Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Verschwende deine Zeit
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
C-Hörnchen, shasa, AndiM, ZAPPI, habibi1, Sangthipgenie

10.03.2007 - Samstag - Funny van Dannen - ZAKK

Startbeitrag von AndiM am 23.02.2007 15:58

FUNNY VAN DANNEN


Funny van Dannen kommt und präsentiert sein neues Buch! "Zurück im Paradies" ist man mit Funny van Dannens neuen Geschichten - im Leseparadies, denn: Es gibt ein komisches Leben im falschen!
Zurück im Paradies

"Zurück im Paradies" ist man mit Funny van Dannens neuen Geschichten - im Leseparadies, denn: Es gibt ein komisches Leben im falschen!

Zurück im Paradies. Zurück in der unglaublichen Fabulierlust von Funny van Dannen. In seinen neuen Geschichten begegnen wir Adam und Eva, die einen Kurzbesuch bei Gott machen, der Freizeitforscherin Hilde Kampowski, die sich bei ihren Freundinnen unbeliebt gemacht hat, einem grünen Hühnchen, das als Rennhuhn Karriere macht, und einem Rotkehlchen, das sich freiwillig zur Tierarmee meldet. Beim Sonntagsfrühstück werden die großen Fragen der Weltpolitik diskutiert, bei der Familienfeier die besoffenen Onkel belauscht, und auf dem Olivenplaneten hält die Bundeskanzlerin in einem goldenen Bauwagen Bürgersprechstunde.
"Göttlich" sind Funnys Geschichten und ganz und gar irdisch: Sollte man Putin nicht mal klar die Meinung sagen? Oder ist das nutzlos, weil der ja auch nicht kann, wie er will? Wieso ist eigentlich Josef Kardinal Ratzinger Papst geworden? Andere Deutsche haben sich auch Chancen ausgerechnet. Papst Funny I klingt doch gut und zeitgemäß! Funny van Dannens Geschichten machen süchtig. Absurd und realistisch, rabenschwarz und himmelblau beweisen sie, dass "es, da könnte nicht einmal Adorno widersprechen, ein richtig komisches Leben im falschen gibt" (Ronald Dietrich im Buchjournal).

Der Autor:
Funny van Dannen, 1958 in Tüddern geboren, sang bereits mit 16 Jahren Lieder zur Gitarre in südholländischem Dialekt. Einige Jahre später spielte er in Berlin bei diversen Punk- und Jazz-Bands. Er lernte Werbegrafiker, einen Beruf, den er nie ausübte, war Mitbegründer der Lassie-Singers. Ist Vater von vier Kindern, malt schöne Bilder, schreibt anregende Bücher und singt mit Charme und Belcanto zur Gitarre. Zuletzt erschien von ihm "Neues von Gott"(Kunstmann 2004).
Seine Geschichten sind voller Humor und Poesie - Absurdes und zartbittere Ironie beleben Funnys Welt der kleinen Alltäglichkeit und des großen Zaubers. Unbeirrt singt er von allem, was das Leben ausmacht, von Einsamkeit, Gefühlswirrnissen, Jugenderinnerungen, Großstadtimpressionen und natürlich immer und immer wieder von der Liebe.

Funny van Dannen ist ein Gefühlstäter - er ist einer der letzten Romantiker und ein Anwalt der Entrechteten. Er ist einer, der nicht nur unfaßbare Songs schreibt, sondern diese in geradezu magischer Weise zum Vortrag bringt.

Nach Funny ist nichts mehr, wie es war.

Eintritt: 12,- EUR / 15,- EUR erm. + VVK

Antworten:

ich finde die Lieder von Funny ja absolut geil, aber mit seinen Büchern kann ich nicht so recht was anfangen.
Aber trotzdem hab ich eine Karte für seine Lesung am 28.3. im Schlachthof gekauft. Vielleicht kommen die Geschichten ja live gelesen ganz anders.

von C-Hörnchen - am 25.02.2007 19:26
hab nur die "kleinen geschichtne von gott" oder wie das heisst gelensen und die fand ich eigentlich ganz gut.

von shasa - am 25.02.2007 21:08
Nun weiß ich zumindest, wo ich am 10.03. auf keinen Fall sein werde.

von habibi1 - am 25.02.2007 21:17
ne,neues von gott heißt das glaub ich....

von shasa - am 25.02.2007 22:05
hab auch erst im nachhinein gesehn das der da nit singt :)

von AndiM - am 27.02.2007 10:53
laut seiner HP ist aber auch eine neue CD in Arbeit, also kommt bestimmt auch bald eine "Sing"tour :-)

von C-Hörnchen - am 27.02.2007 11:01
das Buch ging auch noch, aber dann bekam ich von einer Bekannten noch 2 ältere Bücher, da konnte ich so gar nix mit anfangen.



von C-Hörnchen - am 27.02.2007 11:02
na ich denk mal nicht dass er dort seine ältesten kamellen vortragen wird.

von shasa - am 27.02.2007 12:50
nee, er wird schon aus dem neuen Buch lesen. Deshalb hoff ich ja das es nett wird, da die Bücher nach meinem Empfinden im Laufe der Zeit besser wurden.

von C-Hörnchen - am 27.02.2007 16:30
ich finde funny absolut super. leider kann ich an dem abend nicht im zakk dabei sein.:(

von Sangthipgenie - am 27.02.2007 22:48
Wenn er in Büchern so textet, wie in seinen Liedern, wird das sicher ein dufter Abend *fg*.

Es müsste aber eine (rein rechnerische) gute Chance bestehen, daß er im Buch nicht ganz so einen völligen unsinnigen, pseudo-tiefen Blödsinn schreibt, wie in seinen schlappen Liedchen.

Von daher: Hingehen (und bitte nacher schildern, wie es war) !

MFG

T



von ZAPPI - am 01.03.2007 01:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.