Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Katastrophen Kommando
Beiträge im Thema:
33
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Scheißerle, Cokane, Heike, Dommö, Knülle, habibi1, gkmo, Rhia, Vomanizer, Rattenfänger, ... und 4 weitere

Pushed again

Startbeitrag von Sonderform am 21.03.2005 16:20

hi,

was ist der Sinn, oder was bedeutet der Text vom Lied Pushed again?

Antworten:

Du solltest mal auf der HP von Heike nachsehen ;-)


[dth-covers.freelinuxhost.com]

Das hier habe ich da rauskopiert:



WIEDER GEDRÄNGT

Flüsternde Stimmen in meinem Kopf
hören sich an, als würden sie meinen Namen rufen.
Eine starke Hand rüttelt an meinem Bett.
Ich wache auf und fühle die seelische Belastung

Ich fühle mich wieder gedrängt ...
Ich fühle mich wieder gedrängt ...

Warum sollte ich dort hingehen, wo alle hingehen?
Warum sollte ich tun, was jeder tut?
Ich mag es nicht, wenn du mir zu nahe kommst.
Ich will nicht in deiner Macht sein.

Ich fühle mich wieder gedrängt ... wieder gedrängt.
Ich fühle mich wieder gedrängt ... wieder gedrängt.

Warum kannst du mich nicht einfach in Ruhe lassen?
Die Einsamkeit ist ein treuer Freund.
Mach` das Licht aus - ich bin nicht zu Hause.
Merkst du nicht, dass ich deine Hilfe nicht brauche?

Du rennst los, wenn ich langsam gehen will.
Du treibst mich an, wenn ich mir Zeit lassen will.
Du schickst mich über einen steinigen Weg.
Es verwirrt mich, wenn du zu reden anfängst.

Ich fühle mich wieder gedrängt ... fühle mich wieder gedrängt.
Ich fühle mich wieder gedrängt ... wieder gedrängt.

Warum kannst du mich nicht einfach in Ruhe lassen?
Du treibst mich in die Enge.
Ich muss gehen, wenn du weiter so an mir zerrst.
Ich weiß nicht, wo die guten Zeiten geblieben sind.

Und ich habe genug von diesem Schmerz in meinem Kopf.
Und ich habe Angst davor, wieder gedrängt zu werden ...
wieder gedrängt zu werden.

Das ist mehr, als ich ertragen kann.
Es ist wie eine Schlinge, die um meinen Hals liegt.
Wenn du weiter drängst, wird etwas zerbrechen.
Es lässt mich denken, ich wäre lieber tot.

Warum kannst du mich nicht einfach in Ruhe lassen?
Die Einsamkeit ist ein treuer Freund.
Ich werde mein Leben allein in Ordnung bringen
Ich will endlich, dass dieser Druck aufhört.

Und ich habe genug von diesem Schmerz in meinem Kopf.
Und ich habe Angst davor, wieder gedrängt zu werden ...
wieder gedrängt zu werden.



von habibi1 - am 21.03.2005 16:52
und da stellst sich weider die intereprationsfrage... liebeslied oder politisches lied?

von Dommö - am 21.03.2005 18:52
Dem Video nach, eher politisch.



von habibi1 - am 21.03.2005 19:00
Japp, abe rich habe nun das Fachwort vergessen dafür, aber es ist ein musikalisch-visuelles mittel mit dem video genau das gegenteil vom inhalt des textes auszudrücken.
Allerdings würde ich in diesem falle auch eher zu politisch tendieren *g*

von Dommö - am 21.03.2005 19:27
jankoller schrieb:

Zitat

hi,

was ist der Sinn, oder was bedeutet der Text vom Lied Pushed
again?

Hast Du Dir auch nur eine Sekunde eigene Gedanken darum gemacht?


von Katastrophenkommando - am 21.03.2005 22:51
es gibt Leute, die des Englischen nicht mächtig sind. Ich muß leider auch mehr als oft bei diversen Lieder fragen, um was es da geht.
bei den HosenLiedern hat Heike ja Abhilfe geschaffen, da steht die deutsche Übersetztung und dann kann man sich endlich selber Gedanken machen.

von C-Hörnchen - am 21.03.2005 22:56

Mein Vorschlag

Vergesst das Video und nehmt nur den Text, denn der war zuerst da und ist das Original-Hosenprodukt.

