Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nichts bleibt für die Ewigkeit
Beiträge im Thema:
29
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
OLAV., eifel-mini, Opelgang, ZAPPI, saw, Sparvöga, Zorro

TokioHotel

Startbeitrag von OLAV. am 22.01.2007 13:45

ob ich mich jäzz wohl froi ??? :)





MIDEM 2007: Europäische Grenzen gesprengt - Tokio Hotel erhalten den "European Border Breakers Award"
22.01.2007


TokioHotel erhielten den EBBA von Bernd Neumann (2. v.l.) und Ján Figel (l.) Cannes – Die MIDEM präsentiert sich gerne als eine Veranstaltung, auf der kulturelle und sprachliche Barrieren keine Rolle spielen: So werden alljährlich verschiedene europäische Acts mit dem "European Border Breakers Award" (EBBA) ausgezeichnet. Darunter war diesmal auch die aus Magdeburg stammende Band Tokio Hotel, die für ihr Debütalbum "Schrei" (Island/Universal) den Preis erhielt.

Als die Moderatoren China (MTV France) und Patrice (MTV Germany) Tokio Hotel ankündigen, schnellte wie immer bei Auftritten der Band, der Geräuschpegel im Palais des Festivals in die Höhe. Überreicht wurde der EBBA-Award von Kulturstaatsminister Bernd Neumann. Er fände es schön, wenn junge Leute Erfolg haben, und sei stolz auf die Band. Tokio Hotel, die den Preis ohne Sänger Bill entgegennahmen, bedankten sich artig bei ihren Fans in ganz Europa und Vertragspartner Universal Music.

Neben Tokio Hotel wurden neun weitere Künstler aus ganz Europa ausgezeichnet, darunter der belgische Sänger Gabriel Rios, die irische Band Celtic Woman und die spanische Sängerin Beatriz Luengo. Die griechische Grand-Prix-Gewinnerin Helena Paparizou, die für ihr Album "My Number One" (Bonnier/Sony BMG) mit einer Trophäe geehrt wurde, performte ihren Song "Teardrop" im sexy Outfit. Der italienische Sänger Vittorio Grigolo beeindruckte mit seinem italienischen Charme nicht nur Moderatorin China. Die polnische Newcomer-Band Blog 27, die bereits mit Tokio Hotel auf Tour war, nahm einen Award für "LOL" (Magic Record) entgegen. Beim Auftritt von Ilona Mitrecey, sie erhielt eine Auszeichnung für ihr Album "Un monde parafit" (Scorpio/Universal), setzte kurz das Playback aus. Die 14-Jährige ließ sich jedoch nicht beirren und machte professionell weiter. Die britische Sängerin Corinne Bailey Rae konnte nicht selbst vor Ort sein, da sie sich auf Live-Auftritte vorbereitet. Die Auszeichnungen wurden von Ján Figel, EU-Kommissar für Erziehung und Kultur, überreicht.

Der Preis wurde am 21. Januar zum vierten Mal von der Europäischen Kommission an insgesamt zehn europäische Künstler verliehen. Mit der Auszeichnung will die Europäische Kommission in Partnerschaft mit der europäischen Musikindustrie und MTV auf "die Vielfältigkeit europäischer Musik" hinweisen. Die Verleihung beruht auf Statistiken der Billboard Information Group. Prämiert werden Debütalben eines Künstlers aus einem EU-Land. Dabei zählen die Verkaufszahlen zwischen 1. September 2005 und 31. August 2006 in EU-Ländern außerhalb des Produktionslandes.

UND DAS NOCH :

Tokio Hotel erhält den B.Z.-Kulturpreis in der Kategorie „Rock“

Gala am 23. Januar 2007 in der Ullstein-Halle des Berliner Axel-Springer-Hauses

21. Januar 2007

TokioHotel erhält am 23. Januar 2007 den B.Z.-Kulturpreis in der Kategorie „Rock“. Die Auszeichnung wird im Rahmen einer feierlichen Gala in der Ullstein-Halle des Berliner Axel-Springer-Hauses überreicht. Nach dem sensationellen Debüt von Tokio Hotel überzeugt die Jugendband aus Magdeburg jetzt mit einem neuen Album, das ihren Rang als führende deutsche Rock-Formation und ihre Qualität als Musiker bestätigt.

Insgesamt sieben Persönlichkeiten nehmen in diesem Jahr den begehrten B.Z.-Kulturpreis in verschiedenen Kategorien entgegen. Bereits fest stehen: Entertainer Udo Jürgens („Lebenswerk“), die Ballerina Polina Semionova („Tanz“), Performance-Künstler Jonathan Meese („Bildende Kunst“), Schauspielerin und Sängerin Angelika Milster („Musical“) und Prof. Dr. Michael Wolffsohn („Stadtkultur“).

Berlins größte Tageszeitung würdigt mit dem Preis traditionell herausragende Leistungen von Künstlern und ihre Bedeutung für die Kunst- und Kulturszene der deutschen Hauptstadt. Zur Preisverleihung werden rund 700 prominente Gäste aus Kultur, Show, Medien, Politik und Wirtschaft erwartet. Durch den Abend führt die Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin Meret Becker.

