Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
63
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
habibi1, Zecke, *Kleini*, Zorro, matze05, Opelgang, Erok, -Mami-

PC geschrottet und brauche Hilfe

Startbeitrag von habibi1 am 06.10.2008 19:59

Nachdem ich mit meinem alten PC schon seit über einem Jahr immer wieder Ärger hatte, hat er sich am letzten Donnerstag nach 6 Jahren endgültig von mir verabschiedet *friedeseinerasche*
Sitze nun hier am Schlepptop von meinem Freund SB und habe bei Ebay einen neuen PC gefunden, der für mich auch bezahlbar wäre, aber ich bin noch sehr unentschlossen und würde hier gerne mal bei den Experten nachfragen, ob das ein gutes Angebot ist, für eine, die garkeinen PC mehr hat oder nicht. Das Teil soll 194,90 ¤ kosten und ist Neuware.


AMD Athlon 64 X2 5000+ | Geforce 8400 512 MB | 2 GB DDR-II | 250 GB

Dieses PC-System ist sowohl für Windows
XP als auch für Windows Vista
hervorragend geeignet

AMD Athlon 64 X2+ POWER-PC mit 2 GB DDR2
AMD Athlon 64 X2 5000+ Prozessor
- nicht übertaktet, X2 5000+ mit 2 Kernen und effektiv 5200 MHz (2x2600 MHz*)
- Durch die Dual Core Technik hat man die Leistung von 2 Prozessoren gleichzeitig!

zertifizierter AMD Lüfter - angenehm leise
2048 MB DDR-II-RAM Arbeitsspeicher
250 GB Festplatte 7200 rpm
16x Dual-Layer±DVD-RW-Brenner
-> brennt und liest CDs und DVDs
-> brennt auch die neuen 8.5 GB DL- DVDs!
-> liest zuverlässig CD und DVD-Formate
-> passend in Gehäusefarbe

-> AM2 Mainboard mit NFORCE 405 Chipsatz
-> PCI-Express 16x Steckplatz

# 10/100 LAN
# High-Def 5.1 CH Audio

# 1 x PCI-E X16
# 1 x PCI-E X1
# 2 x PCI

Anschlüsse
# 1 x Floppy Port
# 1 x Ultra DMA 133/100/66/33 IDE
# 2 x SATA 3Gb/s
# 1 x FP-Audio connector


# 1 x PS/2 Tastatur, 1 x PS/2 Maus
# 1 x VGA
# 4 x USB2.0, 1 x RJ-45 LAN
# 5.1 CH Audio connector

Was meinen die Experten?




Die 50 interessantesten Antworten:

Zitat
2048 MB DDR-II-RAM Arbeitsspeicher



das hört sich gut an, wenn du Vista drauf machen willst, brauchst Du die auch, weil das System schon 1 GB braucht, um richtig zu laufen.

Der Rest klingt doch auch vielversprechend, vorausgesetzt Du hast alle Programme, die du benötigst, abgespeichert? Aber da haste bestimmt jemanden zur Hand. Bei dem Preis würd ich zuschlagen..

von *Kleini* - am 06.10.2008 20:19
Ich denke eigentlich auch, dass das ein gutes Angebot ist.
Erstmal will ich mein XP aufspielen, aber irgendwann kommt man ja um Vista nicht mehr herum.
Im Büro habe ich das Seuchenteil bereits auf meinem neuen PC.
Wenn ich nur nicht so unentschlossen wäre. :-(

von habibi1 - am 06.10.2008 20:24
ist das der hier?

[cgi.ebay.de]

von Zorro - am 06.10.2008 20:28
ok..musst du ja aber 29,00 für versand dazu rechnen.

also für das geld,finde ich ist der ok.

von Zorro - am 06.10.2008 20:36
Mein Sohn rückt mir gerade auch auf den Leim, dass ich das Teil kaufen soll. *g*

Denke, damit kann er auch für die nächsten 2 Jahre seine Spiele zocken und ich kann
damit auch endlich die DVD`s mit Bildern öffnen, die ich für unsere HP brauche.

