man nicht so oft, aber Tarsius ist lateinisch für Koboldmakis.
Die sind jetz nicht sooo nahe Verwandte des Menschen...





von Der Imperator - am 18.02.2007 21:49

Re: Primatenhände

Wir gehören nicht den Gorillas an, wir gehören wie die Gorillas zu den Menschenaffen.

von Der Imperator - am 18.02.2007 21:51

Re: Primatenhände

Nö, der Gorilla ist schon sehr nah dran, aber nicht so nah wie Schimpansen und Bonobos.

von Der Imperator - am 18.02.2007 21:52

Re: Primatenhände

Zitat
Der Imperator
In Armageddon kamen keine Außerirdischen vor.

Den Begriff Tarsier hört man nicht so oft, aber Tarsius ist lateinisch für Koboldmakis.
Die sind jetz nicht sooo nahe Verwandte des Menschen...





____________________________________________________________________________________________________________________________

"Ich war da, wo der Fragesteller jetzt ist."
- Nikita Chruschtscow
(Als er bei seiner Geheimrede zur Enstalinisierung aus dem Publikum gefragt wurde, wo er
denn zur Zeit dieser Verbrechen gewesen sei, und den Fragesteller erfolglos aufgefordert
hatte, sich zu melden.)


Oh, scheiße, da hab ich wohl was verwechselt.
War wohl "Independence Day", wo der eine schwarze Schauspieler ein ausserirdisches Flugobjekt abschisst und ein ausserirdisches Lebewesen hinter sich herzieht mit genau solchen Händen.

Danke für das Bild über den Tarsier, hab das wirklich noch nicht gehört !

Scheißerle



von Scheißerle - am 18.02.2007 22:06

Re: Primatenhände

Ich hab die schon gesehen. Gibts bei uns im Zoo. Und da hängt ein Schild aus, dass wir mit denen noch näher verwandt sind als mit den Schimpansen.

Aber sie sind ganz hübsch *g*.

(Vorher hatte ich aber auch noch nie von denen gehört.)

von cokane - am 18.02.2007 23:46

Re: Primatenhände

Huch, da ist ja doch noch jemand wach ;)

Dachte schon, sämtliche Trockennasenmenschenaffen schlafen schon *g*.

von cokane - am 18.02.2007 23:50

Re: Primatenhände

ne irgendwie wollt icheigendlich schlafen gehen aber ich bin nicht wirklich müde so. ;-)


wat soll ich da im bett ausser mich von einer Seite zur anderen drehen. muss zwar um 5 Uhr wieder raus. Naja egal. :D

von nasty80 - am 18.02.2007 23:56

Re: Primatenhände

*looooooooooool* Im Grunde ist es dann wohl so.
Ich glaub, ich drehe durch. Ich wusste wirklich bis eben nicht, dass es sich bei mir um einen Affen handelt.:joke: Ich dachte immer, ich sei im allerschlimmsten Fall der Nachfahre eines Affen.
Irgendwie sieht man die Menschen jetzt in einem ganz anderen Blickwinkel, finde ich.

von La Dolce Vita - am 19.02.2007 01:09

Re: Primatenhände

Dieser Bonobo ist aber doch ein gewöhnlicher Schimpanse, oder nicht? Ähnlich ist er uns Menschen ja eigentlich gar nicht. Würde mal zu gern wissen, woran die so was festmachen. Außer, dass die Hände sich ähneln und die Naseninnenwände trocken sind:rolleyes:.


von La Dolce Vita - am 19.02.2007 01:16

Re: Primatenhände

Also bitte !
Die Viecher sind doch berühmt dafür dass sie als einzige bekannte Art außer dem Menschen oft einfach aus Spaß pimpern und nicht nur Nachwuchs zeugen wollen.

von Der Imperator - am 19.02.2007 02:07

Re: Primatenhände

Also ich fühle mich schon manchmal den Bonobos sehr verbunden!

Übrigens aus aktuellem Anlass: Mal wieder ein Hoch auf die Fidelen Senioren!!!

von Zecke - am 19.02.2007 03:22

Re: Primatenhände

Funny van Dannen hat die doch schon besungen. Ist auf der Groooveman drauf


Bonobo

No, no, no, ich will kein Bonobo, ich will kein Bonobo sein, Nein, Nein, Nein
Es gibt Leute, die schwärmen für Bonobos, die wollten, wir wären wie sie
Also entweder sind die nymphoman, oder sie haben keine Phantasie
Falls Sie nicht wissen, was Bonobos sind, das sind diese friedlich Affen,
Denen gelingt es ihre Probleme mit Sex aus der Welt zu schaffen.