Der B.Z.-Kulturpreis wird in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen. In den vergangenen Jahren wurden u. a. Billy Wilder, Sir Norman Foster, Helmut Newton, Christo und Jeanne-Claude, Daniel Libeskind, Wolfgang Joop, Karl Lagerfeld, Max Raabe, Nina Hagen, Katja Riemann, Heino Ferch und Regina Ziegler ausgezeichnet.

WARUM DA DIE SCHMEILIS SIND, WEISS ICH AUCH NICHT :(

Antworten:

Ich finde es okay, wenn die Band solche Preise erhält! Ich meine, die Musik ist doch ganz in Ordnung und die Jungs selber machen auf mich auch einen okayen Eindruck. Das, was störend ist, sind doch die hysterischen Weiber! Aber daran kann man ja die Qualität der Musik nicht messen...!

von Sparvöga - am 22.01.2007 20:07
bin der meinung,irgendwelche preise in dieser art... sind uninteressant.

es gibt reichlich bands die bis jetzt überhaupt keine bekommen haben und die machen musik die um klassen besser ist.

TH ist halt ein modegag... nichts weiter.
... ein frass für die kiddie-massen von heute.
und wie wir alle wissen ... die mode ändert sich halt von jahr zu jahr ;-)

von Zorro - am 22.01.2007 21:58
genau zorro!
du meintest damit jetzt bestimmt die böhsen onkelz *g*

lg
saw


von saw - am 22.01.2007 22:29
:D




:p






:joke:

von OLAV. - am 23.01.2007 13:42
leider ziehen diese kreischtussis das NIWO der band ins negative.

dementsprechend meist auch die kommnetare in den medien.



bin im februar auf die neue cd gespannt.

von OLAV. - am 23.01.2007 13:44
die preise die die bisher bekommen haben, haben teilweise auch mitdem verkauf ihrer musik zu tun und mit den LEISTUNGEN als LIVE-BAND.



anderseits glaube ich nicht ,

das du keine froide empfinden würdest,

wenn ein solch

"UNINTERESSANTER"

preis ,

mal wieder den hosen verliehen würde.

von OLAV. - am 23.01.2007 13:48
Das Hotel gab es aber bereits letztes Jahr.

Das "Eine weitere Castingband - die ist nach einem Hit wieder weg"-Gelaber zieht da nicht mehr inzwischen.

MFG

Z

P.S.: Der ultimativ einzige Bereich, wo ich der Olav mal wieder Recht geben muss: Kaum einer der Lästerer hat jemals ein Lied von denen gehört; live gesehen hat die eh niemand von denen. Alle Kritik basiert auf Medienberichten & gezeigten Fans. Das gab es doch schonmal bei einer deutschen Band *fg*.

von ZAPPI - am 23.01.2007 18:56

VIEL GLÜCK DABEI !

Band Tokio Hotel will englischen Musikmarkt erobern
Nach dem Erfolg in Deutschland wollen Tokio Hotel offenbar Europa und Amerika erobern.




Die deutsche Nachwuchs-Band plant die Veröffentlichung einer englischsprachigen CD in Großbritannien und den USA. Wie das Magazin "Stern" am Mittwoch vorab berichtet, wird das Album voraussichtlich im Mai diesen Jahres herauskommen.

In den USA soll die CD der Stars aus Magdeburg demnach beim erfolgreichen Label Interscope erscheinen, das unter anderen Rapper Eminem und Sängerin Gwen Stefani unter Vertrag hat, wie es hieß.

Tokio Hotel sind derzeit eine der erfolgreichsten Teenie-Bands in Deutschland. Ihre neue Single kommt an diesem Freitag in den Handel. Das Album soll am 23. Februar erscheinen..


24.01.2007 15:54





und im neuen STERN. (morgen !!) ein grosser bericht über die band.

von OLAV. - am 24.01.2007 21:47

Re: VIEL GLÜCK DABEI !

Jetzt fangen sie an übermütig zu werden ;-)
Aber ich befürchte, dass sie auch damit Erfolg haben werden...

von eifel-mini - am 24.01.2007 21:58

Re: VIEL GLÜCK DABEI !

dann "FÜRCHTE" mal. . . :)


anderseits frege ich mich/dich,

warum sollten sie es nicht versuchen ????

übermut ?

nö !!!

weiterkommen !


vielleicht wirst du eines tages hoteldirektorin.



freundliches :D

von OLAV. - am 24.01.2007 22:09

Re: VIEL GLÜCK DABEI !

Mannomann, nimm doch nicht immer alles so ernst :D
Du solltest meine Einstellung zu den Jungs doch langsam kennen.

