Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Verschwende deine Zeit
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Katastrophenkommando, Ju, Zecke, Rigo, totenkopf, Dommö

Campino in "GALORE"

Startbeitrag von Katastrophenkommando am 08.01.2005 01:31

Campino ist mit einem ausführlichen Interview in dem Interview-Magazin "GALORE" vertreten (aktuelle Ausgabe 5, nächste Ausgabe 06 erscheint am 20.01.05).

Er sagt u.a. "Uns war es immer egal, was die Leute von uns erwarten. Ich stelle mir nicht die Frage, was dem Fan gefallen könnte, sondern höre darauf, was uns gefällt. Das Selbstbescheißen und die Heuchelei beginnen ja schon, wenn wir uns aufgrund dieser Erwartungshaltung auf eine bestimmte Art und Weise benehmen. Natürlich setzen wir die Fanbindung nicht leichtfertig aufs Spiel, aber wir können nur so arbeiten, wie ich das eben beschrieben habe: es muß erst uns gefallen." (Seite 28/29)

Außerdem (Seite 31): "Uns wird immer vorgeworfen, wir würden diese netten Kumpels von nebenan spielen, das sei reine Masche. Nein, dieses Selbstverständnis stammt noch aus der Zeit, als es 'no more heroes' hieß, keine Helden mehr. Damals waren Menschen verpönt, die mit ihrem Erfolg die Welle gemacht haben. Du solltest am besten mit der Straßenbahn zum eigenen Konzert fahren. Daß das nicht durchzuhalten war, lag auf der Hand, aber man sollte sich schon mit den Fans unterhalten, sich nicht besser vorkommen.Es geht um die Grundhaltung gegenüber den Leuten, und ide ist dieselbe geblieben. Die Leute wissen das."

Und auch (Seite 28): "Ich kann keine Texte mehr aus der Sicht eines 20jährigen schreiben, ich habe keine Ahnung, wie die ticken. Ich will mich da auch nicht einarbeiten".

Einfach mal reinlesen und ein eigenes Urteil bilden. Ich für meinen Teil interessiere mich sehr für die Sicht eines/einer 20jährigen! (Fühle mich nach wie vor so, bins aber nicht mehr, insofern kollidieren da Bauch und Kopf)

Also, an alle 20jährigen, her mit Eurer Sicht! Macht nen Spruch! Eure Sicht ist nämlich nicht unwichtig!

Antworten:

hau drauf und weg die scheiße ;)

öh,.. oder was willst du jetzt hörn? wobei. .bin ja erst 19.. MIST ;)

von Dommö - am 08.01.2005 12:07
Hab das komplette Interview und finds echt ziemlich gut!

von totenkopf - am 08.01.2005 17:09
Katastrophenkommando schrieb:

Zitat

Und auch (Seite 28): "Ich kann keine Texte mehr aus der Sicht
eines 20jährigen schreiben, ich habe keine Ahnung, wie die
ticken. Ich will mich da auch nicht einarbeiten".

Einfach mal reinlesen und ein eigenes Urteil bilden. Ich für
meinen Teil interessiere mich sehr für die Sicht eines/einer
20jährigen! (Fühle mich nach wie vor so, bins aber nicht
mehr, insofern kollidieren da Bauch und Kopf)

Also, an alle 20jährigen, her mit Eurer Sicht! Macht nen
Spruch! Eure Sicht ist nämlich nicht unwichtig!


Irgendwie komme ich da nicht ganz mit... Wo ist das Problem an Campinos Aussage??? :confused: Ist doch absolut logisch, dass man als 42-jähriger eine andere Sicht der Dinge hat als als 20-jähriger.

Wenn mich die Sicht eines 20-jährigen interessiert, höre ich halt die alten Hosen-Scheiben oder aktuelle junge Bands.

Ansonsten gebe ich Dir recht: Das Interview ist absolut lesenswert. :-)

von Rigo - am 08.01.2005 17:33
Rigo schrieb:

Irgendwie komme ich da nicht ganz mit... Wo ist das Problem
an Campinos Aussage??? :confused: Ist doch absolut logisch,
dass man als 42-jähriger eine andere Sicht der Dinge hat als
als 20-jähriger.