Ich werde mir den PC nun einfach vorzeitig zum Geburtstag schenken.
Denke ich jedenfalls. :confusend

von habibi1 - am 06.10.2008 20:43

@ Zorro

Habe den PC gerade gekauft und ich denke, viel preiswerter werde ich ohne Kontakte keinen vergleichbaren PC finden.

von habibi1 - am 06.10.2008 20:50
keine ahnung was er da so spielt.... aber bei den ganz neuen spielen könnte diese Geforce rumzicken *g*
ist halt keine zocker-kiste.

da ich selbst nichts spiele,wäres mir persönlich auch egal.... ok,für das geld sollte man auch keinen wunder-rechner erwarten.
also halt für die üblichen sachen die man so zu hause macht...ist der auf jeden fall ok.

von Zorro - am 06.10.2008 21:01
Der zockt am liebsten MU, was bei meinem alten Rechner noch so gerade eben ging, Abstürze inbegriffen. Das sollte jetzt anders sein, denn gegen mein alten PC ist das ein "Nonplusultra".
Bin schon sehr gespannt auf den PC.

von habibi1 - am 06.10.2008 21:09
na dann... wünsche auf jeden fall viel spass mit dem neuen rechner.

berichte dann später mal wie der läuft :nicken

zorro

von Zorro - am 06.10.2008 21:26
Das werde ich machen. :-)

By this Way: Ich sitze gerade ja am Schlepptop von SB und der Chat hat eben hervorragend gekappt. Hoffe, mit dem neuen PC klappt das auch so. Werde mich auch nicht mehr gegen den IE7 sperren, denn damit komme ich mittlerweile auch zurecht. Was unsere HP betrifft, sollen sich nun bitte die zuständigen Admins damit beschäftigen, mache ich nicht mehr zu meinem Problem, wenn ich unsere HP nicht nit dem IE7 aktualisieren kann.


von habibi1 - am 06.10.2008 21:39
Wieso aktualisierst Du eine Homepage mit dem IE ?

Gibt doch ein paar sehr gute und kostenlose Editoren dafür :-)

Und wegen PC : Preis-Leistung stimmt auf den ersten Blick, nur steht halt relativ wenig über die verbaute Hardware dabei, also was für Hersteller usw...

von Erok - am 07.10.2008 09:21

Handy geschrottet

Hab auch so 'ne Glücksträhne. Erst gehen vor dem Sommer beide Festplatten in meinem Rechner kaputt und jetzt auch noch mein Handy. Vielleicht nutze ich das endlich mal für die Anschaffung eines Vertrags. Kann mir da jemand was empfehlen?

von Zecke - am 07.10.2008 09:25

Re: Handy geschrottet

Die meisten grossen Anbieter haben doch alle so Studenten-Tarife. Käme evtl für Dich in Frage.

Ansonsten kann ich blau.de empfehlen. Günster Prepaid-Anbieter, und nachladen kannste sie an fast allen Tankstellen dieser Welt, oder automatisch aufladen lassen, wenn Du weniger als 5 oder 10 Euro Guthaben drauf hast :-)

Prepaid und bei ebay nen Handy ersteigern kommste billiger weg als mit einer Vertrags-Fessel, wenn Du nicht allzuviel mit dem Ding telefonierst :-)

von Erok - am 07.10.2008 10:42

Re: Handy geschrottet

Danke.
Ich hatte früher mal vor, den Studententarif von O2 zu nehmen, da gab's für 12 Euro im Monat 50 Freiminuten und um die 100 SMS. Haben sie aber abgeschafft, vergleichbares habe ich nicht gefunden, wo es auch 'ne bestimmte Anzahl Frei-SMS gab. War früher komplett gegen Handys, deswegen widerstrebt es mir heute noch, mich durch den Tarif-Wust der verschiedenen Anbieter wühlen zu müssen. Mein Prepaid ist auf Dauer aber zu teuer, deswegen habe ich über blau.de auch schon wegen den Preisen nachgedacht. Ist es tatsächlich so, dass man da sein Guthaben ohne Aufpreis ohne den Kauf von Karten aufladen kann? Bekommt man dann Rechnungen oder wie funktioniert das? Und alles ohne Mindestlaufzeit, Vertragsabschluss und mit möglicher Nummermitnahme (Pflicht!), wenn ich es richtig verstanden habe, hm?

