Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nichts bleibt für die Ewigkeit
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dommö, Carsten73, OLAV., C-Hörnchen, Oschi, -tobi-, TobyTobsen2, Zorro

Bad Religion DVD "Live at the Palladium"

Startbeitrag von TobyTobsen2 am 03.03.2006 18:06

Ja jetzt ist sie draußen und ich muss sagen: Toll!
Wirklich eine schöne DVD, gute Songauswahl,
leider fehlt der Punkrocksong und Raise your voice
wird aber durch die wirklich wahnsinnige Performance
von Cease mit Greg allein am Klavier kompensiert
/guck mir des jetzt schon zum x-ten mal an, Klasse!)
Interessant sind auch die Interviews die zwischen den
Livesongs geschnitten sind, zum Teil Geschichten der
Band aber auch Infos zu Songs :)
Dieses Feature kann man auch abstelln, dann kann man
sich die Liveperformance komplett ohne Interviews angucken

Also ich bin echt begeistert, werd mir mal bei Gelegenheit auch
die ganzen Extra Features reinziehn.


mfg tobsen


Antworten:

bin zwar kein grosser BR fan... aber gute mucke zieh ich mir schon gerne rein *gg*

was kostet die DVD so?

gruss
zorro

von Zorro - am 03.03.2006 18:33
ich hab 17,99¤ bezahlt, für ne DVD echt in Ordnung!


mfg tobsen

von TobyTobsen2 - am 03.03.2006 19:08
ha ebenfalls 17,99¤ bezahlt undf auf jeden fall geiles teil.-.- höhepunkte eindeutig:
Let them eat war, weild a der sänegr von rise against mitmacht udn cease, weil wegen klavier :D aber auch so geiles teil
kaufen, kaufen, kaufen :D

von Dommö - am 03.03.2006 20:31
Ich muß jetzt mal ein wenig widersprechen..... ;)
Die Songauswahl ist klasse, keine Frage. Auch
die Option den englischen Untertitel wählen zu können.
Aber was ist das bitte für ein Klang bzw. Sound? :(
Habe gedacht das wäre mal der neueste Stand der Technik,
aber Pustekuchen. Da sind die letzten Hosen-DVDs schon
von ganz anderer Qualität. Ich muß zugegen, da bin ich
was enttäuscht.....

Aber natürlich endlich mal wieder neues BR-Material fürs heimische
Wohnzimmer. :)

Schöne Grüße vom Schneekönig aus München ;)

Carsten73

ps Vielleicht liegts auch nur daran das ich heute den größten Teil irgendwo
auf der Autobahn zwischen München und dem Hosenland NRW verbracht
habe...... ;)

von Carsten73 - am 05.03.2006 22:39
21 märz im palladium :


SCOOTER !













:)

von OLAV. - am 06.03.2006 12:17
der sound ist wirklich nciht so klasse, aber man gewöhnt sichd ran und kann trotzdem super abfeiern udn das is das wichtigste :)

von Dommö - am 06.03.2006 13:07
in L.A.? ;)

von Dommö - am 06.03.2006 13:07
bald auch :)

von OLAV. - am 06.03.2006 21:21
fahrnwa hin? ;)

von Dommö - am 06.03.2006 21:22
kicher !


nöööö....! :)

von OLAV. - am 06.03.2006 22:41
schade ;)

von Dommö - am 06.03.2006 22:47
So und wie willst du mich als bekennenden BR-hasser von dieser dvd überzeugen? :D


hatte mal die tested-cd die ich fürchterlich fand und getoppt hat das ganze ihr langweiliger auftritt beim taubertal letztes jahr..


wobei ich bei einem trailer davon den eindruck hatte dass sie ne gute atmosphäre rüber bringt von daher werd ich vieleicht mal reinschauen ;)

grüße

von -tobi- - am 07.03.2006 16:56
die gibts noch?! :eek:


und es gibt leute die das hören?!?! :eek: :eek:

w :)

von -tobi- - am 07.03.2006 16:57
ich als BR-hörer behaupte, das die tested grottig ist.. und den tqaubertalauftritt hab ich im fernseh gesehen und muss sagen, das publikum war ja auch arsch langweilig da.. vboll ungewöhlich eigentlich fürs tal..2004 gigns da imemr gut ab