Also mir wäre das zu langweilig, immer nur rumzuficken,
Ich find's interessanter, wenn Schalke und Dortmund gegeneinander kicken.
Und ich fänd' es auch geschmacklos, jetzt mal rein ästhetisch geseh'n
Angela Merkel und Franz Müntefehring, oder fänden Sie das schön

Oder angenommen: ein Unfall! nicht ernstes, sie woll'n sich beschwer'n
Und der Andere macht die Autotür auf und fragt: "Wie hätten sie's gern?"
Oder bei Steuer-Problemen, mal kurz zum Finanzamt rüber,
Und die Beamten fragen: "Gleich im Stehen, oder leigen sie dabei lieber?"

Und dann weltpolitisch, AU wacker, da die Bonobos nachzuäffen,
Ich mal' mir das aus, wenn die Kulturen aufeinander treffen
Da sagt die Frau vom Busch: " Schorsch, hör' auf zu nuscheln,
sag es laut!" und Busch sagt: "Ja, ich möchte mit einem Moslem kuscheln!"

Ja besser als Mord und Totschlag, werden viele dagegen halten,
Aber wäre es nicht reizvoll, Alternativen zu entfalten.
Es gibt so vieles zwischen Liebe und Hass, zwischen zärtlich sein und meucheln,
Und die wenigsten haben die Absicht, ihre Nachbarn überall zu streicheln.

Als ich will kein Bonobo werden, das wäre mir zu monoton,
Wir sollten versuchen, Menschen zu werden, denn Affen sind wir ja schon.


von C-Hörnchen - am 19.02.2007 04:33

Re: Primatenhände

Und Pferde auch. Unser Pferd würde jeden Tag in der Halle aufreiten (Fachbegriff für auf 'ne Stute springen*g*) wenn man ihn lassen würde. Und bestimmt nicht nur, weil er drauf aus ist, sich zu vermehren.

von La Dolce Vita - am 19.02.2007 08:28

Der Bonobo

Hier hab ich ihn. Er ist also kein gewöhnlicher Schimpanse.
Der Text ist recht lustig zu lesen:




Bonobo (Pan paniscus):


Die beiden Namen des Bonobos sind sicherlich etwas ungeschickt gewählt. Die Bonobos erhielten ursprünglich den
Namen "Zwergschimpansen". Auf den ersten Blick mögen sie tatsächlich den nahe verwandten Schimpansen ähneln,
jedoch hat sich diese Bezeichnung als völlig unzutreffend erwiesen. Bonobos sind etwas schlanker als Schimpansen,
es handelt sich jedoch keineswegs um zwergenhafte Schimpansen. Außerdem unterscheiden sich Bonobos in ihrem
Verhalten und Sozialleben gravierend von den Schimpansen.
Der Name "Bonobo" entstand vermutlich aus einer fehlerhaften Bezeichnung der kongolesischen Stadt Bolobo. Da man
an dem missverständlichen Namen "Zwergschimpansen" nicht festhalten wollte, wird heutzutage eben meist der Begriff
"Bonobo" verwendet.
Die Bonobos wurden als letzte der Menschenaffen entdeckt. Ihre Existenz ist erst seit etwa einem halben Jahrhundert
bekannt. Daher ist über ihr Leben in der Wildnis auch noch nicht so viel bekannt.

Im Folgenden werden die wichtigsten Charakteristika der Schimpansen aufgelistet:




Lebensraum: Bonobos sind ausschließlich auf dem afrikanischen Kontinent zu finden und zwar in:
der Demokratischen Republik Kongo


Körpermaße: Genau wie alle anderen Menschenaffen besitzen Bonobos keinen Schwanz.
Körperlänge: Männchen ca. 119 cm
Weibchen ca. 112 cm
Gewicht: Männchen ca. 33-57 kg
Weibchen ca. 28-49 kg

Aussehen: jugendhaftes Aussehen, grazilerer Bau mit schlankeren und längeren Gliedmaßen als Schimpanse
runder, kleiner Schädel mit wenig vorstehenden Kiefern
Gesicht meist schwarz, gerötete Lippen, häufig typiger Mittelscheitel
Babys ebenfalls mit schwarzen Gesicht (hell bei Schimpansen-Kindern)