Was die Vertrags-Sache angeht: Ich telefoniere wegen Musikmanagement ja ziemlich viel, versuche es aber natürlich weitestgehend büromäßig zu machen, sprich Festnetzflat vom Festnetz. Bei 'nem guten Vertrag wäre es möglich, da einiges umzuschustern und auch von unterwegs mehr Sachen zu regeln. Gerade wenn 'ne größere Uni-Phase antsteht oder ich mit 'ner Band auf Tour bin.

von Zecke - am 07.10.2008 10:57

Re: Handy geschrottet

Was die Nummern-Mitnahme betrifft, weiss ich nicht.

Was das aufladen betrifft, das funktioniert einwandfrei. Sobald Dein Guthaben halt unter die von Dir gewünschte Grenze fällt, bekommste eine sms-Nachricht, daß es wieder aufgeladen wird, voraus gesetzt, das Konto ist gedeckt *g*

Oder Du gehst wie gesagt zur nächsten Tanke und kaufst ne neue Karte :-)

Greetz

Erok

von Erok - am 07.10.2008 11:03

Re: Handy geschrottet

Nummern-Mitnahme geht da wohl.

Also musst du wählen zwischen automatischem Aufladen und Karten-Aufladen? Lastschriftzahlungen (so funktioniert es bei automatischem Aufladen?) fucken mich wegen Verzögerung des Zahlungsverkehrs immer extrem ab.

Muss mal bei verschiedenen recherchieren...

von Zecke - am 07.10.2008 12:06
Nun ist es zu spät, habe den PC bereits gekauft. ;-)

Ich weiß nicht, ob man im TYPO 3 die HP mit einem Editor bearbeiten kann. Im Moment kann ich die nur vernünftig mit dem IE 6 und mit keinem anderen Browser richtig bearbeiten.

von habibi1 - am 07.10.2008 18:21

Re: Handy geschrottet

vertrag lohnt sich echt nur wenn man wirklich viel telefoniert.
hab meinen vor 2 jahren nicht mehr verlängert... hab auch nicht vor einen neuen abzuschliessen.
mit Prepaid bin ich ganz gut bedient.

ok,bei veträgen wird man oft mit sehr guten handys gelock... *g*
aber wenn man das ganze zusammenrechnet ...nach ablauf des vertrages ,dann könnte man sich für das geld oft 3 davon kaufen *lol*


von Zorro - am 07.10.2008 18:42
Typo 3 ist ja ein CMS, das einen integrierten Editor hat. Wenn Du jedoch die jeweiligen Seiten per FTP auf den PC runter ladest, kannste die auch offline bearbeiten mit welchem Programm Du auch immer willst :-)

von Erok - am 07.10.2008 19:11

Vorschlag von mir

ohja, in Verträgen bin ich zurzeit top informiert... Ich brauch nämlich auch was Neues!

Da hätte ich von Eplus die All In Web-Verträge, die gibts ab 150 bis 500 Einheiten. Die Einheiten kannste dann für sms oder Freiminuten nutzen, ganz wie du willst. Ich hab ne alte Version davon, 50 web hieß der. Mit 50 Freiminuten und 150 Frei-SMS für 12 ¤ im Monat. Die gibts jetzt schon ab 9.95 ¤

Oder von T-Online die Relax-Tarife find ich ganz gut. Die kriegste auch schon ab 9.95 ¤ (50 Freiminuten). Da kannst du dir ähnlich wie bei O2 noch eine Festnetz-Nummer dazuholen, kostet dann 4,95 ¤ extra. Oder du nimmst Max M Friends, da bezahlst Du 19.95 ¤ mit Flatrate ins dt. Festnetz und zu T-Online und Festnetz-Nummer inklusive. Die gilt dann 2 km rund um die von dir angegebene Adresse.


