Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Nichts bleibt für die Ewigkeit
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren
Beteiligte Autoren:
Zecke

Keine Ahnung-News: Fr. Keine Ahnung & Die Roten Ratten in Alzenau/Bayern / Sa. Keine Ahnung, Die Roten Ratten, Wilde Zeiten bei Rock am Berg in Vacha/Thüringen

Startbeitrag von Zecke am 25.06.2009 03:16

Hey,

am kommenden Wochenende stehen wieder zwei Gigs von uns an:

Fr. 26.06.09 Alzenau/Bayern, Teestube
Keine Ahnung
+ Die Roten Ratten, Noteingang
Einlass 18.30 h, Beginn 19 h, Eintritt 3 Euro + Spende
Infos: www.myspace.com/teestubealzenau

Sa. 27.06.09 Vacha/Thüringen, Ruine St.Annen, Rock am Berg 2009
! Achtung, wir spielen um 16 Uhr!
Keine Ahnung
+ Kafkas, Die Roten Ratten, Wilde Zeiten, Knüpeldicktion, Hörinfarkt, Kackstift, Drunken Sailors, The Pirates, Mundfäule (am selben Tag), Dritte Wahl, Manos, Exit Inside (am vorherigen Tag)
Beginn samstags 13 Uhr, freitags 20 Uhr
Preise: 23 Euro VVK beide Tage, 27 Euro AK beide Tage, 13 Euro AK Freitag, 15 Euro AK Samstag
Infos: www.vaecher-latschen.de/rockamberg09.html
Zeitplan: www.vaecher-latschen.de/spielplan.html

Bis die Tage...

www.keineahnung-punk.de

Antworten:

Aktuelle News

Hallo zusammen,

heute steht ein Konzert von uns in Mönchengladbach auf dem Programm:

Fr. 21.08.09 Mönchengladbach, Kaktus Rockbar
+ Worst Case Szenario, Fehlschuss, Day After
(Emscherkurve 77 musste aus gesundheitlichen Gründen leider absagen)
Beginn 20 Uhr, Eintritt 4 Euro
Infos: www.myspace.com/kaktusmg


Am kommenden Donnerstag spielen wir dann mal wieder in Köln. Vorverkaufskarten gibt es auch bei uns, einfach 'ne Mail an info@keineahnung-punk.de schicken.

Do. 27.08.09 Köln, MTC
+ Die Smarslies, Sancho Panza
Beginn 20 Uhr, Eintritt 5 Euro
Infos: www.mtcclub.de




Viele Grüße,

Andy - Keine Ahnung -

www.keineahnung-punk.de

von Zecke - am 20.08.2009 23:34

Noch aktuellere News

Hallo,

am morgigen Donnerstag gibt's im MTC 'ne schöne Punkrockshow mit drei Kölner Band. Wir spielen vor heimischen Publikum mal wieder ein komplettes Konzertset.

Do. 27.08.09 Köln, MTC
+ Die Smarslies, Sancho Panza
Beginn 20 Uhr, Eintritt 5 Euro
Infos: www.mtcclub.de



Außerdem versuchen gerade im Zuge des Wahlkampfs verschiedene rechte Gruppierungen verstärkt aktiv zu werden. Deswegen von unserer Seite aus der Aufruf zu einigen Gegenveranstaltungen.
Die Spannweite der Faschos reicht hierbei von den sich "bürgerlich" gebenden Biedermann-Nazis von "Pro Köln/Pro NRW" bin hin zu den üblichen Stiefel-Faschos. Schön zu beobachten ist zumindest, wie jeder mickrige Mobilisierungsversuch der selbsternannten "Bürgerbewegung Pro Köln" gerade in Eier- und Tomatenwürfen untergeht, so gut wie kein Stand länger als ein paar Minuten unbehelligt bleibt und kaum ein Wahlplakat mit Markus Beisicht, Judith Wolter oder ihren rassistischen Symbolen länger als einen Tag im Originalzustand erhalten bleibt.

Gegen die Beteiligung von Pro Köln und der NPD bei der Kommunalwahl wendet sich eine Demo des breiten Bündnisses "Keine Stimme für Nazis" am kommenden Samstag , dem Vorabend der NRW-Kommunalwahl:
Sa. 29.8., 17 h Köln Hbf Bahnhofsvorplatz (Abschlusskundgebung auf dem Rudolfplatz)

Am kommenden Dienstag wird in Köln ein Denkmal für Wehrmachtsdeserteure eingeweiht. Die Pulheimer Pickelfresse Axel Reitz, wohl das größte Arschloch in und v.a. um Köln, selbsternannter "Gauleiter Rheinland" (Zitat: "Alle die heute gegen uns sind, werden später auf dem Marktplatz öffentlich erschossen."), ruft zu einer extrem rechten Gegenveranstaltung vor dem EL-DE-Haus (ehemaliges Gestapo-Gefängnis und heutige Gedenkstätte) auf. Das kann man nicht unbeantwortet lassen:
Di. 1.9., 18.30 h Köln, Appellhofplatz

Am 5.9. planen Neo-Nazis in ihrer NRW-Hochburg Dortmund die größte nordrhein-westfälische Fascho-Demo seit langem. Noch ist diese wie auch die Gegendemo von der Polizei verboten. Der potentielle Aufruf des Bündnisses "Dortmund stellt sich quer" hier trotzdem:
Sa. 5.9., 10 h Dortmund Hbf


Wir wissen, dass einige unseren Newsletter vor allem wegen des wechselnden Abbestellungs-Spruchs lesen. Die müssen wir heute leider enttäuschen. Heute noch mal der vom letzten Mal. Nachdem unser Textredakteur den passendsten Betreff aller Zeiten gefunden hat, hat er seinen Jahresurlaub beantragt...




Antifaschistische Grüße & am besten bis morgen,

Andy - Keine Ahnung -

www.keineahnung-punk.de




Aktuelle Newsletter-Abonennten-Zahl: 909 Punkrocker
Wer den Newsletter nicht mehr bekommen möchte, kann ihn mit dem Betreff "Das interessiert mich wie eine geplatzte Currywurst im ostfriesischen Wattenmeer" abbestellen.

von Zecke - am 26.08.2009 20:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.