Ansonsten haben wir alle bisher "Alles wird vorübergehen" auch völlig falsch verstanden - denn das wäre nach Videointerpretation eine "Liebeserklärung" an die Fans und nicht an Karina (?? *gg*).

von Heike - am 23.03.2005 16:03
eigentlich klingt nur die deutsche übersetzung etwas nach liebeslied... anhand des
englischen originaltextes wäre ich aber nie auf SO eine idee gekommen *lol*



von Rattenfänger - am 24.03.2005 17:37

Re: Mein Vorschlag

wieso an Karina?? Da hab ich nie dran gedacht..



von sackie - am 24.03.2005 20:35

Re: Mein Vorschlag

Bei der Ansicht des Videos kommt man unweigerlich auf was Politisches - ist klar.
Aber der Text an sich ist für mich auch eindeutig ein Lied, wo es um eine zwischenmenschliche Beziehung geht.
Ich versteh das so, dass sich jemand einge - igelt hat, weil er eine Erfahrung hinter sich hat, die ihm immernoch Angst macht und deshalb niemanden ganz nah an sich heranlässt.

Ich denke, wenn es ein politischer Inhalt wäre, würde es der Text auch deutlicher sagen.
Aber das Video passt insofern sehr gut, da so die Ängste und inneren Kämpfe deutlich gemacht werden (durch die Darstellung der Gewalt).

von Cokane - am 24.03.2005 21:14
Hab mir grade nochmal den Originaltext angeguckt und da muss ich dir zustimmen.
Der englische Text sieht wirklich mehr politisch aus.
Aber ist ja auch nichts seltenes, dass beim Übersetzen von Texten da was schief läuft.

von Dommö - am 24.03.2005 22:12
also ich finde es grade das schöne an dem lied, dass es verschiedene interpretationsansätze offen hält...

das video legt natürlich eine politische aussage extrem nahe und ich denek auch, dass campino diese interpretationsmöglichkeit sehr gut findet, ob er es nun selber so gedacht hat beim schreiben oder nicht, denn sonst hätte er ja dem video so nicht zugestimmt. aber er hat ja auch mehrfach zu dem video gesagt, dass es dem song nochmal eine ganz neue dimension gegeben hätte, was natürlcih nahelegt, dass er es ursprünglichnicht so gemeint hatte.

der text alleine lässt das ganze sehr offen. der könnte politische unterdrückung meinen, aber auch auf was zwischenmenschliches abzielen. und ich finde es zu kurz gedacht, da nur eine liebesbeziehung in betracht zu ziehen. es kann sich genauso gut um eine freundschaft handeln, die total einengt. oder aber auch um anderen druck von außen, sei das jetzt öffentlicher druck durch die gesellschaft unnd/oder die medien, oder sei das zum beispiel druck durch den arbeitgeber oder ähnliches. ich denke der text lässt da wirkliche viele interpretationen zu!

was die verschiede wirkung von deutschem und englischen text anbelangt, dazu ist mir nur aufgefallen, wenn man den text politisch interpretieren will, dann passt das besser auf das orginal als auf die übersetzung, wärend letztere eher was zwischenmenschliches nahelegt. grund dafür könnte sein, dass die übersetzung YOU mit DU übersetzt hat, was ja auch nicht falsch ist. aber es könnte eben auch IHR meinen, was dann nicht wirklich für eine liebesbeziehung passen würde, aber aber eher auf die interpretation von polizei, militär und totalitären herrschern unterdrückt zu werden...

von gkmo - am 27.03.2005 08:24

Re: Mein Vorschlag

Die Liebeserklärung an Karina war doch det Sauflied. Was andres gibts nicht.

von Knülle - am 29.03.2005 22:54
Nee ich denk das ist ein rein politischer Text gegen Unterdrückung und so

von Knülle - am 29.03.2005 22:57

Re: Mein Vorschlag

Das ist ja soooooo gemein :-D

von Heike - am 01.04.2005 15:12

Re: Mein Vorschlag

OK, kann natürlich auch ein(e) andere(r) Unbekannte(r) sein. *gg*

von Heike - am 01.04.2005 15:13
Das Lied hat eine Aussage die wirklich genial ist, wie ihr wisst geht es ja um unterdrückung von Menschen weltweit. Das Video dazu schnürrt einem dermaßen die Luft ab, weil die Bilder die grauenvolle und menschenverachtende Wahrheit der Gewalt, die von der Polizei und der Staatsmacht ausgeht, gezeigt bekommt.

Das Video sollte vielleicht öfter von den Musiksendern gezeigt-denn so würden vielleicht doch mehr Leute zum nachdenken animiert werden.