Ich bin ja kein schlechter Mensch, vielleicht gönne ich's ihnen ja - irgendwo in meinem tiefsten Inneren wenn ich's auch bisher noch nicht rausgefunden hab...

von eifel-mini - am 24.01.2007 22:29

Re: VIEL GLÜCK DABEI !

waaaa...ich hab das weder als BÖSE noch als ERNSTE antwort formulieren wollen

( siehe schmeilis dahinter)

ich kann ja auch über die band lachen.

und das schöne, die band über sich selber auch.





von OLAV. - am 24.01.2007 22:41

Re: VIEL GLÜCK DABEI !

Passt schon! ;-)

Über die Band muss man ja nicht unbedingt lachen, aber über die Fans :D

von eifel-mini - am 24.01.2007 23:13

SCHON WIEDER EIN PREIS:



kulturpreisverleihung an TOKIOHOTEL von der B.Z. im springerhaus berlin.

von OLAV. - am 25.01.2007 09:50

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

Näääää, wat sich der Jung freut :joke:

von eifel-mini - am 25.01.2007 09:51

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

äjaaa..dat tut dä !

vielleicht bekommen die mal nen preis , dafür, das sie so viele preise bekommen haben :)



wieterhin hoffe ich sehr, das eltern, sie selber und das mänätschmänt darauf aufpassen,

das die nicht eines tages abdrehen.

ich glaube es zwar nicht aber sicher kann man da wohl nicht sein.

wie die das ganze, in DEM ALTER, verkraften ist ja schon bewundernswert.


einen schönen köln/eifel-tag
wünscht

olav

von OLAV. - am 25.01.2007 10:08

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

Also ich kann dich beruhigen, abgedreht sind sie bisher nicht. Obwohl es in den Medien so wirkt...

von eifel-mini - am 25.01.2007 10:11

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

Die werden mit Preisen überhäuft, von denen hat man früher gar nix gehört bzw. wahrgenommen. :confused::eek:

von Opelgang - am 25.01.2007 10:12

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

da will ich hoffen das es so bleibt.




also haben die sich bei dir seriös benommen.

von OLAV. - am 25.01.2007 10:41

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

Ja, haben sie. Ganz normal halt.
Das einzig unseriöse waren halbnackte Teenies vor der Türe. Die sind aber auch vor der Türe geblieben. ;-)

von eifel-mini - am 25.01.2007 10:43

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

die gibt es unter dem namen TOKIOHOTEL ja auch erst seit ca. 2005,

als sie mit der ersten cd "schrei" rauskamen.


ABBA dafür das ALLE "freunde" / "fans" erzählten " DIE HALTEN SICH NICHT LANGE"


sind sie jäzz schon ca. 2 jahre "im amt" und ich glaube/ hoffe, das es sie noch lange gibt.




von OLAV. - am 25.01.2007 10:44

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

echt ? :)


wie bekloppt sind die denn ????

da müsste man mal den eltern fotos von schicken............. :)




von OLAV. - am 25.01.2007 10:45

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

Ich meinte nicht, die Band, die man vorher nicht wahrgenommen hat, sondern die Preise. Da gibts plötzl. Auszeichnungen, die hat man vorher wohl nur im Kleingedruckten des Feuilletons gelesen.

von Opelgang - am 25.01.2007 11:47

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

8 so !!!!


hmmm...tjaaa...da haste recht . geht mir auch so.


da trägt dann TOKIOHOTEL auch noch dazu bei, das man dieses wahrnimmt. :)

von OLAV. - am 25.01.2007 11:55

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

Dann haben sie auch noch einen kulturell-bildenden Auftrag ;) , dass führt dann bestimmt noch zum Bundesverdienstkreuz... :joke:

von Opelgang - am 25.01.2007 11:58

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

das wäre der hammer ! :)


für den dienst an kultur und ihr lebenswerk und wegen deutschmusik mit sozialem hintergrund,

für aufklärung und gesichtsdesigne und synchronkreischen und und und.....




HALLO HERR KÖHLER !


ich hätte da mal ein vorschlag...............................................

von OLAV. - am 25.01.2007 12:02

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

:D
Muß man dafür eigentlich volljährig sein, oder gibt es auch minderjährige Ritter und/oder Offiziere? Siehe Heutige Aufteilung

Zitat
Wikipedia sagt:
Die Vorschlagslisten der Ministerpräsidenten werden nur noch angenommen, wenn von zehn Personen, die mit dem Verdienstorden ausgezeichnet werden sollen, mindestens drei Frauen sind.

Rein optisch käme ja hier 1 Frau auf 3 Männer... wär dann (hochgerechnet) 3:9... könnte knapp werden... ;)


von Opelgang - am 25.01.2007 12:12

Re: SCHON WIEDER EIN PREIS:

da lobe ich mir doch die HANSEATISCHE ABLEHNUNG.

besonders wenn ich sehe/ lese das das GROSSKREUZ MIT SCHÄRPE nur adenauer und kohl

bekamen.

ich wusste NICHT das sowas nach parteizugehörigkeit geht :)


= = = =

was das REIN OPTISCHE angeht :




von OLAV. - am 25.01.2007 12:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.