Klar, soweit gebe ich ihm auch absolut recht, mich hat bloß die Aussage etwas geschockt, daß er "sich da nicht einarbeiten will", weil ich das halt nicht ganz nachvollziehen kann, da es mich wiederum sehr interessiert, wie die ticken, aber ist ja sein Bier. Keine Frage.

von Katastrophenkommando - am 08.01.2005 22:14
Katastrophenkommando schrieb:



Die Hosen wollen doch möglichst ehrlich, echt und normal rüberkommen.
Wenn Campino sich aber nun in die Sicht eines 20-jährigen "einarbeiten" würde, wären seine Texte und die Musik denn dann nicht nur "Schauspiel", auf jugendlich getrimmte Aussagen, die aber mit den Hosen als Person gar nichts mehr zu tun haben?

Ich muss sagen, ich finde es gut, dass er SEIN Ding macht und sich nicht verstellt.

LG,

Ju

von Ju - am 09.01.2005 10:48
öm, streicht das "normal" ;-)

von Ju - am 09.01.2005 12:26
Ju schrieb:

Zitat


Die Hosen wollen doch möglichst ehrlich, echt und normal
rüberkommen.
Wenn Campino sich aber nun in die Sicht eines 20-jährigen
"einarbeiten" würde, wären seine Texte und die Musik denn
dann nicht nur "Schauspiel", auf jugendlich getrimmte
Aussagen, die aber mit den Hosen als Person gar nichts mehr
zu tun haben?

Ich muss sagen, ich finde es gut, dass er SEIN Ding macht und
sich nicht verstellt.

LG,

Ju


Er braucht die Erkenntnisse eines 20jährigen ja nicht gleich in seine Texte einzubauen, aber er hat doch soviel Kontakt mit 20jährigen, sei es mit Fans oder auch im Familienkreis, da find ich es nur seltsam, daß er denen gegenüber offensichtlich dicht macht und nicht mal hören will, wie die ticken. Da hätte ich ihn halt anders eingeschätzt. Ansonsten find ich auch gut, daß er sein Ding macht, keine Frage

von Katastrophenkommando - am 09.01.2005 18:13
Naja, aber interessiert z.B. einen 20-jährigen, wie ein 50-jähriger so tickt? ;-)

von Rigo - am 09.01.2005 19:53
dass er sich nicht einarbeiten möchte, heisst doch nicht gleich, dass er komplett dicht macht, oder?

von Ju - am 10.01.2005 16:40
Ju schrieb:

Zitat

dass er sich nicht einarbeiten möchte, heisst doch nicht
gleich, dass er komplett dicht macht, oder?


Hörte sich für mich so an

von Katastrophenkommando - am 10.01.2005 22:24
gut, dann belassen wir es dabei. für dich hört sichs so an. ok.

ist ja eigentlich auch nicht so wichtig, oder? :-)

LG,
Ju

von Ju - am 11.01.2005 17:19
Also ich hab genug Texte aus der Sicht eines 20-jährigen... =;-)
Wobei irgendwann werd ich dieser Gruppe wohl auch durch die MidYouth-Crisis entschwinden. *g*

von Zecke - am 11.01.2005 22:43
Zecke schrieb:

Zitat

Also ich hab genug Texte aus der Sicht eines 20-jährigen...
=;-)
Wobei irgendwann werd ich dieser Gruppe wohl auch durch die
MidYouth-Crisis entschwinden. *g*


Der Knaller war, als mir meine 18jährige Freundin letztens an den Kopf knallte, ich müsse allmählich mal meine "Kinderwelt" hinter mir lassen, da fühlte ich mich echt wie verkehrte Welt *gggggggggggg* Und die 18 habe ich wirklich hinter mir gelassen, rein geburtsdatumstechnisch.

Was für Texte hast Du denn?



von Katastrophenkommando - am 11.01.2005 23:49
Na, als Junge wird man ja auch etwas später "älter" als als Mädel, wenn Du verstehst, was ich meine.

Werd im März 22, Texte von mir findest Du teilweise auf www.keineahnung-punk.de. Wobei viele neuere Texte aus den letzten ein, zwei Jahren noch nicht vertont sind und vielleicht das Heute noch besser widerspiegeln würden.

von Zecke - am 12.01.2005 01:11
Zecke schrieb:

[[quote]

Werd im März 22, Texte von mir findest Du teilweise auf
www.keineahnung-punk.de. Wobei viele neuere Texte aus den
letzten ein, zwei Jahren noch nicht vertont sind und
vielleicht das Heute noch besser widerspiegeln würden.
[/quote]

Hab grad mal reingelesen, danke für den Tip.



von Katastrophenkommando - am 12.01.2005 21:23
Kein Problem, ist ja Werbung... ;-)

von Zecke - am 12.01.2005 22:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.