MfG der Vomanizer

von Vomanizer - am 02.06.2005 08:20
[dth-covers.freelinuxhost.de]

;-)

von Heike - am 03.06.2005 15:58

Re: Mein Vorschlag

Cokane schrieb:

Zitat

Bei der Ansicht des Videos kommt man unweigerlich auf was
Politisches - ist klar.
Aber der Text an sich ist für mich auch eindeutig ein Lied,
wo es um eine zwischenmenschliche Beziehung geht.
Ich versteh das so, dass sich jemand einge - igelt hat, weil
er eine Erfahrung hinter sich hat, die ihm immernoch Angst
macht und deshalb niemanden ganz nah an sich heranlässt.

Ich denke, wenn es ein politischer Inhalt wäre, würde es der
Text auch deutlicher sagen.
Aber das Video passt insofern sehr gut, da so die Ängste und
inneren Kämpfe deutlich gemacht werden (durch die Darstellung
der Gewalt).


Deine Interpretation des Textes kommt der meinigen ziemlich nahe.
Ich denke es ist von einer inneren Stimme, einer Kraft, einer Ungeduld in
einem selbst die Rede.
Die Unruhe, die einem dazu antreibt, das zu tun, was man muß.
Ob es nun die Auflehnung gegen ein politisches System ist, wie im Video, oder eine Liebe, die man nicht vergessen kann und man immer wieder dran denken muß.Gedanken, die einem nicht in Ruhe schlafen lassen,
einem immer wieder hochpushen !

Erscheinungsdatum dieses Liedes lassen mich auch ständig an das 1.000 Konzert von DTH denken. Die Band war laut Campino damals kurz davor sich aufzulösen, zumindest hatten sie daran gedacht und auch eine Zeit lang pausiert.
Ich denke mit diesem Text wollen sie irgendwie mitteilen, daß sie wieder weiter machen, weil sie nicht anders können. Sie sind "pushed" again.

Scheißerle

von Scheißerle - am 04.06.2005 14:07

Re: Mein Vorschlag

Heike schrieb:

Zitat

Vergesst das Video und nehmt nur den Text, denn der war
zuerst da und ist das Original-Hosenprodukt.

Ansonsten haben wir alle bisher "Alles wird
vorübergehen" auch völlig falsch verstanden - denn
das wäre nach Videointerpretation eine
"Liebeserklärung" an die Fans und nicht an Karina (??
*gg*).


Wieso übersetzt du "pushed again" mit "wieder gedrängt" ?
Kann man "pushed" überhaupt ins Deutsche übersetzen und wenn, wäre dann nicht "wieder aufgerüttelt" oder "wieder aufgerührt " die bessere Interpretation ?

Nicht falsch verstehen,
mein English ist nicht so gut und ich bin dir auch sehr dankbar für deine Mühe, aber erkenne auch, daß du dort auch deine eigene Interpretation reinlegst, denn du hast das Original ja schließlich nicht selbst geschrieben.
Ich könnte mir vorstellen, daß Campino es ganz anders gemeint hat.

Grüßle
Scheißerle

von Scheißerle - am 04.06.2005 14:32

Re: Mein Vorschlag

Heike schrieb:

Zitat

Vergesst das Video und nehmt nur den Text, denn der war
zuerst da und ist das Original-Hosenprodukt.

Ansonsten haben wir alle bisher "Alles wird
vorübergehen" auch völlig falsch verstanden - denn
das wäre nach Videointerpretation eine
"Liebeserklärung" an die Fans und nicht an Karina (??
*gg*).


Woher willst du wissen, wie WIR ALLE den Text von "Alles wird vorübergehn" verstanden haben ???
Gibt es da nicht unterschiedliche Meinungen ?

Scheißerle

von Scheißerle - am 04.06.2005 14:40

Re: Mein Vorschlag

Klar ! Ich hab mich auch durch dieses "gedrängt" verwiren lassen !

"Push" ist doch eindeutig eine kraftvolle Bewegung ( Mensch, hab ich doch im Sport auch öfter) und wenn ich nochmal im Wörterbuch schau (My english is not so good):

"Stoß, Schub, Anstoß, Vorstoß, Druck"

von Cokane - am 04.06.2005 15:46

Re: Mein Vorschlag

einen Text KANN man nicht falsch verstehen ! Auch wenn der Texter den Text auf was ganz Konkretes bezog, so darf sich jeder Rezepient doch seine eigene Interpretation bilden und jeder darf was anderes für sich dem Text entnehmen.

Es sei denn, der Texter hat sich eindeutig dazu erklärt, was das Lied zu bedeuten hat (und selbst dann darf man den Text auf ganz andere Sachen übertragen)

Ein FALSCH oder RICHTIG gibt es bei Textverständnissen nicht !

von Cokane - am 04.06.2005 15:50

und das....