von Dommö - am 07.03.2006 17:32

Nachtrag

Ich habe die DVD jetzt größtenteils mehrmals gesehen, und ich bleibe
dabei: Die Ton-, Bild- und Farbqualität ist für mich grottenschlecht. :sneg:
Ebenfalls der Bildschnitt. Zu schneller Wechsel, und auf die verschiedenen Phasen
eines Songs (schnell/langsam) wird in keinster Weise eingegangen, z. B. am Anfang bei Sinister Rouge: Wenns so richtig kracht, muß man auch mal 3-4 Sekunden bei Greg bleiben. Stattdessen wildes rumgehopse mit Bildwechseln aus der Distanz in Sekundenbruchteilen. Was die Tonqualität betrifft muß ich Dommö widersprechen.
Ich gewöhne mich nicht dran. Ich habe den Fernseher bis zum Anschlag aufgedreht,
aber das Feuer bleibt aus, nur ganz mäßiger Sound. Für mich also keine Basis
für ein vernünftiges Wohnzimmerkonzert ;)
Was mich an der ganzen Sache eigentlich nur wundert ist: Warum hat die DVD
1 1/2 Jahre gedauert? Immer wieder wurde dran gefeilt, gearbeitet, gemastert.
Wo denn? Auf meiner nicht! Das Konzert hätte ich auch mit der alten Videokamera
meines Vaters aufnehmen können. So, jetzt aber genug gemeckert, und nun
zu den Pluspunkten:

+ gute Songauswahl
+ endlich neues Material
+ englische Untertitel, selbst bei den Interviews
+ super Bonusmaterial, tolle Interviews :spos:
(Anders als bei den Hosen ist bei BR solches Material immer sehr rar)
+ Cease mit Greg am Piano (Toby hat Recht, bei mir erzeugt das den "Nur zu Besuch"
Effekt, also Gänsehaut und feuchte Augen)


Mein Fazit: Die Negativpunkte sind absolut kein Grund zur Panikmache.
Ich denke aber die DVD ist nur was für absolute Fans. Aber das ist bei BR ja
eigentlich immer so! Und das ist auch gut so!

Interessant für mich zu beobachten, daß man in Amerika anscheinend weniger pogt,
sondern stattdessen im Kreis seine Runden läuft. Sieht echt komisch aus! :)

Ansonsten I`m absolutely looking forward for the next shows and to be honest,
I can`t really expect it! And I CAN`T STOP IT!

BAD RELIGION - OUR RELIGION

Best wishes
Carsten

ps Und ein neues Doppelalbum ist auch in Arbeit. Na ist doch perfekt, was will man mehr?

von Carsten73 - am 08.03.2006 18:53

Re: Nachtrag

man will z.b. die tour im april in deutschland.. laut meiner zeitung heute wollen sie kommen, aber es stehen noch keine termine fest....

übrigens, kann es bei mir mit der tonquali daran liegen,d ass ich in noch schlechterer quali zum ersten mal bewusst eine ganze BR-cd gehört habe,d as war nämlich nen bootleg.. bi nquasi damit aufgewachsen ;)

von Dommö - am 08.03.2006 19:19

Re: Nachtrag

meinst du dieses Jahr im April?
Der ist ja schon bald, da sollen sie sich mal beeilen mit Terminen

von C-Hörnchen - am 08.03.2006 19:25

Re: Nachtrag

japp, dieses jahr..aber ich trau meienr zeitung da nciht so ganz..toll wärs trotzdem.. hamburg im letzten august war grandios :)

von Dommö - am 08.03.2006 20:07

Re: Nachtrag

ja, ihr habt davon erzählt. Deswegen würde ich es wohl doch noch mal wagen und mir ein Konzi angucken :-)

von C-Hörnchen - am 08.03.2006 20:12

Re: Nachtrag

gute idee :)

kannst dir ja mal die dvd zulegen.. bzw ich schau mal ob ich sie dir geben kann

von Dommö - am 08.03.2006 20:36

Re: Nachtrag

ach, wenn die so schlecht ist wie Carsten sagt, dann kauf ich mir die wohl eher nicht. Bei mir dudelt so was ja ehe immer nur als Musik rum. Ich guck das höhstens einmal, dann ist nur noch hören angesagt.

von C-Hörnchen - am 08.03.2006 20:39
ja !

ich habe es nie verstanden was an dem macho-gebrüll cool sein soll.


ABER


live kommt das alles knallhart rüber und da bleibt kein körper ruhig.

von OLAV. - am 08.03.2006 22:50

Nachtrag

Was liest Du für Zeitungen ??? :confused:

Ich denke auch es werden noch 3-5 Termine kommen, aber wann?
Die spielen doch nicht nur ein Festival in Belgien.
Bis jetzt stehen erst 3 Termine in Japan (2 x Tokyo, 1 x Osaka), einer
in Kalifornien, sowie der in Belgien fest.