So, eins von den beiden würde ich dir empfehlen, je nachdem ob du mehr sms schreibst oder telefonierst.. Und ob du mehr Freunde bei E-Plus oder T-Online hast. Bei E-Plus ist das aber egal, die Freiminuten gelten in alle anderen Netze.

Ich hoffe ich kontne dir weiterhelfen ;)

von *Kleini* - am 07.10.2008 19:18

Links dazu

Wenn du Student / unter 25 bist (hatte ich vergessen *gg*), dann haben beide Anbieter auch nochmal Vergünstigungen. Bei E-Plus Code 25 mit 50 Frei-SMS im Monat, bei T-Online gibts extra Tarife.

T-Online:

[www.t-mobile.de]

E-Plus:

[www.eplus.de]

von *Kleini* - am 07.10.2008 19:23

Re: Handy geschrottet

Ich würd Handy seperat holen, und Vertrag über einen Drittanbieter holen (also nicht direkt D1, E+, O2 sondern quasi Vermittelerfirma). So mache ich das seit Jahren und kriege dazu noch alle 2 Jahre für Vertragsverlängerung oder Wechsel 150-300 Euro geschenkt.

von matze05 - am 08.10.2008 13:43
Vorsicht: wenn der alte PC ne vernünftige Grafikkarte hatte, kann er diesem schon meilenweit überlegen sein, denn über die Grafikkarte steht da rein garnichts. Alles was Du mit dem Rechner machen willst, wirst Du sicher gut können, aber selbst Spiele von vor 3-4 Jahren werden zicken wenn die Grafikkarte nur "onboard" ist oder Low-End.

Ich seh ja regelmässig wie ich mit meinr Uralt-Koste (Athlon XP2800, Geforce 7600GT Grafikkarte) angebliche Topmodelle locker überflügere.

Weiterer Denkfehler: Dual-Core heißt nicht doppelte Leistung und schongarnicht doppelter Takt, von wegen "effetive" 5200 MHz. Schwachsinn hoch 10;-) Software die das nicht unterstützt wird nicht einen Hauch schneller laufen als bei einem gleichgetaktetem Single-Core System. Und software die das nutzt, ist vielleicht 20% schneller. Trotzdem: Dual Core bringt schon was, nur nicht das was 99% der leute denken:-)

Matze

von matze05 - am 08.10.2008 13:52
Stimmt, das Teil hat einen eigenen Editor, denn mit meiner ehemaligen Kiste im Büro hat der PC immer angezeigt "Editor laden" was hier zu Hause nie passiert ist, weil meine Inet-Verbindung hier viel schneller ist.
Habe Heute mitggeteilt bekommen, dass unsere HP auf einen aderen Server gelegt wurde un alles eu gemacht wurde. Hab ich gleich ausprobiert und nun kann ich alles auch mit dem IE 7 bearbeiten. Noch ist alles da auf englisch und die Fotogalerie funzt nicht richtig, aber das wird schon. *g*

Und was FTP ist, davon habe ich keine Ahnung, gut dass ich das nicht brauche :D



von habibi1 - am 08.10.2008 20:53
Naja, mein PC war aber schon 6 Jahre alt und da ist eigentlich alles andere besser, als dieser alte PC, der ja nun endgültig hinüber ist. Und die alte Grafikkarte habe ich ja auch noch, irgendwas mit 3D-Prophet und auch schon 5 Jahre alt. Und über den Prozessor brauchen wir nicht zu reden. Habe schließlich im Büro auch einen nigelnagelneuen PC, der nun auch nicht soviel schneller ist, wie mein alter dort. Und der PC hat ein paar Tacken mehr gekostet, als mein neuer privat. *g*

von habibi1 - am 08.10.2008 21:05
das mit der grafikkarte hab ich auch schon kurz bemengelt *g*...aber wie ich schon schrieb,für das geld kann man im grunde nicht meckern...unter 200 euro kriegst du keinen rechner der wirklich top ist... für die preisklasse ist der ok.

von Zorro - am 08.10.2008 21:14
Und wenn die Grafikkarte nichts taugt, kann ich ja immernoch eine andere kaufen.
Erstmal ging es mir ja auch darum, dass ich wieder einen PC habe und das auch noch preiswert.

