Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Franco, suzidriver97, Gerrit, chris

SJ zieht beim Fahren nach links und beim Bremsen nach rechts... ???

Startbeitrag von Franco am 06.02.2005 11:38

Morgen,
vogestern sagte meine Frau mir, ihr Suzuki ziehe beim Fahren nach links und beim Bremsen nach rechts. Ich heute mal rein Proberunde gefahren und.. "da brauchste gar kein Lenkrad mehr, du kannst mit der Bremse lenken". Spaß beiseite aber es ist wirklich extrem.
Beim Fahren zieht er ziemlich nach links und beim Bremsen kann man sehen, wie das Lenkrad nach rechts einschlägt. Gegengefahren oder drübergefahren ist sie, nach ihren Aussagen nirgends.
Sie dachte es liegt evtl. an der Radnaben einstellung "free und lock" das die nach dem Allradfahren nichzt wieder richtig eingerastet ist beim zurückstellen.
Aber Fehlanzeige. Habe ich ausprobiert. Daran liegt es nicht.
Wagt jemand eine Fernprognose??
Kann meinen Schrauber erst die Tage erreichen.
Danke

Antworten:

Hallo

Ganz einfach.

Eine der vorderen Bremszagen hängt.


Gruß


Thomas

von suzidriver97 - am 06.02.2005 11:45
kann es sein, das der wagen deswegen dort auch so "verbrannt" riecht ???

von Franco - am 06.02.2005 11:48
Jo..klar, weil die Bremskötze fest sind und so dauernd gebrems wird. Schnell auseinander ruppen und reinigen. Sonst sind die bald runter....

Gruß, Gerrit

von Gerrit - am 06.02.2005 11:51
Durchaus. Wenn dem so ist sind mit sicherheit die Bremsscheiben schief weil zu heiß geworden. Kannst du dann weg schmeißen.


Gruß


Thomas

von suzidriver97 - am 06.02.2005 11:51
Ach ja ich tippe von hier aus auf die linke Bremszange die hängt.

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 06.02.2005 11:52
nun gut, problem scheint erkannt zu sein...
auch für einen laien (mich) läßt sich daraus schließen, daß als kostenfaktor maximal neue bremsscheiben auf mich zukommen ???

von Franco - am 06.02.2005 11:57
naja und halt die Klötze. Dazu kann dann halt noch der Bremssattel oder ein reparatursatz hierfür kommen. ganz danach weshalb die Bremszange fest ist.

Gruß, Gerrit

von Gerrit - am 06.02.2005 12:06
ok, materialkosten dann ca. 40,00 € bis 80,00 €, hab ich mir mal schnell ausgerechnet. im schlimsten fall. kommt das hin?
gruß
franco

von Franco - am 06.02.2005 12:11
Machst Du es selber...ober `ne Werkstatt?

Gruß, Gerrit

von Gerrit - am 06.02.2005 12:14
Hallo

ungefähr. Kann aber je nach Aufwand am Bremssattel noch teurer werden.


Gruß


Thomas

von suzidriver97 - am 06.02.2005 12:15
macht ein bekannter.. der ist kfz mechaniker.
der kriegt die teile zum einkaufspreis...

von Franco - am 06.02.2005 12:18
Moin,
wenn ein sattel "fest" ist dann merkst du das spätestens nach ein paar km, weil die kiste immer langsamer wird,oder er ist so fest das er gar ned mehr zustellt.
erst mal ne andere Frage , wie lang hast du die suzi?
welche Reifen sind drauf (schon mal den Luftdruck geprüft), andere Federgehänge drin, und wie sehen die Blattfederaugen aus?
all das kann zu sowas auch fürhren.
ich kenn das Problem von nem Bekannten, der hatte sich 45er schäkel eingebaut, und die alten gummibuchsen genommen---> die kiste zieht hin wo sie gerade will.
Also prüf lieber mal alles durch.
mfg, chris

von chris - am 07.02.2005 08:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.