Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bastian, Sven, Uli aus S!!, Spoktor, Gerrit, Psychedelic

Suche Teile für meinen SJ413

Startbeitrag von Gerrit am 12.10.2004 06:53

Moin, schöne Grüße aus`m hohen Norden.

Ich benötige für meinen kleinen, gerade erworbenen 93er SJ413, noch einige Teile.

- funktionierender Schließmechanismus der Heckklappe (Hecktür?)
- Trittbretter könnte meiner sehr gut vertragen
- Rücklicht rechts (Beifahrerseite)
- Felgen in 7x15 ggf mit Decken (Reifen)
- Schäkel ? heißen die so?
- und natürlich ein Hardtop....könnte auch reparaturbedürftig sein

Ich glaube das war`s ersteinmal. Bin für jedes Angebot dankbar.

Cu Gerrit

Antworten:

Hi,
Federschäkel kannste Dir selber bauen, aus 6mm Stahl. die Enden schön rund feilen und gut is ! Das spart ne menge Money ! ;-)

MfG,
Psychedelic

von Psychedelic - am 12.10.2004 08:43
Moin!

Ich kann Dir vier Enkei Felgen anbieten, in 7x15.
Drauf sind recht abgefahrene 255x60er Sommerreifen.
Bild
Sind nicht mehr die Schönsten - aber mit ein bisschen Arbeit können sie das werden :)

Trittbretter habe ich auch noch.
Gesandstrahlt und mit Rostschutz lackiert - mehr nicht.
Bild
Gerade beim Fotographieren habe ich gesehen, dass an einer Ecke etwas Spachtelmasse (ehemals Rostloch) wieder abgebröckelt ist.
Der Alu-Riffel-Einsatz ist natürlich dabei, liegt auf dem Bild nur lose auf - in echt passt er richtig ;)

Federgehänge/Schäkel habe ich welche mit 115mm Lochabstand.
Schwarz lackiert, 9mm stark.
Ohne Querstrebe.
Wenn Du längere haben willst, kann ich Dir evtl in ein bis drei Wochen meine anbieten, die haben 165mm Lochabstand und auch eine Querstrebe.
Die sind nach den Maßen vom den ASP-Eberle Vorbild gebaut.

Rücklicht habe ich auch noch irgendwo liegen - habe ich gerade aber nicht gefunden, um ein Foto zu machen.
Dürfte auch noch gut in Schuss sein.


Das alles liegt in 51674 Wiehl, ~30km östlich von Köln.


Gruss,
Bastian

von Bastian - am 12.10.2004 13:17
Hallo Bastian,

wenn Gerrit dir deine 165mm lochmassschäkel nicht abnimmt, hab ich interesse wenn du davon 4 stück hast.

Gruss

von Spoktor - am 12.10.2004 13:42
Hi Bastian,

hätte bezüglich der Schäkel ne Frage. Kann man die mit 165 mm Lochabstand "einfach" so einbauen oder muß dann auch gleich am Schaltgestänge, Bremsleitungen.... was verändert werden. Dachte bei so bei 100 mm sei Schluß....

Danke und Gruß
Uli aus S!!

von Uli aus S!! - am 28.10.2004 19:53
Ja
Bei ca 100 mm sollte man gewisse Massnahmen treffen.
Aber bei 165 Schäkeln hast du eine Höher legung von max 50 mm.
Da die Originalschäkel ja auch eine gewisse Länge haben und bei schäkeln eh nur die hälfte der länge zählt da die feder ja woanders angegehangen ist.(Hebelgesetz)
Gruss Sven

von Sven - am 28.10.2004 20:01
Moin!

Das ist kein Problem.
Ich habe ausser den Schäkeln und längeren Dämpfern (die Du definitiv brauchst) nichts ändern müssen.

Allerdings fährt es sich damit wesentlich schwammiger, das muss man schon sagen. Spurtreu würde ich mein Auto auch nicht nennen.
...Abhilfe ist aber schon in Arbeit :)

Mit Serienbereifung (205/70 R15) würde ich so lange Schäkel auch nicht nochmal verbauen. Den Namen "Erdanker" haben sie nicht ohne Grund.
Mit grösseren Reifen sieht das sicher anders aus.


Gruss,
Bastian

von Bastian - am 28.10.2004 23:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.