Das Schlepptop von SB hier hört sich an wie ein Raumschiff, wenn der Lüfter angeht. *ggg*

von habibi1 - am 08.10.2008 21:36
Gute Idee, bzw. Hinweis, der Rechner.

Ich habe nämlich keinen (mehr) und spiele auch mit dem Gedanken, mir einen PC zuzulegen. Muß nix weltbewegendes zu sein, er sollte halt funktionieren und nen Brenner haben. Nur mit dem Betriebssystem wird das dann so ne Sache... :rolleyes:

von Opelgang - am 09.10.2008 11:14
Du kannst diesen Rechner vor dem Kauf noch nach Deinen Wünschen erweitern und Dir auch ein Betriebssystem mitliefern lassen. Kostet natürlich entsprechend mehr, aber ich habe gesehen, dass ein Windows XP Home dann 82 ¤ extra kostet und ich finde, das geht, wenn man kein Betriebssystem hat.

von habibi1 - am 09.10.2008 16:10
dann würde ich aber schon lieber extra kaufen...Windows XP Home kriegt man bei ebay oft für die hälfte.

zb. [cgi.ebay.de]

von Zorro - am 09.10.2008 16:34

Re: Handy geschrottet

Bin mir da halt nicht so sicher. Je nachdem welche Art Vertrag man hat und je nachdem welchen Status man als Student noch bekommt.

von Zecke - am 10.10.2008 13:54

Re: Vorschlag von mir

Danke dir! Hab's ausgedruckt und werde mal in Ruhe recherchieren. ;-)

Festnetz (ISDN) und Internet werde ich weiterhin über Netcologne behalten, daher spielen diese Base-Sachen für mich im Grunde keine Rolle. Brauche wegen Büro zwingend ISDN, werde auch die Nummer nie abgeben, solange ich in Köln wohne etc..

von Zecke - am 10.10.2008 13:56

Re: Handy geschrottet

Danke, Matze. Handy brauche ich nicht, auf meinem ist noch Garantie drauf. Mal schauen, was die damit machen. Natürlich wieder klasse, dass nicht das komplette Adressbuch und auch nicht der SMS-Speicher auf der SIM-Karte abgelegt ist. Klar, Nummern hat man auch woanders, aber bedeutet wieder Arbeit... SMS dann eventuell weg.

von Zecke - am 10.10.2008 13:59

Re: Vorschlag von mir

Ja, das ist nur ne Zusatzoption.. Ich hatte mich erkundigt, weil ich das gerne hätte (billiger als Festnetz, Internet hab ich nämlich über die Uni) - das kannst du ja auch ohne Festnetz-Nummer haben. Und ich find die Angebote für Studenten ganz gut.. Bin zurzeit bei E-Plus und hab diesen Time and More web-Tarif, aber find die Angebote von T-Mobile ziemlich gut..

von *Kleini* - am 10.10.2008 19:36

Re: Handy geschrottet

Okay, und nun mir Handy-Laie noch mal erklärt:
Wie kopiere ich denn ein "Telefonbuch" rüber? Und SMS kann man nicht rüberkopieren? Verfickte Scheiße.

von Zecke - am 13.10.2008 23:04

Re: So ein neuer PC....

hey... ist die neue kiste schon da? cool?:spos:

hoffe du bist zufrieden.


prost
zorro


von Zorro - am 16.10.2008 18:56

Re: So ein neuer PC....