Besondere Merkmale: Bonobos sind Knöchelgänger, auch zweibeinige Fortbewegung;
große rosafarbene Genitalschwellung bei Weibchen;
vielfältiges Sexualleben, auch Bauch-auf-Bauch-Paarung möglich

Ernährung: 72 % Früchte; 25 % Blätter; 2 % andere Pflanzenteile wie Kräuter, Knospen, Blüten;
0,1 Tiere darunter Termiten, Ameisen, Regenwürmer, Schnecken

Fortpflanzung und Lebenslauf: Tragzeit: ca. 240-255 Tage; 1 Kind pro Geburt
Geburtsgewicht: ca. 1,1-1,8 kg
Entwöhnungsalter: noch nicht bekannt
Geschlechtsreife: zwischen 8-14 Jahren
Lebensdauer: Wildnis: über 35 Jahre
Menschenobhut: ca. 50 Jahre

Lebensweise: tagaktiv, baum- und bodenlebend (zu mehr als 50 % baumlebend) im Primär- und Sekundärwald
des Tiefland-Regenwald, Sumpfländer
bauen Tag- und Nachtnester
lockere Gruppenverbände mit weiblicher Dominanz über die Männchen

Feinde: Leopard, Mensch!!!










von La Dolce Vita - am 19.02.2007 10:07

Re: Der Bonobo

Dankeschön, Dolce Vita !

Also muss man sich auch nicht wundern, wenn die nich sooooooo bekannt sind.
Die sind ja noch relativ neu *g*.

von cokane - am 19.02.2007 12:52

Re: Primatenhände

Jedem Tierchen sein Plaisirchen *g*.


Aber mit dem Aufreiten der Bonobos hab ich mich bisher nicht so sehr befasst. Interessant, was man hier alles so erfährt....

;)

von cokane - am 19.02.2007 12:56
Hat es eigentlich einen bestimmten Grund, warum du dich auf einmal mit Trockennasenaffen beschäftigst ?

(wenn man fragen darf ;) )

von cokane - am 19.02.2007 13:04

Re: Primatenhände

....und wie hast du dann heute Morgen aus der Wäsche geguckt ?

;)

von cokane - am 19.02.2007 13:05

Re: Primatenhände

Höchstwahrscheinlich in dieser Hinsicht:joke:


von La Dolce Vita - am 19.02.2007 13:13
Ich beschäftige mich nicht mit ihnen, ich hab gestern Im Netz nach schönen Flugsaurierbildern gesucht für die Signatur und war zufällig auf eine Seite mit umfangreicher Abstammungslehre gestossen.


von La Dolce Vita - am 19.02.2007 13:23

Re: Primatenhände

Das ist aber schade für Dich, denn es ist fast schon etwas pornografisch.:schock
Du mußt eventuell mal Deine Kindersicherung etwas lockerer einstellen:D Sie verdirbt Dir noch jeglichen Spass.

von La Dolce Vita - am 19.02.2007 18:12

Re: Primatenhände

Wow, einfach nur geil ! :-)

Scheißerle sich bedankt dafür !



von Scheißerle - am 19.02.2007 22:22

Re: Primatenhände

Jau, Imperator war schneller ! :-)
Ich hab auch schon geschrieben, dass ich es mit Independence Day verwechselt habe.

von Scheißerle - am 20.02.2007 19:15
Ist schon ein hübscher Kerl, der Johnny, gelle ! *lach*
Am WE kommt er übrigens auch wieder im TV. "Die neun Pforten !"
Hab den Film schon gesehen, und auch in dieser Rolle finde ich ihn sehr komisch, obwohl das nicht so offensichtlich ist.
Ich lache aber öfters mal an Stellen, die andere nicht lustig finden ! ;-)

Scheißerle

von Scheißerle - am 20.02.2007 21:27
er soll sich ja,laut irgendeinem gerücht,nach jeder trennung in den arm oder die hand geschnitten haben. *g*

von shasa - am 20.02.2007 21:32
Oh ja, das ist er gnaz gewiss.
Und Danke für den tollen Tipp!
Hätte ich jetzt glatt verpasst. In welchem Programm erscheint er denn?
Dass er die Tendenz hat etwas albern zu spielen...... Mir gefällt es manchmal nicht so, aber er ist halt ein wenig niedlich/naiv/witzig von der Ausstrahlung her. Man kann sich im netten Sinne immer etwas über ihn lustig machen.