.....bedeutet dann natürlich : etwas überwunden zu haben, aufgewacht sein, aufgestanden, es geht wieder vorwärts.

von Cokane - am 04.06.2005 15:52

Re: Mein Vorschlag

Hier noch eine Stelle, die ich anders interpretiert habe


And I'm sick of this pain in my head.
And I'm scared I'm being pushed - being pushed again.

übersetzt Heike mit:

Und ich habe genug von diesem Schmerz in meinem Kopf.
Und ich habe Angst davor, wieder gedrängt zu werden ...
wieder gedrängt zu werden.

In meinem Duden steht aber für
"scared" unter anderem "aufgeschreckt sein", wenn man diesen Begriff einsetzt gibt es ebenfalls einen total anderen Sinn.

von Scheißerle - am 04.06.2005 17:21

PS:

Also ich würde es so übersetzen:


And I'm sick of this pain in my head.
And I'm scared I'm being pushed - being pushed again.

Und ich habe genug von diesem Leiden in meinem Kopf,
Und ich bin aufgeschreckt, wieder aufgerüttelt.........wach gerüttelt !

von Scheißerle - am 04.06.2005 17:27

Re: PPS:

wenn ich mir das so lese, bin ich froh, daß die Hosen doch meist deutsche Texte haben...........und ich nicht auf die Interpretation anderer angewiesen bin.

Dieses "Pushed again" hat doch sowas von einer kraftvollen fetzigen Musik, da steckt volle Power dahinter und Heike übersetzt, als wäre es ein schmerzvolles LIebes-leid-lied ! Hilfe !

Grüßle
Scheißerle

von Scheißerle - am 04.06.2005 17:39

Re: Mein Vorschlag

Cokane schrieb:

Zitat

einen Text KANN man nicht falsch verstehen ! Auch wenn der
Texter den Text auf was ganz Konkretes bezog, so darf sich
jeder Rezepient doch seine eigene Interpretation bilden und
jeder darf was anderes für sich dem Text entnehmen.

Es sei denn, der Texter hat sich eindeutig dazu erklärt, was
das Lied zu bedeuten hat (und selbst dann darf man den Text
auf ganz andere Sachen übertragen)

Ein FALSCH oder RICHTIG gibt es bei Textverständnissen nicht !


Da kann ich dir nur bedingt recht geben.
Man kann einen Text sehr wohl falsch verstehen.
Ich nehme mal als Beispiel:
"Hier kommt Alex" von den Hosen, das kann man sehr wohl als Aufruf zum Terror und zur Gewalt sehen, wenn man nicht richtig hinhört und den Hintergrund, also das Buch oder den Film "Clockwork orange" nicht kennt.

von Scheißerle - am 04.06.2005 17:51

Re: Mein Vorschlag

Na ok. Das hab ich befürchtet *g*.

Stimmt schon. Besonders bei heiklen Texten, wenns ums Politische geht, um Gewalt usw., dann muss die Richtung des Textes klar sein.

Aber wenn es falsch verstanden wird, dann ist es dem Texter auch nicht gelungen, alles so darzustellen, dass man seine Absicht erkennt.

Aber wenn mans falsch verstehen WILL, dann kann man in alles das so hineininterpretieren, wie man es braucht.

von Cokane - am 04.06.2005 18:40

Re: Mein Vorschlag

Cokane schrieb:

Zitat

.Aber wenn mans falsch verstehen WILL, dann kann man in alles
das so hineininterpretieren, wie man es braucht.


Das stimmt in der Tat ! Ich geb dir recht ! Kannste dir im Kalender notieren ! ;-)))

von Scheißerle - am 04.06.2005 18:42

Re: PPS:

Ich glaub,

jetzt HABEN wir es !

*g*

von Cokane - am 04.06.2005 18:45
Also ich hab Pushed Again immer so verstanden, dass es da um jemanden geht, der in irgendeinem System steckt (Schule, Arbeit, Beziehung, Eltern, Clique, irgendsowas) und sein Leben auf seine Weise leben will, bzw. seine Aufgaben auf seine Art und Weiße erledigen will. Allerdings gibt es dann diese Auswirkung von außen die ihm/ihr vorschreiben wollen wie er/sie zu leben hat etc. und dieser jemand hat damit dann ein Problem und kommt einfach nicht mehr mit diesem Druck klar und merkt einfach, dass er das nicht mehr lange aushält ('...if you keep pushing something's gonna break...')

Die Beziehung zwischen Text und Video ist glaub ich so, dass es im Text mehr od. weniger um eine einzelne Person geht, während das im Video dann ausgeweitet wird, eigentlich auf die ganze Welt.

von Rhia - am 13.06.2005 15:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.