Hab ihn Heute gegen 15 Uhr geliefert bekommen und habe bereits alles eingerichtet,
sogar die Boxen, mit denen ich immer Stress hatte. *g*
Und den neuen Song von DTH habe ich auch schon gehört, den ich per Mail bekommen habe.
Das ist sooo schön, wenn sich alles so easy installieren läßt und der PC nicht abstürzt, auch wenn er gerade 10 Dinge auf einmal macht.
Ich bin total happy. :D

von habibi1 - am 16.10.2008 19:04

Re: So ein neuer PC....

Zitat
habibi1
..ist doch etwas fantastisches. :D


Oh, ich kann dich gut verstehen :D
Dann viel Glück damit!

von -Mami- - am 16.10.2008 19:04

Re: So ein neuer PC....

Danke, ich hoffe, der hält nun mal eine zeit lang.
Die Kinder bekommen in 2 Wochen einen eigenen PC, damit die mir keinen
Mist mehr runterladen. *g*

von habibi1 - am 16.10.2008 19:14

Re: So ein neuer PC....

das ist ja toll,freut mich dass du zufrieden bist.

ein neuer rechner macht immer spass *g*...:nicken

von Zorro - am 16.10.2008 19:49

Re: Handy geschrottet

Dein neues Handy sollte dich das eigentlich "fragen".. Normalerweise hat man ja immer ein paar Daten auf der SIM-Karte gespeichert, die übernimmt das neue Handy dann automatisch.

Ich hab das bislang immer so gemacht: So viele Daten auf die SIM-Karte gepackt, bis die dann voll war. Dann alles aufs neue Handy, die alten Daten auf der SIM-Karte gelöscht, wieder kopiert... So lange, bis alles übernommen war.

Das geht aber nur insofern als dass deine Handys beide in etwa die gleiche Progammierung aufweisen (wenn das alte nur eine Nr pro Kontakt konnte und das neue 5, dann musst du mehr kopieren..)

das ist umständlich, aber anders weiß ichs nich..

(sry, hab deine Frage jetzt erst gelesen)

von *Kleini* - am 17.10.2008 11:19

Re: So ein neuer PC....

:D richtig so!

Bei mir warns das letzte Mal die Eltern, die mir "aus Versehen" die Festplatte mit allem Kram (Bilder, Musik) formatiert (!) hatten..

Gut, dass ich die wirklich wichtigen Sachen auf ner andern Festplatte gespeichert hatte.. Die Urlaubsfotos warn aber weg.. Und viele Sachen von der Uni leider auch.. Das hat sich bis jetzt noch nicht bemerkbar gemacht, aber da warn auch Sachen fürs Examen dabei ... :o

von *Kleini* - am 17.10.2008 11:22

Re: Handy geschrottet

Ja, einiges ist auf der SIM-Karte gewesen, das ist jetzt auf meinem Ersatzhandy auch drauf. Der Rest ist wohl auf dem Handy. Aber wie auch immer, nach einem kurzzeitigen Lebenszeichen geht es eh wieder nicht...

von Zecke - am 17.10.2008 11:34

Re: So ein neuer PC....

ich liebe es... Zuerst hatte ich mir vorgenommen, alles wieder herzustellen..

mein lieber Ex-Freund hat mir dann auch so ein Programm runtergeladen und der PC lief 2 Tage durch. Und dann haben wir uns gestritten und der Vollidiot hat den PC einfach ausgemacht. Das heißt: es war alles umsonst. Und dann hab ich mir gedacht: Nöö, nur weil meine Eltern ihre Urlaubsfotos zurück haben wollen, mach ich das jetzt nicht alles nochmal.. Vllt später... (aus diesem später ist dann ein nie geworden *gg* Und beim Examen werd ich mich aufhängen deshalb, weil ich mittlerweile gemerkt hab, dass ich doch ganz schön viele Sachen bei denen gespeichert hatte *gg*)

Aber so ist das Leben: hart und ungerecht *gg*

von *Kleini* - am 17.10.2008 12:55
Nachdem mich mein mein PC immer mehr in die Verzweiflung treibt und ich endlich ein funktionierendes PC-Internet-System haben möchte, habe ich mich nun zu nem neuen Rechner entschlossen.

