Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kontakthof
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Edelweisspirat

Kampfdrohne

Startbeitrag von Edelweisspirat am 31.05.2013 10:37

In der nächsten Legislaturperiode(nach der Bundestagswahl) oder gar noch in dieser sollen Drohnen mit Kampfausstattung geschaffen werden. Um in Afghanistan die Bundeswehr zu unterstützen oder vielleicht dem US-Militär Unterstützung zu geben. Eigentlich ist die Bundesrepublik zu Frieden auf der Welt verpflichtet nach unserem Grundgesetz. Obwohl man beim letzten, bei offenen Sinnen beobachten kann, dass im Altag auf unseren Terrotorium nur so dagegen verstoßen wird.
Natürlich dient das der Nato. Aber wie weit geht das?
Ich selber würde es besser finden, wennn man Aufklärungsdrohnen in Form eines Flugtierses wie das US-Militär in Form von Insekten handhabt.
Okay, es ist auch schon mindestens ein Bundeswehrsoldat gestorben in Afghanistan, wenn nicht sogar paar Hände mehr. Aber genauso umgekehrt, obwohl ich nicht in alten Wunde herumstochern will.
Aber alleine das Grundgesetz, wobei es ein Grundgesetzt gibt was andere Grundgesetze aushebeln kann.
Vielleicht ist auch mal sinnvoll, darüber zu berichten wie die Kampfausstatung aussehen soll.
Nur eine Unschädlichkeit oder gar der Tod.
Immerhin ist die Wehrpflicht abgschafft, aber was ist dann unser Heer(Verteidigung).
Sind wir als Westen gleich die Vereinigten Staaten von Amerika. Obwohl ich mir bei Barack Obama keine Sorgen mache in Bezug auf Politik der USA. Er hat natürlich die meisten Widerstände von allen Staatsoberhäupterrn. Denn normalerweise müßten die Truppen langsam zurück sein.
Wie wäre es denn mal mit Gesprächen mit den Terroristen.
Hat ja mit dem Iran auch funktioniert. Obwohl ich mich da jetzt hüte.

Die Todesstrafe ist laut Grundgesetz abgeschafft, da sollte man endlich auf Psychologie setzen oder Paramiltär und Polizei setzen. Was ja auch schon in teilweise auf den Erdball umgesetzt ist.

Auf jedenfall wundert es mich, wenn ich lese das Deutsche Waffen mit in der Welt morden( Beispiel Syrien). Wir können schließlich auf unser Grundgesetz stolz sein, nicht umsonst drücken wir als erstes am Morgen vielleicht auf den Wecker.


Zum Schluß bleibt die Bemerkung, warum so was wie uns nach dem zweiten Weltkrieg nicht bei anderen Ländern funktioniert. Vielleicht fehlt uns doch der Glaube, vielleicht ist dessen Glaube an Menschlichkeit nicht ausreichend.

Von daher, brüderlich mit Hand.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.