Mal sehen was noch kommt................. ;)

von Carsten73 - am 11.03.2006 08:55

Re: Nachtrag

Das war hier bei uns in der lokalen Zeitung "Westfälischer Anzeiger"

hab mich eh vol lerschrocken, weil nen riesen bild von den Jungs und insgesamt eine halbe seite für BR

von Dommö - am 11.03.2006 12:30

Re: Nachtrag

Das hätte ich aber auch! Eine halbe Seite für eine Nischenband wie Bad Religion im Westfälischen Anzeiger. Respekt, Hut ab! ;)

von Carsten73 - am 11.03.2006 17:51

Re: Nachtrag

Tach!

>Interessant für mich zu beobachten, daß man in Amerika anscheinend weniger pogt,
>sondern stattdessen im Kreis seine Runden läuft. Sieht echt komisch aus! :)

Leider ist das in der Realität nicht sehr komisch:
Ich hatte das Glück vor ein paar Jahren BR im Hardrock Hotel in Las Vegas zu sehen,dort war der Pogo auch ein Kreis, die Leute haben aber wild um sich herumgeschlagen,es war sehr brutal nicht kameradschaftlich wie bei uns, ich habe mich schnell nach hinten verzogen.
Ungwohnt war die Tatsache das BR am Ende einfach aufgehört haben und keiner nach Zugaben geschrien hat und sie auch keine gespielt haben,es scheint dort normal zu sein,da alle sofort herausgingen.
Es war das erste und bis jetzt letzte Konzert welches ich in einer klimatisierten Halle gesehen habe, halt typisch USA.

Schönen Start in die Woche!

Oschi

von Oschi - am 12.03.2006 22:30

Nachtrag

Das haben sie hier auch schon gemacht, einfach ohne Zugabe nach 65 Minuten die Bühne zu verlassen. War das letzte Mal in Düsseldorf im Januar 2002. Es folgten wütende Pfiffe und Buhrufe, da man so etwas nicht erwartet hatte. In den Folgejahren
hat sich die Situation aber bei den Deutschland-Konzerten deutlich verbessert.
Inzwischen sind es knapp 90 Minuten, mit mindestens einem Zugabeteil. Viele meckern
trotzdem und sagen, warum nur 90 Minuten und nicht wie andere Bans 2 Stunden oder
gar deutlich länger? Ich habe mich mittlerweile dran gewöhnt und bin der Meinung, wenn man vorne vor der Bühne Vollgas gibt, reichen auch diese 80-90 Minuten vollkommen aus.

Viele Grüße

von Carsten73 - am 14.03.2006 16:31

Re: Nachtrag

Hi!
@Carsten73:
Das war doch bestimmt im Stahlwerk,oder?
Da war ich auch und war sehr enttäuscht das so schnell Schluß war.
Okay,in USA scheint das normal zu sein,aber BR haben schon so oft in Europa gespielt das sie die hiesigen Gepflogenheiten von Zugaben und etwas längeren Konzerten kennen müßten.
Du hast recht 90 min können genug sein wenn man Vollgas gibt.Mit 2 bis 2 1/2 Std. oder noch mehr wird man nur von Bands wie die Hosen oder die Ärzte verwöhnt,das ist kein Standard.
Ich werde mir BR bestimmt noch öfters ansehen,warte auch schon auf passende Konzerttermine, obwohl Belgien ist ja nicht ganz so weit von Münster,aber Festivalauftritte sind auch wieder so kurz ... .
Mal abwarten,was noch so kommt.

Grüße aus MS vom Oschi!

von Oschi - am 15.03.2006 22:28

Re: Nachtrag

Ja, es war im Stahlwerk. Für mich war das der schwächste BR-Auftritt den ich jemals gesehen habe. Zum Glück haben sie daraus gelernt und spielen nun länger, zwar auch nur 80-90 Minuten, aber dafür Vollgas und mit Begeisterung. Deshalb waren die letzten
Konzerte auch einfach nur geil, geil und noch mal geil.

Warten wir auf neue Termine, die eigentlich auch schon längst überfällig sind.
Denn, auch wenn ich mich wiederhole: Nur für 1 Stunde Groezrock kommen die garantiert nicht nach Deutschland, äh, entschuldigung, BELGIEN! ;)

Gruß
Carsten

von Carsten73 - am 16.03.2006 19:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.