Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Suzuki OffRoad
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
suzidriver97, s.natus, Norbert, Karsten, mr.korky

Schaltgetriebe 413er und Samurai gleich?

Startbeitrag von Karsten am 21.03.2005 11:11

Hallo

Sind die beiden Getriebe gleich und kann man das Schaltgetriebe vom Samurai in den 413er bauen?


Danke für die Hilfe.


Gruß

Karsten

Antworten:

ja die sind gleich von der übersetzung
und von der aufhängung

ich weiss jetzt aber nicht so genau wie das ist mit den flanschen
musste mal gucken wegen lochabstand

bau doch eins vom 410ner rein biste kürzer übersetzt und haste mehr anzug

von mr.korky - am 21.03.2005 14:18
Hallo

Schaltgetriebe hat keinen Flansch. Getriebe sind gleich aber 410er passt nicht.

Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 21.03.2005 16:06
Hi Karsten,

der Spanische Samurai und der Japanische (inkl. SJ413) unterscheiden sich im Gertiebe geringfügig. Das hintere Gehäuseteil (ich glaub für den 5-ten und den R-Gang) ist beim Spanier etwas länger.

Ich weiss aber nicht, ob deshalb die Getriebe nicht gegeneinander austauschbar sind...

Gruss,

Norbert

von Norbert - am 21.03.2005 16:15
Ach ja. Beim 410er Getriebe ist der erste Gang länger und der fünfte ist gar nicht vorhanden. Der Rest ist gleich. Das wäre ein schlechter tausch wenns gehen würde

Wir reden hier vom SCHALTGETRIEBE.

Gruß

thomas

von suzidriver97 - am 21.03.2005 16:15
Hallo

Nur bei den allerletzten Samis und Diesel gabs andere Übersetzungen. Da wirst Du aber kaum ein Getriebe von kriegen.

Alle Getriebe bis mind. 2000 sind mit 413er identisch egal ob jap. oder Spanier.


Gruß

Thomas

von suzidriver97 - am 21.03.2005 16:21
Hallo,
die Getriebe haben einen kleinen Unterschied, der aber nicht gravierend ist. Und zwar haben die Samurai Einspritzer-Getriebe (nicht Vergasermodell) eine etwas andere Aufnahme für den Schalthebel (dickerer Führungsbolzen).

Also entweder den Schalthebel mit übernehmen oder den Flansch oben auf dem Getriebe einfach umschrauben.

Gruß
S. Natus

von s.natus - am 21.03.2005 18:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.