Und zwar soll es dieser PC - CSL Sprint 5138 werden:

Technische Daten
CPU: AMD Athlon64 3800+
CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel AM2/AM2+
Festplatte: 160 GB SATA, 7.200 U/min.
Speicher: 1024 MB DDR2-RAM
Grafik: NVIDIA® GeForce® 6150, max. 512 MB shared Memory
Mainboard: Biostar MCP6P M2+, Sockel AM2+, GeForce 6150/nForce 430a Chipset, 1× ATA - UDMA 133, 2× SATA II, RAID support, 1× seriell, 4× USB 2.0 + 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 1× PCI, 2× PS/2
Brenner: 20× Multi-Format DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL))
Sound: Realtek ALC662 6-Channel HD Audio
Netzwerk: 10/100 Ethernet LAN, DSL fähig
Gehäuse: ATX Design-Midi-Tower (CSL 1808), Seitenteile einzeln abnehmbar, Farbe schwarz/silber
Netzteil: 400 Watt Silent-Netzteil

Und bei ebay bin ich hier mit Windows XP fündig geworden.

Frage an die Experten - ich habe zwar schon zwei recht positive Meinungen eingeholt, aber aller guten Dinge sind 3 (obwohl ich schon zu 99,9% sicher bin) - habe ich i-wo einen gravierenden Haken übersehen oder passt das?


von Opelgang - am 06.05.2009 11:04
fürs internet völlig ausreichend. wenn du allerdings mehr machen willst würd ich an deiner stelle schon überlegen den prozesser gegen ein dual core modell (z.b. die günstigen athlon x2 cpus) zu tauschen (kostet kaum noch mehr).

mit mehr meine ich aber auch höchstens noch office anwendungen, musik abspielen und verwalten, dvd schauen. so sachen wie photoshop oder spiele wären damit nicht drin. aber das wäre wahrscheinlich eh nicht dein anwendungsprofil.

matze

von matze05 - am 06.05.2009 11:49
Also meine Anwendungen gehen so in die Richtung:
- Bilder/Musik verwalten
- Schreibkram
- Internet
- DL "kleinerer" Daten (Musik, Bilder, Programme), keine Filme

Spiele werde ich keine installieren und auch keine speziellen Programme (außer AutoCAD vllt).
Zum DVD gucken nutz ich lieber den DVD-Player am TV.
Und an Software kommen halt so "Allerweltssachen" wie Office, Corel, div. Player, MediaCoder u.ä., drauf.

von Opelgang - am 07.05.2009 06:32
Dann würd ich aber wirklich überlegen eine Dual Core CPU zu wählen. Ich wusste garnicht dass es den Athlon 64 3800er überhaupt für den AM2+ Sockel gibt... Der Aufpreis für z.B. einen Athlon X2 7750 (2,7 GHz) dürfte nicht mehr als 40 Euro sein.

Mit AutoCAD wirst Du wahrscheinlich bei dem System nicht weit kommen, da die Grafikhardware zu schwach ist und auch noch die Systemresourcen belastet (Shared Memory: Video-RAM wird vom Hauptspeicher abgezogen!) Du kannst aber wenn nötig eine Grafikkarte nachrüsten.

Matze

von matze05 - am 07.05.2009 14:22
Als Dual hätte ich noch diese 2 im Auge:


AMD ATHLON 64 X2 5200+ 2048MB DDR2 250GB

oder

ATHLON 64 X2 5200 2GB GEFORCE 8 250GB DVD-RW

von Opelgang - am 08.05.2009 06:32
Nimm den der Dir besser gefällt. Informier Dich aber ob und welches Betriebssystem drauf ist. Bei dem einen steht nur "Betriebssystem", bei dem anderen nix.

Beide sind auf jeden Fall besser geeignet als der Single-Core Rechner. Beide haben für Deine Zwecke ausreichend RAM Speicher und lassen die Möglichkeit zu eine Grafikkarte nachzurüsten.

Matze

von matze05 - am 08.05.2009 14:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.