von La Dolce Vita - am 20.02.2007 21:41
also diese geschichte find ich richtig gut.
endlich mal jemand in der schönen hollywood-welt der zu seinen seelischen problemen steht.

von shasa - am 20.02.2007 21:46
Meinst Du denn das stimmt wirklich? So übertrieben sensibel kommt er mir gar nicht vor. Eher total lustig. Aber okay, was heisst das schon.

von La Dolce Vita - am 20.02.2007 21:51
Hmm..........sympathisch mach ihn eher, dass er alte sture Gäule kauft, um sie vor dem Schlachter zu retten.:joke: Fand ich echt toll, was er für das eine Pferd aus SH getan hat.

von La Dolce Vita - am 20.02.2007 22:04
Zitat
La Dolce Vita
Ich beschäftige mich nicht mit ihnen, ich hab gestern Im Netz nach schönen Flugsaurierbildern gesucht für die Signatur und war zufällig auf eine Seite mit umfangreicher Abstammungslehre gestossen.


Da hast du aber ein nettes Flugsaurierbild gefunden für deine Signatur *g*



von -Mami- - am 21.02.2007 13:53
*g* Es gibt einfach keine schönen Bilder von Flugsauriern im Netz. Also hab ich mich dann doch für dieses recht hübsche Exemplar eines Trockennasenaffen entschieden.

von La Dolce Vita - am 21.02.2007 16:38
*looooool*


Aber sie hat sich ernsthaft bemüht ! Ich sah ihre Saurier noch *g*

(Aber ich glaub, die konnten auch nicht so recht fliegen)

von cokane - am 21.02.2007 19:51
Nee, das waren 2 T- Rexe, die bösartigsten Saurier von allen. Von denen gibt es tausende von Bildern im Netz. Die Flugsaurier waren ja im Grunde prehistorische Vögel, die sahen nicht besonders spektakulär aus.

von La Dolce Vita - am 21.02.2007 21:43
Bösartig ?
Die Viecher waren vielleich groß, aber aller Wahrscheinlichkeit nach eher träge, kurzsichtige Aasfresser.
So wie ich, nur ich das Aas erst paniere und brate.

von Der Imperator - am 21.02.2007 21:57
Also ich hab gelesen, dass der T-Rex zusammen mit dem Allosaurus mit die bösartigste Gattung dieser Echsen gewesen sein soll. Ich bin keine Experte.

von La Dolce Vita - am 21.02.2007 22:10
Es gab zumindest damals nach der Trennung von Winora Rider die lustigsten Spekulatoren, wie er nun sein Tatoo ändert ! *lach*

von Scheißerle - am 21.02.2007 22:16
Nun er hat wohl seinen besten Freund verloren, weiß allerdings nicht genau, ob durch einen Motorradunfall, oder durch Drogen, oder beides.
Jedenfalls hat ihn das in ein tiefes Loch gerissen. Sensibel ist er sicher und eitel auch, aber beides ist wohl jeder gute Schauspieler. Ohne diese Eigenschaften geht es nicht eine Rolle gut rüberzubringen und Humor gehört wohl auch dazu.
Scheißerle

von Scheißerle - am 21.02.2007 22:20
Was für eine Andeutung soll dieses "Aha" sein ?

Ich meinte schon Freund und nicht etwa einen Geliebten, oder machst du da keinen Unterschied ?

von Scheißerle - am 21.02.2007 22:31
Warum fragst du dann nach, oder willst du hier die Einträge künstlich hochpuschen ?
Wenn ich es wüßte, hätte ich es sicher im ersten posting schon erwähnt.

von Scheißerle - am 21.02.2007 22:33
Ach geh doch ins Bett. ...ich mach das jetzt übrigens auch.

Gut's Nächtle
Scheißerle

von Scheißerle - am 21.02.2007 22:55
Danke !
Wenn ich es bis Samstag vergessen habe, gucke ich einfach hier nach.
Sorry ich hab verdammt viel im Kopp zur Zeit.

N8
Scheißerle

von Scheißerle - am 21.02.2007 22:56
Den Begriff "bösartig" find ich total fehl am Platz. Ist viel zu reißerisch.


von Der Imperator - am 21.02.2007 22:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.