Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
balduin, michi m., Tobi H., Psychedelic, Ochzga, chris

Federn "aufsprengen"??

Startbeitrag von balduin am 27.10.2004 12:27

Hi Leute,

lese oft von Federn "aufsprengen"...

Was genau bedeutet das, wie geht das und was bringt das?? Welche Vorteile und/oder Nachteile handelt man sich ein, worauf muss man achten?? Ist das eintragungspflichtig??

Danke vorab!!

gruss
axel

Antworten:

Hallo,
es gibt Spezialbetriebe, die so etwas fachmännisch durchführen, die Federn werden über ihren elastischen Bereich hinaus "verbogen", sodass sie dann stärker vorgekrümmt bleiben und somit höher sind.
Ist nicht so empfehlenswert, weil sich das wieder setzt, die Federn dann ein wenig zu kurz sind und meistens das Fahrwerk dann etwas bockig wird und schlechter verschränkt, kommt aber auf die Federn an. Also billige Höherlegung, aber nicht optimal.
Eintragung weiß ich nicht, genau genommen aber schon, wenn sich die Fahrzeughöhe verändert. Könnte mir auch vorstellen, dass der TÜV das nicht so gern sieht, wenn es überhaupt auffällt.
Grüße
Tom

von Ochzga - am 27.10.2004 19:01
Ich rate davon ab, da die Feder nach dem Aufsprengen bei zu harter Belastung (extremGelände) reißen kann.
Hatte bis jetzt noch nicht so nen Fall, aber trotzdem.

Sicher ist sicher.


MfG,
Psy

von Psychedelic - am 27.10.2004 21:33
moin,
also wenn das richtig gemacht wird, dann ist das genauso wie bei einem FAHRWERK; denn die fahrwerksfedern werden auch aufgesprengt( wo soll sonst auch die krümmung herkommen) wichtig ist halt nur das die feder dann wieder aufgeglüht wird( weiß nicht genau, aber glaubeein oder zwei drittel der schmelztemperatur) und das ganze über eine gewisse zeit, das sich die spannungen welche durch das aufbiegen zustande kommen wieder neutralisieren, aber die metaller unter uns könne das sicher besser erklären.
Also generell ist dagegen nix einzuwenden, wenn es eben richtig gemacht ist.
ICh habe mir heute ne zusatzlage in mein Winterauto gebaut( die vorderen bogen sich schon negativ), Ein paar alte packete zerlegt, 2 lagen mit gleicher nullkrümmung der vorderfedern gesucht, auf die gewünschte länge geflext, ein paar löcher für die gleitscheben rein, und das ganze eingebaut mit zwischenlagen.
Dabei gleich die gummibuchsen gewechselt, und alles gereinigt und neu geschmiert,
Am ende waren es 40mm zu vorher, die stoßstangenenden gekürzt 225/75R15 ATauf 7 J alu, und schon war aus einem normalo sami ein kleines wintermonster geworden.
Fahrwerk im gelände und auf der straße getestet, läuft super und schleift auch nix.
Wer auf nummer sicher gehen will oder neue Mt´s fährt, dann würde ich noch nen bodylift 25mm oder um 40/50mm längere Schäkel nehmen.
mfg, chris

von chris - am 27.10.2004 22:03
Hallo
Ich habe meine Vorderen vor ca. einem Jahr aufsprengen lassen, da meine auch schon negativ gebogen waren.
Ich habe aber zusätzlich ein Blatt von hinten dazu gegeben. Das Stützblatt habe ich weg gelassen, da ich sowieso nicht auf Trophys oder ähnlichem fahre. Somit habe ich jetzt drei lange Blätter drin.
Hat bis jetzt noch nichts nachgegeben und verschränkt super. Fahrkomfort für den Suzi ist tadellos, könnte sogar noch härter sein.
Ich werde jetzt im Winter nochmals die Federn um 3cm aufsprengen lassen, damit ich die längeren Federschäkel entfernen kann.

von michi m. - am 28.10.2004 12:01
Danke erst mal für die Meinungen....

Vielleicht wären neue Blattfedern doch die bessere Lösung?? Habe im Zubehörhandel welche gesehen,..neues Blattfederpacket, verstärkt um eine Lage, ca +5cm für 70-80 EUR

gruss
axel

von balduin - am 30.10.2004 20:44
Hallo,

ich habe um zu sparen mir auch die Federn sprengen lassen.
das Ergebniss 1 gebrochene Feder vorn ein platter Reifen und eine verbogene Gelenkwelle vorn. Suuuuuper !!!
Fahre jetzt OME havy duty ....perfekt.
Im Ernstfall brechen die nicht, sie verbiegen.

Tobi H.

von Tobi H. - am 30.10.2004 23:09
@ AXEL
Bei welchem Zubehörhandel hast du das gesehen?
Hast du eine Adresse?
Gruss Michi M.

von michi m. - am 31.10.2004 12:36
@ michi m.:

Bei Offroad Nole... unter Zubehör...

http://www.off-road-nole.de/zubehoer_detail.cgi?ver=nf&ac=sn&where=id%3D41&sid=

Wäre an Meinungen zu diesem Produkt interessiert...

Gruss
axel

von balduin - am 31.10.2004 14:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.